Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: ⫸ Welche "KIrchenlieder" hattet ihr?

17.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi,

    da wir beide regelmäßige Kirchgänger sind, haben wir den Gottesdienst schon sehr intensiv selbst gestaltet und haben von den gängigen Lieders abgesehen (Danke, Ins Wasser fällt ein Stein, Herr, deine Liebe). Die sind schon so überstrapaziert und ich weiß manchmal gar nicht, wieso so viele darauf stehen. Aber es sind halt die Lieder, die jeder kennt, selbst wenn er nicht in die Kirche geht. Das ist ein Vorteil. Obwohl man sich damit abfinden muss, dass Nicht-Kirchengänger unter den Gästen vielleicht sowieso nicht mitsingen.

    Wir hatten:

    "Unsre Zeit in Gottes Händen"
    "Kyrie Eleison"
    "Halleluja" von Taizé
    "Lamm Gottes" (aus den Neuen Geistlichen Liedern)
    "Gottes guter Segen sei mit euch"

    Vom Chor gesungen:

    "Lobgesang" von John Rutter
    "So bist du Gott" von John Rutter

    Und der Kinderchor hat uns mit zwei Stücken überrascht:

    "Immer und überall"
    "Tenemos tanto" (spanisches Danke-Lied)

    Einzug und Auszug haben wir unserem Organisten überlassen, da hatten wir keine Präferenzen.

    LG

    Angie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Angie
    Hi,

    da wir beide regelmäßige Kirchgänger sind, haben wir den Gottesdienst schon sehr intensiv selbst gestaltet und haben von den gängigen Lieders abgesehen (Danke, Ins Wasser fällt ein Stein, Herr, deine Liebe). Die sind schon so überstrapaziert und ich weiß manchmal gar nicht, wieso so viele darauf stehen.
    So ging es uns auch. Ich kann sie nicht mehr hören...

    Wir hatten
    - Geh aus mein Herz und suche Freud
    - Du meine Seele singe
    - Herr, vor dein Antlitz treten zwei
    und noch ein Segenslied, ich glaube "Komm Herr, segne uns".

    LG Ellen

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Wir hatten als Gemeindelieder:

    - Ich bete an die Macht der Liebe
    - Herr wir bitten komm und segne uns
    - Nun danket alle Gott mit Herzen, Mund und Händen

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Welche Dummheit "könnt" ihr besonders gut?
    Von showtime im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 51
  2. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  3. "SIE" und "IHR KÖRPER"
    Von Marina im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige