Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 32 von 56 ErsteErste ... 22 28 29 30 31 32 33 34 35 36 42 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 551

Thema: ⫸ Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

15.12.2017
  1. #311
    Junior Mitglied Avatar von Mayfly
    Ort
    bremen
    Beiträge
    299
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Also ist das Risiko von Drillingen sehr gering?!
    Mein Arzt hat mir allerdings davon abgeraten, weil wir mit 31 weit unter dem Durschnittsalter liegen würden und eine gute Prognose haben.Woran er das festmacht, hat er aber nicht gesagt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #312
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Zitat Zitat von Mayfly Beitrag anzeigen
    Also ist das Risiko von Drillingen sehr gering?!
    Mein Arzt hat mir allerdings davon abgeraten, weil wir mit 31 weit unter dem Durschnittsalter liegen würden und eine gute Prognose haben.Woran er das festmacht, hat er aber nicht gesagt.
    Ich habe gestern unseren prof. auch gefragt, schließlich wird es schon unser 3. versuch werden, was er meint, ob 2 oder 3 zurück.

    Ich würde zu 3 tendieren wenn wir /ich nicht so jung wären (werde ja im april 25) und 2 gerade weil ich noch so jung bin und ich allein deswegen sehr gute chancen hab.

    So hat es der prof erklärt, das die "gefahr" von drillingen im zu hoch wäre, wegen des alters.
    Wir werden deswegen auch nur 2 zurück nehmen und den rest (hoffentlich) einfrieren lassen.

  3. #313
    Junior Mitglied Avatar von Mayfly
    Ort
    bremen
    Beiträge
    299
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Vielleicht erledigt sich die Frage ob 2 oder 3 für mich auch von ganz alleine. Vielleicht hab ich gar keine 3 oder soviele, das wir eine Kryo machen können. Unterschrieben haben wir dafür vorsorglich schon mal.
    Warum wartet ihr denn noch bis April? Ist das dann der 1. Versuch, der von der KK bezuschusst wird?
    Ich drücke euch auch sehr die Daumen!
    Ich überlege, ob ich mich von einer Heilpraktikerin mit Akupunktur "begleiten" lasse. Hat damit jemand Erfahrung?

  4. #314
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    wir wollten ursprünglich auch immer nur 2
    als es dann 3 waren, war sofort klar das wir die 3 haben wollen
    Die chancen waren hoch, da ich ja schon 2 x schwanger war zu dem Zeitpunkt
    Ich würd es aber immer wieder so machen

  5. #315
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Zitat Zitat von Mayfly Beitrag anzeigen
    Vielleicht erledigt sich die Frage ob 2 oder 3 für mich auch von ganz alleine. Vielleicht hab ich gar keine 3 oder soviele, das wir eine Kryo machen können. Unterschrieben haben wir dafür vorsorglich schon mal.
    Warum wartet ihr denn noch bis April? Ist das dann der 1. Versuch, der von der KK bezuschusst wird?
    Ich drücke euch auch sehr die Daumen!
    Ich überlege, ob ich mich von einer Heilpraktikerin mit Akupunktur "begleiten" lasse. Hat damit jemand Erfahrung?

    Ja genau, ich bin noch 24, noch wird nichts bezahlt.

    Wir mussten bereits 3 IUI und 2 IVF selbst zahlen.

    Nun haben wir bewusst nach den ganzen erfahrungen im letzten Jahr solange pausiert und sobald ich dann ende april 25 werde gehts los, dann nur noch für die hälfte.

    Ich werde auch zur Heilpraktikerin gehen, die arbeitet mit der KiWu-Klinik zusammen.
    Frag doch mal bei euch nach, vielleicht habt ihr ja auch eine direkte Ansprechpartnerin oder partner dort?!

  6. #316
    Junior Mitglied Avatar von Mayfly
    Ort
    bremen
    Beiträge
    299
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Das ist doch super, dann habt ihr ja noch volle 3 Versuche!

    In unserer Kiwu Klinik gibt es auch eine Heilpraktikerin, deshalb bin ich darauf gekommen. Ich denke,es kann ja nur positiv sein!

  7. #317
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Alleine um der seele in dieser sehr stressigen zeit was gutes zu tun will ich das machen.

    eine bekannte war auch bei dieser heilpraktikerin und ihr hat es auch sehr gut getan und soweit ich weis hat es bei ihr auch direkt geklappt. :-)

    Und teuer ist sie auch nicht, sind sehr humane preise. :-)

  8. #318
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    kein professioneller arzt würde einer frau unter 35 in der regel drei zurückgeben, einfach weil die wahrscheinlichkeit auf drillinge zu hoch ist, was sowohl für die frau als auch für die kinder ein wenig erstrebenswerter zustand ist. sicherlich gibt es ausnahmen, siehe linchen, aber selbst meine ärztin reagierte verhalten auf meinen wunsch drei wieder einsetzen zu lassen und das obwohl ich nunmehr 38 bin.

    maylfy - wenn du mal "ivf-register" googelst, da findest du einen bericht, der dir genauen aufschluss über die chancen schwanger zu werden gibt, in abhängigkeit vom alter, anzahl der transferierten embryonen, etc.

    embryo-glue - dazu gibt es keine aussagefähigen studien, die besagen, dass das zu einer höheren wahrscheinlichkeit schwanger zu werden führt - klar, die die das machen lassen und schwanger werden - würden sagen, jederzeit wieder und die anderen...nun ja. die gängige meinung ist wohl, dass es sich hier um geldmacherei handelt.

  9. #319
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Zitat Zitat von Tanja_FFM Beitrag anzeigen
    embryo-glue - dazu gibt es keine aussagefähigen studien, die besagen, dass das zu einer höheren wahrscheinlichkeit schwanger zu werden führt - klar, die die das machen lassen und schwanger werden - würden sagen, jederzeit wieder und die anderen...nun ja. die gängige meinung ist wohl, dass es sich hier um geldmacherei handelt.
    Genau das denke ich auch!!!
    Ich denke, wenn sich der embryo einnisten will, dann tut er es auch OHNE den kleber!!!
    Außerdem: Selbst wenn sich der embryo mit kleber einnistet, ist es nicht gegeben, das eventuell KEINE FG stattfinden wird.

    So meine Meinung:

    @3 Embryonen
    Im "Flyer" unserer KiWu-Klinik wird sogar dazu (dringlichst) geraten, erst ab einem Alter von 38 sich für den dritten Embryo zu entscheiden.
    Sicher gibt es Patientinen die wesentlich jünger sind, aber bei denen eventuell bereits ein 3.-4. erfolgloser versuch stattgefunden hat.

  10. #320
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Das stimmt schon
    unser Arzt riet uns auch zu 2 Embryonen, wir haben lange überlegt uns aber aufgrund der eh eher schlechten Qualität der Eizellen eben dann immer für 3 entschieden
    Letztendlich ist das ja erlaubt und wir haben eben nicht auf den Rat des Arztes gehört
    Aber wie gesagt ich hatte bisher immer wenig und schlechte Eizellen, es war von vornerein klar das es eher schwierig werden würde das sich eins einnistet
    Auch mit dem Gedanken das wir bei 2 Embryonen einen wegschmeissen müsste, denn einen friert man ja nicht ein und der hätte es ja dann vielleicht sein können

Seite 32 von 56 ErsteErste ... 22 28 29 30 31 32 33 34 35 36 42 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur zur Unterstützung bei der IVF?
    Von kleine_elfe im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige