Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Das eigene Heim

18.12.2017
  1. #1
    Frischling
    Beiträge
    1
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Das eigene Heim

    Hallo ihr Lieben,

    wer von euch hat ein eigenes Haus? Habt ihr selbst gebaut oder gekauft?
    Mein Mann und stehen gerade vor der Entscheidung, ein Haus zu kaufen, was leider renovierungsbedürftig ist. hat damit jemand Erfahrungen? Ist davon abzuraten?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    Das ist leider so gar nicht pauschal zu beantworten.
    Haus kaufen ? Ja, wenn die Substanz des Hauses ok ist, die ausführenden Gewerke sauber und möglichst ohne große Mängel gearbeitet wurden. Oder bei nem Neubau die Firma eine gute Reputation hat.
    Selber bauen? Ehm ja, hat jemand bei Euch eine grundsolide Ausbildung im Handwerk? Habt ihr es schon mal gemacht ?
    Ist klar, welche Firmen das machen , wie ihre Reputation ist?
    Was wollt ihr machen ? Könnt ihr es ?
    Renovierungsbedürftig ? Was heißt das ? Hat es sich ein von euch beauftragter Bausachverständiger angesehen ?
    Was ist das Resultat ?
    Was muß gemacht werden ? Dach? Heizung? Nur neue Tapeten an die wand ? Gab es Wasserschäden ?
    Ich höre hier mal auf, denn wie du merkst, die Liste ist lang.


    LG

    Vel

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    Ihr müsst euch halt im Klaren sein, dass mit einem Alten Haus immer was ist!
    wir haben kurz nach der Heirat das Haus meiner Schwiegereltern übernommen, mussten die Schwägerin ausbezahlen und unser Wohnteil erstmal von Grund auf renovieren. In der Zwischenzeit wurden dann aber Außenarbeiten fällig, Mauern mussten gemacht werden, nachdem uns vor dem Haus ein LKW beim Wenden und am Gartenteil der Schneepflug was umgefahren haben, die Versicherungen haben leider net alles übernommen. Dann ging die eigentlich relativ neue Heizungsanlage kaputt....mein Mann verdient gut, aber wenn wir nicht einigermaßen sparsam leben und würden, hätten wir die Sachen auch net aus der Portokasse nehmen können.


    Im Fazit würde ich, wenn ich die Wahl hätte, lieber kleiner und neuer kaufen oder bauen. Da kann man evt. doch eher sicher planen.

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Cathy
    Beiträge
    1.237
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    Hi!

    Wenn Ihr ein renovierungsbedürftiges Haus kauft muss Euch klar sein, dass die Renovierung viel Zeit erfodert - auch wenn Ihr es an Handwerker abgebt. AM besten ist m. E. mit einem handwerker durchzugehen und sich Kostenvoranschläge machen lassen bzw. mit einem bekannten (der sich wirklich auskennt) ... und auf diesen Betrag würde ich nohcmal mind. 10 % aufschlagen.. es kann sihc immernoch etwas unvorhergesehenes aufzeigen.

    Und VCOR DEM Kauf auf jeden Fall mit einem Gutachter durchgehen (kostet zumindest in berlin ca 250-300,- € - wenn man es nicht schriftlich bruacht)... Ich finde das ist gut inverstiert ...

    SELBER Bauen würde ICH nicht... Es kann so viel schieff laufen.. und das große Problem ist, dass SELBST wenn vertraglich etc alles glatt läuft, die wenigsten von uns, da Laien, verstehen die Leistungsbeschreibung oder können sich darunter was vorstellen... manchmal weiss man eh nicht was man bekommt, weil es auch vage formuliert ist... zb " geschuldet ist ein Waschbecken Marke X, Nrxxx ODER VERGLEICHBARES Waschbecken"... Wie groß wird da wohl die Wahrscheinlichkeit sein, das Markenwaschbecken zu bekommen und was genau soll "Vergleichbar" bedeuten... da kann man sich vortrefflich streiten...

    VIEL ERFOLG!!

    LG Cathy

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Cathy
    Beiträge
    1.237
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    achso: Ich denke ein fertoges Haus, dass ca. 10-20 Jahre alt ist, wohl am einfachsten ist.... Sind Mängel vorhanden, werden sie sich bis dahin zeigen, etwas muss man sicherlich machen... aber in der Regel ist es noch nicht so shclimm, dass horrende Kosten anfallen.
    Alles MEINE Meinung :-)

  6. #6
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    Also wir sind ja gerade ins " selber" gebaute haus gezogen und ich muss sagen wir haben keinerlei probleme gehabt beim planen und durchführen lassen. Im gesamten baugebiet hier gab es auch keine gravierenden probleme und wir haben fast alle unterschiedliche anbieter gehabt.

    wir haben schon sehr nach ner baufirma geschaut die entsprechende bewertungen hat. Gerad vor paar tagen kam ein test der fertighäuser raus und unsere baufirma war testsieger.

    klar musste man vieles erst dreimal lesen bevor man es versteht oder den kundenberater eben 5x anrufen, aber ich habe dabei ein besseres gefühl gehabt, als wenn wir was altes renovieren lassen würden...ich glaube da kann man als laie mehr fehler machen.

    für uns war es bisher ( man weiss ja nie was noch kommt) der richtige weg und wir sind froh das wir ihn so gegangen sind.

  7. #7
    Inaktiv
    Ort
    Köln
    Beiträge
    35
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    Heutzutage ein Haus kaufen ist echt unmöglich und ich kann echt nur davon träumen, mir selber ein Haus zu kaufen.

    Aber ich werde mal diesen Thread als Lesezeichen setzten, falls ich doch noch nen reichen Typen kennenlerne

  8. #8
    Inaktiv
    Ort
    Köln
    Beiträge
    35
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    Wir haben selber gebaut und hatten zum Glück keinerlei Probleme oder Komplikationen, wenn du magst sende ich dir per PN den Namen des Bauunternehmens.

  9. #9
    Profi Avatar von Trauzeugin
    Ort
    Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.257
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    Du beantwortest Dir Deine Frage selber?

  10. #10
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Das eigene Heim

    vor allem: in nur einem monat einen reichen typen gefunden mit dem sie gleich ein haus gebaut hat - ging ja schnell, vor allem der hausbau

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ~ Unser Heim ~ (update: 28.08.2008)
    Von Bettina im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 47
  2. Amoklauf im Mutter-Kind-Heim
    Von Milena im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
  3. Gute Wünsche für den Umzug ins neue Heim
    Von Melli78 im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige