Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 28 von 56 ErsteErste ... 18 24 25 26 27 28 29 30 31 32 38 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 551

Thema: ⫸ Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

17.12.2017
  1. #271
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Zitat Zitat von manu Beitrag anzeigen

    nur verletzt es halt, wenn ich z.b. auf den besuch der "besten!" freundin jetzt 10 monate warten musste. sie aber ganz locker davon ausgeht, dass ich komme.
    sie wurde von mir mehrfach eingeladen, zu uns zu kommen - sie hatte bisher keine zeit. ok! aber als sie letzte woche am telefon meinte, jetzt musst du bald mal wieder vorbeikommen, unsere neue couch ist geliefert worden! da kam von mir ein eindeutiges "NEIN". und dann, jetzt seid erst einmal ihr dran... Sie war noch kein einziges mal bei uns in der neuen wohnung - sie hat den selben weg wie ich.... und sorry, aber ihr kind kann sie zu tausend anderen aktivitäten auch ins auto packen...
    ich bin gespannt ob sie am sonntag dann auch wirklich kommen!
    Das Du Dich da ärgerst kann ich voll und ganz verstehen.Ich versteh da Deine Freundin nicht.Ich war immer froh wenn ich wo eingeladen war,so bin ich mal raus gekommen und hab was anderes gesehen.
    Klar,wenn wir einen Spieleabend machen,dann ist es mir lieber wenn die "kinderlosen" zu uns kommen,dann kann ich Emily ins Bett bringen und hab keinen Zeitdruck.Aber zum Kaffeetrinken z.Bsp. kann man doch auch zu anderen gehen.Da seh ich das Problem nicht.Klar in manchen Phasen ist es stressfreier wenn man zu Hause besucht wird,aber deshalb kann ich trotzdem mal zu ner Freundin fahren.

    Sowas find ich immer schade.Mir fällt auch manchmal mit extrem schlechtem Gewissen auf dass ich mich bei manchen schon länger nicht mehr gemeldet hab und dann ärger ich mich auch über mich,weil das etwas ist,dass ich nie machen wollte.Denn das hab ich früher immer gehasst wenn ich das von Freunden und Bekannten die schon Kinder hatten,gehört habe.
    Ich finde eine Freundschaft ist ein Geben und ein Nehmen.Ich finde es ok wenn man sich aufgrund eines Kindes nicht mehr so oft melden oder weggehen kann wie vorher,aber ich finde es nicht ok sich einfach gar nicht mehr zu melden und das als entschuldigung zu nehmen.

    Liebe Grüße,Jessi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #272
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    @anke und manu: ich ertappe mich selber dabei, dass ich kinderlose freunde viel lieber zu uns hier einlade als zu ihnen zu kommen. einfach aus dem grund, dass lukas hier seine spielsachen hat und wir so viel ruhiger einen kaffee trinken können (weil er sich mit seinen sachen beschäftigt), während ich in der wohnung meiner freundin ständig am hinterherrennen bin... da gibt es so viele schöne zerbrechliche dinge und dekosachen zum runterräumen etc...
    ich fahr deswegen aber trotzdem auch zu meinen kinderlosen freundinnen

    als wir noch kein kind hatten, verlor sich der kontakt zu unseren freunden mit kindern ganz und gar nicht - wir waren dann halt abends oft auch bei ihnen (weil sie nicht ständig einen babysitter hatten) und es hat uns nichts ausgemacht. tagsüber haben wir viel zusammen unternommen.
    ich musste jetzt feststellen, dass sich der kontakt ein wenig verloren hat, seitdem wir auch ein kind haben. wie es der zufall so will, haben wir im letzten jahr gleichzeitig gebaut und so tagsüber kaum zeit auf unternehmungen gehabt und abends konnte niemand seine kinder mitbringen.

  3. #273
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    @ Manu: Dann weiß ich genau, wen und was du meinst. SO ist das echt doof! Das geht echt nicht! Theo habe ich bisher immer eingepackt und konnte sogar viel mehr Freundschaften pflegen, da ich ja die Zeit hatte. DU bist ja voll kinderkompatibel, wenn ich z.B. an eure Nachbarskinder denke. Solche Freunde sind ein Geschenk, wenn sie einen so entspannt mit und ohne Kids nehmen! Ich glaube, dass irgendwo anders der Wurm drin stecken muss bei euch. Falls es dich beruhigt: Auch ich als Mama finde einige andere Mütter extrem anstrengend, weil so wenig möglich ist bzw. gar nicht erst versucht wird.

  4. #274
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Ach Manu, ich weiß genau wie Du Dich fühlst. Ich habe es in der Hinsicht rel. einfach, weil ich leider auch bis vor kurzem die einzige kinderlose war - bis auf Alex (obwohl ich vor allen anderen mit dem basteln angefangen habe..).. und wie viele sind jetzt schon 2fach-Mamas.. Jetzt ist es easy, jeder hat Verständnis wenn Bubi krank ist o.ä.
    Nur haben wir auch immer zu allen Kontakt gehalten, trotz der Kinder. Und die auch zu uns (manche sogar intensiver zu uns als wir zu denen - da dachte ich immer "naja, die haben ja auch Zeit, WIR arbeiten schließlich den ganzen Tag").

    Dass man mit Kind nicht zu Dir fahren kann halte ich auch für eine Ausrede. Ich glaube, das Kind von derjenigen welchen ist doch auch noch rel. klein, oder? Gut, mit so einem Wurm wie ich ihn habe ist es natürlich noch einfacher. Der hat noch keine Ansprüche bis auf essen, kuscheln und wickeln, und das Essen ist ja immer dabei. Der ist mal schnell ins Auto gepackt und los geht's. Schlimmer ist es mit festen Terminen, aber als Freundin ist man ja normal flexibel. Bei mir wäre es nur so, dass ich mit dem Kleinen einfach ungern weite Strecken fahre. Bin seitdem ich schwanger war eine eher ängstliche Autofahrerin geworden, weil es 2x beinahe auf der Autobahn gekracht hätte.

    Wg. der Zeit. Ich sehe es jetzt selber, wie krass schnell die Tage mit Kind verfliegen, wen man alles anrufen wollte, was man eigentlich alles machen wollte und zu was man letztendlich nur gekommen ist. Es gibt Tage, die Du als Mama nur auf der Couch verbringst - stillend oder Blödsinn redend, weil Baby es absolut nicht haben kann, dass es alleine in der Gegend rumflaggt und plärrt die Nachbarschaft zusammen. Ich dachte immer, dass es mir den ganzen Tag daheim stinkefad werden würde - aber kaum schau ich das erste mal auf die Uhr, ist schon Mittag. Und dann bin ich froh, wenn ich schon Zähne geputzt habe. Auch jetzt, wo der Kleine sehr brav ist, bleibt nur wenig Zeit. Gerade kann ich nur ins Forum, weil er in meiner Bauchtrage hängt und schläft, mit dem Ding kann ich gerade mal Wäsche sortieren und das habe ich gerade gemacht :-).

    Und noch was - Du kannst das genauso und brauchst gar keine Angst vor dem Mama-sein zu haben. Es ist sogar so, dass man nachts um 1, 3, 5 locker aufsteht, nur damit der Zwerg zufrieden ist. Egal wie müde Du selber bist. Und es ist ab der Geburt so, als wäre es nie anders gewesen.


    So, jetzt genieße Dein kinderloses Wochenende ;-) (haben wir die letzten Wochen der Schwangerschaft uns immer vorgenommen, getan haben wir es nie..). Trink ein schönes Flascherl Wein (die letzte ist bei mir 1 Jahr her..) und mach es so wie Du gestern gesagt hast: Ganz easy...



    Liebe Grüße

  5. #275
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    manu, anke, ich senfe jetzt auch mal ;-)

    ich befinde mich in einer ähnlichen situation, nur habe ich ein kind
    allerdings bin ich in meinem freundeskreis die erste und immer noch einzige die verheiratet ist und mittlerweile ein baby hat, meine "besten" freundinnen sind entweder solo, frisch getrennt, gerade zusammengezogen, noch am studieren, neuer freund, lebenspartner studiert usw. usw..... alle mit dem herzenswunsch zu heiraten und kinder zu bekommen - nur wann steht bei allen leider noch in den sternen

    die einzigen mädels mit baby / kind die ich kenne und ab und zu treffe sind die mädels aus dem forum / vom stammtisch

    so sitze ich hier jeden tag alleine mit baby und bin froh meine eltern in der nähe zu haben sonst wäre ich schon lang durchgedreht - ich bin sogar am überlegen ob ich wieder stundenweise arbeiten gehe, einfach um wieder rauszukommen, "normale" gespräche zu führen und unter leute zu kommen, aber mit kind das keine flasche nimmt ist daran nicht zu denken
    ich habe schon eine krabbelgruppe ausprobiert und bin jetzt beim pekip gelandet, mit dem ergebnis dass ich mit den meisten müttern nichts anfangen kann ;-) - aber maja findets zum glück ganz toll :-))

    ich habe drei "beste freundinnen" die ich seit dem kindergarten kenne, also seit ca. 28 jahren
    eine hat maja noch nie gesehen, die andere meldet sich seit juli nicht mehr und die dritte meldet sich zumindest einmal im monat und ja ich habe versucht den kontakt aufrecht zu erhalten, aber ich habe den gleichen eindruck wie du manu, wenn ich mich nicht melde, meldet sich auch keiner bei mir
    mit baby ist man eben nicht mehr sooo spontan und wie gesagt, maja nimmt keine flasche also muss sie auch immer mit - und da kommt das nächste problem: maja hatte eine phase da hat sie im auto NUR gebrüllt, nicht ein bisschen geheult, nein richtig gebrüllt und da fährt es sich nicht wirklich entspannt wenn das kind die ganze zeit brüllt und evtl. noch kotzt
    kotzen: das nächste "problem" - möchte man freunde besuchen mit der angst dass das kind die ganze bude vollkotzt ?
    maja hat die ersten 4 monate täglich 3-5 x am tag gektotz und das ordentlich....
    und dann noch das problem mit dem stillen, maja trinkt am liebsten liegend in unserem bett
    jetzt fährt man entweder mit vollgetanktem kind zu einer freundin und hat den super stress wann sie das nächste mal wieder hunger hat, ob sie ausnahmsweise woanders im sitzen trinkt (was meist mit gebrüll endet) oder hofft dass die freundin zu einem nach hause kommt :-)

    witzigerweise hält der kontakt zu "bekannten" besser als zu meinen "freundinnen"

    und @anke, ja, du stellst deine bedürfnisse erst mal ganz nach hinten ;-)

  6. #276
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Die Abende waren bei uns übrigens am, Anfang noch völlig flexibel, bis Jonas mindestens 2einhalb war, haben wir ihn überakllhin mitgenommen und ihn egal in welchem Bett schlafen gelegt, Irgendwann hat es aber angefangen, daß das Bettgehen länger gebraucht hat, man war schon mindestens 30-40 Minuten beschäftigt, auf dem Heimweg war er plötzlich immer wach im Auto usw. Seitdem nehme ich ihn nicht mehr mit, wenn ich alleine irgendwo hingehe, ist halt blöd, wenn dann gerade alle essen und ich sitz beim Kind am Bett. Und das ist am nächsten Tag dann grantig, weil ich es mitten in der Nacht ne knappe Stunde wachhatte, bis es wieder im eigenen Bett eingeschlafen ist. Tja, da ist man dann gezwungen, sich zurückzusetzen und dem Kind Vorrrang zu lassen, denn wenn es dem Kind nicht gut geht, leidet man selber auch drunter.

    Manu, das was Deine "Freundin" abzieht, ist natürlich nicht ok. Wenn sie so ist, wird sich das aber sicher auch nicht ändern, wenn Ihr selber Nachwuchs habt. Dann wird sie weiter Dich springen lassen, sie wird dann schon andere Ausreden finden....

  7. #277
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    hallo,
    ich verstehe auch nicht, warum eure freundinnen so reagieren. manche aussagen gehen ja gar nicht.

    sicher, anfangs ist es leichter wenn man besuch bekommt - unseren regelmäßigen 7-8stündigen spieletag werden wir auch eher bei uns machen. ansonsten sind wir halt meist getrennt unterwegs. heute abend sind wir allerdings zu zweit und mit freunden in der tanzschule, meine eltern passen auf, und ich freue mich schon aufs tanzen.

    ich bin jede woche 1-2 abende weg und heilfroh, mal 2 stunden NICHT über babythemen zu reden (bis auf eine sind alle kinderlos und verständlicherweise eh nicht interessiert an babygequatsche).
    ist vielleicht typ-abhängig - keine ahnung. ich verstehe euch aber, ich würde dann auch niemand ewig nachrennen.

    jedenfalls drücke ich allen die daumen für baldiges baby-glück :-) und daß sich das mit euren freundinnen wieder einrenkt.

    lg sweety

  8. #278
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Puh, ich hatte jetzt schon einen endlosen Sermon geschrieben zu den Themen:

    - Wie man mich damals mit unerfülltem Kinderwunsch verletzen konnte.
    - Wie zu kinderlastige Gespräche nerven.
    - Wie man sich selbst manchmal nicht bremsen kann, über seine Kinder zu sprechen.
    - usw.

    Dann bin ich doch ziemlich emotional geworden und habe es lieber wieder gelöscht.

    Liebe Manu, ich versteh Dich total. Ich hätte auch einige Schädel einschlagen können bzw. hab die ein oder andere Träne geweint. Lass Dich drücken. Manche Leute sind einfach doof. Sch*** drauf. ;-)

  9. #279
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Ich danke euch für eure lieben antworten.
    ich hatte ein bisschen damit gerechnet, dass sie teils negativer ausfallen würden. :-)

    um die es hauptsächlich ging, die war gestern bei uns. Mit ihrem mann und kind und hund. :-) und was soll ich sagen... es war ein echt netter nachmittag / abend. ich versteh nicht, wie es sein kann, dass im normalfall immer ich diejenige sein muss, die sich meldet, und ihr die pistole auf die brust setzen muss, damit sie dann auch mal zu uns kommen, und dann ist alles prima und alles ist super harmonisch...
    klar hab ich glück gehabt, ihr sohn hat einen narren an mir gefressen. das erleichterte das ganze ungemein. Aber etwas verletzt bin ich dennoch. ich weis in manchen situationen einfach nicht, wie ehrlich das alles gemeint ist was sie sagt. aber das ist eher nicht das kinderproblem, sondern eine ganz andere baustelle.

    was soll ich sagen, ich bin wieder etwas runtergekommen, etwas distanzierter, aber dennoch froh, dass es gestern so gut lief.

    mal sehen was die zukunft bringt...

    aber nochmal ein riesiges dankeschön an euch für euren zuspruch.

    lg manu

  10. #280
    Junior Mitglied Avatar von Mayfly
    Ort
    bremen
    Beiträge
    299
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Vielleicht liest hier ja noch jemand...
    Ich hab eine etwas ungewöhnliche Frage: Hat jemand mit langem Kinderwunsch als IVF Kandidat mal Erfahrung mit Kinderwunsch auspendeln gemacht und mag vielleicht ein wenig berichten?

Seite 28 von 56 ErsteErste ... 18 24 25 26 27 28 29 30 31 32 38 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur zur Unterstützung bei der IVF?
    Von kleine_elfe im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige