Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 145

Thema: ⫸ Eure ultimativen Spartipps?!?

08.12.2016
  1. #51
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.131
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Das mit dem Wasser aus dem Trockner kenne ich auch. Das sollte man nicht für die Blumen verwenden weil da keine Mineralien mehr drin sind.

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    ganz schlimm ist es, wenn mein mann einkaufen fährt. er schleppt alles ran, was ihm gefällt. alles neue muss probiert werden.
    Da ist meiner genau anders. Er bringt ausschließlich das was auf dem Zettel steht.

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Wir heizen an vielen Tagen ausschließlich mit dem Kamin, an das Brennholz kommen wir relativ günstig, haben zwar jedes Jahr viel Arbeit ( aus dem Wald ziehen, zersägen, hacken, einlagern ) , sparen aber viel Gas und somit bares Geld.
    Im kommenden Jahr werden wir einen Festbrennstoffkessel bekommen, da wird dann nur noch mit Holz geheizt. Da ist die Anschaffung teuer, aber diese Anlage amortisiert sich rasch.

    LG Katrin
    Wir haben unseren Fesstoffbrenner jetzt ungefähr ein Jahr und das rechnet sich echt. Man darf halt nur nicht die Arbeit für Holz schneiden, hacken etc. einrechnen ;-)


    Regenwasser fangen wir auch auf für die Blumen draußen. Auch Planschbeckenwasser geht dafür.
    Stopptaste an der Toilette
    Angebote kaufen und günstigere No Name Produkte die genauso gut sind (bis auf wenige Ausnahmen wie z.B. Nudeln oder Nutella)
    Möglichst wenig Auto fahren und dann vieles zusammen erledigen
    Kleidung auf dem Basar/Second Hand kaufen
    Steckdosenleisten die abends komplett ausgeschaltet werden
    Wäsche so lange es geht draußen trocknen
    Waschmaschine läuft immer im kurzen Programm da die Wäsche ja nie so richtig schmutzig ist (außer die von Alex :-) )
    Wenn mein Mann duschen geht, geht Alexander meist mit


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.374
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Zitat Zitat von Mella-h Beitrag anzeigen




    Wir haben unseren Fesstoffbrenner jetzt ungefähr ein Jahr und das rechnet sich echt. Man darf halt nur nicht die Arbeit für Holz schneiden, hacken etc. einrechnen ;-)

    Ach cool, lass uns doch mal drüber austauschen. Welches Gerät habt ihr, welche Wassermenge heizt ihr täglich an, wieviel Holz verbraucht ihr etc. pp. Vielleicht in einem separaten Thread?!

  3. #53
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    37
    Beiträge
    7.551
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Zitat Zitat von BIBA Beitrag anzeigen
    *unterschreib*

    Ganz schlimm, wenn es beim Aldi reduzierte Sachen gibt. Deswegen haben wir nun 3 Jacken in 128 für Hannah
    Und wir gefühlte 200 Funk-Temperaturmessstationen für innen und außen...*seufz*

  4. #54
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    43
    Beiträge
    11.004
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Wir sparen komplett den Strom für's Bügeln! Unsere Sachen werden glatt aufgehängt und zur Not noch zwei Tage auf dem Balkon auf dem Bügel, dann ist praktisch alles glatt. Allerdings brauchen wir im Normalbetrieb auch keine Hemden oder Blusen. Die Sachen werden mehrere Tage getragen, solange sie sauiber sind und frisch riechen. Jonas muß schon auch mal ein T-Shirt mit einem kleinen Fleck vom Frühstück oder Zähneputzen drauf in den KiGa anziehen, denn er kommt eh mit 15 zusätzlichen Flecken nach Hause.

    Ansonsten versuchen wir so viel wie möglich ohne Standby zu arbeiten. Trockner haben wir nicht. Die Heizungen werden mögölichst energiesparend eingestellt, seit letztem Jahr mit programmierbaren Thermostaten.

    Beim Einkaufen nutze ich Angebote und Discounter.

    Kindersachen gibt es, solange die Zwerge es mitmachen, Second Hand und von Aldi.

    Tja, und sonst? Wenn wir uns etwas wünschen, gönnen wir es uns, kaufen es dann aber günstig (z.B. Elektrogeräte nie beim Mediamarkt sondern immer bei günstigen Internetanbietern). Wir haben zwei Autos, ein großes und ein kleines, wobei ich eigentlich nie das kleine nehme, obwohl es sparsamer ist, aber ich fahre den halt nicht gern. Wir haben beide Fitnessverträge und eine Mitgliedschaft bei den Tierparkfreunden (= Jahreskarte, aber günstiger und steuerlich absetzbar). Wir haben eine Putzfrau, aber nur sop alle 4-6 Wochen, dazwischen gibts (oberfächlichere) Reinigung durch uns. Ich bade sehr gerne, im Winter oft auch jeden zweiten Tag. Mein Mann liebt Semmeln und sonstiges vom Bäcker (leider kauft er oft zu viel, so daß was weggeschmissen wir, da ärgere ich mich sehr, denn eine Semmel vom Lieblingsbäcker kostet schlappe 80 cent).

  5. #55
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    43
    Beiträge
    11.004
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Ach ja, wir trennen sehr penibel Plastikmüll, dadurch können wir eine kleine Mülltonne nur alle zwei Wochen leeren lassen, das macht einen Riesenunterschied bei den Müllgebühren.

  6. #56
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    41
    Beiträge
    3.770
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    einkaufszettel funktionieren bei uns auch nur in die eine richtung. nämlich nicht das wesentliche zu vergessen. ganz schlimm ist es, wenn mein mann einkaufen fährt. er schleppt alles ran, was ihm gefällt. alles neue muss probiert werden.
    Da hab ich wohl Glück gehabt. Mein Mann ist viel mehr Sparfuchs als ich. Bei uns funktioniert es halbwegs, aber auch nicht immer.

  7. #57
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    40
    Beiträge
    9.665
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Wir benutzen das Trocknerwasser schon seit Ewigkeiten für die Blumen - und es geht ihnen prächtig dabei

  8. #58
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    38
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Ihr seid der Hammer - der Fred kommt wie gerufen!!!!!!

    Ich habe gestern im Onlinebanking einen Kto-Auszug seit Anfang März rausgelassen und gerechnet, was wir im Monat ausgeben... .
    Mich hat's fast vom Stuhl gehauen, wir geben momentan wirklich wesentlich mehr aus, als wir einnehmen. Ich bekomme ja nur halbes Elterngeld, die Miete beläuft sich auf 1000€ und was Telekom, Strom & co kosten, weiß man ja. Dummer Weise 'müssen' wir bei der Telekom bleiben, weil sich mein Mann das Home-Entertainment so sehr gewünscht hat, um endlich wieder Fußball (Bundesliga) sehen zu können. Verstehe ich ja irgendwo, Sky ist ja auch nicht günstiger. Trotzdem müssen wir darüber auch bald mal sprechen.
    Ich habe meinen Mann, seit wir nur noch ein Konto haben, mehrfach gebeten, beim einkaufen NUR NOCH mit EC-Karte zu bezahlen, um den Überblick nicht zu verlieren, für wie viel Geld wir einkaufen. Klar schaue ich mir das Konto immer wieder an, aber bei diesen Beträgen "Geldautomat... 20€" hier und da ist mir nichts aufgefallen. Jetzt der Schock: Tw sind im Monat Beträge von bis zu 500€ zusätzlich zum einkaufen weg gegangen und kein Mensch weiß natürlich mehr warum!!!! Holla die Waldfee sage ich da nur. Dass er das Geld nicht anderweitig verschwendet, glaube ich ihm - er hat nur nie gelernt, damit umzugehen. Genauso fährt er sehr oft mit dem Auto zur Arbeit, obwohl er eine Dauerkarte für den MVV hat.. Ich brauche das Auto höchst selten.
    Tengelmann ist seit gestern total gestrichen, den gibt es einfach nicht mehr. Ansonsten kaufe ich auch oft und gerne bei dm, Aldi und Lidl.

    Unser größtes Sparproblem ist allerdings der fehlende Platz. Wir haben 80m² die total dämlich aufgeteilt sind. Ein riesen Vorraum, von dem jeweils die Zimmertüren weggehen und dort keinen Stauraum bietet, 2 Minizimmer mit je 7m², wovon eines das Kinderzimmer ist (also ist das halbe Wohnzimmer mit Kind belegt), eine kleine Küche, ein Mini-Kühlschrank und auch eine kleine Gefriertruhe mit 3 Schubladen. Wir können nie auf Vorrat kaufen - und ich glaube da liegt der Hund begraben. Wir haben jetzt beschlossen, egal wie blöd es aussieht, eine Gefriertruhe irgendwie in das Schlafzimmer zu stellen und irgendeinen Schrank auszuräumen um dort Vorräte zu lagern. Wahrscheinlich muß dann mein Nähplatz dran glauben, aber so geht es nicht weiter.
    Ausserdem haben wir auch lange die Stand-by-Geschichte beherzigt und machen das schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Wird auch wieder eingeführt ;-). Und natürlich wird dann auch mit dem Stauraum für Vorräte nach Angeboten geschaut. Und Hipp gibt es auch nicht mehr , Bebevita tut's auch.. .


    Liebe Grüße

    Birgit

  9. #59
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    40
    Beiträge
    10.852
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    Wir haben auch mal Kassensturz gemacht und uns gefragt, wo denn das Geld so hingeht. Auch in der Erziehungszeit (Elterngeld gab es nicht, ich bekam 300Euro monatlich) haben wir gerade so vom Gehalt meines Mannes leben können....so wie er sagt.(Dabei haben wir Auto gekauft, 2x Bafög zurückgezahlt) Mein Mann ist eher derjenige der die Finanzen im Überblick behält.

    Als ich damals oft mit dem Kind im Kinderwagen spazieren war, hab ich einfach zu oft mal hier, mal dort was eingekauft. Imgrunde ohne Plan. Und oft ist einiges an Resten in der Tonne gelandet. Wir haben dann überlegt, wieviel Geld benötigen wir so die Woche für Lebensmittel/Putzmittel/Pflegemittel. Seither wird das Geld für den Monat, zu Beginn desw Monats in Briefumschläge (für jede Woche) aufgeteilt. Klar, wenn mal was Dringendes benötigt wird, kaufen wir es, aber bei Weitem nicht mehr sooo viel unnützes Zeug wie noch vor einiger Zeit.

    Und hilft das "Einteilen" total.

    Und auch wir sind Aldi und Co-Käufer. Und bei Windeln brauchte ich keine von Pampers, denn die von DM oder Aldi sind prima. Da kann man echt ne Menge sparen.

  10. #60
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.131
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure ultimativen Spartipps?!?

    @Birgit - also ob ein Gefriertruhe das Problem löst weiß ich jetzt nicht. Denn so wie es sich anhört sind es nicht unbedingt die Lebensmittel die das Geld "verbrauchen".
    Wir machen es so: Am Anfang vom Monat geben mein Mann und ich Betrag X in unsere Haushaltskasse (separater Geldbeutel) und davon werden dann Lebensmittel und Co gekauft. Auf Vorrat kaufen tue ich eigentlich fast nichts. Meist vergesse ich nämlich dann das ich ja x oder y noch in der Truhe habe und kaufe neu. Nur wenn mal unerwartet was ist, hole ich Sachen aus der Truhe. Das ist dann aber eher mal ne Pizza oder so.
    Dann mache ich mir Sonntags immer einen Plan was ich in der Woche alles kochen will und schreibe mir dazu meinen Einkaufszettel.
    Vielleicht hilft es euch ja auch, mal alle Kosten aufzuschreiben - da hat man dann alles schwarz auf weiß.

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure ultimativen Lieblingsfilme...
    Von Berlinchen81 im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 44
  2. Nehmen Eure Eltern / Schwiegereltern Eure Kinder?!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2016 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige