Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: ⫸ Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

16.12.2017
  1. #11
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Na dann sag ich doch mal: willkommen und viel Spaß beim Mitmischen. Es wurde ja schon angedeutet, dass wir uns hier nicht nur über Hochzeiten austauschen.

    LG Eli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Neuling
    Beiträge
    39
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Hallo ihr,

    erstmal vielen Dank für die netten Begrüßungen!!

    Ja...also was könnte ich noch erzählen. Versuche einfach mal ein paar eurer Fragen zu beantworten.

    Also spontan steht in Anführungszeichen, weil wir in der Hinsicht schon vor unserem Urlaub öfter mal über das Heiraten gesprochen hatten. Mein Mann hat mich ehrlich gesagt schon 3 Mal "gefragt" (also kein richtiger Antrag, aber so nach dem Motto...lass es uns einfach machen). Ich wollte ihn schon heiraten, nur habe ich immer gesagt: wir haben ja noch Zeit. Ich habe immer gesagt, wenn dann würde ich gerne in unseren "geliebten 2. Heimat" heiraten, damit dieser Ort in meiner Heiratsurkunde steht.

    Schon kurz vorm Urlaub dachten wir beide: na dann könnten wir es doch dieses Jahr machen. Sicher war aber noch nichts, und wir haben alles dann relativ kurzfristig gegen Ende des Urlaubs gemacht!! Deswegen steht das spontan in den Anführungszeichen. War irgendwie keine richtige Spontanhochzeit, aber da es doch kurzfristig war irgendwie schon. Hoffe ihr wisst was ich meine.

    Wir haben unseren Eltern vorher nichts gesagt. Niemand wusste etwas (ausser unsere Bekannten vor Ort) und wir haben es erst nach der Hochzeit "gebeichtet".
    Natürlich haben sich unseren Eltern gefreut, waren allerdings nicht wirklich so überrascht wie wir erwartet hatten. Wir waren 2008 schon in Las Vegas, und die haben wohl damit gerechnet, dass wir den Schritt dort schon machen. Tja...falsch gedacht!!

    Also seht ihr, wir waren nicht in Las Vegas. Aber sicher am 2. beliebtesten Ort für Hochzeiten in den USA: in Florida. Es war allerdings nicht, wie im Fernseh so a la barfuss am Strand im Sonnenuntergang. Den rechtlichen Teil haben wir bei einem Notar gemacht, und da dies schon etwas unromantisch war und auch nicht besonders feierlich haben unsere Freunde noch eine Zeremonie mit Ringtausch und Gelübden für uns organisiert. Dies fand in einer kleinen Marina statt. Am Wasser mit Palmen (gehören ja schon zu Florida) im Kreis unserer Freunde.

    Danach sind wir in unser Lieblingsresaturant/Bar und dort wartete soagr eine kleine Hochzeitstorte, Blumen und Geschenke auf uns. Davon wussten wir nichts, das haben die Freunde heimlich geplant. Haben dann dort noch etwas gefeiert und das wars dann. Alles in allem doch sehr schön.

    Dass wir es komplett ohne Familie gemacht haben nimmt uns jetzt im Nachhinein zum Glück niemand übel. Meine Eltern kennen den Ort genauso gut und auch ein paar der Freunde. Sie meinten nur: wir hättens genauso gemacht. Das fand ich ehrlich gesagt schon etwas erleichternd.

    Zurückblickend (hört sich an, als wäre es schon Jahre her) war es genauso wie wir wollten und wie wir es uns vorgestellt haben. Und ich denke, wenn wir das sagen können, war es genau die richtige Entscheidung für uns es so zu machen.

    Die Ehe ist natürlich hier in Deutschland rechtskräftig. Wir haben die Option, die Ehe hier nachbeurkunden zu lassen, so dass der dt. Staat auch bescheid weiß. Das werden wir am Dienstag in unserem hiesigen Standesamt auch tun. Damit wäre dann alles bürokratische erledigt!

    So, ich hoffe ich habe keine eurer Fragen vergessen zu beantworten. Falls ihr noch etwas wissen wollt. Immer her mit den Fagen. Ich freue mich, auf die Zeit mit euch. Habe auch schon entdeckt, dass es hier doch um weit mehr als um Hochzeiten und deren Vorbereitungen geht. Von daher kann ich mich dann hoffentlich auch einbringen!

    Habt einen schönen Sonntag!!

    LG
    Sunshine State

  3. #13
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Hallo und willkommen!

    Was das problemlos so spontan, wegen Dokumenten und so, oder reicht da ein normaler Ausweis?

    Was haben denn eure Eltern gesagt? Meine hätten wahrscheinlich nie wieder ein Wort mit mir geredet *gg*

    Lg Sweety

  4. #14
    Neuling
    Beiträge
    39
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Zitat Zitat von sweety1975 Beitrag anzeigen
    Hallo und willkommen!

    Was das problemlos so spontan, wegen Dokumenten und so, oder reicht da ein normaler Ausweis?

    Was haben denn eure Eltern gesagt? Meine hätten wahrscheinlich nie wieder ein Wort mit mir geredet *gg*

    Lg Sweety
    Hallo Sweety.

    Ja, das geht völlig problemlos in den USA. Wir brauchten nur unseren Reisepass. Also nicht einmal eine Geburtsturkunde oder sowas wie in Deutschland. Man geht in die City Hall und holt sich die "Marriage License". Dazu füllt man ein Formualr aus, dauter ca. 5 Minuten, bezahlt die Gebühr und kann wieder gehen. Mit dieser License geht man zum Notar, Priester oder wer auch immer die License hat Menschen zu trauen. Hat man das erledigt muss man wieder zur City Hall und die Marriage License wird dann in die "Records" aufgenommen, beglaubigt und damit ist man offiziell verheiratet.

    Wir als Deutsche brauchen dann leider noch die sogenannte Apostille. Diese bekommt man dann in der Hauptstadt des jeweiligen Staats. Die License kann man hinschicken und bekommt diese dann mit Apostille wieder zurückgeschickt oder man kann auch persönlich da erscheinen und die Apostille direkt mitnehmen (was wir gemacht haben). Diese Apostille fordert der dt. Staat um die im Ausland geschlossene Ehe hier nachbeurkunden zu können.

    Alles in allem sehr unkompliziert (auch wenn es sich vllt. anders liest). Wenn es einem egal ist, wer einen traut, kann man auch die License holen und sich direkt von der Sachbearbeiterin trauen lassen....danach trägt sie es ein. Vom eintreten in die City Hall bis zum verlassen als Ehepaar kann es also nur max. ne Stunde dauern!! *lach*

    Bei uns hat es dann doch 3 Tage gedauert!!

    Die Frage mit den Eltern habe ich im anderen Post schon beantwortet. Leider müssen im Moment meine Posts noch freigeschaltete werden...aber ich arbeite an Beiträgen, damit sich das ändert, dann wirds auch leichter mit dem Fragen beantworten!!

    LG

  5. #15
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Ahja, die Posts haben sich überschnitten...:-))

    Danke für die ausführliche Antwort! Das geht ja wirlich einfach...wenn ich dran denke, was man hier alles für Dokumente braucht...

    Lg Sweety

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Muss man denn dann beim Nachbeurkunden in Deutschland die ganzen üblichen Dokumente noch nachreichen oder reicht dann wirklich die Apostille aus??

  7. #17
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Hallo und herzlich Willkommen!
    Ich finde es so toll, dass euer Umfeld so toll darauf reagiert hat, dass ihr "spontan" geheiratet habt.
    Zeigst Du uns ein paar Bilder?

    LG
    Marijana

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Das ist ja cool - geht ja echt ganz schne.. Schön das es so war wie ihr es euch vorgestellt habt und euch das niemand krumm nimmt. Gibt's Bilder

  9. #19
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Herzlich willkommen bei uns!
    Dein Bericht klingt spannend, aber ja, man will nach dem Lesen wirklich Bilder dazu sehen .
    Du wirst sehen, hier gibts ausser Heiratsthemen noch viiiiiel Spannendes zu lesen (und zu fragen). Die Mädels wissen wirklich alles zu Rezepten, Fotoausrüstung, Urlaubsziele und Kindererziehung (sofern dies geschwünscht ist, natürlich).
    Lg Pasta

  10. #20
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ich würde auch gerne bei euch mitmachen...

    Zitat Zitat von Schneggerla Beitrag anzeigen
    Muss man denn dann beim Nachbeurkunden in Deutschland die ganzen üblichen Dokumente noch nachreichen oder reicht dann wirklich die Apostille aus??
    Ich bin zwar nicht sunshine state, aber die Apostille reicht aus. Wir haben ja damals in Daenemark
    geheiratet und brauchten dafuer noch nicht mal eine Apostille. Die Daenen brauchten zwar ein paar Dokumente,
    aber wir sind damals einfach mit der Heiratsurkunde zum Standesamt in Deutschland und haben die Ehe
    eintragen lassen. Heute braucht man auch fuer Eheschliessungen in Daenemark eine Apostille
    so wie ich das jetzt mitbekommen habe.

    Herzlichen Willkommen, sunshine state! Viel Spass im Forum!

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. U7a- Was wurde bei euch gemacht?
    Von Mela279 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige