Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 43 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 424

Thema: ⫸ Nähmaschine

17.12.2017
  1. #51
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    Ich hole den Thread mal wieder raus.

    Nachdem ich mit meiner neuen Carina Professional schlechte Erfahrungen gemacht habe, such ich wieder eine neue Maschine.

    Ich habe nur eine Uralt-Privileg-Maschine, an der mich vor allem ägert, dass ich die Stichbreite nicht einstellen kann.

    Was habt ihr für Maschinen? Wie sind eure Erfahrungen?

    Eine Singer scheidet aus, ebenso Carina.

    Mehr als 300€ kann und will ich nicht ausgeben.

    Wichtig ist für mich:

    (stufenlose) Einstellung der Stichlänge und Stichbreite
    Nadelstopp oben-unten
    Overlockstiche


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Senior Mitglied Avatar von salsa
    Alter
    38
    Beiträge
    1.784
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    Ich habe die Emerald 116 und bin sehr zufrieden, bezahlt habe ich vor einigen Jahren beim örtlichen Händler ca. 300€, die nächste die 118 hat dann auch den von dir gewünschten Nadelstopp. Aktuelle Preise müsstest du mal googeln.

  3. #53
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    ein klares Pro für Bernina. Frag mal nach einem Vorführmodell, ev. findest du dann was in dieser Preisklasse!
    lg Pasta

  4. #54
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    Ich liebäugle gerade mit der W6 N3300 (soll angeblich eine Janome sein).

    Liebäugeln bedeutet in dem Fall, daß ich sie mir gestern mal bestellt habe...

  5. #55
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    Elna soll gut sein, Janome auch. Eine gritzner soll auch gut sein und recht günstig.

    Oder Brother zbsp. Ich glaub technische spielereien gibts in dem Segment nicht bei Bernina @pasta

    Du wohnst doch in Berlin? Geh doch in das Center Schau dir alles an und Teste was dir liegt!

  6. #56
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    Jetzt kram ich den Thread wieder vor. Habe ja die Lidl Maschine und eigentlich bin ich mit ihr auch ganz gut zufrieden, aber manchmal spinnt sie ein wenig und sie hat ein paar Dinge nicht, die ich gerne hätte (z.b. das versenken des Transporters, Vernähtaste)
    Ich dachte ja auch, dass ich gar nicht soviel nähe, aber irgendwie bin ich angefixt

    @Jamadi: Warum warst du mit der Carina Prof. nicht zufrieden? Wo lag das Problem? Von den Bewertungen kommt sie doch gut weg und wenn ich es richtig im Kopf habe, näht Petra ihre tollen Sachen damit. Außerdem scheint sie keinerlei Problem mit günstigem Garn zu haben, wie manch andere Maschinen. Negativ Punkt bei ihr ist halt, dass man die Fadenspannung nicht verstellen kann. Ich trau der Automatik nicht. Bei meiner billigen Lidl-Maschine kann ich sie verstellen und das ist auch gut so.

    @tauchmaus: Wie ist die W6 N3300? Hat sich für dich der Umstieg gelohnt? Was gefällt dir besonders gut und was nicht so gut?

  7. #57
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    Ja, obwohl ich jetzt seit dem Umstieg noch nicht so viel genäht habe, hat es sich schon für mich gelohnt. Der zusätzliche lohnende Umstieg war von Buttinette Nadeln mit LIDL Garn auf Schmetz Nadeln und Markengarn.

    An der Maschine ist toll:

    - Unterfaden-Spule nur einlegen statt rumfummeln
    - Unterfaden raufholen durch zwei Knopfdrücke
    - noch bessere Stichauswahl (aber so viel nehmen sie sich da nicht)
    - Die Maschine ist viel ruhiger, sie schnurrt viel mehr als die Silvercrest.
    - Ganz super ist die Geschwindigkeitsreduzierung, wenn ich z.B. mit Jonas nähe, kann der damit aufs Pedal treten so fest er will, es wird nicht zu schnell. Auch beim Umnähen von Applikationen oder in engen Kurven Gold wert.
    - Es gibt zusätzliche Füßchen, die man zukaufen kann (Obertransportfuß, Rollenfuß usw.)
    - Ich nähe gerne mit dem Dreifach-Geradestich für elastische Nähte, weil ich soch auf ZickZack oder Trikotstich angewiesen wäre die ich aber optisch für Außennähte nicht so schön finde.

    Ansonsten hab ich viele Features noch gar nicht ausprobiert, wie die Knopfloch-Nähautomatik, wo man den Knopf einlegt und sie näht automatisch das passende Loch, Sticken mit dem versenkten Transporteur, die Stop-Taste, Nähen ohne Fußpedal usw.

    Nachteile gegenüber der Silvercrest? Der Füßchendruck ist nicht verstellbar, aber bisher hat das nicht gestört, ich habe Fleece und Jersey und Kombinationen aus beidem genäht, außerdem Dekostoff, ich hatte keine Probleme. Ein Stich (Wabenstich) fehlt mir, den fand ich so schön, aber es gibt ja andere.

  8. #58
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    @Tauchmaus: Danke, das klingt ja schon mal sehr gut. Aber ich dachte an deiner kann man den Füßchendruck regulieren, weil da in der Beschreibung "- Nähfußdruck über Feder angepaßt" steht. Dachte das wäre genau der Unterschied zur Carina Prof. Ansonsten nehmen die beiden sich vom Angebot her nicht viel. Die zusätzlichen Füßchen, sind die dann für ne Janome oder direkt für W6?

  9. #59
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    Ja, die Feder reguliert halt selbst, Du kannst nichts verstellen. Scheint aber gut zu funktionieren.

    Auf der Internetseite von W6 werden die Füßchen angeboten, sie kommen dann wohl aber in Janome Verpackungen, ich hab noch keine gekauft.

  10. #60
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Nähmaschine

    @cinderella
    Ich habe mir die Carina auch aufgrund Petras positiver Erfahrungen und der vielen positiven Bewertungen bei Amazon bestellt.

    Mein Mann hatte vorher schon einmal die negativen Bewertungen durchgelesen und leider hatte ich das selbe Problem. Hier meine Bewertung:

    Knapp 3 Wochen durfte die Maschine ihren Dienst bei mir tun, anfangs war ich begeistert...
    Doch dann kam die Entäuschung: wie bei den anderen negativen Rezensionen machte die Carina Professional keine ordentliche Nähte mehr, es kam zu Schlaufenbildung und/oder es sah so aus, als ob die Oberfadenspannung zu fest wäre.
    Ich habe alles getestet: die automatische (?) Oberfadenspannung reduziert, anderes Garn, anderer Stoff, Maschine gereinigt, neu eingefädelt, neu aufgespult...nichts!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Die Nähte sahen nicht nur schrecklich aus, der Faden ließ sich teilweise auch einfach herausziehen.
    Schade, aber was nutzen mir über 200 Stiche, wenn die Maschine keine gerade Naht zustande bringt? Technik allein ist halt nicht alles bei eine guten Nähmaschine, die Mechanik ist das A und O.
    Ein zweites Mal riskiere ich nicht die Carina Professional, sondern nehme ein anderes Modell von einem anderen Hersteller.

    Bei der Carina kannst du die Oberfadenspannung verstellen. Da ist ein Rad zum Drehen dabei, das auf "AUTO" steht so zwischen 3 und 4.

    Ich habe letztendlich doch mehr Geld ausgegeben und mir eine Bernina Bernette 25 http://www.naehmaschinen-center.de/n...rnette-25.html geleistet und bis jetzt bin ich zufrieden. Kommer aber leider nur kaum zum Nähen.

Seite 6 von 43 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Nähmaschine?
    Von Grisu im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 63
  2. automatische Nähmaschine
    Von Paigie im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 5
  3. wieder mal nähmaschine
    Von Maike im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 11
  4. Brother Nähmaschine
    Von Zebra im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 4
  5. Computerprogramierbare Nähmaschine
    Von Molly25 im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige