Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Thema: ⫸ Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

11.12.2017
  1. #31
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    Zitat Zitat von Sam Beitrag anzeigen
    Also meine Eierstöcke haben lauter schwarze Flecken auf dem Ultraschall, es reift also kein Eibläschen heran, sondern mehrere vergrößern sich zur gleichen Zeit.
    Ich hab irgendwie totale Panik dass ich PCO habe und habe mal bei Wikipedia nachgelesen. Allerdings trifft bis auf das Aussehen der Eierstöcke nichts bei mir zu. Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass bei ca. 23% der Frauen die Eierstöcke so aussehen, ohne dass PCO vorliegt.
    Hi

    da du einen verlängerten Zyklus hast und eben polyzystrische Ovarien liegt das PCO-Syndrom schon nahe. Daher würde ich auf einen Hormonstatus bestehen ggfs. sogar beim Endokrinologen. Mönchspfeffer hilft vermutlich nicht. Auch sollte AGS ausgeschlossen werden. Es gibt verschiedenen Wege der Behandlung/Therapie, es gibt schwache Formen und schwere und viel dazwischen. Ist sehr unterschiedlich von Frau zu Frau.
    Ich war nach der Diagnose auch völlig fertig (erster Zyklus nach der Pille 112 Tage).

    Ob es besser wird wenn man es darauf beruhen lässt? Vielleicht mit richtiger Ernährung und Sport. Falls du Übergewicht hast besteht die Chance dass du mit abnehmen deinen Zyklus wieder regelmäßig bekommst.

    Die Chancen mit PCOS schwanger zu werden sind doch recht hoch! Und es betrifft sehr viele Frauen (5-10%).


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    @Gänseblümchen:
    Was ist denn AGS? DAs sagt mir leider nichts
    Übergewichtig bin ich nicht (bei 1,75m wiege ich 65 Kilo), abnehmen würde also vermutlich nicht helfen.
    Wann hast du denn die Diagnose PCO bekommen? (Weiß ja nicht ob du mehr darüber schreiben willst. Falls ja, würde ich mich freuen. Gerne auch per PN wenns jetzt zu persönlich wird.)

    Danke!

  3. #33
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    Ach ja, nach euren Ratschlägen und Tipps hab ich mich heute gleich mal auf die Suche nach nem neuen FA gemacht und hab für Anfang Januar nen Termin gemacht. Die Sprechstundenhilfe hat mir auch dazu geraten, mal nach dem rechten sehen zu lassen.

  4. #34
    Senior Mitglied
    Ort
    irgendwo in Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.597
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?


  5. #35
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    Danke für den Link Steffi, das klingt ja furchtbar. Bin mir aber ziemlich sicher, dass das bei mir nicht zutrifft.

  6. #36
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    Zitat Zitat von Sam Beitrag anzeigen
    @Gänseblümchen:
    Was ist denn AGS? DAs sagt mir leider nichts
    Übergewichtig bin ich nicht (bei 1,75m wiege ich 65 Kilo), abnehmen würde also vermutlich nicht helfen.
    Wann hast du denn die Diagnose PCO bekommen? (Weiß ja nicht ob du mehr darüber schreiben willst. Falls ja, würde ich mich freuen. Gerne auch per PN wenns jetzt zu persönlich wird.)

    Danke!
    AGS ist das -> Adrenogenitales Syndrom Verursacht ähnliche Symptome wie PCOS, wird aber anders (einfacher) behandelt. Das wird mit dem ACTH-Test diagnostiziert.

    Bei mir kam die Diagnose äh *grübel* 2005 auf, da hatte ich die Pille abgesetzt gehabt und eben so lange Zyklen. Erhöhte männliche Hormone wurden im Blut nachgewiesen ebenso ein verschobenes LH/FSH-Verhältnis. Mit Gewichtsabnahme, Sport, der richtigen Ernährung hab ich die Hormone aber wieder in Orndung gebracht. Bis ich dann beim Endokrinologen war waren sie wieder fast alle ok. Allerdings war eben was in Richtung AGS auffällig, da wurde dann noch weiter untersucht, wobei dann eine seltenere Form rauskam und die Gefahr das mein Mann die auch hat super gering war und somit haben wir keine weitere Analyse gemacht.
    Als wir dann anfingen mit hibbeln wurde ich sofort schwanger (leider eine FG), das zweite mal dann aber auch wieder sofort. Von daher ist wirklich alles drin, mach dir nicht zu große Sorgen!

  7. #37
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sunny
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    4.296
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    Hallo,
    bin ja richtig froh, dass dieser Thread eröffnet wurde, stecke nämlich auch gerade in meinem 1.Post-Pill Zyklus und bin bei ZT16. Warte gespannt auf meine erste HL, aber es tut sich so gar nichts. Na ja, mal abwarten...

    Lieben Gruss
    Sunny

  8. #38
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    also mein zyklus ging 43 tage lang, der zweite auch. bzw dann war ich ja schwanger

  9. #39
    Meike
    Gast

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    Also mir geht es eigentlich genauso wie Sam.
    Pille abgesetzt und eeewig keinen Zyklus bekommen. Dafür auch so schöne Sachen wie fettige Haut und Haare, die rasend schnell nachfetteten. Zum Glück hat sich das dann wieder eingependelt. Nach einem Ultraschall war dann ziemlich schnell klar, dass ich PCO habe. Weitere Symptome wie z.B. Übergewicht habe ich aber nicht.
    Zwischendurch habe ich dann mal wieder die Pille genommen, mit der erstaunlicherweise die Mens wieder ganz regelmäßig kam. Nach Absetzen wieder nichts.
    Danach haben wir es mit 2 Zyklen Clomifen versucht. Es hat sich aber ziemlich schnell herausgestellt, dass ich darauf nicht reagiere.
    Jetzt nehme ich seit ca. 6 Monaten Metformin. Bin zwar nicht insulinresistent, aber es kann wohl lt. Arzt nicht schaden. Mens habe ich allerdings bisher immer noch nicht wieder.
    Im Februar habe ich den nächsten Termin bei der Frauenärztin. Dann schauen wir mal.
    Gibt es eigentlich einen extra Thread für PCO-Fälle? Ihr habt recht, wenn man sich notgedrungen etwas mehr damit beschäftigt stellt man fest, dass es ziemlich viele Frauen gibt, die damit zu tun haben.?)

  10. #40
    Senior Newbie Avatar von Auriel
    Ort
    Viersen
    Alter
    34
    Beiträge
    181
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Pille abgesetzt - Wann kam die Mens?

    Also ich hatte auch die Belara und habe diese 7,5 Jahre genommen (aber nie durchgehend!).

    Letzten August habe ich mich dann intensiv informiert und von mehreren Kolleginnen
    gesagt bekommen, man dürfe die Pille niemals so lange nehmen ohne mal eine Pausenzeit einzulegen...
    Da war ich schon ziemlich verwirrt, weil meine FÄ nie was gesagt hatte...

    Ich hatte allerdings 2006/2007 so viele gesundheitliche Probleme,
    das mein
    Hausarzt und meine FÄ sagten, das könne alles von der Pille kommen
    (die Symptome standen auch alle in der Packungsbeilage unter Nebenwirkungen...).
    Der Körper würde sich in etwa alle 7Jahre ändern
    und nun rebelliert meiner halt.
    Ich hatte leichte Herzrhythmusstörungen /Herzstolpern, Haarausfall, Depressive Schübe, etc.

    Deshalb sollte ich über das Absetzen nachdenken.
    Das habe ich auch sofort getan und meine erste Mens kam nach 28 Tagen.

    Jetzt bin ich im 7. Zyklus und alle waren zw. 27-31 Tage, also
    doch recht artig



    Auch habe ich Pickel an den Schläfen und am Hals bekommen,
    mein Gesicht ist etwas runder geworden, ich habe 5 Kilo zugenommen
    und meine Haare könnte ich täglich waschen...


    Aber das bin halt ich und die Belara wurde mir damals verschrieben,
    weil ich unreine Haut hatte.
    Ich hoffe, das pendelt sich also noch ein!!! Mein Körper ist nach 7,5 Jahren
    "Dauerschwangerschaftssimulation" nun wieder auf den Stand der
    17jährigen zurückversetzt, sagte mein Hausarzt...

    LG,
    Auriel

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab wann regelmäßiger Zyklus nach Pille absetzen?
    Von Karia im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  2. Mens verschieben mit Pille????
    Von Melinchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 12
  3. Wann kam der erste Besuch ins Krhs?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 51
  4. Wann habt Ihr Eure Mens wieder bekommen?
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige