Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ⫸ Noch ein Kind?

15.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Noch ein Kind?

    Guten Morgen!

    Ich trag das jetzt schon einige Zeit mit mir rum und hab auch schon oft mit meinem Mann darüber gesprochen, aber irgendwie drehen wir uns dabei nur im Kreis.

    Eigentlich wollten wir immer 2 Kinder haben. Wäre alles "optimal" gelaufen, würden wir uns wahrscheinlich auch nicht weiter den Kopf darüber zerbrechen.

    Finn kam im September 2008 zur Welt und geplant war das ich 2 Jahre Elternzeit nehme und danach wieder halbtags arbeiten gehe und Finn in die Krippe. Krippenplatz haben wir bekommen, nur mein Arbeitgeber wollte mich nur Vollzeit wieder nehmen. Somit stand ich dann ohne festen Job da. Ich hab den wirklich viele Bewerbungen geschrieben, aber leider keinen großen Erfolg gehabt. Ich habe dann 4 Wochen in der Nachtschicht gearbeitet. Da ich das körperlich nicht auf die Reihe gekriegt hab, hab ich dort wieder aufgehört. Im Anschluß daran hab ich meinen jetzigen Job als Email-Agent angefangen, der ist aber leider nur bis Ende März befristet. Ich bewerbe mich natürlich weiterhin, aber es ist verdammt schwer mit Kind einen Job zu finden und dazu noch in Teilzeit.

    Und somit zu unserem eigentlichen Problem. Einerseits möchte ich ein zweites Kind, andererseit habe ich totale Angst das wir finanziell total abrutschen.
    Platz hätten wir für ein zweites Kind, aber das Problem ist einfach das ich keinen festen Job habe zu dem ich nach einem zweiten Kind wieder gehen könnte. Es ist vielleicht unverständlich, aber das macht mich echt krank. Ich komm mir total sch* vor, überflüssig....

    Andererseits weiß ich auch das ich es irgendwann total bereuen werde kein zweites Kind bekommen zu haben. Ich könnt teilweise schon heulen wenn ich hier im Forum sehe wieviele schwanger sind, wo es evtl. einfach so möglich ist ohne das man sich großartige Gedanken darüber machen muss.
    Warum kann einfach nicht mal was gut gehen??

    Wie sagte meine Schwiegermutter so schön: "Wenn Finn 11 Jahre alt ist reicht es doch auch noch um ein zweites Kind zu bekommen!"

    Ich weiß auch nicht was ich jetzt für Ratschläge/Antworten von euch erwarte, ich mußte mir das jetzt einfach mal von der Seele schreiben.

    LG,
    Tine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Noch ein Kind?

    Ich kann Deine Gedanken verstehen, aber manchmal muss man auch einfach auf den Bauch hören.
    Meine befristete Arbeitsstelle lief auch in der Elternzeit unseres Kleinen aus....Ich hatte ähnliche Gedanken, aber ich bin sooo froh, dass wir usn für das Kind entschieden haben. Nach 2 Jahren habe ich dann tatsächlich auch wieder was (befristetes) gefunden, in Teilzeit.
    Nun haben wir uns für das 3. Kind entschieden. Danach habe ich auch erstmal keine Arbeit, aber irgendwas wird sich auch da wieder finden.
    Ich habe nun das Glück, dass mein Mann gut verdient, so dass wir notfalls (mit ein paar Einsparungen) auch von einem Gehalt leben können. Uns war halt unser Herzenswunsch wichtiger, als die totale Sicherheit.

    Aber das muss halt jeder selbst entscheiden. Verstehen tue ich Dich auf alle Fälle.

    LG,
    jumi

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Noch ein Kind?

    Hallo Jumi!

    Das tut wirklich gut zu hören. Würde mein Mann etwas mehr verdienen würde ich mir wahrscheinlich auch weniger Gedanken machen.

    LG,
    Tine

  4. #4
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Noch ein Kind?

    Ja das ist echt ein blöder Kreislauf, wenn du keinen "normalen" Job bekommst, wäre es denn möglich irgendwo einen 400 Euro Job anzunehmen oder auf Teilzeit an einer Kasse etc was zu finden? Ich weiß nicht wie es bei euch damit aussieht, bzw. ob du sowas auch machen möchtest.

    Ich denke ich würde auch aufs Herz hören und es einfach versuchen ob es mit Nr. 2 klappt (das ist ja leider auch nicht immer so einfach), auf dem Arbeitsmarkt passiert immer was und irgendwo tun sich immer neue Türen auf ich wünsch dir die richtige Entscheidung.

    Bei uns scheitert es momentan eher daran das mein Mann nicht unbedingt ein zweites will und wir lieber erstmal das Thema Eigenheim angehen wollen, was hier unten ja leider nicht so günstig ist und da erstmal sparen angesagt ist.

    liebe grüße
    Silvia

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Noch ein Kind?

    Mensch, das ist ja blöd! In welcher Branche arbeitest Du denn? Kannst Du Dich denn in verwandten Branchen bewerben?

    Natürlich macht es die Situation für die Arbeitsplatzsuche in 2 Jahren nicht besser, wenn Du Dich dann mit 2 Kindern bewirbst. Andererseits wäre Dein Kinderwunsch dann (offensichtlich?) abgeschlossen und Du könntest nach vorne gucken. Wenn Du hingegen jetzt nach nem guten Job suchst, dann erst später also in ein paar Jahren wieder schwanger wirst, fängst Du evt. auch wieder bei Null an.

    Vielleicht hilft es Euch ein paar Fragen zu beantworten:

    1. Wie kommt Ihr momentan mit Eurem Geld zu Recht? Reicht es zum Leben mit einem Gehalt?
    2. Was veranschlagt Ihr für Ausgaben und Einnahmen für die Zeit in der Du bei einem zweiten Kind zu Haus bleiben würdest? Rechnet Euch genau durch, ob Ihr so hinkommen würdet?
    3. Wie wichtig ist Dir Deine Karriere? Könntest Du Dir auch vorstellen, jetzt wieder Vollzeit zu arbeiten? Damit Du dann für die Elternzeit eine ordentliche Absicherung hast?

    LG
    Linea

Ähnliche Themen

  1. weinendes Kind bei Abgabe KiTa - wer noch?
    Von Katinka im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 65
  2. Antworten: 54
  3. Antrag Elternzeit 2. Kind, wenn EZ 1. Kind noch läuft
    Von Tanja1975 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige