Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: ⫸ Mosines Hochzeyts-Allerley

11.12.2017
  1. #1
    mosine
    Gast

    Standard

    Huhu,

    so, nun will ich auch mal Fotos zeigen
    Hm, mal sehen womit ich anfange...
    ...am besten mit der Location

    1. Standesamt Außenansicht
    2. Trausaal Standesamt
    3. Festsaal Rittergut (die Möbel sind bordeaux-rot und NICHT! pink wie auf dem Foto - das liegt an unserer Kamera!!!!)
    4. Innenhof Rittergut (dort findet unsere Zeremonie statt, Pferd (lebensgroß) + Pergola sind gußeisern)



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    mosine
    Gast

    Standard

    Unsere selbstgebastelte Einladung...

    Auf den Kärtchen stehen nochmal alle wichtigen Infos im Überblick (Wegbeschreibung, Zeitplan, nachtlager etc.)

    Das ist der Text vom Brief:

    Hört, hört Ihr Leut!

    Wir tun Euch kund’ um zu wissen: es werden sich der edle ... und die liebreizende ... gar trauen und Hochzeit halten, was wohl des Feierns überaus würdig sey.

    Ob jenen Grundes also sind wir gnädig Willens, Euch herzlich einzuladen am
    23. Tage im Monat Juli anno domini 2005 dieses Fest mit uns zu begehen.

    An jenem Tage 30 Minuten nach der zwölften Stunde findet im Standesamt ... die amtliche Trauung statt. Alsdann werden wir uns im Anschluss gemeinsam mit Jenen die der Trauung beiwohnen zum Rittergut ... begeben.

    So findet Euch denn aber spätestens zur vollen sechzehnten Stunde am Rittergut ... ein, damit die Feier dreißig Augenblicke später mit einer kleinen Zeremonie pünktlich beginnen möge.

    Hiernach erwartet Euch neben reichlich Gaumenschmaus allerlei Kurzweyl:
    Musikanten spielen auf in persona, erfreuen Euch mit dem Spiel der Instrumente. Feiern und tanzen sey angekündigt. Den Damen sey zur Tanzerey von wackelig hochhackigem Schuhwerk abgeraten. Die Gäste seyen gehalten dem Brautpaar keine Spiele darzubieten – lasset Euch stattdessen von der gebotenen Kurzweyl beglücken.

    Es wäre uns eine Freud, wenn Ihr in mittelalterlich’ Gewandung erscheint. Damit der Verwirrung vor dem Schrank mit Eurer Kleidung eyn End bereitet werden kann, sey Euch hierzu das magische Tor www.....de mitgeteilt. Dort werden Euch passend geschneidert Gewänder in begrenzter Zahl als Leihgabe dargeboten. Wem das magische Tor verschlossen bleybt benutze den geheimen Sprachzauber mit der Formel ... (Telefonnummer) um mit uns in Verbindung zu treten. Wer das Gewand auf Tauglichkeit probieren möchte, finde sich am 22. Tage im Monat Mai zur vollen sechzehnten Stunde bei uns ein.

    Seyd auch gebeten, jedwede sperrige Güter und Gegenstände an grosser Zahl, gar welche Ihr vielleicht übrig habt und so gerne mitbringen wollet, dennoch in Eurer Burg zu bewahren. So wir selbst nur einen kleinen Burganbau bewohnen und bereits alles vorhanden ist was zum täglich Leben von uns benötigt werde.
    In der Tat wäre es ausgesprochen großzügig, falls Ihr ein paar Goldtaler gar Dublonen entbehren möchtet. Dies mag unserer gemeinsamen Zukunft zum Wohle seyn.

    Damit unsere Mundschenke, Haushofmeister und Kämmerer sich gebührend zu richten vermögen, seyd gebeten, bis zum 5. Tage des Junis uns eynen Boten zu senden, welcher Euer Kommen zu bestätigen vermag, so Ihr das rauschend Fest nicht verpassen wollet.

    Um Euren Kutscher den Weg in unsere feierliche Stätte zu erläutern und so auch Euch die Anreise zu erleichtern, haben hiesige Scriptoren und Mönche im nahen Kloster ein Kärtleyn gefertigt, welches hierbei nützlich seyn mag. So Ihr die unsichere Heimreise des Nächtens mit missfallendem Auge betrachtet und Wegelagerer fürchtet, seyn Euch die Nachtgemächer des Rittergutes empfohlen. Genauere Informatio hierüber und andere wichtige Dinge geben Euch die beigefügten Kärtleyn – studiert sie also gut.

    Wir freuen uns, mit Euch dies rauschende Fest zu begehen.

    Gehabt Euch Wohl

  3. #3
    mosine
    Gast

    Standard

    Die Tischdeko findet ihr hier:

    http://couchwives.de/apboard/thread.php?id=3251

  4. #4
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    hammergeiler text!

  5. #5
    LustigePetra
    Gast

    Standard

    WOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOW


    Das ist ja super Klasse!!!!!


    lg Petra

  6. #6
    mosine
    Gast

    Standard

    Hier noch:

    1. Unsere Hochzeitskelche
    Einen Kelch werden wir in unsere Zeremonie einbauen und damit wir den danach nicht in die Ecke stellen müssen, haben wir noch einen zweiten dazu gekauft. So können wir die sozusagen als Hochzeitskelche den ganzen Abend nutzen.

    2. Ringdöschen für's Standesamt

    3. Ringkistchen für die Zeremonie: wird noch mit Samt oder echten Rosenköpfen "ausgepolstert".

    4. Geldgeschenke-Schatzkistchen (müssen wir noch richtig sauber machen und polieren )




  7. #7
    mosine
    Gast

    Standard

    Mein Schmuck:

    Ich hab mich noch nicht entschieden welche Schmuckstücke ich zu welchem Kleid anziehe, da beide Kleider ja auch noch nicht fertig genäht sind.

    1. "Wikingerkette" --> wird noch vergoldet, da silberner Schmuck nicht zu den Kleidern passt. Außerdem möchte ich da noch eine filigranere Kette dran machen.

    2. Perlenkette von meiner verstorbenen Oma: ist zwar nichts echtes, hat aber Erinnerungswert. Ich lasse sie aber neu auffädeln und der Verschluß muss auch noch repariert werden.

    3. Armreif den mein (verstorbener) Pa meiner Mam mal geschenkt hat. Ist eigentlich antikes Silber, aber beim reinigen irgendwie golden geworden

    4. mein Haar- bzw. Stirnschmuck. kommt an den Haaransatz. Fotos von der Frisur werde ich leider erst eine Woche vor der Hochzeit (Probestecktermin) haben, da ich beim letzten Mal die Kamera vergessen habe...


  8. #8
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    40
    Beiträge
    1.157
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard

    Liebe Mosine,

    Du hast Dir ganz außergewöhnliche und schöne Dinge ausgesucht, eine tolle Wahl!

    lg
    melli

  9. #9
    mosine
    Gast

    Standard

    Und weiter geht's....
    ...mit den Blumenkindern...

    Leider sind die Sachen noch nicht alle fertig oder aber sie waren doof zu fotografieren weil kein Kind drinsteckte Anständige Fotos reiche ich nach - versprochen!

    1.+2. Kleid für meine Nichte (7 Jahre): ist noch nicht ganz fertig. Die Ärmel kann sie durch die "Armbänder" hoch- oder runterschieben. Je nachdem wie es ihr besser gefällt. Sie wollte das übrigens so einfarbig. Der Stoff kommt auf dem Foto nicht so rüber. Er schimmert eigentlich etwas golden.

    3. der passende Kopfschmuck: ist noch ein Prototyp. Der richtige wird etwas schmaler und hat dann hinten noch rote Bänder dran die ihr auf die Haare fallen. Sie wird die Haare halb offen und halb geflochten haben. Sie hat blonde lange Löckchen..

    4. einer unserer Blumenjungs (Zwillinge 1,5 Jahre alt - siehe Avatar). Sie werden bordeaux-rote Kniebundhosen, weiße Schnürhemden, einen Wams aus dem selben Stoff wie das Blumenmädchenkleid und braune Bundschuhe tragen. Ist alles noch nicht ganz fertig, deshalb nur ein Foto vom Anprobiertermin mit der Hose.

    5. Blumenkörbchen

    Achso, der Junge der uns die Ringe bringt wird das gleiche tragen wie die Zwillinge.

    6. So hatte sich meine Nichte ihr Kleid vorgestellt als dieses erstmals erwähnt wurde. D.h. zu dieser Zeit gab es weder einen genauen Entwurf meinerseits noch Stoff o.ä. Also hat sich meine Nichte hingesetzt und mir diesen Entwurf gebastelt - damit ich das auch bloß so nähe wie sie sich das vorstellt Süß, oder?






  10. #10
    mosine
    Gast

    Standard

    Vielen lieben Dank für die netten Worte!!! So 5 Wochen vor der Hochzeit hört man das echt gerne. Denn so langsam schlagen meine Brauthormone durch und die Nervosität setzt ein...

    So, jetzt geh ich zu Abend essen und dann geht\'s weiter mit den Fotos. Dauert leider immer etwas, da ich die teilweise noch verkleinern muss.

    Bis später,
    mosine

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige