Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: ⫸ Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

13.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    Für unseren Urlaub hatten wir jetzt einen Touran getauscht mit nem Kollegen und da passen hinten gut 3 Kindersitze rein, der Kofferraum ist groooß und mit ner netten Ausstattung und dem 2L Motor ist der ne Alternative, find ich. Und ich fahre auch Audi.... Und hätte bei Nr.3 auch das gleiche Problem


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    In unseren Caddy passen hinten drei Sitze rein. Das haben wir schon des öfteren erprobt, nur beim anschnallen ist es ein wenig fitzelig, aber das geht.

    LG
    Daniela

  3. #13
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    Ich selbst habe im Moment gar kein Auto (was ich als Alternative nicht empfehlen kann...). Aber ich weiß von einem Fachsimpelgespräch zwischen meiner Freundin und deren Nachbarn, die gerade das 3. Kind erwarten, dass wohl zurzeit der VW-Touran eins der ganz wenigen Autos ist, in das hinten völlig problemlos drei Kindersitze hineinpassen.

    Ein SUV als Alternative wäre zwar schick (wobei ich da auch erstmal messen würde, ob das da hinten auch wirklich passt), aber ich vermute, dass der mehr Benzin schluckt als beispielsweise ein Touran.

  4. #14
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    Ich verstehe übrigens das Anliegen sehr gut, für mich gibt es irgendwie auch nicht piefigeres als so Familienvans . Mit DREI Kindern allerdings sind die Dinger dann durchaus gerechtfertigt. Ich belächle nur immer die Leute ein wenig, die sofort nen Touran oder Zafira "brauchen", weil das erste Kind unterwegs ist . (Und meistens ist der Vorgänger davon immer noch größer als unser Auto, mit dem wir durchaus auch mit Kind/Kinderwagen/Reisebett/Strandzeug etc. zwei Wochen in Urlaub kommen.
    Unsere Nachbarn haben jetzt auch das dritte Kind bekommen und sich außer dem schicken T5 noch einen recht hübschen Mazda 5-irgendwas (mit Schiebetüren) zugelegt. Ich weiß allerdings nicht, ob sie da alle drei Kinder hinten drin hat. Wahrscheinlich eher nicht. Aber das Auto an sich gefällt mir total gut.

  5. #15
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    I Jetzt haben wir einen BMW X5, und da passen keine drei Sitze hinten rein. Ich weiß zwar nicht, wie es in einem Jahr aussieht, wenn Luisa in einem normalen Sitz sitzt (und man sich eventuell für "schlankere" Kindersitze entscheidet), aber im Moment passen zwei normale Kindersitze von Römer und eine Babyschale nicht auf die Rückbank des nicht eben kleinen BMWs. Wir fahren im Moment so: Emilio sitzt mit seinem Kindersitz auf dem Beifahrersitz, Ilenia, Luisa und ich hinten. (Männer vorne, Frauen hinten.) Und das geht auch nur, weil ich relativ schlank bin.
    Es gibt aber den X5 auch mit einer dritten Bankreihe. EDIT:
    Anja hatte es auch schon geschrieben.

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    Zitat Zitat von Josiejane Beitrag anzeigen
    Als Alternative zum Van käme vielleicht ein großer SUV in Frage? Ich kenne mich da nicht so aus, weiß aber, dass es einige gibt, die vom Volumen her größer sind als der von Angie beschriebene X5. Das ist natürlich auch eine Kostenfrage, denke ich.

    EDIT: Oder eben ein sehr großer Kombi?
    Die SUVs haben halt außen einem Megaplatzbedarf, einen fiesen Preis und einen krassen Benzinverbrauch. Im Verhältnis dazu ist der Innenraum dann echt bescheiden. F+ür Familien sind die glaub ich nicht gebaut!

    Wären wir dank der Abwrackprämie und der VW-Umweltprämie nicht so günstig an den Sharan gekommen, hätte wir am ehesten den Caddy Family gekauft. Günstig und fast so groß wie ein VW Bus (über all so 10-20cm kleiner). Ich denke, da passen auch drei Kindersitze hin. In unserem Sharan wäre es auch kein Problem, wie das aber beim neuen Modell ist, weiß ich nicht, denn der hat ja nicht nur ein Facelift sondern ist ganz neu gestaltet.

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    Mein Schwiegervater ist auch die ganze Zeit dran wir sollen uns doch einen Touran kaufen (Fährt selbst einen). Mein Mann dagegen meint aber, dass der Kofferraum sehr klein sei - wahrscheinlich nur im Gegensatz zu der "Kofferraum-Garage" des A6. Ich glaube ich fahr den Wagen bei ihm mal Probe. Obwohl mich es schon stört, wenn ich auf meinen SchwiePa höre.

    Den Mazda 5 finde ich auch schön - vor allem praktisch mit der Schiebetür. Da wurde aber von meinem Mann Veto eingelegt. Er liebt halt seinen Audi.

    Das mit dem Friemeln habe ich schon soooo oft gehört. Fährt man mit dem Auto in den Urlaub (oder hat längere Strecken zu fahren), fängt nach jeder Pause / Pippipause das Gerückel von vorne an. Wurde als sehr nervig beschrieben.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    Ich finde den Kofferraum vom Touran recht klein, der vom Ford C-Max ist größe und auch da passen auf die Rückbank drei Kindersitze.

  9. #19
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    Ich habe neulich mal beobachtet, wie eine Familie den Kofferraum ihres Passats ausgeräumt hat. Da habe ich auch so geschaut. Unglaublich, was da alles reinging (z.B. Kinderfahrrad mit Stützrädern STAND einfach so drin . Und als alles leer war, klappten die den Boden vom Kofferraum hoch und drunter war noch mal ein riesen Fach.
    Für nen Kombi ist der glaub ich auch sehr groß, und mir persönlich gefällt er optisch wesentlich besser als A4 und A6 - aber ihr sucht wohl was noch Größeres oder?

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Familienauto - Muss es unbedingt ein Van sein?

    @Jill: Nee, nicht noch größer. Der A6 reicht uns schon von der Größe her. Mit so einem riesen Schiff muss man ja auch einen Parkplatz finden.
    Den Passat habe ich mir heute auch angesehen (stand vorm Kindergarten). Gefällt mir recht gut. Wenn ich die entsprechende Mama sehe, werde ich mal fragen, ob man dort drei Kindersitze rein bekommt. Wenn ich mich richtig erinnere hat sie glaube ich sogar 3.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strümpfe ein Muss??
    Von Serenissima im Forum "Meine Sachen" für die Hochzeit
    Antworten: 18
  2. Planschbecken-Party für Kinder - Was MUSS dabei sein?
    Von BIBA im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 24
  3. Möbel für Aussenbereich - wie wetterfest muss es sein ?
    Von linchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige