Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ⫸ Wie sitzt Ihr an der Nähmaschine?

15.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ Wie sitzt Ihr an der Nähmaschine?

    Da ich jedes Mal die Krise kriege, wenn ich mich an die Nähmaschine setze, und mein Fußpedal ist mal wieder in die "falsche" Ecke unterm Tisch gerutscht, oder wenn z.B. mein Mann an einer der Maschinen etwas repariert und dabei die Sitzhöhe meines Stuhles verstellt hat, dachte ich mir, ich frage Euch mal, wie Ihr eigentlich am liebsten an der Nähmaschine sitzt.

    Sitzt Ihr relativ hoch, sodass Ihr die Arme nicht großartig anheben müsst und nehmt dafür in Kauf, den Nähbereich etwas schlechter überblicken zu können und evtl. Nackenschmerzen zu bekommen?

    Sitzt Ihr sehr tief (weils dann z.B. gerade noch ohne Brille geht ), weil Ihr sonst verspannte Schultern bekommt?

    Steht Eure Nähmaschine sehr nah am Tischrand oder eher weit in der Tischmitte?

    Welche (und evtl. wie viele) Lichtquellen habt Ihr rund um den Nähplatz?

    Habt Ihr einen höhenverstellbaren Bürostuhl, einen "normalen" Küchen-/Esszimmerstuhl oder etwas ganz anderes?

    Und: tragt Ihr Schuhe beim Nähen oder habt Ihr barfuß/mit Socken mehr Gefühl im "Gasfuß"?

    Ich bin gespannt


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moi
    Moi ist offline
    Inaktiv
    Beiträge
    577
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie sitzt Ihr an der Nähmaschine?

    Hui, was für ne Frage :-) Also bei mir kommt es drauf an, was ich nähe. Bei Kleidern steht die Nähmaschine immer am Tisch dran. Bei Patchworksachen brauch ich irgendwie immer super viel Platz und die Nähmaschine steht fast mittig auf dem Tisch.
    Mein Bürostuhl ist etwas höher eingestellt, ich muss von oben auf die Sachen schauen können *lach*. Und vor allem muss ich mich bequem zwischen Nähtisch, Schneidetisch und Bügelbrett drehen können, ohne tausendmal aufzustehen. Ab und an, wenn ich dann doch zwischen Kaffeemaschine und Nähmaschine hin und her laufe, dann näh ich auch mal im Stehen, hihi.
    Während der Ausbildung hatten wir immer so extrem breite und lange Tische und man musste so oft hin und her renne. Naja zumindest kam es mir so vor *gg*.
    Ob mit oder ohne Schuhe nähen hängt von den Umständen ab. Zu Hause meistens in Socken. Beim Nähtreff in Schuhen. Find ich biedes gleich vom Gefühl her.
    Achja, Lichtquellen: Eine hab ich für abends, weil meine Belechtung in meiner Wohnung so dunkel ist. Ansonsten brauch ich keine.

  3. #3
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie sitzt Ihr an der Nähmaschine?

    Ähämmm...muss ich gucken.

    Höhe ist mir egal, ich bin noch jung und hab keine Rückenschmerzen Ne Spaß, ist mir echt egal.

    Ich hab am liebsten ne Tageslichtlampe dazu, wobei mein Licht an der Näma gut ist. Das an der Babylock ne Funzel (ist halt schon älter...heute gibts dollere)

    Beim Patchwork habe eine großen Anschiebetisch dran, sonst brauch ich es nah an mir dran um genau zu nähen.

    Daheim näh ich immer barfuß, ich hasse Hausschuhe. Woanders zieh ich schon Schuhe an *hihi*

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie sitzt Ihr an der Nähmaschine?

    Soviele Fragen auf einmal? Na gut, ich will es versuchen

    Sitzt Ihr relativ hoch, sodass Ihr die Arme nicht großartig anheben müsst und nehmt dafür in Kauf, den Nähbereich etwas schlechter überblicken zu können und evtl. Nackenschmerzen zu bekommen?

    Ich denke ich sitze so mittendrin. Wenn ich ganz genau schauen muss, dann merke ich, wie ich mich größer/aufrechter hinsetze und näher ran rutsche.

    Sitzt Ihr sehr tief (weils dann z.B. gerade noch ohne Brille geht ), weil Ihr sonst verspannte Schultern bekommt?
    Nein, Die Sitzhöhe ist bei mir eher an eine bequeme Beinstellung angepaßt.

    Steht Eure Nähmaschine sehr nah am Tischrand oder eher weit in der Tischmitte?
    Früher stand sie fast ganz vorne am Tischrand. Mittlerweile steht sie meistens eine Handbreite von der Kante weg, so dass z.B. mein Nadelkissen rechts davor noch Platz hat.

    Welche (und evtl. wie viele) Lichtquellen habt Ihr rund um den Nähplatz?
    Raumlicht, Tageslichtlampe an der Nähmaschine, am Schneidetisch/Ovi einen Klemmspot den ich allerdings nur bei Bedarf einschalte.

    Habt Ihr einen höhenverstellbaren Bürostuhl, einen "normalen" Küchen-/Esszimmerstuhl oder etwas ganz anderes?
    Mein Stuhl ist höhenverstellbar. Ein toller Drehstuhl von IKEA. Mit dem kann ich ohne aufzustehen zwischen Schneidebereich, Ovi und Nähmaschine hin- und herfahren und mich leicht zum Bügelbrett rumdrehen.

    Und: tragt Ihr Schuhe beim Nähen oder habt Ihr barfuß/mit Socken mehr Gefühl im "Gasfuß"?
    Ja, meistens mein Crocs, die ich als Hausschuhe trage

    Bzgl. rutschen des Pedals. neben meiner Nähmaschine habe ich einen Rollcontainer unter dem Tisch. Meistens stell ich das Fußpedal da dran, dann kann es auch nicht weiter wegrutschen.


  5. #5
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie sitzt Ihr an der Nähmaschine?

    Sitzt Ihr sehr tief (weils dann z.B. gerade noch ohne Brille geht ), weil Ihr sonst verspannte Schultern bekommt?
    verspannte Schultern bekomme ich immer, wegen dem Esszimmerstuhl, der ist halt nicht ideal. Vorbeugen tu ich mich nur beim Faden einfädeln oder wenn ich mal was kleineres nähe und genauer hingucken muss.

    Steht Eure Nähmaschine sehr nah am Tischrand oder eher weit in der Tischmitte?
    Mein Nähtisch ist nur sehr klein (Muddus von IKEA) da zieh ich mir die Maschine noch soweit vor, dass die vielleicht 20 cm von der Kante entfernt sind. Bei größeren Nähteilen schieb ich die Maschine in die Mitte vom Tisch

    Welche (und evtl. wie viele) Lichtquellen habt Ihr rund um den Nähplatz?
    Ich habe das Deckenlicht und die Lampe der Nähmaschine. Eine weitere kleine Lampe wäre aber um einiges schöner - nur das Platzproblem...

    Habt Ihr einen höhenverstellbaren Bürostuhl, einen "normalen" Küchen-/Esszimmerstuhl oder etwas ganz anderes?
    Einen Esszimmerstuhl, schön ist anders, aber noch einen Extrastuhl in der Wohndiele würde einfach nicht reinpassen

    Und: tragt Ihr Schuhe beim Nähen oder habt Ihr barfuß/mit Socken mehr Gefühl im "Gasfuß"?

    Immer barfuß, max. mit Socken. Damit habe ich wirklich mehr Gefühl beim Gas geben

  6. #6
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie sitzt Ihr an der Nähmaschine?

    Sitzt Ihr relativ hoch, sodass Ihr die Arme nicht großartig anheben müsst und nehmt dafür in Kauf, den Nähbereich etwas schlechter überblicken zu können und evtl. Nackenschmerzen zu bekommen?
    Sitzt Ihr sehr tief (weils dann z.B. gerade noch ohne Brille geht ), weil Ihr sonst verspannte Schultern bekommt?
    Ich sitze recht tief, muss zwar die Arme etwas heben aber bin näher am "Näh-Gut". *g*
    Außerdem sind Nackenschmerzen Horror für meinen eh schon angeschlagenen Rücken.

    Steht Eure Nähmaschine sehr nah am Tischrand oder eher weit in der Tischmitte?
    Zum Nähen hab ich die Maschine recht nah vorne am Rand, zum "Legen" der Schnitteile (sind ja bei mir i.d.R. recht kleine Teile) schiebe ich sie einfach nach hinten.

    Welche (und evtl. wie viele) Lichtquellen habt Ihr rund um den Nähplatz?
    Ich habe eine Zimmerlampe an der Decke, eine Lichtleiste direkt über dem Schreibtisch und noch eine Tageslichtlampe direkt an/über der Nähmaschine stehen - ich bin ein Lichtfetischist!

    Habt Ihr einen höhenverstellbaren Bürostuhl, einen "normalen" Küchen-/Esszimmerstuhl oder etwas ganz anderes?
    Ich habe sehr bequemen einen Schreibtischstuhl (ohne Armlehnen, die hab ich abmontiert weil sie genervt haben), der an und für sich schon höhenverstellbar wäre, allerdings finde ich die Höhe super so wie sie ist und verstelle da nichts (mehr).

    Und: tragt Ihr Schuhe beim Nähen oder habt Ihr barfuß/mit Socken mehr Gefühl im "Gasfuß"?
    Ich nähe barfuß oder mit Socken/ Puschen *g*, richtige Schuhe mag ich beim Nähen nicht tragen, da fehlt mir irgendwie das Gefühl im Fuß.

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie sitzt Ihr an der Nähmaschine?

    Sitzt Ihr relativ hoch, sodass Ihr die Arme nicht großartig anheben müsst und nehmt dafür in Kauf, den Nähbereich etwas schlechter überblicken zu können und evtl. Nackenschmerzen zu bekommen?
    Sitzt Ihr sehr tief (weils dann z.B. gerade noch ohne Brille geht ), weil Ihr sonst verspannte Schultern bekommt?

    ich sitze recht tief auf einem simplen ikea-Holzhocker. Wenn ich zu hoch sitze, krieg ich Nackenschmerzen. das geht gar nicht. Und ich versuche während des Nähens öfter mal aufzustehen, am Boden zu stecken u.ä. Also Bewegung reinbringen, so schmerzt der nacken weniger als wenn man ewig die gleiche haltung hat.

    Steht Eure Nähmaschine sehr nah am Tischrand oder eher weit in der Tischmitte?
    eher am Tischrand, so etwa 10 cm entfernt, so dass halt die nadeldose rechts vorn noch hinpasst.

    Welche (und evtl. wie viele) Lichtquellen habt Ihr rund um den Nähplatz?
    eine Deckenlampe (nicht bes. gut), die Nähm.lampe und noch eine Schreibtischlampe. Ich brauche Licht, damit ich die Garnfarben usw. richtig auswähle, da ich v.a. abends/nachts nähe.

    Habt Ihr einen höhenverstellbaren Bürostuhl, einen "normalen" Küchen-/Esszimmerstuhl oder etwas ganz anderes?
    ups, oben schon geschrieben. Normaler ikea-Holzhocker mit selbstgenähtem Kissen drauf. Ganz toll sitze ich aber auch auf dem Geuther Hochstuhl meines Sohnes. Der ist richtig toll bequem.

    Und: tragt Ihr Schuhe beim Nähen oder habt Ihr barfuß/mit Socken mehr Gefühl im "Gasfuß"?
    linker fuß Hausschuh und am rechten Gasfuß warme Socken. Sonst spür ich das nicht gut. Hab ich im Nähkurs auch so gemacht.

Ähnliche Themen

  1. auf welchem Hocker/Stuhl sitzt ihr beim Nähen?
    Von Andrea im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 6
  2. Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige