Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: ⫸ Eure Kennenlerngeschichte

11.12.2017
  1. #11
    Profi Avatar von volkfrau
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.439
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    Huhu,

    unsere Geschichte ist total undeutsch

    Ich bin zum einem Cheerleader Team gekommen Ende 1992 wir haben dann zusammen mit dem Football Team trainiert und mir ist er gleich aufgefallen.
    Dann war Weihnachtsfeier ich war 14 und sehr ungespraechig und er frustriert...

    Zu Valentinstag habe ich ihm eine Karte geschrieben (die nie angekommen ist) der Bruder von einer Cheerleader Kollegin war mit ihm befreundet und darueber hat er es dann mitbekommen und am 20.02.1993 war Faschingsfeier im Verein und wir sind zusammen gekommen und bis heute (die Haelfte meines Lebens ) zusammen.

    Liebe Gruesse

    Volkfrau


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    Boah, ihr habt echt richtig schöne Kennlerngeschichten! Na dann will ich auch mal (muß aber mal was weiter ausholen):

    Im März 1999 gingen meine Freundin und ich zusammen an Weiberfasnacht weg. Dort lernten wir ein 3er-Trüppchen kennen mit denen wir uns dann für samstags auf dem Karnevalszug verabredeten. Meine Freundin hatte zwar keine Lust aber sie mußte mit. Einer der 3er-Truppe wurde dann kurz darauf mein Freund, ein anderer ein guter Bekannter. 7 Monate später trennte ich mich von meinem Freund und irgendwie brach der Kontakt zu meinem Bekannten ebenfalls ab.

    Dann flog ich erstmal mit meinen Eltern in den Urlaub. Es ging in die Türkei. Dort lernte ich dann auch jemanden kennen und beschlossen Solvester 1999/2000 zusammen in Frankreich zu verbringen. Da er so ewig weit weg wohnte hat sich dies auch irgendwann im Sand verlaufen.

    Ich saß also zu Hause und mir ging ewig dieser Bekannte im Kopf herum. Ich fand es einfach schade, dass der Kontakt damals wegen meinem Ex abgebrochen ist. Ich nahm mir also ein Herz und schickte ihm eine SMS. Es gingen etliche SMS hin und her bis wir uns dann verabredeten. Wir wollten einfach die alte Zeit neu aufleben lassen und hatten beide nicht verstanden, warum der Kontakt so aprubt abgebrochen ist. Gesagt getan, wir verabredeten uns vor einer Cocktailbar. Er wollte aber noch nicht rein, da er noch einen mir völlig unbekannten Kerl eingeladen hatte. Ich war ein wenig genervt, weil ich davon nichts wußte. Irgendwann bog ein roter Fiesta in die Straße ein und der Fahrer kurbelte das Fenster runter um uns mitzuteilen, dass er keinen Parkplatz findet. In dem Moment machte es *wuuuuuuup*. Bei mir war es Liebe auf den ersten Blick....

    Wir fuhren kurzentschlossen dann noch in eine Kneipe (die Cocktailbar war ausgebucht). Dort kam ich mit Mr. Unbekannt ins Gespräch. Irgendwann wollte er nach Hause und ließ uns irgendwie sitzen, grrr....

    Zwischenzeitlich kam auch die Freundin meines Bekannten und die brachten mich später nach Hause. Ich wollte dann ins Bett aber an schlafen war nicht zu denken. Mr. Unbekannt ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ich schnappte mir mein Handy und rief meinen Bekannten an. Wir telefonierten mitten in der Nacht ca. eine Stunde und er versprach mir ihn am nächsten Morgen auf mich anzusprechen, da sie eh verabredet waren.

    Am nächsten Nachmittag klingelte mein Handy...SMS.....Es war Mr. Unbekannt, der sich als André outete. Wir schickten zich SMS hin und her und verabredeten uns. Seit zweiten Date, wir gingen zuerst in die Cocktailbar wovor wir uns das erste Mal getroffen hatten und danach ins Kino, sind wir nun ein Paar. Das war am 4. Februar 2000......

    Der Bekannte von damals ist nun unser bester Freund und auch unser Trauzeuge.

  3. #13
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    Wir haben eine ziemlich "altmodische" Kennenlerngeschichte, finde ich:

    Eigentlich hätten wir uns schon 1996 kennenlernen können, denn da waren wir beide auf dem gleichen Sommerkurs - aber so richtig sind wir uns dort nie über den Weg gelaufen. Allerdings haben wir uns dort anscheinend mit den gleichen Leuten angefreundet, denn zwei Jahre später auf einem Nachtreffen waren wir dann beide dabei - eine Woche in einem Ferienhaus in Schweden mit weiteren 15 Leuten.

    Eigentlich fing schon alles ganz dramatisch an: einer der Mitfahrenden hatte sowohl für meinen Mann als auch für mich und für sich Zugfahrkarten von Berlin nach Schweden gekauft, in Berlin wollten wir uns treffen. Mein Zug nahm aber auf dem Weg nach Berlin ein auf den Schienen stehendes Auto mit und hatte mehr als 4 Stunden Verspätung. Völlig müde und erschöpft kam ich in Berlin an und dachte, ich müsste am nächsten Tag allein nach Schweden weiter - aber beide Jungs hatten auf mich gewartet und schon ein Hotelzimmer auf Bahnkosten besorgt.

    Wir haben in der Hochzeitssuite zu dritt übernachtet - die Jungs im Ehebett, ich auf dem Sofa. Am nächsten Tag sind wir bis abends zu dritt durch Berlin gezogen - und da waren mein Mann und ich schon sehr angetan voneinander.

    Tja, die eine Woche Schweden war zwar lang genug, dass wir uns gründlich ineinander verliebt haben, aber mehr ist auch nicht passiert, wenn man von laaaangen Gesprächen auf Mondscheinspaziergängen mal absieht. Wir waren beide zu unsicher, um was zu unternehmen, und so sind wir beide sehr traurig wieder nach Hause gefahren - wir wohnten mehrere hundert km auseinander. Aber eine Woche später bekam ich einen sehr schönen (und objektiv gesehen ziemlich eindeutigen) Brief. Zwei Monate lang haben wir einander Briefe geschrieben und trotzdem noch zwei Treffen gebraucht (die Bahn hat weiter gut an uns verdient!), bis wir dann zusammen waren.

    Ab und zu lesen wir die große Briefsammlung und amüsieren uns darüber, wie unsicher wir damals waren. Mein Mann hat mir mittlerweile auch die etwa 30 Entwürfe für seinen ersten Brief gezeigt, die er alle aufgehoben hat.

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    Wir haben uns 2001 über meine Schwester und ihren damaligen Freund kennengelernt. Die beiden meinten nämlich, dass der Freund von ihm gut zu mir passen würde

    Zu der Zeit war ich mit meinem Singledasein aber ganz zufrieden und hab einfach just for fun ihm eine Mail geschrieben. Nach vielen Mails und Telefonaten hab ich ganz spontan den Freund meiner Schwester die ca. 130 km nach Hause gebracht um meine neue Bekanntschaft mal kennenzulernen, die mir schon sehr sympatisch erschien. Beim ersten Sehen war es direkt um mich geschehen, allerdings konnte ich mir gar nicht vorstellen, dass er MICH auch gut findet und hab nur gedacht, boah der bekommt bestimmt mal ne ganz tolle Frau

    Wir haben die ganze Nacht gequatscht, obwohl ich eigentlich am nächsten Tag hätte arbeiten müssen. Nach ein paar wenigen Stunden auf der Couch hab ich dann spontan Urlaub genommen um noch ein bißchen Zeit mit ihm zu verbringen.

    Darauf das Wochenende ist Stefan dann mit seinem Freund (Freund meiner Schwester) mit nach Düsseldorf gekommen und am Abend war es dann um uns geschehen

    LG
    Daniela

  5. #15
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    Das ist aber schön
    den Alten find ich auch nicht mehr

    Ich war mit ner Arbeitskollegin in einer Diskothek
    Dort erzählte sie mir das der EX ihrer Schwester auch da sei, aber der würde mir sicherlich nicht gefallen

    Wir lernten uns kennen, tanzten viel
    Trafen uns regelmässig und telefonierten die Nächte durch und irgendwann kam der erste Kuss, ein paar Woche später
    Und seit dem 5.2.2002 sind wir ein Paar
    Also nun 6 Jahre und 4 Tage

  6. #16
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    Kennengelernt haben wir uns Anfang Oktober 2000 im Chat Kilahu. Damals war ich eigentlich gerade an einem anderen Chatter interessiert, aber irgendwie spielte mir dieser die ganze Zeit nur etwas vor und ich erzählte dann immer mit Alex über ihn. Naja und wir chatteten dann fast jeden Tag, fast jede Nacht und als ich dann Herbstferien hatte und er gerade seine mündliche Prüfung an der Uni bestanden hatte beschloss er mich in Gera zu besuchen. Ich war natürlich tierisch aufgeregt, denn so etwas hatte ich ja auch noch nie gemacht mich allein mit einem Chatter aus einer anderen Stadt getroffen, aber da wir uns ja so gut verstanden hatten im Chat machte ich mir dann doch keine Sorgen mehr. Am ersten Tag als er da war, war ich ihm gegenüber ziemlich abweisend und er wollte eigentlich schon heim fahren (was er mir später sagte), was er aber dann doch nicht tat. Am nächsten Tag gingen wir dann in eine Therme und als wir draußen schwammen wurde mir immer so kalt und er wollte mich wärmen ja und irgendwie haben sich dann unsere Blicke getroffen und er hat mich geküsst. Was sehr schön war. Ja und seit dem 21.10.2000 sind zusammen, es war zwar nie leicht denn eine Distanz von 250km war schon ne Menge für uns.

    Nach 2 Jahren sind wir dann zusammen gezogen, bzw. ich nach Hessen.Nach fast 5,5 Jahren haben wir dann Standesamtlich geheiratet. Zwischendrin waren wir wieder 10 Monate räumlich getrennt, 460 km trennten uns nun, da Alex schon in München arbeitete und wir eine Wochenendehe führten.

    Seit Oktober 2006 wohnen wir nun beide wieder zusammen, östlich von München.

  7. #17
    Mitglied Avatar von Stefanie_81
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    36
    Beiträge
    781
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    Schöne Geschichten habt ihr hier schon geschrieben. Na, da werd ich meine hier verewigen.

    Sommer 1998 ich hab an dem Abend mit meinen Freundinnen auf der Terasse gesessen und Musik gehört und gequatscht, als uns von der Straße her ein paar Jungs anfingen zu Ärgern. Da ich nicht auf den Mund gefallen war(damals schon net mit 16) gingen wir denen natürlich hinterher. Es stellte sich heraus das es ehemalige Klassenkameraden und ihre Freunde waren. Und er war dabei. Wir verabredeten uns alle für den nächsten Tag um in die Stadt spazieren zu gehen. Gesagt getan, er hatte als einzigster ein Auto, ich saß hinten mit meinen Freundinnen und konnte genau in den Rückspiegel sehen und verliebte mich direkt unsterblich in diese wunderschönen Blauen Augen . Ich versuchte immer wieder zwischendrin näher an ihn ran zu kommen, aber wie es schien hatte er ein Auge auf meine Freundin geworfen. Am nächsten Tag trafen wir uns alle wieder. Meine Freundin bestätigte mir das sie keine Interesse an ihm hätte und er doch sehr gut zu mir passen würde. Ich solle doch mal die Initiative ergreifen, da er schon sehr schüchtern war. Abend´s auf der Terasse bei meinen Eltern tat ich das dann auch und setzte mich zu ihm. Wir haben uns stundenlang unterhalten und uns gut amüsiert. An dem Abend haben wir uns das erstemal geküsst. Und seitdem sind wir ein Paar. Das ganze ist jetzt schon 9 1/2 Jahre her.
    Und im August wird endlich Geheiratet.

    Ups, doch etwas länger geworden als ich wollte

    Vg Steffi

  8. #18
    Senior Mitglied
    Alter
    34
    Beiträge
    1.601
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    dann mal hier unsere in knappen worten

    -neues auto für den damaligen freund(jetzt ex ) gekauft
    -mich auf einer automarken-spezifischen webseite angemeldet
    -mit einem gewissen kerl ins reden gekommen-> über icq fast jeden tag mit am chatten gewesen über autos, motorräder und co
    - den kerl 2 monate später in real kennengelernt(mit meiner schwester an meiner seite*g)- einfach nur so ohne irgendwelches interesse an ihm
    -monate später rausgefunden das der freund(ex) etwas öö als hobby hat was nicht meines ist
    - mich vom freund getrennt
    - mich bei dem chat-kerl ausgeheult über den bösen ex
    - dann mit dem kerl versucht mich für meine abschlussarbeit in sozi vorzubereiten
    - den kerl nicht mehr gehn gelassen und heute wird er nicht mehr kerl sondern schatz benannt*lol*

  9. #19
    tokapo
    Gast

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    bei uns begann alles im Februar 2004. Ich war mit meiner Freundin Carmen unterwegs und in unserer lieblingsdisco haben wir ihren schwarm getroffen der einen sehr netten typen dabei hatte. es war ein sehr schöner freitagabend und weil es so nett war haben wir uns dann direkt an dem samstag wieder gesehen. wir vier waren dann zusammen auf eine single party wie passend was
    und dort hat es dann klick gemacht zwischen mir und tobi...aber wie es am anfang so ist hat sich keiner getraut den ersten schritt zu machen..meine freundin hat dann mit dem spruch: sie ist eine tolle frau und du solltest dich besser ran halten !!!! den stein ins rollen gebracht. am sontag den 22.2.2004 sind wir dann zusammen gekommen haben uns alleine bei mir getroffen (eltern waren ausgeflogen) und da ist es dann mit uns geschehen...

  10. #20
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Eure Kennenlerngeschichte

    das glaubt mir doch keiner...

    naja,
    ich habe mir im Januar 1999 einen Mx-5 gekauft, mein Mann fährt schon etwas länger einen,
    im Februar 1999 eröffnete jemand eine Website und ein Forum das ich im März 1999 entdeckte
    dort tummelte sich auch mein Mann.
    (Es war allerdings ein damals eher kleines Freak-Forum )
    Im Juni wollte ich mit einer Freundin in Urlaub an die Nordsee und die neigte leider dazu ihren halben Hausrat mitzunehmen.
    Beim MX-5 mit dem kleinen Kofferraum ein echtes Problem.
    also fragte ich in dem Forum mal nach, ob mir einer einen Tip geben könnte, wo man günstig einen Gepäckträger kaufen könnte, am besten gebraucht.
    Mein Mann antwortete mir damals,
    ich würde wohl keinen güstigen gebrauchten Träger finden (heute ist das völlig anders) aber er würde, wenn ich ihm bei seinem Bruder der in Kaiserslautern studiert (30 km von meinem damaligen Wohnort) abholen würde und wieder bringen ihm gerne seinen Träger leihen.

    Letztendlich habe ich mich dann mit dem Wagen auf den Weg in die Eifel gemacht (360 km) weil ich dachte, och da war ich noch nie, guck dir mal die Gegend an...
    und bekam den Gepäckträger auf meinen Kofferraum geschraubt.
    Meinen Mann fand ich damals unglaublch nett und unerhört hilfsbereit. Das hat mich wirklich beeindruckt. In der Folgezeit haben wir uns dann auf Touren immer mal wieder getroffen und ich
    habe auch seine Gesellschaft gesucht, denn ich fand ihn so unglaublich nett und freundlich.
    Viele emails haben wir geschrieben über Gott und die Welt, denn reden konnte ich mit ihm auch sehr sehr gut. Kurzum, ich fand einfach, der war zu gut für die Welt,
    hätte ihn am liebsten mit einer Freundin verkuppelt der ich alles gute gegönnt hätte....
    Es hat von 1999 bis 2002 gedauert bis aus einer wunderbaren Freundschaft mehr wurde
    und als wir 2005 geheiratet haben, haben wir von unseren Freunden (Mx-5 Fahrer, alles auch über die Seite kennen gelernt )
    unter anderem ein großes Poster bekommen, mit dem Gedicht von Wilhelm Busch "Gott sei Dank, sie haben sich"
    DIE wussten nämlich alle schon ziemlich lange, das wir großartig zusammen passen,
    da waren wir uns noch einig, das ausser einer wunderbaren Freundschaft das nie mehr werden würde...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nehmen Eure Eltern / Schwiegereltern Eure Kinder?!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige