Stimmt, in der Eu reichen IBAN und BIC

es kann aber nichts passieren, wenn du die PLZ deiner bank hergibst - deine PLZ braucht man in der regel nicht. Wobei bei normalen Auslandsüberweisungen, die keine EU-Überweisungen sind, soweit ich mich erinnere, der Empfänger immer mit Name und Adresse aufscheint, zur Sicherheit. Wenn das ganze über Kontinente geht ist es immer besser, die genauen Empfängerdaten zu haben - je mehr desto besser. Möglicherweise hat der Betreffenden auch keine Kenntnis von EU-Binnenüberweisungen - soll vorkommen.

Lg sweety