Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: ⫸ Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

16.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Puh, das war jetzt aber viel zu lesen.

    Ich kann mich nur anschliessen: Wenn Ihr ein Kind wollt, dann fangt schon mal an!!!
    Mein Chef hat mir damals gesagt, weil Tokessa ungeplant kam: "Einen Autokauf, den können sie planen, ein Kind nicht wirklich!"

    Und was Eltern, Schwiegis etc. angeht: Es ist EURE Entscheidung und IHR müsst sie ganz ALLEIN treffen.

    LG
    Bettina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    @tauchmaus, wie bekomme ich den, den Kontakt zu Tagesmüttern? Ich dachte, die bekomme ich vom Jugendamt und da dann auch nur, wenn es so weit ist. Weil sie meinte soweit im vorraus, kann es zwar sein, das jetzt jemand vorhanden ist, aber ob dann jemand grade dafür da ist. Kann sie nicht sichern. Sie sagt aber, es gibt sowas und sei möglich.
    - Tagesmütter bekommst Du nicht nur vom Jugendamt. Entweder Du schaust in die lokale Zeitung, wo sich bestimmt die eine oder andere anbietet, oder Du fragst in Deinem Stadtteil / Deiner Gemeinde (sowas wie Nachbarschaftshilfe). Ansonsten über Mundpropaganda, Du hast doch bestimmt die eine oder andere Mami im Freundeskreis, die Dir da weiterhelfen kann oder vielleicht eine kennt. Kommst Du nicht ursprünglich aus München?

  3. #23
    Senior Mitglied Avatar von teddine
    Alter
    37
    Beiträge
    2.004
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Hallo
    ich habe mir den ganzen Thread durchgelesen - mit großem Interesse, weil es mir Anfang des Jahres sehr ähnlich ging. BEruflich war die Situation nicht ideal, ein Kind wäre eine sehr gute Lösung gewesen um "Auszusetzen". In den ersten 4 Monaten hat es nicht geklappt (ich hatte nicht mal meine Regelblutung)... Tja und ich habe gemerkt, wie ich immer gebangt habe mit den Schwangerschaftsstest. Und zwar nicht in froher Erwartung, sondern mit einem mulmigem unangenehmen Gefühl... Das Ende vom Lied - so "vernünftig" ein Kind jetzt wäre, wir haben und entschlossen noch 3-4 Jahre zu warten und das Hibbeln verschoben. Und ich fühle mich sehr gut damit (gut mein Mann weniger, aber es ist ja verschoben und nicht aufgehoben)
    lg
    teddine

  4. #24
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Zitat Zitat von seestern Beitrag anzeigen
    - Tagesmütter bekommst Du nicht nur vom Jugendamt. Entweder Du schaust in die lokale Zeitung, wo sich bestimmt die eine oder andere anbietet, oder Du fragst in Deinem Stadtteil / Deiner Gemeinde (sowas wie Nachbarschaftshilfe). Ansonsten über Mundpropaganda, Du hast doch bestimmt die eine oder andere Mami im Freundeskreis, die Dir da weiterhelfen kann oder vielleicht eine kennt. Kommst Du nicht ursprünglich aus München?

    Ja aus der Nähe von München, und jetzt wohnen wir sehr, sehr ländlich. Ja habe Mamis, allerdings bleibt eine davon für immer zu Hause, was ich jetzt persönlich nich so dolle finde, da die vorher schon recht arbeitsfaul war und sich jetzt damit ausreden kann, nichts zu machen. Die andere wird erst schwanger, hat aber moderate Arbeitszeiten, ist also auch nicht auf Tagesmütter angewiesen. Meine Schwägerin, arbeitet im Büro und hat somit auch humane Arbeitszeiten und ist ebenfalls nicht darauf angewiesen.

    Alle bei uns in der Firma arbeitenden Mütter, haben halt nen Partner die zur Not die Kinder abholen können, oder ne Oma oder ne Schwester, oder oder oder. Da brauch keine einen Babysitter oder Tagesmutter.

    Erfahrungstausch ist also nich.

    In der lokalen Zeitung gibt es nur einfache Babysitter, aber da möchte ich dann ungern ein 1 jähriges Kind abgeben. Im Internet habe ich schon gelesen das es da Tagesmütter gibt, die sich da vorstellen bzw. Babysitter und manche eben mal Erzieherin waren. Aber die müsste ich ja dann komplett selber übernehmen, wenn ich das richtig verstanden habe. Die beim Jungendamt, die übernehmen das ja nur von denen, so wie die das erklärt haben.

  5. #25
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Zitat Zitat von best02 Beitrag anzeigen
    Mein Chef hat mir damals gesagt, weil Tokessa ungeplant kam: "Einen Autokauf, den können sie planen, ein Kind nicht wirklich!"

    LG
    Bettina
    Ich glaube sowas werde ich nie von meinem Chef hören. Eher sowas: Ach, auf einmal wollen sie doch nen Kind?!

    Aber darauf werde ich dann auch sowas sagen wie: Hätten sie sich ja denken können, wenn ich keine Aufstiegsmöglichkeiten habe. so

  6. #26
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    ich gehe auch nicht davon aus, das ich gleich schwanger werde,
    Da kann ICH Dir wiederum aus eigener Erfahrung sagen: Auch das kann passieren und ist gar nicht soooo selten! Mit dem Gedanken: "Ich werde sicher nicht beim ersten Versuch schwanger.", habe ich uns unsere Flitterwochen verbaut!

    Zum Thema Tagesmütter: Ich wohne in München und da gib t es zahllose Foren, Tagesmütterbörsen usw, für ländliche Gegenden habe ich keine Tips, ich dachte, Du sprichst einfach mal mit den Tagemüttern, die das JA vermittelt, nicht konkret, sondern eher allgemein, wie die Bereitschaft ist, sich auf solche Schichten einzustellen.

  7. #27
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    ich gehe auch nicht davon aus, das ich gleich schwanger werde, das stimmt.

    davon bin ich auch fix ausgegangen *g* tja...
    lg sweety

  8. #28
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Naja mal schauen, ich muss sagen, ich habe eher weniger Probleme mit der Pille, heißt sobald ich sie nicht mehr nehme habe ich direkt 2 Tage danach meine Regel. Egal ob ich grade mit der Pille angefangen habe oder ob ich sie 21 Tage nehme oder länger, also ich muss sagen mit der komme ich sehr gut aus. Nur das andere klappt halt nich immer, dazu fehlt meistens einer *lach*

    Aber ich muss sagen, ich habe heute mal mit meinem Dad geredet und der war eigentlich sehr, naja nich gelassen, aber verständnisvoll. Hätte ich nich gedacht, wir haben lange diskutiert und er is auch der Meinung das ich echt bescheiden wohne, weil wir niemanden so haben. Und er sagt, ich habe das falsche Hobby, (die Katzen) so komme ich viel zu wenig an sozialen Kontakt ran.

    Naja ich habe jetzt mal unseren Sportverein angeschrieben, da habe ich schon länger ein Auge drauf geworfen. Zufällig is da auch unsere Nachbarin, die hat auch nen sehr kleines Kind und ist schon wieder schwanger, vielleicht finde ich ja so auch mehr raus, wie das mit der Kinderbetreuung ist.

    Außerdem schaue ich jetzt mal im Internet wegen Tagesmüttern und schreibe die mal an.

  9. #29
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.075
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    hu, du machst dir ja echt viele Gedanken. Aber findest du es nicht ein wenig verfrüht bei Tagesmüttern anzufragen?

  10. #30
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie seid ihr mit der Entscheidung umgegangen?

    Zitat Zitat von Häschen Beitrag anzeigen
    hu, du machst dir ja echt viele Gedanken. Aber findest du es nicht ein wenig verfrüht bei Tagesmüttern anzufragen?
    Es geht doch njur drum generell abzuchecken, ob mehrere Tagesmütter solche Schichtzeiten akzeptieren würden.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
  2. Wie geizig seid ihr? :-)
    Von Mella-h im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 18
  3. Warum seid ihr in der Kirche?
    Von softcake im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 53
  4. TV - Plasma vs. LCD - was habt Ihr und wie zufrieden seid Ihr?
    Von Tanja im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 18
  5. wie dick seid ihr noch?
    Von padangbai im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige