Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

Thema: ⫸ Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

13.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    achso, wenn hier mal jemand gegen eine tür läuft oder die treppe purzelt, dann bin ich das. da lacht auch schon keiner mehr.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    @Angie-Das ist mir vor Jahren mal morgen auf dem Klo passiert. Ich hing da ewig, weil ich so müde war und als ich aufstehen wollte,bin ich lang hingeknallt

  3. #13
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    @Silvia: Ich durfte meinem Mann ein Jacket nachfahren... Mal grade 70km hin und 70km zurück - weil er´s vergessen hatte und an dem Tag der Ober-Chef im Büro war

  4. #14
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Mein Missgeschick des Tages: Ich habe ein Glas runtergeschmissen.
    Das hat Levin heute auch geschafft weil ich Dussel den Geschirrspüler nicht zugemacht habe...
    Es ist aber Gott sei Dank nichts passiert!

  5. #15
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    HEUTE war gut, aber ich hab auch schon solche Tage.

    Mein Highlight war vor ca. 1,5 Jahren. Da war ich schwanger. Ich saß abends spät mit untergeschlagenen Beinen auf der Couch und hab ferngesehen. Franco war schon im Bett. Und dann wollte ich in der Werbepause schwungvoll aufstehen, um mir was zu Trinken zu holen. Blöderweise waren meine Beine eingeschlafen. Also hatte ich null Gefühl, bin also auf meine eingeschlafenenen Füße gesprungen, voll weggeknickt und im hohen Bogen ins Wohnzimmer geknallt. Gott sei Dank hab ich mich instinktiv seitlich abgerollt, wegen der Schwangerschaft, bin also nicht direkt auf den Bauch gefallen. Ich hatte so schlimme Schmerzen und konnte mich im ersten Moment nicht bewegen. Ich dachte wirklich, mein Fuß sei gebrochen. Dann hab ich mich über den Boden geschleppt, liegend, nur auf den Armengestützt. Robbend, wie ein Soldat im Manöver. Ich hab dann wohl auch noch einen Lachanfall bekommen trotz der Schmerzen, weil ich dachte: "Wow, das ist wie in einem Horrorfilm, wenn die Dahingeschlachtete in ihrem eigenen Blut noch zur Haustür kriechen will."

    War letzten Endes aber nur eine Bänderdehnung. Aber saudoof.
    Sowas habe ich vor ca. 12 Jahren gebracht. Ich war da schon mit meinem Mann (damals noch Freund) zusammen und er hatte bei mir uebernachtet. Es war morgens und ich bin aus meinem Zimmer raus und dann die Treppe runter zum Bad. Die Treppe befand sich im Zimmer meines Bruders. Das komplette Haus ist sehr merkwuerdig gebaut und das Zimmer war immer Durchgangszimmer zu meinem Zimmer.
    Die letzte Stufe habe ich ordentlich genommen und bin dann schoen umgeknickt. Mein Knoechel hat schoen gekracht und ich lag auf dem Boden und konnte nicht mehr aufstehen.
    Da lag ich nun und versuchte meinen Bruder zu wecken und rief staendig seinen Namen und der Spinner wurde nicht wach. Ich schrie dann nach meinem Mann und auch er hoerte mich nicht. Nach ca. 10 Minuten habe ich dann aufgegeben und bin dann ebenso wie du losgerobbt und kam mir dabei richtig daemlich vor. Ich habe es dann ins Wohnzimmer geschafft und lag dann erschoepft vor der Couch und hatte keine Ahnung wie ich mich da nun hoch befoerdern sollte. Ich rief zwischendrin immer mal um Hilfe, aber keiner wollte mich hoeren und wo meine Mutter zum Zeitpunkt war, wusste ich auch nicht.
    Waehrend ich auf dem Boden lag und mich versuchte zwischen Couchtisch und Couch hochzuziehen, kam meine Mutter ins Wohnzimmer. Sie war wohl beim Baecker und fragte wirklich ganz daemlich, was ich denn machen wuerde....
    Ich fragte, nach was es wohl denn aussaehe und sie wollte wissen, ob ich gefallen sei. Ich bejahte, fuegte dann aber schnell hinzu, dass es nicht gerade eben passiert sei, sondern vor gefuehlten Stunden und das ganze auch nicht im Wohnzimmer passierte, sondern gefuehlte 100km weiter im Nebenzimmer. Als ich ihr dann sagte, dass ich gerobbt sei, fing sie an zu lachen. Ich lag uebrigens waehrend des Gespraechs weiterhin auf dem Boden und als meine Mutter lachte, wurden mein Bruder und auch mein Mann wach und alle drei standen dann um mich herum als sei ich ein totes Tier, das soeben angefahren wurde. Fanden alle drei saukomisch...

    Fuss war uebrigens nur ueberdehnt. Ansonsten bin ich nebenberuflich Tollpatsch und Missgeschicke passieren immer. Heute lief es bisher ganz gut...*aufholzklopf*

    Mein Mann hat uebrigens vor zwei Wochen auch 'nen absoluten Kracher gebracht. Er ist mit vollem Schung die Treppe heruntergerannt und die letzte Stufe nahm er schoen mit einem Hoppser und ist direkt mit dem Kopf gegen den Tuerrahmen gesprungen. Ich dachte im ersten Augenblick, dass es ihn komplett erlegt haette.
    Gestern meinte er, er koenne im Spass mal schnell von hinten auf meinen Ruecken springen. Bei solchen Aktionen erwarte ich liebend gerne eine Vorwarnung. Entsprechend bin ich unter seinem Gewicht und dem Schwung zusammengeklappt.

  6. #16
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    Zitat Zitat von petkidden Beitrag anzeigen
    @Silvia: Ich durfte meinem Mann ein Jacket nachfahren... Mal grade 70km hin und 70km zurück - weil er´s vergessen hatte und an dem Tag der Ober-Chef im Büro war
    Sowas schafft mein Mann ungefähr jede Woche momentan muss er meistens selber Packen (er fährt ja jede Woche) früher habe ich das gemacht, aber mittlerweile habe ich entweder keine Lust oder mir geht es nich gut, also vergisst er immer die Hälfte, vom Handy, über Handtücher oder seinen Koffer (mit Kreditkarten) ganz großes Kino. Musste ihm das auch schon nachts um 23 Uhr hinterherfahren. Vor allem fährt er ja weiter, er kann ja nich stehen bleiben, heißt ich muss ja dann sehr schnell fahren um ihn noch einzuholen, da könnte ich ihm dann immer

  7. #17
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    Und dann heißt es immer wir Frauen sind vergesslich.

  8. #18
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    Wohl war *g* wobei momentan auf jedenfall

  9. #19
    Neuling
    Beiträge
    39
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    Mir ist letzte Woche ein extrem ärgerliches Missgeschick passiert.

    War mit Freunden in der Stadt zum Essen verabredet, um den Geburtstag einer Freundin zu feiern. Bin mit dem Zug in die Stadt (ca. 15min) und auch wieder heim. Auf der Heimfahrt war ich so vertieft mit meinem Handy am spielen, dass ich an meinem Zielbahnhof vorbeigefahren bin. Zwei Stationen weiter bin ich dann mit dickem fetten Fragezeichen über meinem Kopf ausgestiegen und stellte fest: "ach noch zu früh...Zielbahnhof kommt erst noch". Ich also wieder rein in den Zug und eine Station weiter. Der Schaffner sagt noch so schön den Ort durch...in dem Moment denke ich "Upps...das wohl etwas zu weit". Naja, denk ich mir...ehe ich in Mannheim lande steige ich lieber mal hier aus und fahr mit dem nächsten Zug in Gegenrichtung zurück.


    Ich aus dem ollen Zug raus...ab zum Fahrplan und was sehe ich da? KEIN Zug mehr bis 04.25h morgens.

    Da stand ich nun....nachts um kurz vor 12h, mitten im Nirgendwo und bei Nieselregen und wusste nicht wo vorne und hinten ist.

    Hab dann überlegt, was ich mache...meinen Mann anrufen konnte bzw wollte ich nicht...der lag schon im Bett, da er am nächsten Morgen auf Frühschicht musste. Ausserdem kam ich mir in dem Moment soo dumm vor, da wollte ich ihn lieber nicht anrufen. Damit hätte er mich noch Jahre später aufgezogen!

    Hab also mein Handy rausgekramt (zum Glück noch was Saft drauf) und war in meinem Leben noch nie so dankbar, dass irgendjemand schlaues Handys mit Internetzugang erfunden hat. Hab dann also im Internet nach Taxizentralen gesucht. Direkt die erstbeste angerufen. Der Fahrer dachte auch ich will ihn verarschen, da ich zu dem Bahnhof zurückwollte, von dem er gerade kam. Denn natürlich stand mein Auto da Zielbahnhof.

    Hab dann schön 20€ für´s Taxi geblecht und es unter "Lehrgeld" abgehakt. So was passiert mir garantiert nicht mehr. Hoffe ich zumindest!

  10. #20
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dumm gelaufen - euer Mißgeschick des Tages?!

    Auch gut, sowas ist mir letzten Montag passiert.

    Ich fahre morgens zum Kindergarten, gebe meine beiden Großen dort ab, fahre dann schnurstracks in Richtung Arbeit auf die Autobahn. In dem Moment höre ich hinter mir: "Möök" - Shit, Luisa! Die hab ich vergessen, bei der Tagesmutter abzuliefern.
    Ich also wieder runter von der Autobahn, wieder zurück und zur Tagesmutter gefahren. Luisa abgegeben und wieder weg.
    Statt dann zur Arbeit, fahre ich aber instinktiv nach Hause. Gerade bei der Ortseinfahrt merke ich, wo ich bin. Ich war so verdattert, ich hab mich umgesehen, realisiert, dass ich ja fast wieder vor der Haustür stehe und sage im Auto laut zu mir selbst: "Was ist denn jetzt passiert????"

    So was dämliches! Wieder gewendet und wieder zurück zur Abreit. Im Büro bin ich durch diese Aktion an dem Tag eine halbe Stunde zu spät angekommen.-

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euer "Schnäppchen" des Tages
    Von Katinka im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 230
  2. Euer Spruch/Zitat/Weisheit des Tages!
    Von Anja im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 23
  3. Euer Aufreger des Tages
    Von Wuermelchen1976 im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 2
  4. Dumm gelaufen
    Von digital-image im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige