Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Stricken mit 2 Farben

17.12.2017
  1. #1
    Zebra
    Gast

    Standard

    Hallo

    Ich versuche mich gerade mit dem Stricken eines kleinen Jäckchens. Nun hat es ein Muster und alle 2-5 Maschen ändert die Farbe.

    Gibt es da einen Trick, das es schnell vorwärtsgeht? Ich habe nun alle paar Maschen den Faden gewechselt und das war rcht mühsam....es muss doch einfach gehen

    Zebra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Alter
    35
    Beiträge
    1.737
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Mh, schwierige Frage... Es gibt schon Wolle, die mehrfarbig gefärbt ist, aber dann kannst du nicht beeinflussen, WO genau der Farbwechsel ist.
    Ich persönlich glaube nicht, dass es eine einfachere Lösung gibt, sorry

  3. #3
    Zebra
    Gast

    Standard

    ah nein, ich habe 2 verschiedenen Fäden.....also einmal z.B. 2 Maschen werden blau gestrickt und dann 3 Maschen grün. Damit entsteht ein Muster.
    Nun habe ich aber immer ein durcheinander mit diesen beiden Fäden.

  4. #4
    Zebra
    Gast

    Standard

    kann mir keine helfen?

  5. #5
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    sorry Zebra. Ich versage bereits beim einfarbigen Stricken. *geh in die Ecke und schäme mich*

    Viel Glück

    lg

    Kerstin

  6. #6
    Senior Mitglied
    Alter
    35
    Beiträge
    1.737
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zebra: Du kannst die zweite farbe \"versteckt\" hintendran stricken, aber so wirklich ne Lösung ist das auch net... Sorry, es gibt keine \"einfache\" Lösung!

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    ne du musst sie wirklich so machen wie du es schon machst. sie zu verstecken wäre ja auch blöd, dann verbrauchst du unmenden wolle und am ende guckt dann doch was raus.

    aber evtl hilft dir das, ist mir grad eingefallen...
    guck mal wieviel faden du für eine bahn brauchst. dann kannst du dir von jedem faden dann immer so viel abschneiden und dann zu so eeiner großen rolle machen und dann verstricken. natürlich musst du dann haargenau gleich stricken sonst kann es sein das es mal verrutscht! hoffe du verstehst dwie ich es mein.

  8. #8
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Cheyni:
    aber evtl hilft dir das, ist mir grad eingefallen...
    guck mal wieviel faden du für eine bahn brauchst. dann kannst du dir von jedem faden dann immer so viel abschneiden und dann zu so eeiner großen rolle machen und dann verstricken. natürlich musst du dann haargenau gleich stricken sonst kann es sein das es mal verrutscht! hoffe du verstehst dwie ich es mein.
    Ich verstehs nicht. Was meinst Du damit? Meinst du, sie soll mit mehreren Knäulen stricken? Das hab ich mir auch schon überlegt, aber das ist ja auch nicht einfacher, wenn man da die ganzen Knäule am Strickstück hängen hat und den Faden auf der Hand muss man ja trotzdem immer wechseln (ich habe es so verstanden, dass das Wechseln Zebra am meisten stört). Sieht halt nur schöner aus, weil man auf der Rückseite dann die Schlaufen von der mitgeführten Farbe nicht hat. Mit mehreren Knäulen würde ich auch nur dann stricken, wenn pro Reihe nicht mehr als 5-6 Farbwechsel sind, sonst hat man ja Dutzende Knäule.

    Sylvia

  9. #9
    wishaw
    Gast

    Standard

    Meine Mutter hat solche Muster dann immer so gemacht, dass sie die mit der Hauptfarbe einfarbig gestrickt hat und dann das Muster in der anderen Farbe aufgestickt (hinterher).
    Ich persoenlich wuerde nie zweifarbig Muster stricken oder haekeln, wenn man da dauernd wecheln muss - viel zu muehselig!

  10. #10
    Zebra
    Gast

    Standard

    So, gestern war ich in einem Geschäft. welches Wolle verkauft und sie hat mir gezeigt wie es geht....man muss tatsächlich immer den Faden wechseln und die ganze Zeit neu um den finger wickenl.
    ZumGlück ist es ein Babyjäckchen, dann geht es noch.

    Die Idee mit dem aufsticken ist mir auch nocht gekommen...werde es jetzt mal so durchziehen.....

    Danke fr Eure Tips!

Ähnliche Themen

  1. Suche: Anleitung zum Stulpen stricken...
    Von Malo24 im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 7
  2. Stricken für Frühchen
    Von Anja im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 9
  3. Stricken lernen
    Von Sweetangel200379 im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 18
  4. Hello Kitty nähen/stricken/häkeln
    Von Angelove im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 2
  5. Socken stricken
    Von Zebra im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 11

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige