Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: ⫸ Dankbar für eine tolle Kindheit...

16.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Ich muss das hier einfach mal los werden...

    In letzter Zeit wird mir immer mehr bewusst, wie dankbar ich bin eine behütete und tolle Kindheit genossen zu haben. Meine Eltern haben immer fest zusammen gehalten, trotz kleinerer Streitereien. Meine Geschwister (3 an der Zahl) und ich haben gute Schulen besucht, gute Ausbildungen gemacht, wir waren immer gewollt und geliebt.

    Ich danke Gott für eine so schöne Kindheit. Daran erinnere ich mich immer gerne zurück.

    Wenn man heute teilweise sieht in was für Elternhäusern Kinder groß werden ...

    Nachdenkliche Grüße MARION


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Das finde ich schön, dass auch mal jemand darüber nachdenkt, wie gut die eigene Kindheit doch war!

    "In" ist es ja heutzutage eher, sich darüber Gedanken zu machen, was in der Kindheit alles schief gelaufen ist und inwiefern man das fürs persönliche Scheitern in der Gegenwart veratnwortlich machen könnte .

  3. #3
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Diese GEdanken sind mir auch schon öfters gekommen und ich bin auch sehr froh über meine kindheit.

    gerade jetzt, wo wir eine eigene tochter haben, wurde mir das noch mal richtig bewusst, was meine eltern da geleistet haben, als sie mich und meinen bruder groß zogen. um so "schader" finde ich es, dass mein bruder teilweise anderer meinung ist.

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Ich finde es auch schön, daß das mal jemand schreibt. Mir geht es genauso. Ich hatte auch eine schöne Kindheit!
    Es gibt einem aber auch bißchen ein Gefühl von Wehmut, oder? Man war einfach glücklich über Kleinigkeiten und über jeden neuen Tag. Sorgen hatte man nicht großartig, zumindest rückblickend.

    Du hast Recht, es ist einfach traurig wenn man sieht wie manche Kinder aufwachsen müssen.

    LG
    marigold

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Hallo

    auch wenn meine Kindheit nicht immer nur rosa Zuckerwatte war (Firmenpleite meiner Eltern, meine Ma ist Alkoholikerin, Scheidung, Sozialhilfe,...) hab ich doch eine tolle Kindheit gehabt! Wir Kinder gingen bei allem immer vor, konnten über alles mit unseren Eltern sprechen und mußten nie Angst haben nach Hause zu kommen, wenn wir was ausgefressen hatten. Gerade auch nach der Scheidung meiner Eltern, hat mein Vater, bei dem wir 3 geblieben sind, sich so aufopfernd um uns gekümmert und für sich selber auf alles verzichtet. Wie hart das gewesen sein muß, kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Ich bin meinen Eltern wirklich sehr dankbar, dass sie uns von den schweren Zeiten so gut wie nichts haben merken lassen.

    LG
    socke

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Witzig, ich denke im Moment auch viel an meine Kindheit. Mir geht es da ähnlich wie Judith, ich finde den Trend sehr schade, alle Probleme in seiner eigenen Kindheit zu suchen und die Eltern für alles verantwortlich zu machen, was im eigenen Leben nicht stimmt.

    Ich muss ehrlich sagen, wegen diverser Dinge war meine Kindheit nicht wirklich "toll". Und meine Eltern haben so einige Fehler gemacht, die ich niemals wiederholen würde. Daraus habe ich schon gelernt und versuche, dies bei meinen eigenen Kindern besser zu machen.

    Aber ich war trotzdem ein glückliches Kind, und ich finde es genauso wichtig, sich an die guten Dinge meiner Kindheit zu erinnern und meinen Eltern dafür dankbar zu sein. Und DAS wüde ich bei meinen Kindern genauso machen.

    Bei allen Fehlern danke ich meinen Eltern dafür:

    - dass ich in einer intakten Familie aufwachsen durfte.
    - dass meine Eltern mir immer das Gefühl gaben, dass sie letzten Endes, egal was passiert, immer zu mir halten und mir helfen würden
    - dass meine Eltern mir vor allen Dingen ein Lebensgefühl mitgegeben haben: Humor und Unkonventionalität. Wir waren keine typisch deutsche Familie, bei der es abends um 19:00 Uhr Brotzeit gab und sonntags Kaffee und Kuchen, und jedes Jahr ging es an den gleichen Ort in Österreich. Nee, meine Familie war anders. Da wurde manchmal um Mitternacht noch Spaghetti gekocht, und meine Mutter kochte uns Kindern so ungesundes Zeug wie "Puddingsuppe", und wir sind manchmal abends spät noch mit herum geturnt, und jedes Jahr spannten meine Eltern einfach den Wohnwagen an und fuhren ohne Ziel in den Urlaub. Wir blieben einfach da, wo wir waren. Und wollten wir eigentlich nach Jugoslawien, sind wir in Holland gelandet, und als wir nach Italien wollten, blieben wir in Turin hängen und bogen einfach nach Südfrankreich ab. Und als meine Freundin bei uns übernachtete und erzählte, sie habe noch nie das Meer gesehen, sind wir am nächsten Morgen einfach losgefahren und waren 3 Stunden später in Holland.

    Auch wenn vieles nicht perfekt war - ich hatte SPASS!

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Und als meine Freundin bei uns übernachtete und erzählte, sie habe noch nie das Meer gesehen, sind wir am nächsten Morgen einfach losgefahren und waren 3 Stunden später in Holland.

    Auch wenn vieles nicht perfekt war - ich hatte SPASS!
    Angie, ist das süss, da muss selbst ich (und das wirklich selten) mit den Tränchen kämpfen!

    Meine Kindheit war auch kein Volksfest (Papa chronisch krank, Mama musste wegen Geld viele Nachtdienste schieben), aber unsere Eltern haben uns für das Leben wichtige Werte vermittelt, und dass wir uns immer selbst treu bleiben sollen, und uns nicht für andere verbiegen, nur weil vielleicht der Großteil der Gesellschaft des anders gemacht hätte!!

  8. #8
    Koryphäe Avatar von Daniga
    Alter
    39
    Beiträge
    5.943
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Hallo !

    Genau darüber habe ich erst neulich mit einer Freundin gesprochen.
    Ich hatte eine tolle Kindheit und bin auch unendlich dankbar dafür.
    Die allermeisten Erinnerungen die ich habe (Ausnahmen gibt's ja immer ) sind durchweg positiv und grade an der Hochzeit fand ich es toll, dass ich eine intakte Familie um mich herum habe.

    Nicht alles, aber durchaus vieles, hoffe ich an mein Kind weitergeben zu können (wenn es denn irgendwann mal soweit ist):
    z.B. die tollen Weihnachtsfeste mit den Heimlichtuereien, eine gewisse Freiheit innnerhalb gesetzter Grenzen, es ist immer jemand da und meine Mama spürt einfach, wenn es mir nicht gut geht (und kümmert sich auch heute noch um mich, wenn ich krank auf dem Sofa liege).

    Du hast ganz recht Marion, man vergißt es leicht, wie gut man es hat / hatte !


    LG
    Daniga

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Wir waren keine typisch deutsche Familie, bei der es abends um 19:00 Uhr Brotzeit gab und sonntags Kaffee und Kuchen, und jedes Jahr ging es an den gleichen Ort in Österreich. Nee, meine Familie war anders.

    Auch wenn vieles nicht perfekt war - ich hatte SPASS!
    Aber auch in einer "typisch deutschen" Familie kann man Spass haben.
    Auch wenn wir nicht jedes Jahr am gleichen Ort in Österreich waren, sondern nur 2 - 3 überhaupt in meiner Kindheit. Dafür durfte ich überall frei herum streifen, Freunde alleine besuchen etc.
    Ich bin auch mehr als froh eine sooooo tolle Kindheit gehabt zu haben!

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Dankbar für eine tolle Kindheit...

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Ich muss ehrlich sagen, wegen diverser Dinge war meine Kindheit nicht wirklich "toll". Und meine Eltern haben so einige Fehler gemacht, die ich niemals wiederholen würde. Daraus habe ich schon gelernt und versuche, dies bei meinen eigenen Kindern besser zu machen.

    Aber ich war trotzdem ein glückliches Kind, und ich finde es genauso wichtig, sich an die guten Dinge meiner Kindheit zu erinnern und meinen Eltern dafür dankbar zu sein.
    Das kann ich genau so unterschreiben!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo bin dankbar für Anregungen
    Von guerkchen im Forum Location
    Antworten: 14
  2. Hat jemand von euch eine tolle Idee?
    Von Tine im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 1
  3. Tip für tolle Danksagungen!
    Von Mella-h im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 0
  4. Tolle Anleitungen für Heimwerker
    Von tauchmaus im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige