Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 56 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 551

Thema: ⫸ Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

16.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Beitrag ⫸ Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Ich weiß ja nicht, ob ihr den Fred als eine gute Idee ansieht - aber ich finde, dass zwischen den "normal" hibbelnden, den "Langzeithibbelnden" und den Mädels, die letztendlich tatsächlich die Repro-Medizin in Anspruch genommen haben/nehmen mussten ein Unterschied ist. Ich habe z. Bsp. bei den Langzeithibblern oft nach den vereinzelten Beiträgen der IVF/ICSI-Kandidatinnen gesucht - und die waren ja lange Zeit relativ vereinzelt vorhanden (aber es gibt ja auch die Tagebücher ). Momentan ist hier eine Art "Boom" ausgebrochen und ich glaube dass jede von uns, die diesen Weg gerade geht oder gegangen ist, bestätigen kann, dass es zwar ein besonderer, aber kein unnatürlicher Weg ist - der sogar viel Leid und Tränen ersparen kann.

    Schon alleine für diejenigen Mädels, die sich mit der Entscheidung, diesen Weg zu gehen, genauso verdammt schwer tun wie ich es mir getan habe,
    soll dieser Fred vielleicht ein bisschen helfen und Mut machen.

    Hier sollen Erfahrungen und Berichte ausgetauscht werden - eben auch von den Mamis, die durch die Reproduktionsmedizin zu Ihrem größten Glück gekommen sind (denke da z.Bsp. an einen jeweiligen kurzen Überblick über die Dauer des "hibbelns", der Diagnose bis hin zur Entscheidung für diesen Weg) - vielleicht können die Mamis ja auch hier und da ein bisschen Mut zusprechen und gute Ratschläge geben (z. Bsp. was unterstützende Maßnahmen in der WS betrifft); vielleicht können hier auch besonders engagierte Mädels die neuesten Statistiken und Berichte verlinken und natürlich soll hier genauso geratscht werden wie auch in den anderen Hibbel-Freds.


    Gute Idee oder eher nöööööö??


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Ich finde es gut...weil mich das sehr interessiert und evtl. auch mal eine Richtung für mich wird...

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    gute Idee Birgit...Mir fällt da nur der Einstieg etwas schwer. Es wäre einfacher, auf konkrete Fragen zu antworten - da bin ich natürlich dabei und gebe meine Erfahrungen aus 2 ICSI gerne weiter.

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Ich würste gerne, ob man all diese Themen immer mit Hormonunterstützung machen muss oder ob man das mit dem normalen Eisprung auch hinkriegt, wenn das "zugeführt" werden muss?

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Also bei IVF/ICSI bekommst du immer Hormone für das Wachstum der Eizellen, damit einfach die Ausbeute höher ist. Inseminationen (IUI) sollen wohl auch ohne hormonelle Stimulation im Spontanzyklus möglich sein.
    Zusätzlich gibt man unterstützend (je nach Bedarf) Hormone zum Wachstum der GSH und nach dem Transfer Progesteron und/oder Estradiol.

    Ich habe bei beiden Malen jeweils alles verabreicht bekommen, beim zweiten Mal sogar in Form von Depotspritzen und Tabletten, aber wenn es hilft.
    Es wird übrigens immer sehr häufig die Frage nach dem Krebsrisiko nach einer solchen Behandlung gestellt (wegen der hohen Hormongaben). Es gibt wohl zahlreiche Studien dazu die belegen, dass kein erhöhtes Krebsrisiko nach IVF besteht.

  6. #6
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Aber klar, Fragen stellen ist auch toll - So kann jede Ihre Erfahrungen weiter geben.
    Und die "positiven Ausgänge" sind hier natürlich der Mutmacher schlechthin.

    Ich würde es einfach jetzt auf einmal von vornherein anders machen. Hätte mir früher schon jemand erklärt, dass die Eileiter frei sein können wie sie wollen, aber trotzdem einfach öfters nicht funktionieren (gerade bei Endo), wäre mir viel eher alles klar geworden..
    Aber nachdem anscheinend nur die Repro-Mediziner zu solchen Aussagen in der Lage sind, futtert man jahrelang Hormone und bekommt nur Falschaussagen..

    Genau solche Erfahrungen gehören hier her - und können natürlich auch nur mit den entsprechenden Fragen diskutiert werden.

    Wir haben ja einige potenzielle Kandidatinnen hier, die vielleicht noch genau wie ich noch vor kurzer Zeit nur ein klitzekleines Quäntchen Mut oder Verständnis brauchen.

  7. #7
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    @Teamgirl: Diese "Hormongaben" werden übrigens (ich hoffe immer) in Form von "Botenstoffen" verabreicht. Es sind also keine "künstlichen Hormone", wie oftmals behauptet, sondern einfach nur natürliche Botenstoffe, die die Hirnanhangsdrüse zu einer vermehrten Ausschüttung und so zu einer stärkeren Produktion anregen.

    Finde ich zum Beispiel auch wichtig zu wissen.

  8. #8
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    hallo

    nur eine kurze zwischenfrage: diese rubrik ist doch für alle einsehbar, oder? haben wir nicht den langzeithibbelthread bewusst in die sandsackecke verschoben? was haltet ihr davon?

    lg
    chiara

  9. #9
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Habe ich mir auch zuvor gedacht.. Können da auch nicht-Premium-Mitglieder lesen?
    Dann gerne!!

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Hm, aber traurig, das ein normaler Frauenarzt einem da nicht wirklich weiterhilft, sondern nur diese Kliniken. Geldmacherei!

    Ich werde für Januar gucken lassen ob der Eileiter durchgängig ist. Das ist jetzt meine größte Angst, weil bis her jeder Arzt inkl. Blutuntersuchungen sagt, alles wäre gut.

    Premium bin ich nicht...aber wenn Ihr Euch besser dabei fühlt, dann bin ich aber raus

Seite 1 von 56 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur zur Unterstützung bei der IVF?
    Von kleine_elfe im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige