Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 48 von 48

Thema: ⫸ Auf Ebay-Verkäufer reingefallen *UD: 30.10.*

13.12.2017
  1. #41
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auf Ebay-Verkäufer reingefallen

    Ich bin glaub ich auch geheilt was Ebay angeht. Morgen geht mein Mann zur Polizei. Alles was er hat wurde eben ausgedruckt und wird mit eingereicht.

    Aber ein wenig Hoffnung haben wir nun wieder, denn in diesem Forum von Ebay schrieb heute einer, dass er auch heute zur Polizei wollte und nochmal sein Konto gecheckt hat und den Betrag von der Bank zurücküberwiesen bekommen hat. Ich will morgen bei der Bank von dem Typen anrufen und nach Stand der Dinge fragen. Allerdings ist die in Berlin und da gibts 1000 Filialen davon. Wat weiß ich bei welcher Filiale der sein Konto hatte....


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auf Ebay-Verkäufer reingefallen

    Hi,
    wir hatten das vor zwei Jahren ungefähr auch mal. Wir haben sofort Ebay eingeschaltet und ne Anzeige gemacht. Irgendwie haben die den jenigen auch erwischt. Kurze zeit später haben wir den ersteigerten Artikel dann auch bekommen

  3. #43
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auf Ebay-Verkäufer reingefallen

    Wie habt ihr denn Ebay sofort kontaktiert? An die kommt man nicht wirklich ran. Erst 10 Tage nach der Auktion und da befürchte ich, dass da wieder nur so ne bla bla-Mail kommt.

  4. #44
    Senior Mitglied Avatar von Wusel
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.577
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auf Ebay-Verkäufer reingefallen

    Hi Anika,

    das ist natürlich total ärgerlich.

    Mir ist vor 3-4 Jahren etwas ähnliches passiert. Ich habe über Ebay gefälschte Konzert-Tickets ersteigert. Ich habe die Tickets per PayPal bezahlt und auch per Post erhalten. Es war so, dass ein Typ diverse Blanko-Konzert-Tickets geklaut und selbst bedruckt hat. Diese Fälschungen hat er dann an einen Power-Seller weiterverkauft, der sie nichts ahnend bei Ebay angeboten hat. (Man erkannte die Fälschung nur daran, dass die Uhrzeit der Ticketproduktion utopisch war: 26:43 Uhr, die ist aber so klein gedruckt-da achtet keiner drauf!). Kurzum, ich bemerkte die Fälschung nicht und freute mich aufs Konzert, als ich ne Mail vom LKA bekam, dass ich die Tickets bei der nächsten Polizeidienststelle abgeben und Anzeige erstatten solle. Gesagt, getan. Es handelte sich damals aber um eine ganz große Betrugsaktion (war auch Thema in Radio und Fernsehen) und ich bekam über den Käuferschutz einen Großteil des Geldes zurück erstattet.

  5. #45
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auf Ebay-Verkäufer reingefallen

    Hier mal ein kleines Update:

    Wir haben heute Post von der Staatsanwaltschaft bekommen. Das Verfahren wurde nicht, wie von uns angenommen, eingestellt sondern an die Staatsanwaltschaft Hamburg weitergegeben.

    Den Namen von dem Typ oder der Frau haben wir auch. Hört sich afrikanisch an was mich gleich wieder an diese Nigeria-Connection erinnert.

    Unser Plan ist nun folgender:
    Wir werden die Staatsanwaltschaft anschreiben und um die Adresse bitten, da wir ein Mahnverfahren gegen denjenigen einleiten wollen. Dann mal schauen wie es weitergeht.

  6. #46
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auf Ebay-Verkäufer reingefallen *UD: 30.10.*

    Meinst Du man kann einem nackten Mann/ einer nackten Frau in die Tasche greifen??

    Ich wünsche Dir natürlich viel Glück dabei, aber meistens ist es ja so, selbst wenn Du per Gericht einen Titel erwirkst, dass du dann Gläuber 23434 bist und 30 Jahre vollstrecken darfst, was einem sehr viel nützt wenn es nichts zum Vollstrecken gibt und man der Vorletzte in der Liste ist. Aber immerhin bekommt man dann immer einen schönen Brief jedes Jahr und wird informiert an welcher Stelle man jetzt ist...

    Echt ärgerlich, aber das ist immer das Risiko bei den Onlinekäufen, gell?

  7. #47
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auf Ebay-Verkäufer reingefallen *UD: 30.10.*

    Das wissen wir, dass es nicht viel bringen wird! Aber wir machen es aus Prinzip. Der soll seines Lebens nicht mehr froh werden! Aber wir glauben auch, dass wenn er oder sie jetzt merken, dass man ihm auf die Schliche gekommen ist er sich aus dem Staub machen wird.

  8. #48
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Auf Ebay-Verkäufer reingefallen *UD: 30.10.*

    hi annika,

    das ist ja mega ärgerlich! Hab den Thread damals nicht gesehen.
    Ich glaube aber kaum, dass die Staatsanwaltschaft Euch die Adresse überhaupt rausgibt. Ansonsten sehe ich es wie Gerbera, da würdet ihr sicher eh nichts bekommen.

    Auch wenn es super ärgerlich ist, ich würde die Sache abhaken, das Geld ist eh futsch!

    Das sind ja in der Regel kriminelle Banden, da wird das Konto sofort leergeräumt. Denn sobald ne Bank Wind davon bekommt, dass ein ******** da ist, sperren die das Konto. Daher sind die Konten meistens schneller leer bevor überhaupt jemand den Betrug bemerkt / anzeigt.

    LG Milkamaus

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Kinderbasar- mal ne Frage an die Verkäufer
    Von Andrea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. Wie viel darf man als privater Verkäufer "verdienen"?
    Von Marina im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 13
  3. Frage zu Ebay
    Von tanja76 im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 2
  4. ebay-Seite down?
    Von tauchmaus im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige