Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: ⫸ DJ hat total versagt

15.12.2017
  1. #11
    McPom
    Gast

    Standard

    Original von Juule:
    Allerdings ist es auch immer eine subjektive Sache, andere haetten die Musik vielleicht total klasse gefunden.Da finde ich es auch etwas schwierig zu sagen man zahlt nicht den vollen Preis, denn vielleicht hat er seinen Job an sich ja nicht schlecht gemacht, nur er hat euren und den Geschmack eurer Gaeste einfach nicht getroffen.
    Also wenn vorher was völlig anderes abgesprochen war und auch während der Feier nicht auf die Wünsche des Auftraggebers eingegangen wird, dann ist das definitiv eine Vertragsnichterfüllung und berechtigt auf jeden Fall zur Rechnungsminderung - wenn nicht sogar zum Einbehalten des ganzen Vertrags.

    @the_hasie: Tut mir auch leid für euch, ähnliches haben wir auf der Hochzeit meines Bruders erlebt (wenn auch nicht ganz so extrem). Schön, wenn ihr euch die Stimmung nicht habt verderben lassen - auch bei der Hochzeit meines Bruders haben die Gäste die Feier zu einem Erfolg werden lassen.

    Ich würde aber auch erstmal _nichts_ bezahlen und den DJ zur Rede stellen. Mehr als die Hälfte sollte er für seine Unkosten auf keinen Fall bekommen - obwohl 250 EUR eigentlich ja recht günstig sind...

    Tobi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    LaBrie
    Gast

    Standard

    Hallo Hasie,

    es ist schade, dass du so einen Reinfall mit einem DJ erlebt hast.
    Ist wohl wieder so ein Tünnes unterwegs, der die ganze Branche in Verruf bringt durch mangelnde Berufsauffassung.

    Trotzdem sei mal angemerkt : was hattest du denn bei einem Preis von € 250 für 2 Leute erwartet ?

    Seid ihr da nicht auch etwas blauäugig gewesen ?

  3. #13
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    @ McPomm

    da hast du sicher recht, wenns vorher wirklich klar definiert war, dann kann man das such wohl erwarten!

    Ich glaub ich bin da auch ziemlich pingelig was Musik auf Festen anbelangt und geh da nie ein Risiko ein. Damit steht und faellt halt die Stimmung.
    Ich wuerde fuer meine Hochzeit keinen DJ oder eine Band buchen die ich selber noch nicht gehoert habe und nicht weiss, ob er/ sie mit meinem Geschmack auf einer Wellenlaenge liegen. Ich waer bei 250 Eur fuer 3 Leute wohl auch etwas skeptisch geworden... nicht dass Gutes immer teuer sein muss, aber es hoert sich nicht wirklich professionell an, wenn man sich so guenstig \"verkauft\".

    Juule

  4. #14
    aufsteigender Junior Avatar von pucci
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    wir hatten da noch glück im unglück:

    einen tag vorher, besser gesagt eine stunde vorm standesamt, ruft der sänger der band an, und sagt sie können nicht spielen, weil er krank ist.
    unser großes glück, er konnte uns eine ersatzband auf die beine stellen und die haben das echt klasse gemacht.

    aber geschwitzt habe ich ganz schön, und uns vorallem schon ohne musik auf der feier gesehen.

    lg pucci

  5. #15
    the_hasie
    Gast

    Standard

    Erstmal danke für die Antworten.
    __
    Original von Juule:
    Allerdings ist es auch immer eine subjektive Sache, andere haetten die Musik vielleicht total klasse gefunden.Da finde ich es auch etwas schwierig zu sagen man zahlt nicht den vollen Preis, denn vielleicht hat er seinen Job an sich ja nicht schlecht gemacht, nur er hat euren und den Geschmack eurer Gaeste einfach nicht getroffen.
    __

    Öhem... aber genau DAS war ja sein Job oder? Wem soll er denn gefallen wenn nicht uns? Oder seh ich das falsch?

    Die drei Jungs die das machen sind so Anfang/Mitte 20 und wurden mir von ´ner Freundin empfohlen, die machen eigentlich recht gute Musik. Wir hatten vorher ein Gespräch, wo alles genau durchgesprochen wurde, was gespielt wird, usw. Es wurde festgelegt, daß 2 Leute kommen und 250€ find ich nich wenig für einen ganzen Abend...

    Natürlich fanden einige die Musik nicht schlecht, is klar, daß ich als Braut mit meinem Mann nicht den Musikgeschmack von 40 Leuten bestimmen kann, aber die grobe Richtung geben wir vor. BASTA

    Ich habe vorhin mit 2 Mädels gesprochen die mir beide gesagt haben, daß der DJ auch nicht auf ihre Wünsche eingegangen ist, er hat einfach so getan als höre er sie nicht suuper...

    Nun denn wir warten ab. Es hat mir die Feier nicht verdorben, aber es hinterläßt einen faden Nachgeschmack. Aber es war trotzdem superschön

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo the_Hasie,

    das tut mir total leid, dass ihr so ein Pech hattet.

    Von unserem DJ waren wir auch nicht begeistert. Erst hat er vorbildlich unsere Wünsche abgefragt - um sie dann auf der Feier konsequent zu ignorieren. :teufel: Dazu hat er noch 550€ gekostet für die Zeit von 18-3.30 Uhr. Er hat sogar, entgegen der Absprache, die Feier ohne Rückfrage beendet.

    Bei einer Freundin war es ähnlich wie bei euch: Es kamen Ersatzleute, die keine Ahnung hatten und völlig unpassende Musik auflegten. das Verrückte war, dass hier im Forum eine Braut war, die DIESELBEN Idioten hatte und darüber auch so unglücklich war. Wir haben dann Fotos ausgetauscht und die ÜBereinstimmung festgestellt. Fast schon komisch...

    Immerhin habt ihr nicht so viel bezahlt wie wir. Doch der blöde Beigeschmack bleibt. Unabhängig von den €€€. Verstehe ich gut.

    Liebe Grüße von Happy_M

  7. #17
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Das ist echt megaschade!!! Mit der Musik steht und fällt ja die Stimmung.
    Da kann man aber im Nachhinein nichts anderes mehr tun, als über den Preis zu verhandeln. Allerdings waren die DJs bzw. der DJ auch megagünstig. Man muss schon Glück haben, für diesen Preis einen guten DJ zu bekommen.

    Tröstende Grüße

    Angie

  8. #18
    the_hasie
    Gast

    Standard

    Vorhin hat der \"Haupt\" DJ von den dreien angerufen und mein Hase hat dann mit ihm gesprochen.

    Er selbst sei verhindert gewesen weil er zu einer Schützenfest-Sitzung mußte (das ist dieselbe weswegen auch der Mann einer Freundin von mir nicht mitgekommen ist) und er meinte nur \"Kann ich mir gar nicht vorstellen, daß der C. so ist\" da meinte mein Hase nur daß ihm das ehrlich gesagt recht egal sei. Fakt ist er hat sich nicht an unsere Vorgaben gehalten.

    Jetzt will er mit dem C. telefonieren und sich dann nochmal melden.

    Bin gespannt was die uns dann erzählen.

    Ich bin dafür erst mal auf die Hälfte zu reduzieren weil ja nur einer von zweien da war und dann nochmal gucken. Da kenn ich nix

  9. #19
    Junior Newbie Avatar von Big D
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    78
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Sorry das ich mich da einmische, aber möchte doch ein bis zwei Anmerkungen loswerden.

    Zunächst: Ein Reduktion auf 50 % der Gage ist ok, wenn vorher ganz klar vereinbart wurde das 2 DJs kommen sollen und nur 1 DJ auftaucht. Wegen der (falschen) Musik kann man, wenn es hart auf hart kommt, leider nichts machen.

    Und bei dem Schnäppchenpreis 250 € für 2 DJs kann man wohl leider nicht viel mehr erwarten. Wenn ich mal nur von 5 Stunden Auflegezeit ausgehe und An- und Abfahrt sowie die Zeit für Auf- und Abbau sowie Soundcheck grosszügig ignoriere komme ich auf 25 € pro Mannstunde. Das für ist einen selbstständigen Unternehmer der ja auch laufend investieren muss (Technik und Musik) schon extrem wenig. Und wie gesagt die ganzen Nebenkosten sind dabei nicht mal mitgerechnet. Bei korrekter Rechnung kommt man wahrscheinlich auf max 20 € die Stunde.

    Habt ihr eigentlich einen schriftlichen Vertrag mit dem DJ, und wenn ja was steht da genau drinn?

    Leider erlebe ich es immer wieder das sich Dumpinganbieter auf dem Markt befinden die erst die Preise kaputt machen und dann mit schlechter Arbeit unseren Berufsstand endgültig in Misskredit bringen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wenn die Stimme versagt...
    Von Daniga im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 30
  2. Total abgelenkt
    Von Gitte75 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 24
  3. Total zerstochen
    Von Sutti im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 12

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige