Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von ulli
    Ort
    Ahrensburg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.723
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Hallo Zusammen,

    wir überlegen, ob wir uns eine Fahrrad-Tandemstange zulegen. Das sind diese Dinger, die zwischen das Erwachsenen-Fahrrad und das Kinderfahrrad gespannt werden, um die Kinder bei einer fahrradtour "abzuschleppen". Da Isabel ja noch nicht so gut fahren kann wäre das aus unserer Sicht ne tolle Alternative...man kann die Dinger wohl auch einfach abkoppeln, damit die Kinder auch mal ne bestimmte Strecke alleine fahren können.
    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den Dingern? Könnt ihr sie empfehlen? Wenn ja welche habt ihr?

    Danke für die Hilfe!

    LG Ulli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Freunde von uns haben so ein Teil (ich weiß die Marke nicht), aber er hat gesagt, dass die günstigeren Modelle nix taugen und man da shcon Geld investieren muss.

    SAhra

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von ulli
    Ort
    Ahrensburg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.723
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Danke Sahra!

    Sonst niemand Erfahrungen damit?

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Ulli, ich bekomme von Nachbarn demnächst mal eine geliehen, da wir das auch ausprobieren wollen. Marika hat immernoch Angst allein zu fahren.
    Ich berichte dann!

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von ulli
    Ort
    Ahrensburg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.723
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Super Katrin, ich warte dann mal Euren Bericht ab!

    LG Ulli

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Ich glaub da gabs mal Tests die zum Teil verheerend ausfielen. Das kann aber auch zu diesen halben Fahrrädern (Trailer?) gewesen sein.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Hey Ulli!

    Wollte doch berichten!
    Haben gestern die erste Tour mit der Stange gemacht. Diese hier ist es: http://www.amazon.de/Unbekannt-64002...8042283&sr=8-1

    Hat super geklappt! Das montieren war etwas aufwendig, aber das fahren letztendlich einfacher als gedacht. Ein bißchen gewöhnungsbedürftig, weil halt "was hinten dran hängt", aber okay. Marika hats auch super gefallen. Und wenn sie mitgetreten hat, wars auch für mich nicht mehr so schwer.

    Mir ist es wichtig, dass sie sich gut an ihr Kinderfahrrad gewöhnt, damit sie weniger Angst vorm alleine fahren hat. Sie kann es nämlich, hat aber Schiß.
    Wir werden die Stange aber sicher auch benutzen, wenn sie es dann mal richtig fahren kann. So für längere Touren z.B. wenn sie keine Lust mehr hat, oder die Kraft fehlt. Man kann das Kinderfahrrad nämlich ganz einfach ab und dranzippen und die Stange bei Bedarf einklappen und am Erwachsenenrad befestigen, wenn sie nicht gebraucht wird.
    Für uns eine super-Erfindung!

    Wenn du noch fragen hast: her damit! Wir haben die Stange übrigens vom Nachbarn abgekauft und nur noch 35 Euro ezahlt.

  8. #8
    Inaktiv
    Beiträge
    8
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Wir haben auch so eine Stange...Und zwar diese trailgator stange.. kann ich jedem nur empfehlen, leicht zu montieren, leicht ans kinderfahrrad anzubringen und abzumachen... super sache...
    hatten sie von nachbarn abgekauft.
    ich würde mir auf keinen fall eine günstige kaufen da diese wirklich gefährlich werden können :-)

  9. #9
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Wir haben keine Stange, aber ich halte auch nicht so viel davon. Nicht aus Sicherheitsgründen, da habe ich mich nicht ausreichend informiert und kann nichts dazu sagen.

    Eher, weil die Kinder dann schnell fahrmüde werden, den Ehrgeiz verlieren, da sich ja schnell bei Mama oder Papa anhängen können wenn sie keine Luste mehr haben. Und zum Fahrenlernen ist so eine Stange ja auch nicht geeignet denke ich.
    Unserer Nachbarin ging es so und die Mama sagt selbst, daß die Tochter heute sehr ungerne Fahrrad fährt.

    Ich denke man unterschätzt die Kinder. Hannes ist sonst eher lauffaul, aber Fahrrad fahren mag er. Am vergangenen Wochenende haben wir eine schön abwechslungsreiche Radtour mit ihm gemacht und sind fast 15 km gefahren. Hätten wir so eine Stange, hätte er zwischendurch bestimmt mehrfach gequengelt und aufgegeben. So hat er sich "durchgebissen" und war nachher mächtig stolz auf sich und die erste große Radtour.


    LG
    Melanie

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrungen mit Fahrrad-Tandem Stange?

    Guter Einwand, Mel.
    Wir nutzen sie ja im Moment auch hauptsächlich, weil Marika noch nicht so richtig fahren kann, bzw. noch so unsicher ist.
    Dabei berücksichtigen wir trotzdem das regelmäßige Üben alleine auf ihrem Rad. Sie will ja auch, hat aber Probleme mit der Koordination zwischen treten, lenken, Gleichgewicht. Ein paar Meter schafft sie gut alleine, kommt dann aber wieder ins kippeln und bekommt Angst.

    Für uns ist diese Stange zur Zeit die einzige Möglichkeit mal mit ihr Rad zu fahren. In den Fahrradsitz paßt sie mitlerweile nämlich nicht mehr wirklich rein.
    Zum Lernen ist die Stange nichts, da hast du recht. Wäre aber auch gar nicht möglich, denn wenn das Kind noch nichtmal ansatzweise das Gleichgewicht halten kann, dann kippelt das ganze Tandem ziemlich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 60
  2. Erfahrungen mit Wandsprühsystem????
    Von daje1906 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 8
  3. Erfahrungen mit LR?
    Von Tine im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 3
  4. Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige