Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ Betrunkener Autofahrer

17.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ Betrunkener Autofahrer

    Hallo,

    uns ist es vor kurzem passiert, dass ein betrunkener Autofahrer vor uns fuhr. Er fuhr Schlangenlinien, kam in den Gegenverkehr, die ausweichen oder bremsen mussten, dann wieder auf die andere Straßenseite ... Ein Überholen war unmöglich. Er fuhr dann auch noch auf die Autobahn auf und selbst da fuhr er hin und her.

    Was soll/muss/darf man als Verkehrsteilnehmer machen??? Polizei anrufen mit KZ durchgeben? Was wenn es blinder Alarm ist?

    Was würdet ihr machen?

    Gruß
    SAbine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    Ich selber war noch nie in so einer Situation,aber meiner Freundin ist es schon mehrmals passiert und Sie hat die Polizei gerufen.

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    Ich würde auch die Polizei rufen. Wenn jemand seine Mitmenschen durch so eine riskante Fahrweise gefährdet, kann mM nicht von blindem Alarm gesprochen werden.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    Ich würde bzw. habs auch schonmal getan) die Polizei benachrichtigen, denn es geht ja nicht "nur" darum, das besoffene *ihr-wisst-schon-was-ich-meine* im wahren Wortsinn aus dem Verkehr zu ziehen und ihn so zu bestrafen, sondern es geht für mich in erster Linie darum, dass er eine Gefahr für andere darstellt.
    Denn dass ein Unschuldiger zu Schaden kommt, nur weil ich mich "da raushalten" will, möchte ich mir nicht vorhalten müssen.

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    Auf jeden Fall die Polizei rufen! In Eurem Fall hat er ja akut den Verkehr gefährdet - aus welchen Gründen auch immer. Es kann sich ja auch um Sekundenschlaf handeln, Medikamentenbeeinträchtigung usw.

    Wir haben das schon mehrfach getan und immer nur sehr freundliche Rückmeldungen erhalten. Kennzeichen durchgegeben und das wars schon! Haben sich auch immer bedankt.

    LG
    Ulla

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    Wir hatten auch mal so eine Situation: auf der Stadtautobahn für ein PKW Schlangenlinien, es sah aus wie ein Gerangel im Auto und eine Tür wurde geöffnet. Von der Autobahn runter ging nochmal die Tür auf und es sah für uns so aus, als ob ein Kind aus dem Auto wollte. Wir haben die Polizei alamiert. Ironischerweise für der Wagen vor uns rechts ran und wir hielten mit einigem Abstand dahinter. Die Polizei war fix da, und stellte den Fahrer. War wohl ein Beziehungsdrama, die Frau war sehr zierlich und wollte den Kerl nicht anzeigen...

    Die Polizisten meinten wir hätten richtig gehandelt: lieber einmal zuviel anrufen! Es wird so oft weggeschaut, von daher lieber einmal blinden Alarm, als einmal zuwenig!

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    ich habe das schon 2 mal erlebt und beide Mal die Polizei angerufen. Ich habe dann das KFZ Kennzeichen, eine grobe Beschreibung von KFZ UND Fahrer (wichtig!) durchgegeben und wo wir halt gerade waren.
    Jedes Mal hieß es, ich solle wenn es ginge weiter hinter dem Auto fahren. Habe ich gemacht und musste dauernd den "Standort" durchgeben. Beide Mal kam dann die Polizei und schnitt auf einer geeigneten Strecke den Weg ab. MIr wurde dann gesagt, ich solle weiterfahren (über Telefon), damit der mich gar nicht sah. Ich habe dann später eine Aussage dazu machen müssen als Zeugin.

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Claudia
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    1.631
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    Ich würde auch bei der Polizei rufen - lieber 5 mal zu viel als einmal zu wenig. Selbst wenn kein Alkohol im Spiel ist, und das ganze krankheitsbedingt, oder durch Medikamente verursacht wird, dann darf der Mensch halt nicht Auto fahren.
    In erster Linie würde es mir dabei darum gehen, dass andere gefährdet werden. Und um Wiederholungsgefahr zu minimieren.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    ich hätte auch die polizei angerufen. die wird sooft wegen wirklichen nichtigkeiten geholt, dass sie wegen eines betrunkenes autofahrers erst recht kommen sollte.

    wegen einem schäferhund auf der landstraße haben wir mal die polizei gerufen. es kam ein streifenwagen und wir haben zusammen mit den netten polizisten noch den hund bespaßt, bis jemand vom tierheim den hund abgeholt hat.

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Betrunkener Autofahrer

    Ich würde auch die Polizei rufen, bzw. hab ich auch schon mal gemacht. Musste aber nicht, wie Gerbera, eine Zeugenaussage usw. machen, es reichte das Kennzeichen durchzugeben und eine kurze beschreibung des Wagens. Und der Standort..

    Lieber einmal zuviel angerufen als ignoriert!

    Lg, Dani

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige