Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61

Thema: ⫸ Hilfe bei Nähutensilien

16.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    Dann würde ich mich um eine Grundausstattung kümmern und lieber etwas Geld in schöne Stoffe und Schnitte investieren. Einen Rollschneider brauchst Du dafür nicht.
    Das ist für Kleider absolut unbrauchbar.

    Wenn Du auch für Dich selber nähst, wäre evtl. eine Schneiderpuppe gut.
    Ich habe früher auch Kleider genäht (Turnierkleidung für Standard und Latein) und da fand ich das immer gut. Heute mache ich das kaum noch. Es lohnt sich nicht wirklich. Finde ich zumindest.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    danke gerbera

    hauptsächlich hab ich mir die nähmaschine schenken lassen um meine hosen selbst kürzen zu können und um so andere kleinigkeiten selbst zu machen. aber natürlich möchte ich mich auch darin weiterbilden und was für die kinder nähen. und wenns nur ein aufgepimptes t-shirt ist. mal sehen was ich so kann

  3. #13
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    Meike,
    darf ich fragen was du jetzt alles besorgt hast für den Anfang und wo du es bestellt hast? Ich steh jetzt vor der gleichen Frage :-)

    Nähgarn und Spulen hab ich mir jetzt bei Lidl mitgenommen. Die hatten so ein Set im Angebot.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    hi anika

    ich hab grad mal meinen notizzettel rausgeholt wo ich mir aufgeschrieben habe was die schneiderin mir gesagt hat und ich finde das ich das nun auch alles gebrauchen tue. vermisse jedenfalls noch nichts beim nähen

    stoffzuschneideschere
    kleine handliche schere für fäden
    maßband (eines OHNE zoll!nur mit cm)
    polyestergarn (ist wohl am besten zu verarbeiten)
    nadeln (ohne bunten kopf)
    80iger nadel (damit kann man alles nähen!!muss nur schön spitz sein)
    gewebeeinlagen (nr 710-740 weiß ca 1 meter für kragen armausschnitte etc)
    mantelfutter(hab ich aber noch nicht geholt näh noch keinen mantel)
    organzastoff zum bügeln (muss man wohl nicht aber kann man und wenn dann aus seide!!!alles andere geht beim bügeln kaputt!)
    schneidekreise auf ölbasis (weiß und gelb- hab nur weiss geholt war für meine weißen gardinen sehr doof. keine stifte holen die sind umständlich hab ich selber erfahren müssen)
    kopierset mit stift
    kopierpapier + kopierrad (muss man nicht ist aber gold wert und das für kleines geld)
    lineal (gern grösseres)

    so das wars erstmal.

  5. #15
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    Ich geb grad mal meinen Senf dazu, in Farbe:
    Zitat Zitat von Maike Beitrag anzeigen

    stoffzuschneideschere ja
    kleine handliche schere für fäden ja, ebenso ein Nahttrenner
    maßband (eines OHNE zoll!nur mit cm) ja
    polyestergarn (ist wohl am besten zu verarbeiten) ?
    nadeln (ohne bunten kopf) Stecknadeln, ich mag am liebsten die langen mit buntem Kopf
    80iger nadel (damit kann man alles nähen!!muss nur schön spitz sein) es lohnt sich aber, ebenso eine Jerseynadel zu kaufen und eine Zwillingsnadel, finde ich.
    gewebeeinlagen (nr 710-740 weiß ca 1 meter für kragen armausschnitte etc) würde ich erst bei Bedarf kaufen gehen
    mantelfutter(hab ich aber noch nicht geholt näh noch keinen mantel) unnötig
    organzastoff zum bügeln (muss man wohl nicht aber kann man und wenn dann aus seide!!!alles andere geht beim bügeln kaputt!) ???
    schneidekreise auf ölbasis (weiß und gelb- hab nur weiss geholt war für meine weißen gardinen sehr doof. keine stifte holen die sind umständlich hab ich selber erfahren müssen) Ich habe so Kreidenpulver, das sich mit einem "Rädchen" auftragen lässt, sehr praktisch
    kopierset mit stift ??
    kopierpapier + kopierrad (muss man nicht ist aber gold wert und das für kleines geld) ja
    lineal (gern grösseres) ja, gut geeignet ist auch ein Winkeldreieck und unbedingt ein "Handmass", damit lassen sich Nahtzugaben gut eiinzeichnen.

    so das wars erstmal.
    Den Rest (z.B. Gummiband, Stickvlies, Webbänder, Schrägband etc.) würde ich erst bei Bedarf kaufen gehen, dann weisst du auch, was genau du benötigst und kaufst nicht ins Blaue. Ich finde die Starterbox von Ikea schon mal gar nicht schlecht.
    LG, Pasta

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    ja genau handmaß. das hatte ich noch vergessen steht auch bei mir drauf.

    wg den stecknadel ohne kopf. damit man sie besser mal umstecken kann. das kann man mit nem dicken bunten kopf nicht machen ohne den stoff kaputt zu machen. kann es schwer erklären. die schneidermeisterin hat es mir gezeigt. ist wohl ne gewohnheitssache.
    wieso meinst du ist mantelfutter unnötig?
    kennst du kein kopierset??? womit kopierst du dir denn die schnittmuster? oder schneidest du alles aus?

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von salsa
    Alter
    38
    Beiträge
    1.784
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    Ja das Handmaß ist wichtig und ich mag sehr gerne meine Magnetschale für die Stecknadeln das ist super praktisch.
    Unsere Schneidermeisterin mag auch die Stecknadeln ohne Kopf, ich nutze aber auch Glaskopf.
    Ich stehe mit der Kopierfolie auf Kriegsfuß, ich nutze immer noch das gute alte Seidenpapier und einen Bleistift. Habe aber neulich mal gelesen das man wohl auch so stärkere Malerabdeckfolie aus dem Baumarkt benutzen kann. Das werde ich demnächst mal testen.
    Polyestergarn ist wohl haltbarer und für alle Stoffarten geeignet, ich kaufe nur noch das.
    Das mit dem Oraganza hab ich noch nie gehört, aber sehr wichtig finde ich ein dünnes Baumwolltuch, Bettlaken, weiches Geschirrtuch o.ä. zum Bügeln. Besonders wichtig beim Aufbügeln von Vlieseline, denn Bügeleisen schrubben ist nicht so meins.
    Praktisch ist auch mein "Nähkoffer" eigentlich ein Werkzeugkoffer aus dem Baumarkt so habe ich immer gleich alles griffbereit, besonders auch für den Nähkurs.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    ohje ich muss mir UNBEDINGT einen nähkoffer kaufen. momentan hab ich noch alles in tüten oder tupper.

    salsa meine schneiderin hat dieses seiden organzastoff fürs bügeln schon seit 30 jahren!!! leider hatte mein stoffladen kein seidenstoff.das gute dabei soll halt sein das man durchgucken kann.
    ich finde die neue kopierfolie besser als das seidenzeugs.

  9. #19
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    Ich habe übrigens auch kein Kopierrad, sondern male mit dünnem Filzstift auf Seidenpapier durch und schneide aus. Malerfolie ist praktisch, weil preiswert, gut durchsichtig und sehr haltbar. Wenn mein Seidenpapiervorrat aufgebraucht ist, steige ich vielleicht um.

    Aber vieles ist einfach eine Frage der Gewöhnung oder des Geschmacks. Zum Beispiel würde ich meinen Rollschneider nicht mehr missen wollen, obwohl ich eigentlich nur Kleidung nähe und Gerbera ja schrieb, dafür sei er nicht geeignet. Ich benutze ihn natürlich ohne Lineal, sondern rolle freihändig um den Schnitt herum, den ich auf den Stoff gelegt und beschwert habe. Das geht superschnell und total gut, weil man sich auch das ganze Übertragen des Schnitts auf den Stoff spart. Nur in manchen engen Ecken benutze ich zum Zuschneiden noch die Schere. Früher habe ich zuschneiden gehasst, jetzt gehts einfach viel schneller und leichter.

    Vieles muss man einfach auszuprobieren um festzustellen, was einem am ehesten liegt.

  10. #20
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe bei Nähutensilien

    ja, ich nehme Seidenpapier, manchmal auch Packpapier oder Backtrennpapier.
    Bei Ikea gibts übrigens eine sehr praktische Aufbewahrunsbox mit freier Fächereinteilung. Die finde ich super praktisch, um all die Garnspulen farblich ein bisschen assortiert aufzubewahren.
    Unterfadenspulen kann man übrigens auch nie genug haben!

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo bewahrt ihr eure Nähutensilien auf?
    Von Silvia im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 19
  2. Hilfe bei Nähutensilien
    Von Maike im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 60
  3. Hilfe bei Fotokasten!
    Von milkamaus83 im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 3
  4. Hilfe bei Bücherregal
    Von Francesca im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 6
  5. Hilfe bei Englischübersetzung
    Von Eli im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige