Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thema: ⫸ Euer peinlichstes Erlebnis

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    37
    Beiträge
    2.216
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ Euer peinlichstes Erlebnis

    Hallo !

    Jedem ist mit Sicherheit schonmal etwas mega peinliches passiert.
    Das sind so Momenten, in denen man in den Erdboden versinken will oder über die man sich im Nachhinein ärgert.

    Als ich 15 war hab ich mich total in meinen Lehrer verliebt.
    Ich war nicht mal im Stande, meiner besten Freundin davon zu erzählen, weil es mir so peinlich war. Weiß auch echt nicht, was mich geritten hat, ich habe dem Lehrer einen Brief geschrieben, in dem ich ihm meine Liebe gestanden habe
    Allein bei dem Gedanken könnte ich jetzt immer noch in den Erdboden versinken, wie kann man sowas nur machen.
    Er hat mich dann angerufen (zum Glück als meine Eltern nicht da waren) und hat mit mir darüber gesprochen. Ich war nur am stottern.
    Er sagte, der Brief hätte bei ihm keine großen Wellen geschlagen u. ich würde bestimmt bald einen Jungen kennenlernen, in den ich mich verliebe und dann würde ich ihn vergessen.

    Die Sache ist mir heute immer noch peinlich und neulich habe ich ihm beimn Einkaufen gesehen und hätte mich am liebsten hinterm Regal verkrochen. Ob er sich noch daran erinnern kann?

    Habt Ihr auch so ähnliche peinliche Erlebnisse gehabt?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    Ja, aber das ist so mega peinlich, das schreib ich nicht ins Allgemeine Forum....

    Alter Scholli, Melinchen, dat is aber schon n echt peinlicher Knaller

  3. #3
    Neuling
    Beiträge
    38
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    Boah, das ist schon peinlich.
    Mein peinlichstes Erlebnis kommt auch nicht hier rein. Aber mein peinlichstes Erlebnis hat einen Entscheidenden Knackpunkt: Die Geschichte schien vor 6 Jahren nicht so schlimm, weil ich den beteiligten Personen ja aus dem Weg gehen konnte. Tja, aber jetzt ist eine davon meine Verlobte, die andere meine Schwägerin.

  4. #4
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    @ Melinchen: Scheiß die Wand an, das ist RICHTIG peinlich Aber danke, dass du das hier mit uns teilst.

    Mir fällt echt grade nichts in der Größenordnung ein, aber ich schlaf nochmal drüber, da kommt noch was...

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    Ich war im Teenie-Alter mal im Schwimmbad und dort hat mir ein Junge auf den Hintern gehauen. Hab mich umgedreht und mit der flachen Hand ausgeholt und jemanden eine gescheuert,nur leider dem Falschen

  6. #6
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    Melinchen....wow, mutig mutig....aber auch schoen peinlich.

    Soll ich dir Gesellschaft leisten?

    Ich war ja so mit 15, 16, 17...irgendwie in fast jeden verknallt. Ein Schwarm loeste den anderen ab.

    Ich war dann mit Anfang 17 in meinen Tanzlehrer verliebt. Ich war in einer Tanztruppe und er war zu suess.
    Allein schon der Humor hatte es mir angetan und mutig, wie ich immer war....ich hab' eigentlich fast allen Jungs immer gesagt, wie toll ich sie finde, aber fuer die war ich nur der Kumpeltyp. Dem einzigen, dem ich das nie gesagt habe und den ich nie so interessant fand, ist uebrigens seit 5 Jahren mein Mann. So kann es also auch gehen....

    Weiter im Text....ich war in den Tanzlehrer verschossen und schrieb ihm einen Brief. Allein dafuer koennte ich mich jetzt schon wieder schaemen.
    So, es kam wie es kommen musste. Waehrend einer Tanzstunde steht er neben mir und sagt mir, dass ich nach der Stunde da bleiben sollte.
    Herz war in die Hose bis runter an den Knoechel gerutscht.

    Nach der Stunde sass er dann also vor mir. Ich sollte mich zu ihm setzen. Er fand es ja so suess und toll und und und, aber mehr waere da nicht und er fand es ja so mutig. Er haette sich soetwas nie getraut....klar, nur 17 jaehrige Teenies sind so doof.
    Ja, das war's....6 Wochen spaeter erfahr' ich, dass er schwul ist.


    weitere Peinlichkeiten....

    1. Arbeitstag in der Kueche. Der allererste.
    Ich musste einen Cornflakeswagen mit Minipackungen befuellen.
    Der Wagen war erst wenige Tage alt. Irgendeiner hatte ihn aber bloed zusammengeschraubt und er wackelte. Fand ich ja schonmal nervig, lenken war kaum moeglich.
    Der Wagen war mit 100 Paeckchen bis oben hin vollgestopft und ich schob ihn in Richtung Essenssaal.
    Ich wurde aber vom Abfluss im Kuechenboden gestoppt. Eine Rolle des Wagen blieb stecken und als ich das merkte, war es auch schon zu spaet.
    Der Wagen kippte nach vorne ueber, klatschte so richtig schoen auf dem Boden auf. 100 Packungen Cornflakes verteilten sich in der Kueche, unter den Kuehlschraenken, einfach ueberall.
    Ueberall brach etwas am Wagen ab und das einzige, was ich noch rausbekam, war ein beschaemtes Grinsen und ein lautes "Ups!"

    Alles wieder aufgesammelt und den Wagen wieder einigermassen zusammengebaut. Da kam ein Soldat an und machte mich doof an, wieso ich das gemacht haette. Er fand sich selbst witzig, ich ihn nicht.
    Ich sagte nur, dass irgendein Idiot den Wagen nicht richtig zusammengeschraubt haette und er alleine deswegen schon bloed zu lenken gewesen sei und ich ihn falsch in Richtung Abfluss gelenkt haette.

    Ich fand heraus, dass er der Idiot war.


    Ein anderes mal....

    Ich hatte spare ribs zubereitet. Ein grosses Blech voll. Die waren fertig und konnten aus dem Ofen. Jetzt ist so ein Blech auch manchmal etwas heiss und mit den komischen Topflappen (extradick fuer Grosskuechen) hatte man auch einen besonders guten Griff.
    Jetzt war das Blech auch noch in einem der oberen Oefen und ich mit meinen uffgestumpten 1,60m musste also schauen, wie ich das da rausbekomme.
    Das hatte auch gut geklappt, nur als ich das Blech dann auf den Tisch stellen wollte, lief irgendetwas schief. Das Blech hatte ich mehr oder weniger auf Augenhoehe. Mit der einen Hand drunter, mit der anderen am Rand festgehalten. Ich ging dann also etwas in die Knie, um das Blech einfacher auf den Tisch stellen zu koennen....ich ging weiter in die Knie und schob das Blech ganz langsam nach vorne und als ich dachte, dass der Tisch nun in der Naehe sei...(ich hatte ja vor lauter Blech nichts mehr gesehen)...schob ich es weiter auf den Tisch....der aber nicht da war, sondern noch 10 cm entfernt stand.

    Die spare ribs rutschten geschmeidig vom Blech direkt auf den Boden unter den Tisch.


    Peinlichkeit in der Schule....

    7. oder 8. Klasse. Die Tische standen damals in langen Reihen nebeneinander. Zwischendrin eine Luecke. Ich musste zum Muelleimer und lief zwischen den Reihen entlang und stolperte ueber die Fuesse eines Mitschuelers und landete baeuchlings auf dem Boden. Dort blieb ich dann auch erstmal und lachte mich tot....


    Es gibt sicherlich noch einiges mehr und auch ein paar Sachen, die zu peinlich sind und die ich meist meiner zu grossen Klappe zu verdanken habe.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    Also, ich bin nen Kandidat sämtliche Fettnäpfen mitzunehmen.
    Passend dazu:


    Hab letztens gerade in der Mittagspause als meine Kollegen über ne neue Kollegin philosophierten, gesagt: Jungs, traut euch halt, geht zu ihr hin und fragt sie: Wer bist du, was machs du und was kostest du?
    Gut, dass der Direktor meiner Abteilung mit am Tisch sass.

    Das war sicher nicht das peinlichste Erlebnis, aber ziemlich unangnehm.

    Mal schauen, was mir sonst noch so einfällt, was ich mich öffentlich traue zu schreiben.

    LG Jule

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Kolibri
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    38
    Beiträge
    1.697
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    da sind ja echt nette Sachen dabei.

    Mein peinlichstes Erlebnis: Wir waren auf Mallorca in Urlaub. Abends bei der Animation gab es dann einen Wettkampf zwischen Männer und Frauen. U.a. gab es dann ein Spiel wer die meisten leeren Koffer auf die Bühne bekommt. Also sind mein Mann und ich (wie viele andere Gäste auch) losgeflitzt und haben unsere Koffer aus dem Zimmer geholt. Und weil das ganze auch auf Zeit ging wollte ich so schnell wie möglich zur Bühne. Allerdings habe ich eine Treppenstufe übersehen und so habe ich vor allen Leuten eine Bauchlandung hingelegt. Zum Glück habe ich mir überhaupt nicht weh getan aber ich bin erstmal liegen geblieben und habe einfach nur gehofft das sich die Erde unter mir auftut.... Zurück im Zimmer habe ich mich erstmal umgezogen und gehofft das mich keiner mehr erkennt

  9. #9
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    Wieso war mir irgendwie klar, dass Claudi schon hier war und auch noch den längsten Post verfasst hat?

  10. #10
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Euer peinlichstes Erlebnis

    Zitat Zitat von Suki Beitrag anzeigen
    Wieso war mir irgendwie klar, dass Claudi schon hier war und auch noch den längsten Post verfasst hat?

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euer peinlichstes Hochzeitsbild
    Von Maike im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 211
  2. Euer absolutes Lieblingsschmuckstück
    Von Zuckerschnecke im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 14
  3. Trauriges Erlebnis in Klagenfurt
    Von Delphine im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 23
  4. Leben mit AuPair - mein Erlebnis
    Von laluna75 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige