Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 27 von 56 ErsteErste ... 17 23 24 25 26 27 28 29 30 31 37 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 551

Thema: ⫸ Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

18.12.2017
  1. #261
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
    Aber seid nicht böse, wenn die Initiative zum Freundschaften erhalten auch von Euch ausgehen muß, wie gesagt, mir mit Kind geht es bei Freunden mit Kind auch so. Einer muß sich immer aufraffen. Und wenn es Euch leichter fällt, dann habt Verständnis. Ihr werdet auch noch merken, wie das ist.


    Wie gesagt, ich habe aufgehört mich zu melden, weil von der anderen seite gar nichts mehr gekommen ist.
    ich finde nicht, dass man da ein kind als ausrede nutzen kann, ich erwarte ja nicht, dass man nächtelange sauftouren veranstaltet (mach ich auch ohne kind nicht) aber es kann nicht sein, dass sich immer nur ein teil meldet, und der andere freigesprochen ist wegen "ich habe ja ein kind".

    und es ist definitiv so, dass sich das seit stichtag kind erst geändert hat.

    und wenn die initiative IMMER von mir aus geht, sehe ich es so, dass kein besonderes interesse besteht... was natürlich schade ist, aber akzeptiert werden muss. ich sag ja nur dass mich das verletzt!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #262
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Ich meine nur, man ist irgendwie so beschäftigt, ich merke teils erst nach Wochen, daß ich mich schon ewig nicht mehr gemeldet habe....

  3. #263
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
    Ich meine nur, man ist irgendwie so beschäftigt, ich merke teils erst nach Wochen, daß ich mich schon ewig nicht mehr gemeldet habe....
    ja klar, und ohne kind ist man ohne jede beschäftigung!

    das find ich, ist eine richtig lahme ausrede!

  4. #264
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    @manu
    Nein ich glaube nicht das Du das zu eng siehst
    So ist es leider wirklich. Selbst jetzt wo ich ja Jonathan habe, wenden sich die Freundinnen ab die Kind 2 und 3 mittlerweile geboren haben. Sie sagen anfangs es tut ihnen so leid das es nicht klappt, melden sich dann eben aber auch nicht mehr
    Ich hab es aufgegeben auf meinen Kinderwunsch reduziert zu werden

    Von meinen Mädels hier ist ja Eli die einzige die kein Kind hat. Bei fast allen hat es schnell geklappt mit dem schwanger werden
    Dennoch ist Eli immer eine von uns. Weil wir uns als Freundinnen mögen und nicht als Mütter.

    Es tut mir sehr leid das es immer wieder Menschen gibt die damit nicht umgehen können
    Nimm es nicht persönlich, ich glaube die meisten wissen einfach nicht wie sie an eine Fraun mit Kinderwunsch herantreten sollen.
    Es ist keine Entschuldigung aber vielleicht eine Erklärung dafür warum sich manche Abwenden.
    Schade natürlich das sie Deine Qualitäten als Freundin und Zuhörerin nicht zu schätzen wissen

  5. #265
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    @ Anke:Es tut mir sehr leid! Aber ich ziehe den Hut, dass du deine Situation so klar analysieren kannst.

    @ Manu: Nein, das siehst du nicht zu eng. Gar nicht! Es fällt mir bei den kinderlosen Freunden am leichtesten, wenn die auch ein gewisses Verständnis haben (ja, ein Kind muss gewickelt werden, etc.) und auch mal (!) mit auf den Spielplatz gehen oder den Kaffee auf dem Fußboden trinken. Aber letztlich habe ICH häufig das schlechte Gewissen den Freundinnen gegenüber, dass ich nicht mehr so "allround" einsetzbar bin für alle Unternehmungen. Aber ausprobiert wird es zumindest immer.

    Außerdem merke ich, dass ich (noch) viel vergesslicher als vorher bin. Aber bisher war das mit Kind viel weniger problematisch als ich vorher gedacht hätte. Nur bei dem kinderlosen Paar, das selber gerne schwanger werden würde, sind wir explizit unerwünscht, wie wir gestern auf eine Einladung hin erfahren haben. Das macht umgekehrt auch traurig. Aber ich kann es auch irgendwie verstehen. Manchmal kommt es mir aber auch wie der normale Lauf des Lebens vor, wo immer mal wieder ein Kontakt abbricht. Ach, ich weiß nicht. Muss noch mal darüber nachdenken.

    Wie ich dich kenne und auch jetzt herauslese, bist du aber weiterhin so unkompliziert, dass das alles kein Grund sein sollte. So ein Mist, ich kann es nicht in Worte fassen, außer: Du hast Recht. Kontakte sollten weiter möglich sein und von BEIDEN Seiten gepflegt werden.

    Alles Liebe von Mappy

  6. #266
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Zitat Zitat von manu Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ich habe aufgehört mich zu melden, weil von der anderen seite gar nichts mehr gekommen ist.
    ich finde nicht, dass man da ein kind als ausrede nutzen kann, ich erwarte ja nicht, dass man nächtelange sauftouren veranstaltet (mach ich auch ohne kind nicht) aber es kann nicht sein, dass sich immer nur ein teil meldet, und der andere freigesprochen ist wegen "ich habe ja ein kind".

    und es ist definitiv so, dass sich das seit stichtag kind erst geändert hat.

    und wenn die initiative IMMER von mir aus geht, sehe ich es so, dass kein besonderes interesse besteht... was natürlich schade ist, aber akzeptiert werden muss. ich sag ja nur dass mich das verletzt!
    Das tut mir leid, dass du solche Erfahrungen gemacht hast.

    Aber ich berichte mal kurz von mir. Ich war die 1. im Freundeskreis, die Nachwuchs bekommen hat und mir ist es auch ähnlich passiert wie dir. Nur bei mir haben sich meine so genannten Freundinnen nicht mehr gemeldet, nach dem Motto "die hat ja jetzt ein Kind und eh keine Zeit mehr". Das fand ich deprimierend!
    ich hätte mich gerne mal mit der ein oder anderen getroffen u nur mal ein Käffchen oder so getrunken. Aber bis auf 3 Freundinnen haben sich die Anderen abgewendet.
    Eine sagte mal, wie sehr ihr das leid tun, dass klein Melli immer allein daheim rumsitzen würde und sie würde jetzt regelmäßig bei mir mal vorbei kommen. Was hat sich getan -> nix!!!
    Ich hab mich immer gemeldet und so bald ich das nicht gemacht habe, kam von denen auch nix mehr.

    Teils scheint es doch an den unterschiedlichen Interessen zu liegen, ich kann u will im Moment keine Disconächte etc. machen. Aber ein gemütlicher Bummel oder Eisessen etc. geht bei mir eigentlich immer.

    Also ihr seht, es kann auch anders rum gehen...

    Und auch ich habe im Freundeskreis eine Pärchen, bei dem es leider nicht klappt. Von ihr kommt nie auch nur einmal die Frage, wie es Louis so geht oder was Louis macht o.ä.
    Und das finde ich sehr traurig. Schließlich ist Louis mein Sohn und ein Teil von mir. Dass es bei denen mit dem Nachwuchs nicht klappt, tut mir aufrichtig leid, aber ich finde, dann alle Kinder von befreundeten Pärchen einfach nicht zu beachten ganz schrecklich Ich bin dann jedesmal sehr enttäuscht...

  7. #267
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Zitat Zitat von manu Beitrag anzeigen
    ja klar, und ohne kind ist man ohne jede beschäftigung!

    das find ich, ist eine richtig lahme ausrede!
    Nö, ist keine Ausrede, sondern Tatsache, aber das ist in anderes Lebenssituationen ja auch oft so, frisch verliebt, Hausbau, neue Arbeit oder so. Da hat man auch oft nicht genug Zeit für Freundschaften. Aber echte Freundschaften überleben das und man kann sie wiederbeleben, das ist das schöne dran.

    Allerdings ist es auch so, daß man im Laufe der Zeit auch Freunde "aussortiert". Man hat nicht mehr viel gemeinsam und der Kontakt verläuft sich. Mann hat einfach nicht genug Zeit, um alles zu pflegen. Auch das kann bei der von Dir angesprochenen Person der Fall sein. Und Du hast sicher auch nicht mehr Kontakt zu allen Freunden. Und natürlich gibt es Leute, für die es nur noch ihre Kinder und andere mit Kindern gibt. Das ist bei uns einfach nicht der Fall, weil um uns rum so viele keine Kinder haben und auch nicht bekommen werden. Ich bin dann oft traurig, wenn ein Mädelsabend kurzerhand in ein Restaurant verlegt wird und ich kann dann halt als einzige nicht mit, weil mein Mann Spätschicht hat und ich Jonas halt nicht mitnehmen kann. Dann bin ich auch einfach mal beleidigt und melde mich vielleicht erst nach einer Weile wieder.


    Trotzdem kann ich nachvollziehen, was Du empfindest, nur ist das eben aus meiner Sicht nicht davon abhängig, daß Du kein Kind hast, sondern von der momentanen Situation der anderen. Sonst würde ich das als Mutter ja nicht genauso erleben, und zwar auf beiden Seiten, als Vernachlässigte und als Vernachlässigende. Oft nutze ich dann Email oder SMS, einfach um ein bißchen in Kontakt zu bleiben, auch wenn ich gerade weder Kraft noch Zeit für echte Freundschaftspflege habe.

  8. #268
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    hm, ja mappy, ich glaub auch dass ich immer noch die selbe bin, und ich hab keinerlei schwierigkeiten mit paaren die kinder haben. (ich fahr saugerne mit den nachbarn ins legoland und geniesse es, wenn ich die beifahrerin sein darf, bei "kinderfahrgeschäften" - nur mal so als beispiel)

    nur verletzt es halt, wenn ich z.b. auf den besuch der "besten!" freundin jetzt 10 monate warten musste. sie aber ganz locker davon ausgeht, dass ich komme.
    sie wurde von mir mehrfach eingeladen, zu uns zu kommen - sie hatte bisher keine zeit. ok! aber als sie letzte woche am telefon meinte, jetzt musst du bald mal wieder vorbeikommen, unsere neue couch ist geliefert worden! da kam von mir ein eindeutiges "NEIN". und dann, jetzt seid erst einmal ihr dran... Sie war noch kein einziges mal bei uns in der neuen wohnung - sie hat den selben weg wie ich.... und sorry, aber ihr kind kann sie zu tausend anderen aktivitäten auch ins auto packen...
    ich bin gespannt ob sie am sonntag dann auch wirklich kommen!

  9. #269
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    Ich denke auch, das es mit und ohne Kind einen Unterschied macht. Aber der Satz, andere Lebensumstände (und das ist ein Kind ja ) fasst es gut zusammen. Es muss nicht immer das Kind sein, aber in den meisten Fällen wird dieses als Entschuldigung hergehalten: Rythmus, Essen, zu klein - what ever! Das erweckt dann bei uns den Eindruck.
    Noch eine Bemerkung am Rande, mit Kind wegzufahren, seltsamerweise kann jeden Monat eine halbe Weltreise unternommen werden um die Großeltern zu besuchen, aber nicht die Freunde. Und ewig dreht sich alles um ein kinderfreundliches Programm, wo bleiben denn dann die Eltern? Stellt man seine eigenen Bedürfnisse tatsächlich soweit zurück?

    Wie dem auch sei, das Thema Unerfüllter Kinderwunsch ist sehr facettenreich und ich stelle fest, ich bin nicht die einzige die öfters mal entäuscht ist von Freundinnen mit Kind und den allseits beliebten Satz, das wird schon zu hören kriegt.

  10. #270
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unsere IUI/IVF/ICSI-Kandidatinnen und -Mamis

    @linchen

    wir haben damals die AS machen lassen 1. weil es meine FÄ mir geraten hat. sie miente zwar man könnte warten das die blutungen einsetzten, aber danach sah es nicht aus, fühlte sich auch nicht an und es hätten gebwebereste zurück beliebn können die bei einer späteren ss eventuell beschwerden oder sogar noch ein Fg aulösen.
    2. weil ich zu dem zeitpunkt einfach einen schlusstrich ziehenn wollte. Es war so hart zu wissen das in mir ein kleines menschlein ist was nicht weitergewachsen ist, was nicht lebensfähig war.

    Ich hatte ja die Blutungen zwar nur ein paar Stunden, war hinterher alles wie weggeblasen, aber mein hcg fiel von 1550 auf (am nächsten tag ) auf 444...

    meine fä meinte, kleine senkungen vom hcg können normal sein, aber bei mir war es halt so extrem, von einem tag auf den anderen.

    Ich bin froh das ich es dann gemacht habe, aber allein die erinnerung daran ist so schlimm, es waren so schlimme schmerzen, die ich durch die tablette bekommen hatte (mein MuMu musste ja weich werden) zudem musste ich noch gute 4 std warten bis ich dann endlich operiert wurde.

    direkt nach der op ging es mir schon besser und ich war auch erleichtert, erleichtert zu wissen das es unserem schatz besser geht...

    Wir haben unseren Schatz Hannah genannt, weil wir daran glauben, das es ein Mädchen geworden wär. Daniel träumte 2 Nächte zuvor von einem kleinen Mädchen mit langen blonden haaren, welches er auf den schultern getragen hat.

    Egal was ich mache und tue, überall ist ein Stückchen hannah drinn, in jedem sonnenstrahl in jeder blume, überall ein kleines stück.
    es ist schön zu wissen das unser schatz immer bei uns ist, nicht nur bei mir aufm rücken (ein erinnerungstattoo) sondern überall wo wir stehen und gehen...

Seite 27 von 56 ErsteErste ... 17 23 24 25 26 27 28 29 30 31 37 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Akupunktur zur Unterstützung bei der IVF?
    Von kleine_elfe im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige