Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

18.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    Hach, das ist ein schöööönes Lied. Ich hab es grad im Fernsehen gesehen/gehört.
    Tim Linde hat ein Tauflied für seine Tochter geschrieben:



    Hab ein neues Thema aufgemacht, denn in den Lieblingsliedthread passt es für mich jetzt nicht. Aber vorenthalten wollte ich es euch auch nicht.

    lg
    marigold

  • #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    Gänsehaut! Ganz toll! Das ist ne gute Idee für unsere Verabschiedungsfeier im Kindergarten.

  • #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    Schönes Lied!!!

  • #4
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    schönes Lied (ist mir persönlich für eine Taufe aber zu unchristlich) es passt aber toll zu einer Verabschiedungsfeier - wir Katrin schon schrieb

    Das ist unser Tauflied


    bisschen SChneller weniger Pathos - einfach nur die tolle Stimme meienr Freundin und Gitarre ... das ist superschön
  • ZitierenZitieren

  • #5
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    Sahra, ich finde es schon christlich. Es ist von einigen der 10 Gebote die Rede. Klar es ist kein typisches "Kirchenlied" aber ich finde es passt ganz toll zu einer (modernen) Taufe.


    Ich finde das Lied ganz toll gemacht.

  • #6
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    welches denn außer "Du sollst Vater und Mutter ehren" (wenn sie sich entsprechend benehmen) ich finde es vermittelt werte die zwar auch - aber nicht umbedingt nur - chrstlich sind ... was ist den ne moderne Taufe - eine in der Gott nur vorkommt, wenn es sein muss?

    Ich finde es toll keine Frage!

  • #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    Der Sänger kommt aus Krefeld. Da herrscht gerade ein ziemlicher Hype um ihn. :-) Ich mag das Lied!

  • #8
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    Ich hab das Lied noch mal gehört und interpretier mal meine Gedanken zu den Geboten (die ich im genauen Wortlaut vorher gegoogelt habe)

    "falsche Götter gibt's genug" - keine anderen Götter neben dem EINEN haben bzw. den Namen Gottes nicht missbrauchen
    "Lebe froh und lasse leben, nimm gern und lerne geben ohne Missgunst, ohne Neid" - Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib,[...] noch alles was dein nächster hat.
    "was du nicht willst das man dir tut, das füg auch keinem andern zu" - würde ich als die Gebote des "nicht stehlens, nicht ehebrechen, nicht töten" deuten. Natürlich ist der Satz sehr allgemeingültig, aber die Gebote wo Gott nicht im speziellen genannt ist sollten für alle Weltlichen und Gläubigen Menschen gelten (ich weiß auch, dass dem nicht so ist sonst hätten wir überall Frieden...)

    Tim Linde ist lt. seiner Internetseite kein Kirchmensch bekennt sich aber zu den christlichen Werten und die versucht er in dem Lied seiner Tochter (und jetzt mit der Veröffentlichung auch uns) näher zu bringen.


    Das die Frage nach der "modernen" Taufe kommt wusste ich
    ich hoffe, dass ich das jetzt vernünftig erklärt bekomme. Das modern bezieht sich auf den Ablauf. Ich meine damit eine Taufe, in der ganz klar von Gott die Rede ist aber wo der Pfarrer eben auch zB weltliche Lieder zulässt. Was für mich auch einen Unterschied ausmacht ist die Wahl des Taufspruchs: nehme ich einen aus der Bibel oder wähle ich einen irischen/indianischen/was auch immer für schönen ... Taufspruch für eine christliche Taufe. Möglich ist es, aber würde für mich zu einer Taufe.
    Ich erinner mich an Diskussionen hier aus der Hochzeitszeit wo sich beschwert wurde, dass der Pfarrer bestimmte (weltliche) Lesungen nicht erlauben wollte, weil die in seinen Augen nicht zu einer kirchlichen Hochzeit passen. Soetwas meine ich hier auch.
    Verstehst du was ich sagen möchte? Ich bin gerade echt schlecht im Erklären - mir schlägt die Sommerpause aufs Hirn

  • #9
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    Ich verstehe shcon was Du sagen willst - ich kann jeden verstehen, der sagt "hier dieser Text sagt, was ich unserem Kind wünsche auch, wenn es im Wortlaut nicht "Gott" stehen hat". ich kann aber auch Pfarrer verstehen die sagen "Hallo hier geht es um die Aufnahme in die Kirche und die Segung deines Kindes durch Gott, dann sag das gefälligst auch so klar".

    Ich denke man kann viel auf die 10 Gebote hin interpretieren ... dieses Lied und auch viele REgeln des Zusammenlebens ... ich persönlich finde es halt ja gut, wenn man das dann auch ganz klar macht.

  • #10
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eine Hand breit Wasser unterm Kiel

    Hallo ihr Lieben!

    Tim ist ein guter Freund meines Mannes und ich freue mich unendlich,dass er dieses Glück hatte "entdeckt" zu werden.
    Er ist ein wirklich fantastischer Sänger mit ganz viel Charme und Bodenständigkeit.

    Ich hoffe er wird es noch weit bringen und ich bin sehr auf das nächste Lied gespannt das er rausbringen wird.

    Das Lied ist nur leicht "christlich" angehaucht.Es war halt für eine Taufe bestimmt.Eigentlich wollte er seiner Tochter nur ein paar gute Tips auf den Weg geben und ich finde das Lied sehr,sehr schön und eine tollen "Liebesbeweiß" an seine Tochter.

    LG
    Ute

  • Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

    Ähnliche Themen

    1. Wie breit ist Euer Ring?
      Von Lena im Forum Eheringe
      Antworten: 49
    2. Breit wickeln - wie/mit was gehts am besten?
      Von Lu im Forum Baby-/Kindertalk
      Antworten: 22
    3. Webseite zu breit für meinen Browser?
      Von Besita im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
      Antworten: 16
    4. KIEL??? hilfe erbeten!!
      Von Maike im Forum Tipps rund um den Urlaub
      Antworten: 4
    5. Unterm Kleid....*g*
      Von Fyps im Forum Das Brautkleid
      Antworten: 21

    Stichworte

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  
    Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
    Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
    LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
    aufmerksamkeitsmacher

    Werbung auschalten?
    dann registrieren
    und mitmachen


    Anzeige