Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 8 von 15 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 145

Thema: ⫸ Eure ultimativen Spartipps?!?

15.12.2017
  1. #71
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    @seestern
    den gefrierschrank im schlafzimmer würde ich mir auch noch mal überlegen. 1. macht der geräusche und 2. gibt er ja die wärme in den raum ab. wirklich billiger ist auf vorrat kaufen nicht. wir haben auch eine 2. tiefkühltruhe, einfach damit ich nicht dauernd einkaufen rennen muß und mehr auswahl habe beim kochen, aber wirklich billiger macht das die sache nicht.

    bei deinem mann würde ich dann entweder die jahreskarte für die öffentlichen streichen, oder er fährt damit und nicht auto. mein mann fährt auch öffentlich und daher tanken wir nur ca. alle 2 monate mal voll, das macht enorm was aus bei den spritkosten... zumal ihn die jahreskarte monatlich nur die hälfte einer tankfüllung kostet (MVV ist bei euch der öffentliche verkehr?)

    wärs eigentlich eine option, daß ihr mal umzieht? 1000 euro miete ist ja der hammer...wir zahlen die hälfte kreditrate für ein ganzes haus (ich weiß das kann man nicht vergleichen, aber 1000 euro nur für miete und nur für 80m² würde mir auch die tränen in die augen treiben...ist eure gegend generell so teuer?)

    zum glück, obwohl mein mann nicht viel verdient und ich jetzt 3,5 jahre daheim bin wegen der kinder, geht sich alles, wenn man aufpaßt, gut aus.

    lg sweety


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #72
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Sweety, ja, hier ist es generell so teuer. Sogar noch weiter draussen (wir sind jetzt genau Grenze von München) wird es nicht viel billiger und dafür hat man die Fahrtkosten oder ein zweites Auto zu finanzieren. Und dieser ewige Aberglaube, dass wir in MUC so viel mehr verdienen, macht mich auch immer wütend. So ein Blödsinn. Die Lebenshaltungskosten fressen das um ein vielfaches auf.
    Wir sind auch langsam auf der Suche nach einem Eigenheim, aber auch hier sind die Kosten unwahrscheinlich hoch und ohne Unterstützung von meinen Eltern wäre das auch nicht denkbar. Aber eben, 1000€ an den Vermieter zu bezahlen oder in die eigene Tasche, das ist ein Unterschied.

    Früher hat das mit dem sparen bei mir super geklappt, ich wußte wo mein Geld hingeht und wir hatten ein Haushaltskonto, von dem alles weggegangen ist wie Miete, Telefon, Strom, essen usw. Das ging super. Mein Mann hat auch mittlerweile totales Autoverbot, bis auf Ausnahmen. So geht das nicht.

    @Ute - ja, Bebevita ist die gleiche Firma, das weiß ich auch erst seit ein paar Wochen ;-).

    Die ersten Monate mit Kind lief es finanziell so gut, dass wir wohl irgendwann den Überblick verloren haben. Lieber spät gemerkt als nie ). Kinderklamotten spare ich mir zum Glück komplett dank meiner Freundin.

    Zitat Zitat von Isabel Beitrag anzeigen
    Ja, das kann man wohl sagen. Das ist wirklich unglaublich (und mittlerweile ja noch schlimmer geworden) ..


    Birgit,
    blöd, dass ihr so eine unglückliche Zimmeraufteilung habt (und dann auch noch für so eine Miete! )

    Bald gibt es Besserung (hoffentlich). Wir sind wiegesagt auch langsam auf der Suche nach einem Eigenheim - aber das setzt natürlich erstmal einen vernünftigen Haushaltsplan voraus ..


    Aber den Gefrierer würd ich mir sparen. Ein einigermaßen guter, der selbst abtaut und drei oder vier Schubladen hat, kostet schon allein in der Anschaffung gut 600 Euro.. Dazu kommt, dass das SchlafZi im Winter beheizt wird, was der Gefrierer wieder auffangen muss, indem er mehr kühlen muss und somit noch mehr Strom verbraucht. Also das lass mal lieber sein, da hast du sicher keine Ersparnis.

    Wir hätten einen, der ist bei meinen Eltern. Anschaffung fällt weg. Wir haben uns jetzt überlegt, den Trockner ins Schlafzimmer zu stellen - weil wir das Schlafzi im Winter eh heizen müssten wg. der Fenster (kennen ja viele). So wird das Schlafzimmer durch den Trockner beheizt. Den Gefrierschrank stellen wir dann anstatt dem Trockner in die Küche.

    Wir machen eine Wochenliste, was es zu Essen gibt und ich kaufe nach Einkaufszettel ein. Was nicht heißt, dass nicht auch mal was im Wagen landet, was nicht draufsteht, aber es relativiert sich doch sehr, wenn man nach Plan kauft.
    Ich geh eigentlich nur zu Aldi, zu Tengelmann und Co. geh ich wirklich nur, wenn ich was brauche, was Aldi nicht hat bzw. zB. für Mascarpone, die bei Aldi nicht so gut ist.

    Genau mein Plan . Dann geht das endlich :-). Und ich kann auch mal nach Angeboten einkaufen, das ist bei einem Tagesplan "was willst Du essen?" blöd.

    Haushaltsgeld:
    dafür legen wir nichts weg, das geht ganz normal vom Konto weg. Aber wir haben einen Dauerauftrag für`s Sparkonto, wo gleich am Monatsanfang ein bestimmter Betrag weggeht.
    Das hatten wir auch, schon alleine weil wir unser Auto noch bei Papa abbezahlen müssen - aber naja, hier mal ausgesetzt wg. dieser Anschaffung und dort wegen dieser. Wird auch wieder eingeführt, sobald wir weniger Geld für nichts ausgeben. Anschaffungen wie neue Matratzen oder Kosten für die Inspektion vom Auto sind zum Glück getan, da kommt hoffentlich so schnell nix großes (außer die WaMaSchi oder der Trockner machen schlapp). Trockner muß bei uns leider sein wg. den Katzenhaaren, die gehen anders nicht weg .

  3. #73
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Gerade bei Lebensmitteln hilft es mir beim Sparen alles nur bar zu bezahlen. Wenn ich mit 100 Euro losgehe, gebe ich auch maximal nur 100 Euro aus, meist weniger. Gehe ich mit meiner Karte los, können das schon mal 150 bis 180 Euro werden. Und was ich mir auch angewöhnt habe: Dinge zwischen auch immer nur dort zu kaufen, wo es sonst nichts anderes gibt. Also z. B. Brot außerhalb des Wocheneinkaufs kaufe ich nur beim Bäcker, Äpfel nur beim Gemüsehändler usw. Früher bin ich wegen dieser Kleinigkeiten immer bei Rewe rein und war jedesmal 20 bis 30 Euro los, weil ich wieder noch zig andere Dinge gekauft habe. Jetzt ab zum Bäcker, der hat nur Brot, da kaufe ich dann auch sonst nichts (oder nicht viel, ein Hörnchen für Timo wandert schon noch mit in die Tüte).

  4. #74
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Zitat Zitat von sweety1975 Beitrag anzeigen

    wärs eigentlich eine option, daß ihr mal umzieht? 1000 euro miete ist ja der hammer...wir zahlen die hälfte kreditrate für ein ganzes haus (ich weiß das kann man nicht vergleichen, aber 1000 euro nur für miete und nur für 80m² würde mir auch die tränen in die augen treiben...ist eure gegend generell so teuer?)
    entschuldige, aber das ist eben münchen und münchern umland!
    für 500 EUR bekommst du hier mit viel glück eine 1-zimmer wohnung in einem hochhaus in absolut ätzender wohnlage ;-)
    häuser gehen hier, selbst in nicht-münchen bei ca. 400.000 EUR los (und dann hast du ein reihenmittelhaus mit handtuchgarten), also ist es mit 500 EUR kreditrate auch nicht getan

    ich denke das kann man (leider) nicht vergleichen !
    und mir treibt es die tränen in die augen wenn ich lese was ihr für euer haus abzahlt

    birgit, ich denke es ist total verkehrt alles mit der EC-karte zu zahlen, die zückt man doch viel leichter als bargeld (zumindest ist das bei mir so)
    heb dir doch einen bestimmten betrag pro monat ab der dann reichen muss, schaff dir einen extra geldbeutel dafür an und davon wird eben nur essen, waschmittel usw... gekauft

  5. #75
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    wahnsinn, so unterschiedlich sind die preise fürs wohnen....

  6. #76
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Wir haben eine Gemeinschaftskasse, in die am ersten eines Monats 300 € wandern. Davon werden Lebensmittel, Waschmittel, Duschgel usw. gezahlt. Die Kippen von Sven werden aus seiner Geldbörse, wenn ich was von Tchibo möchte aus meiner Geldbörse gezahlt. Mit dem Geld kommen wir meist gut aus. Es sei denn wir gehen mal bei Kaufland einkaufen oder zwei mal in der Woche zum Discounter, dann sind mal ganz schnell 80 € weg. Was uns sonst so fehlt holt wir bei Reichelt. Der ist zwar teurer aber liegt so bequem auf dem Weg.

    Außerdem kaufen wir ganz viel runtergesetztes, also Joghurt oder Wurst, die kurz vorm MHD ist, da kann man auch ein wenig sparen und uns stört es nicht, diese auch noch 2-3 Tage nach MHD zu essen. Ich weiß aber auch, dass das nicht jedermanns Sache ist

  7. #77
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    ja sweety, man darf da gar nicht weiter drüber nachdenken !

  8. #78
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Zitat Zitat von Anni Beitrag anzeigen
    ...ich denke es ist total verkehrt alles mit der EC-karte zu zahlen, die zückt man doch viel leichter als bargeld (zumindest ist das bei mir so)
    ...
    Und nicht nur, dass man den Überblick verliert, sondern man (also ich zumindest ) kauft dann doch auch öfter mal mehr als nur die zwei Brötchen und die Milch, weil man denkt, dass es sich ja für die 1,79 Euro gar nicht lohnt.
    Oder in manchen Geschäften kann man auch heute noch erst ab einem Mindestbetrag (meist 10,- Euro) mit Karte beazahlen - also nimmt man halt noch das eine oder andere mit, um auf die Summe zu kommen.
    In solchen Läden bezahle ich mittlerweile auch grundsätzlich nur noch bar.

    Aber ehrlich gesagt "ruiniert" mich persönlich das onlinekaufen am meisten - das ist einfach so praktisch, hier ein Meter Stoff, da ein Paket Vlies - und alles Shops wollen zusätzlich natürlich Versandkosten haben (ich selbst ja auch).

  9. #79
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Zitat Zitat von sweety1975 Beitrag anzeigen
    wärs eigentlich eine option, daß ihr mal umzieht? 1000 euro miete ist ja der hammer...wir zahlen die hälfte kreditrate für ein ganzes haus (ich weiß das kann man nicht vergleichen, aber 1000 euro nur für miete und nur für 80m² würde mir auch die tränen in die augen treiben...ist eure gegend generell so teuer?)
    Es IST wirklich so krass, ich schließ mich da Anja vollumfänglich an.
    Eine Freundin von mir hat jetzt ein Haus gekauft, die zahlen im Monat 2.000 Euro (!!) ab - nur mal so als Richtwert in den Raum geworfen, was es heißt, sich zB. in München und Umgebung ein Haus zu kaufen
    Und unter 1000 Euro Miete kriegst du hier überhaupt gar keine 3-Zi-Wo.. Leider.

  10. #80
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    2.000, wow, das ist viel.
    kommt auch drauf an, wo man baut. wie hier eher ländlich und klein, oder in oder um einer großstadt. wir haben so einen handtuchgarten, das wort gefällt mir *gg*, aber wir hassen große gärten. also paßt eh.

    (die rate ist ja auch nur so niedrig, weil wir vorher einiges gespart hatten).

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure ultimativen Lieblingsfilme...
    Von Berlinchen81 im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 44
  2. Nehmen Eure Eltern / Schwiegereltern Eure Kinder?!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige