Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: ⫸ abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?

12.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?

    pffffff, jetzt hat mich eben noch einmal der berater von unserer rechtschutzversicherung angerufen. das auto ist definitiv weitere 18 monate durch einen beitragsfreien ruhenden vertrag bei der huk gegen brand und diebstahl versichert. hintergrund sei, dass die eben möchten, dass ich mein auto später wieder bei ihnen versichere. allerdings ist voraussetzung für den versicherungsschutz, dass das auto möglichst uf einem privatgrundstück abgestellt ist, welches nicht ohne weiteres zugänglich ist. da der stellplatz aber nur von drei seiten umzäunt ist, soll ich eine diche kette um die vierte seite machen.
    er will mir das ganze auchs chriftlich zuschicken.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?

    Aha, das ist ja interessant.
    Gut zu wissen!

  3. #13
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?

    es kommt drauf an

    wenn ein Fahrzeug abgemeldet wird, aber der Vertrag ruhend gestellt ist, dann greift die Ruheversicherung im Haftpflicht und im Kaskofall. Haftpflicht weiß ich genau, Teilkasko, wenn sie vorher versichert war weiß ich auch genau - Vollkasko weiß ich (auch wenn sie vorher versichert war) leider nicht mehr.
    Ich meine es steht im §5 der AKB (Allgemeine Kraftfahrtversicherungsbedingungen) Ruhensversicherung.
    Gemeint ist damit, daß der Vertrag NICHT abgerechnet wurde, ihr kein Geld zurück erstattet bekommen habt und der Schadenfreiheitsrabatt noch da ist, der Wagen also auch wieder bei der dortigen Versicherung angemeldet wird.
    (zB wenn ihr im September abgemeldet habt und im Februar wieder anmelden wollt, ihr den Vertrag NICHT gekündigt habt)
    Also: kein Geld zurück ist das wohl wichtigste Merkmal.

    Habt ihr aber eure Prämie zurück bezahlt bekommen, dann ist der Vertrag abgerechnet, ruht nicht mehr und somit besteht auch kein Versicherungsschutz im Sinne der ruhensversicherung.




    § 5 Vorübergehende Stilllegung
    (1) Wird das Fahrzeug vorübergehend aus dem Verkehr gezogen (Stilllegung im Sinne des Straßenverkehrsrechts), so wird dadurch der Versicherungsvertrag nicht berührt. Der Versicherungsnehmer kann jedoch Unterbrechung des Versicherungsschutzes verlangen,wenn er eine Abmeldebescheinigung der Zulassungsbehörde vorlegt und die Stilllegung mindestens zwei Wochen beträgt. Der Versicherungsschutz wird außerdem unterbrochen, wenn die Zulassungsbehörde dem Versicherer gemäß § 29 a Abs. 3 StVZO die Stilllegung mitteilt, es sei denn, der Versicherungsnehmer verlangt die uneingeschränkte Fortführung des Versicherungsschutzes. In diesen Fällen richten sich die beiderseitigen Verpflichtungen nach den Absätzen 2 bis 6.
    (2) In der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung wird Versicherungsschutz nach den §§ 10 und 11, in der Fahrzeugversicherung nach § 12 Abs. 1 I, Abs. 2 und 3 gewährt. Das Fahrzeug darf jedoch außerhalb des Einstellraumes oder des umfriedeten Abstellplatzes nicht gebraucht oder nicht nur vorübergehend abgestellt werden.
    Soweit nicht etwas anderes vereinbart ist, gilt:
    Wird diese Obliegenheit verletzt, so ist der Versicherer von der Verpflichtung zur Leistung frei, es sei denn, dass die Verletzung ohne Wissen und Willen des Versicherungsnehmers erfolgt und von ihm nicht grob fahrlässig ermöglicht worden ist.

    Quelle:Allgemeine Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung (AKB)
    so steht das auch in etwa da oben drin, aber Achtung! bezog sich nur auf die Haftpflicht! - für die Kasko muß es da auch noch mal einen Passus geben....


    Alles unklar


    Wenn ihr KEIN Geld zurück bekommen habt, dann schreib kurz an eure Versicherung,

    ...... der Wagen wurde am XXXXXXXX vorübergehend Stillgelegt und befindet sich bei uns im Hof (umfriedetes Gelände) (also so wie s auch wirklich ist, er darf halt icht auf der strasse stehen)W
    ir bitten um eine kurze bestätigung, daß auch im Ruhenszeitraum Versicherungsschutz im bisher vertraglich vereinbarten Umfang (KFZ-HAftpflich und KFZ Teil (oder Voll?) Kasko besteht.



    Länger als 18 Monate geht ne Ruhensversicherung nie.

  4. #14
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?

    hab jetzt mal gesucht:
    Die KFZ Bedingungen der HUK findet man hier:
    http://www.huk.de/kundenservice/vers...rsicherung.jsp
    Man muß halt unterscheiden, welche Bedingungen zugrunde liegen - also wann das Auto angemeldet wurde und ob der Tari jemals umgestellt wurde -
    das müßte aber auf der letzten Rechnung stehen.
    Mal von den aktuellen Bedingungen ausgehend:
    wirst du auf Seite 18 unter dem Buchstaben H fündig (Die Bedingungen sehen echt anders aus als ich sie noch kenne *staun*)

    H.1 Was ist bei Außerbetriebsetzung zu beachten?
    Ruheversicherung
    H.1.1 Wird das Fahrzeug außer Betrieb gesetzt und soll es zu einem späteren
    Zeitpunkt wieder zugelassen werden, wird dadurch der Vertrag nicht
    beendet.

    H.1.2 Der Vertrag geht in eine beitragsfreie Ruheversicherung über, wenn uns
    die Zulassungsbehörde die Außerbetriebsetzung mitteilt, es sei denn, Sie
    verlangen die uneingeschränkte Fortführung des bisherigen Versicherungsschutzes.

    H.1.3 Die Regelungen H.1.1 und H.1.2 gelten nicht für Wohnwagenanhänger
    sowie bei Verträgen mit ausdrücklich kürzerer Vertragsdauer als einem
    Jahr.
    Umfang der Ruheversicherung
    H.1.4 Mit der Ruheversicherung leisten wir während der Dauer der Außerbetriebsetzung
    eingeschränkten Versicherungsschutz.
    Der Ruheversicherungsschutz umfasst
    – die Kfz-Haftpflichtversicherung,
    – die Teilkaskoversicherung, wenn für das Fahrzeug zum Zeitpunkt der
    Außerbetriebsetzung eine Voll- oder eine Teilkaskoversicherung besteht.

    Bei der Autoschutzbrief-, Kfz-Unfall- und bei der Ausland-Schadenschutz-
    Versicherung besteht kein Versicherungsschutz.
    Ihre Pflichten bei der Ruheversicherung
    H.1.5 Während der Dauer der Ruheversicherung sind Sie verpflichtet, das Fahrzeug
    in einem Einstellraum (z. B. einer Einzel- oder Sammelgarage) oder
    auf einem umfriedeten Abstellplatz (z. B. einem abgeschlossenen Hofraum
    oder innerhalb eines Zauns) nicht nur vorübergehend abzustellen
    und das Fahrzeug außerhalb dieser Räumlichkeiten nicht zu gebrauchen.

    Verletzen Sie diese Pflicht vorsätzlich, sind wir leistungsfrei.
    Wiederanmeldung
    H.1.6 Wird das Fahrzeug wieder zum Verkehr zugelassen (Ende der Außerbetriebsetzung),
    lebt der ursprüngliche Versicherungsschutz wieder auf. Das
    Ende der Außerbetriebsetzung haben Sie uns unverzüglich anzuzeigen.
    Ende des Vertrags und der Ruheversicherung
    H.1.7 Der Vertrag und damit auch die Ruheversicherung enden 18 Monate nach
    der Außerbetriebsetzung, ohne dass es einer Kündigung bedarf.
    H.1.8 Melden Sie das Fahrzeug während des Bestehens der Ruheversicherung
    mit einer Versicherungsbestätigung eines anderen Versicherers wieder
    an, haben wir das Recht, den Vertrag fortzusetzen
    und den anderen Versicherer
    zur Aufhebung des Vertrags aufzufordern


    analog mußte halt nach den Bedingungen schauen, wenn für euch nicht die aktuellen 2011 Bedingungen gelten sondern das Fahrzeug früher zugelassen wurde.

    Wichtig ist allerdings immer! daß ihr den Vertrag nicht habt abrechnen lassen, also die euch nicht das Geld zurückgezahlt haben,
    das bleibt sonst so stehen.

    und das sich das nur auf Saisonkennzeichen bezieht wie von einer gesagt, halte ich für Blödsinn.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?

    @rose
    vielen dank für die mühe, die du dir gemacht hast!

    ich habe das geld aber schon automatisch zurück bekommen. ich wurde gar nicht danach gfragt, ob ich es später dort wieder anmelden möchte oder nicht.
    ein anderes problem ist der umfriedete abstellplatz. der platz ist von drei seiten eingezäunt, aan der vierten seite ist die straße. ich kann auch leider keine diche kette, so wie der ra vorschlug anbringen, weil ich dann unseren fußweg zum haus und briefkasten dicht machen würde.

  6. #16
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?

    die sind lustig...
    spätestens wenn du s wieder anmeldest und das bei einem anderen versicherer tust bin ich mir sicher, daß sie auf einmal auf ihre älteren rechte pochen...

    ne, aber wenn du dein Geld zurück hast, dann besteht definitiv keine Ruheversicherung.


    Der Wagen darf in jedem Fall nicht auf öffentlichem oder öffentlich zugänglichem Raum stehen - also "irgendwie" von der Strasse weg, so daß da keiner ohne größere Mühe dran kann sollte der Wagen.

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: abgemeldetes Auto bei Diebstahl versichert?

    das ist echt alles so verworren. ich könnte das auto eventuell bei einem bauern in der scheune unterstellen. das müsste dann ja auf jeden fall okay sein.
    der erste von der huk mit dem ich telefoniert habe, der eben auch von der ruheversicherung gesprochen hat, betonte ganz deutlich, dass das geld zurück erstattet wurde.
    ich habe nei denen noch einmal um schriftliche stellungsnahme im bezug auf meine vertragsnummer gebeten. bin gespannt, was kommt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Akute Rückenprobleme und gesetzlich versichert?
    Von tauchmaus im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 10
  2. Geschichten aus der Luftfahrt - zum Glück AGCS versichert
    Von JuleMaeuschen im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 10
  3. Diebstahl im Klassenzimmer - was jetzt?
    Von SpeedyGonzales im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  4. Wer ist bei Debeka Kfz versichert?
    Von Melinchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 4
  5. welches Auto gebraucht kaufen? Update: Auto gekauft ;-)
    Von wichita im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 76

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige