Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 27 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 17 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 261

Thema: ⫸ Rund ums Maschinensticken

15.12.2017
  1. #61
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    Ich hab auch den von Silkes und bin sehr zufrieden damit.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    oh ok.

    Also auf den Merkzettel schreibe ich jetzt mal Stickfilz von Silkes Nähshop (heißt der so? den kenn ich glaube ich noch gar nicht)
    Stickvlies ist das gleiche, was man auch beim Applizieren drunter legt, richtig? Also entweder zum ausreisen oder wasserlöslich.

    Ich habe eigentlich nur Polyestergarn, hätte jetzt aber auch gedacht mir so ein Basisset von Stickgarnen dazuzuholen.
    Für den Merkzettel: madeira oder Brildor

    @Petra: Oh ja ich würde gerne mal mit dir ein WE tüfteln. Wann die Sticki wirklich einziehen wird, weiß ich jedoch noch nicht. Ich habe ja im Januar Geburtstag, evtl. also ein Kombigeschenk (Weihnachten/Geburtstag). Zumindest zum Teil. Das seh ich dann, wenn ich weiß was ich alles gerne möchte. Würde die Brother halt gerne mal irgendwo live sehen, aber ich kenne hier niemanden der eine Sticki hat und ein gescheites Geschäft gibt es hier auch nicht. Habe mich schon geärgert, in Hannover nicht in den Nähparkladen gegangen zu sein. Ich hatte den nicht gesehen, war nur im Stoffladen direkt nebenan :-(

  3. #63
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen
    oh ok.

    Also auf den Merkzettel schreibe ich jetzt mal Stickfilz von Silkes Nähshop (heißt der so? den kenn ich glaube ich noch gar nicht)
    Stickvlies ist das gleiche, was man auch beim Applizieren drunter legt, richtig? Also entweder zum ausreisen oder wasserlöslich.
    Richtig!

  4. #64
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen
    oh ok.

    Also auf den Merkzettel schreibe ich jetzt mal Stickfilz von Silkes Nähshop (heißt der so? den kenn ich glaube ich noch gar nicht)
    Stickvlies ist das gleiche, was man auch beim Applizieren drunter legt, richtig? Also entweder zum ausreisen oder wasserlöslich.

    Ich habe eigentlich nur Polyestergarn, hätte jetzt aber auch gedacht mir so ein Basisset von Stickgarnen dazuzuholen.
    Für den Merkzettel: madeira oder Brildor

    @Petra: Oh ja ich würde gerne mal mit dir ein WE tüfteln. Wann die Sticki wirklich einziehen wird, weiß ich jedoch noch nicht. Ich habe ja im Januar Geburtstag, evtl. also ein Kombigeschenk (Weihnachten/Geburtstag). Zumindest zum Teil. Das seh ich dann, wenn ich weiß was ich alles gerne möchte. Würde die Brother halt gerne mal irgendwo live sehen, aber ich kenne hier niemanden der eine Sticki hat und ein gescheites Geschäft gibt es hier auch nicht. Habe mich schon geärgert, in Hannover nicht in den Nähparkladen gegangen zu sein. Ich hatte den nicht gesehen, war nur im Stoffladen direkt nebenan :-(
    Silkes Nähshop: http://www.silkes-naehshop.de/Filz-Stickfilz

    Und das Angebot hab ich schon ernst gemeint! Ich mache ja nach Weihnachten bis einschließlich 03. Februar Urlaub, und mein Mann muss bestimmt ab dem 07. oder spätestens 14. Januar wieder arbeiten, also hätte ich viel Zeit für Dich.
    Das Gästezimmer steht jederzeit bereit .

  5. #65
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    Zitat Zitat von showtime Beitrag anzeigen
    Silkes Nähshop: http://www.silkes-naehshop.de/Filz-Stickfilz

    Und das Angebot hab ich schon ernst gemeint! Ich mache ja nach Weihnachten bis einschließlich 03. Februar Urlaub, und mein Mann muss bestimmt ab dem 07. oder spätestens 14. Januar wieder arbeiten, also hätte ich viel Zeit für Dich.
    Das Gästezimmer steht jederzeit bereit .
    Das ist total lieb von dir. Wir sind bis zum 6.1. im Skiurlaub. Irgendwann im Januar/Februar soll ich auch noch auf eine Schulung, da weiß ich aber noch nicht wann genau. Ich behalte dein super Angebot mal im Hinterkopf und würde mich sobald ich mehr weiß, bei dir melden. Auch wenn ich bis dahin keine eigene Sticki hätte, würden wir uns bestimmt zu beschäftigen wissen.



    So meine Merkliste/Entscheidungshilfe ist angelegt. Beim ersten Zusammenschreiben der bereits rausgefundenen Sachen bin ich direkt schon auf ein paar Fragen gestoßen.

    Unterfaden: Habe gelesen, dass die Brother einen speziellen Unterfaden benötigen. Stimmt das? Und wenn ja warum? Nimmt man immer den gleichen? Also quasi immer weiß?

    Fadensensor: reicht eine Unterfadenwächter oder ist ein Unter-und Oberfadenwächter wichtig?

    Nutzungsanzeige: Braucht man die? Für was?

    Stickeinheit eingebaut/angesetzt, da denke ich eingebaut ist bestimmt stabiler, oder? Macht angesetzt Probleme?

  6. #66
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen
    Das ist total lieb von dir. Wir sind bis zum 6.1. im Skiurlaub. Irgendwann im Januar/Februar soll ich auch noch auf eine Schulung, da weiß ich aber noch nicht wann genau. Ich behalte dein super Angebot mal im Hinterkopf und würde mich sobald ich mehr weiß, bei dir melden. Auch wenn ich bis dahin keine eigene Sticki hätte, würden wir uns bestimmt zu beschäftigen wissen.
    Das denke ich auch .
    Mein Mann meinte vorhin, dass er sehr wahrscheinlich spätestens ab dem 07. wohl wieder arbeiten muss, also bin ich ab dann unter der Woche "verfügbar" und natürlich gerne auch an einem Wochenende, wenn das bei Dir besser passen würde.

    Und wir müssten auf jeden Fall Heike dazu einladen - zumindest zum Quatschen .

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen
    So meine Merkliste/Entscheidungshilfe ist angelegt. Beim ersten Zusammenschreiben der bereits rausgefundenen Sachen bin ich direkt schon auf ein paar Fragen gestoßen.

    Unterfaden: Habe gelesen, dass die Brother einen speziellen Unterfaden benötigen. Stimmt das? Und wenn ja warum? Nimmt man immer den gleichen? Also quasi immer weiß?
    Ich verwende tatsächlich in 99,9% den Brother Unterfaden in weiß (leider hat der Nähpark den gar nicht im Angebot, ich bestelle ihn daher immer im Nähmaschinencenter in Berlin). Die speziellen Unterfäden haben (für mich) vor allem den Vorteil, dass sie sehr dünn sind und so viiiiel mehr Meter auf eine Spule passen als beim Stickgarn.
    Und ich habe zumindest das Gefühl, als wäre der spezielle Unterfaden auch reißfester als das Stickgarn.

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen

    Fadensensor: reicht eine Unterfadenwächter oder ist ein Unter-und Oberfadenwächter wichtig?
    Ich finde es schon gut, dass die Maschine aufhört zu sticken und "Alarm" gibt, wenn mal der Oberfaden gerissen ist, und auch dass sie mich warnt, dass die Unterfadenspule gleich leer ist.
    Also ich finde beides sinnvoll.

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen

    Nutzungsanzeige: Braucht man die? Für was?
    Ich denke, die braucht man in erster Linie, um abschätzen zu können, wie hoch das "Arbeitsalter" so einer Maschine ist, wenn man sie mal verkaufen (oder eine gebrauchte kaufen) möchte.
    Ich vermute aber, dass auch bei Reparaturen für die Techniker besser einzuschätzen ist, ob z.B. eine. Störung evtl. auf normalen Verschleiß zurückzuführen ist.

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen

    Stickeinheit eingebaut/angesetzt, da denke ich eingebaut ist bestimmt stabiler, oder? Macht angesetzt Probleme?
    Ich hab ja zwei Stickmaschinen, und bei beiden kann die Stickeinheit abgenommen werden. Die kleinere, die Innov-IS 950, kann man auch als Nähmaschine verwenden, wenn man die Stickeinheit abnimmt, die große (Innov-IS 700 E II) funktioniert ohne Stickeinheit gar nicht.
    Ich denke, da ist die Stickeinheit deswegen abnehmbar, um sie bei Bedarf einfacher austauschen zu können (und um sie im Karton besser unterzubringen). Sonst sehe ich bei dieser Maschine keinen weiteren Sinn dahinter.

    Probleme hatte ich bisher mit keiner der beiden Masdchinen, wobei ich die Kombi ja so gut wie nie umbaue.

  7. #67
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    Ich schließe mich in den genannten Punkten voll und ganz Petra an.
    Bis auf die Geschichte mit dem Unterfaden. Ich verwende normales Gütermann-Nähgarn, das ich umspule.
    Ich habe gleichmäßige Stickbilder und es ist auch noch nie ein Faden gerissen. Geht also genauso.
    Ob der von Brother dünner ist und somit mehr auf die Spule passt, kann ich nicht beurteilen.

  8. #68
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    Das ist doch sauteuer? 10000m bobbinfil kosten 12€ und 200m Gütermann 2,50€!

    fur 10000m zählst du dann ja über 100€!!

  9. #69
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    Aber ich sticke nicht so viel wie du. Weißt du wie viel ich für 10000m sticken muss?
    Seit ich sie habe, sind gerade mal 2 Unterfadenspulen durch.

    Und gerade für den Anfang find ich das völlig okay.

  10. #70
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Rund ums Maschinensticken

    äh bobinfil? Ist das der besagte Brother Unterfaden?

Seite 7 von 27 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 17 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen rund ums Trockenwerden...
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 290
  2. Jetzt blogge ich auch - rund ums Nähen!
    Von anneli im Forum UserBlogs
    Antworten: 7
  3. Alles rund ums Abpumpen
    Von Angelove im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 20
  4. Fragen rund ums Baby von A-Z
    Von sunrise im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 219
  5. wie kann ich einen rahmen rund ums bild einfügen?
    Von virgin im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige