Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: ⫸ Mosines Hochzeyts-Allerley

15.12.2017
  1. #11
    LustigePetra
    Gast

    Standard

    Ich bin schwer beeindruckt was Du da für schöne Sachen gesammelt hast....

    Bin schon auf die anderen Sachen gespannt.....


    lg Petra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    das ist ja mal was außergewöhnliches!!!!

  3. #13
    mosine
    Gast

    Standard

    So, jetzt geht's weiter:

    Unsere Mandelsäckchen als Gastgeschenke. Eigentlich haben wir ja zwei Gastgeschenke: die Mandelsäckchen und die Namensschilder in Wappenform. Aber das ist uns erst jetzt aufgefallen. Naja, was soll's, dann werden unsere Gäste halt reich beschenkt :p

    Auf dem zweiten Foto haben wir alle Säckchen zu einem Herzen zusammen gestellt. Den netten Anblick wollte ich euch nicht vorenthalten

    Unser Spruch zu den Säckchen steht auf den kleinen Schriftrollen. Über dem Text ist wieder unser Hochzeitssymbol (siehe Einladungsbrief). Und das ist der Text:

    Fünf Mandeln für unsere lieben Gäste -
    ein Geschenk mit Tradition zu solch einem Feste.
    Sie sind bitter und süß wie das Leben,
    stehen für Glück, Liebe, Gesundheit, Erfolg und Segen.
    Diese Wünsche bekamen wir heute von Euch für unser Wohl
    als Dankeschön geben wir Euch diese Mandeln als Symbol“.


  4. #14
    mosine
    Gast

    Standard

    1.+2. Unser Wappen
    Wir haben uns selbst eine Art Familienwappen gestaltet das uns in Zukunft begleiten soll. Es enthält Symbole, die wir mit Werten unserer Beziehung verbinden. Das Wappen bzw. die Symbole werden Bestandteil unserer Zeremonie sein und tauchen ja auch auf der Feier immer wieder irgendwie auf (Tischkarten, Ringdose Standesamt etc.). Bei der Zeremonie werden wir ein Tuch (die Form wie ein Schal) um unsere ineinander verschlungenen Hände legen auf dem das Wappen gestickt ist. Wird so eine Art "Segen". Genaueres dazu, wenn ich zum Ablauf der Zeremonie komme ;-))) das Foto zeigt den gestickten Prototypen. Das Tuch wird aber noch viel schöner (und ohne Falten ;-)).
    Das zweite Foto zeigt nochmal unsere Vorlage. Da kann man die Details besser sehen.

    3. Das Ornament welches an den Rändern des Tuches aufgestickt wird. Farbe wird gold sein.

    4. Unser Stammbuch


  5. #15
    mosine
    Gast

    Standard

    Ups, da hätte ich doch fast was vergessen....
    UNSERE RINGE!!!!!

    Selbstgeschmiedet in der bekannten Hobbygoldschmiede in Düsseldorf. Die Gravur wurde aber natürlich von einem Profi gemacht. Die Ringe sind Weißgold. Innen sind unsere Namen und das Hochzeitsdatum eingraviert. Bei meinem Schatz zuerst mein Name und dann seiner - bei meinem Ring dann entsprechend umgekehrt. Zwischen den Namen ist noch eine Sonne.

    Irgendwie ist es wahnsinnig schwer die Gravur anständig zu fotografieren. Deshalb hab ich euch 3 Bilder angehängt:

    1. Fertig geschmiedet aber noch ohne Gravur

    2. Unsere Gravurvorlage

    3. Die fertigen Ringe mit Gravur

    Wir haben sie seit ca. 2 Wochen zu Hause und schauen seit dem täglich mind. 5x in das Kästchen um sie zu bewundern. Seit dem hat auch die Nervosität eingesetzt - plötzlich ist die Hochzeit greifbar

    4. So sahen die Ringe vor dem Schmiedekurs aus....



  6. #16
    mosine
    Gast

    Standard

    Auch wenn unsere Kleidung noch auf dem Nähtisch liegt kann ich ja mal was dazu schreiben bzw. zeigen.

    Die Standesamtkleidung nähen wir selber, die Kleidung für die Zeremonie+Feier wird von einer Schneiderin für höfische Mode genäht.

    Das Outfit von meinem Schatz:

    Beim Standesamt trägt er:

    1. eine schwarze Kniebundhose

    2. ein weißes Schnürhemd

    und darüber ein Wams welches aus dem selben Stoff wie Blumenkinderkleidung und mein Standesamtkleid genäht wird. Schuhe dazu hat er noch nicht gefunden. Aber das wird schon noch.

    Bei Zeremonie und Feier trägt er ein Outfit welches dem von Theoden in Herr der Ringe nachempfunden ist (leicht abgewandelt). Der Waffenrock wird aus dunkelblauem Samt gefertigt und das Untergewand aus heller Seide. Im V-Ausschnitt-Bereich bekommt er eine nordisch/keltische Stickerei. Über dem Waffenrock trägt er einen braunen Ledergürtel mit schöner Schnalle (müssen wir noch kaufen) der so "gebunden" wird wie auf dem Foto. Außerdem trägt er braune kniehohe Stiefel aus Velourleder. Darunter hat er noch ne Leggings - aber die sieht ja keiner

    3. Vorlage "Theoden" (aber ohne Umhang und Schwert)

    4. Stiefel (allerdings ohne die Stulpen, also oben nicht umgeschlagen)




  7. #17
    LustigePetra
    Gast

    Standard

    Das verschlägt einem ja glatt die Sprache.....

    Eure Ringe sind ja der Hammer......

    Einfach super schön Eure sachen.....


    lg Petra

  8. #18
    mosine
    Gast

    Standard

    Und nun zu meinen Kleidern

    Zum Standesamt nähe ich mir ein Kleid welches das Oberteil inkl. Ärmel vom rechten Schnitt und das Unterteil vom linken Schnitt hat.
    Wie die Verzierung aussieht entscheide ich wenn's fertig genäht ist. Irgendwas mit Perlen, Borten, Stickerein oder Röschen. Mal sehen. Morgen fang ich damit an...

    1. Schnittmuster Standesamtkleid

    2. Schuhe Standesamt

    Zur Zeremonie + Feier trage ich ein bordeaux-rotes Samtkleid welches unter der Brust "angeschnitten" ist und dann bis zur Taille noch eng und danach weit fällt. Das Kleid selber hat keine Schleppe, stattdessen bekomme ich eine die ich ab machen kann oder einen Umhang (steht noch nicht fest). Die Ärmel bestehen aus mehreren Teilen. Am Oberarm sind sie ganz normal enganliegend geschnitten. Dann fällt aus dem Samtstoff der Ärmel schleppenähnlich nach hinten weg. Darüber kommt noch ein Schleierstoff der auch nach hinten wegfällt (ist schwer zu beschreiben). Das Kleid ist ab der Taille nach unten hin geschlitzt. Hervor guckt ein "Unterrock" aus hellem Stoff. An den Ärmeln bekomme ich eine Stickerei die Heinrich VIII. auf seinen Gewändern hatte. Entweder kommt eine filigrane keltische Stickerei unter den Ausschnitt oder das Heinrich VIII. - Muster unter die Brust. (Was der scharfe Heinrich wohl dazu gesagt hätte ;-)).
    Kann man wirklich schwer erklären - vielleicht helfen die Bilder ja um sich das vorzustellen.

    3. Entwurfszeichnung

    4. So in etwa werden die Ärmel (aber ohne den engen langen Ärmel)

    5. Meine Schuhe werden noch angefertigt. Allerdings in dem selben Rotton wie das Kleid.



  9. #19
    mosine
    Gast

    Standard

    So, das war\'s für heute erstmal. Mal sehen was hier noch so alles rumsteht...

    Irgendwie kriegt man so gar nicht mit wie viel man schon hat. Kein Wunder, dass uns unsere Wohnung immer kleiner vorkommt.

    @ Veleno: Klar wird das warm in den Klamotten ;(
    Aber ganz ehrlich: wenn\'s 30 Grad hat, dann ist alles zu warm. Nee, im ernst. Wir haben uns da schon Gedanken drüber gemacht. Aber zum einen sieht\'s in Samt einfach besser aus und zum anderen möchten wir die Sachen später auch noch zum Rollenspiel anziehen. Und dafür wäre komplett Seide oder so nicht so der Hit. Und Baumwolle und Leinen war uns nicht schick genug.

    Wir hoffen, dass der Saal relativ kühl bleibt und haben ausreichend kühle Getränke

    @All: Schön mal so liebe Worte zu hören!!!!! Danke schön! :rotwerd:

    Liebe Grüße und gute Nacht allerseits,
    mosine

  10. #20
    mosine
    Gast

    Standard

    Achso, hab ich vergessen zu erwähnen...

    ...der Einladungstext ist teilweise geklaut und teilweise selbst geschrieben. Man sollte sich ja nicht mit fremden Federn schmücken

    LG,
    mosine

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige