Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: ⫸ Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

14.12.2017
  1. #11
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    ...ausgefüllt und retour geschickt...
    Viel Spass bei deinem Projekt
    Pastapronta


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    icvh komme zwar nicht für dinen Fragebogen in Frage, aber ich finde deine Idee auch sehr gut. Ich glaube gerade auf dem Gebiet wird sehr viel totgeschwiegen und keiner will so richtig darüber reden. Ich wünsch dir viel Erfolg.
    Im Auswerten von Statistiken bin ich inzwischen (nach 6 Semestern Statistik als Pflichtfach) auch ziemlich fitt. Wenn du also Hilfe brauchst, meld dich gern!

    Viel Erfolg
    <><socke<><

  3. #13
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    Ja Socke, genau das ist der Punkt.
    Wir Kinderwunschfrauen sind doch alle über jegliche Foren froh, in denen wir uns offen mitteilen können. Wir möchten mit unserem Problem niemanden im Freundes- oder Bekanntenkreis belasten, oder aber unser Problem ist so intim, dass man nicht einfach so darüber reden möchte. Viele brechen ihr schweigen erst dann, wenn buchstäblich der "Kragen platzt" - wie es bei mir war, als mein Chef eine abfällige Bemerkung über eine schwangere "ältere" Kollegin machte ("die haben ewig rumgepoppt bis es endlich geklappt hat"). Daraufhin habe ich ihn als unsensibles Arschloch betitelt und natürlich sind Tränen geflossen.. anders hätte es niemand erfahren.
    Naja und weil niemand darüber redet, fühlt man sich so alleine in der Welt der schwangeren Frauen und Vielfachmüttern - derweil ist die Zahl derer, bei denen es lange nicht klappt zu den schnell-schwangeren mit Sicherheit ziemlich ausgeglichen.. Mal ganz einfach dargestellt. Und ich finde dass diese Vorstellung enorm hilft. Das man einfach doch normal ist und kein medizinischer Härtefall.
    Die normalen Gyns sind schnell im Hormone verschreiben und mit einer 08/15Behandlung. Sie sind merklich überfordert mit uns, obwohl die Regulierung des Zyklusses doch eigentlich kein Kunststück sein dürfte.
    Das geht sogar ohne künstlicher Hormone.. aber die helfen halt.
    Dabei wird aber nicht die Ursache des unregelmäßigen oder fehlenden Zyklus behandelt, sondern es werden Eizellen künstlich herangereift und Eisprünge künstlich ausgelöst um danach die Gelbkörperphase künstlich zu verlängern, damit sich die ganz vielleicht befruchtete Eizelle auch einnisten kann.
    Damit werden bestimmt einige schwanger - aber beim nächsten Kind stößt man vielleicht auf genau das gleiche Problem, weil die Ursache damals schon nicht behoben wurde.
    Das ist also mein kurz dargestellter Grundgedanke. Natürlich ist der nicht neu, aber ich kenne fast nur Kinderwunschbücher, die gespickt sind mit Ernährungstips und Verboten und Vorschriften - oder im Gegenzug die esoterischen.
    Ich möchte einfach nur erzielen, dass wir Langzeitbastlerinnen uns einfach wieder vollwertig als Frau sehen und dass unser Körper nicht auf Kommando funktionieren muß. Ein Stückweit Gelassenheit ist bestimmt so viel Wert wie eine tägliche Medizin.

    So - ich hoffe dass das einigermaßen verständlich war .

    Vielen Dank für eure Hilfeangebote!!!

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von SySa1106
    Ort
    beim Europa Park in Rust
    Alter
    46
    Beiträge
    1.982
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    ... auch ausgefüllt....

    LG Sylvia

  5. #15
    Profi Avatar von Rapunzel
    Alter
    37
    Beiträge
    3.298
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    Ich find das echt gut von dir, was du da vorhast.

    Hast pn.


    Liebe Grüße
    Rapunzel

  6. #16
    aufsteigender Junior
    Alter
    38
    Beiträge
    542
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    Ich kann da zwar noch nicht mitreden, aber ich finde dein Vorhaben sehr klasse.

  7. #17
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    Mein allergrößten Respekt und ich wünsche dir viel Erfolg, dass du deine gesteckten Ziele erreichst.

  8. #18
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    Liebe Birgit!

    Ich wünsche dir von Herzen viel Erfolg bei deinem Vorhaben! Geh deinen Weg, wie du ihn für richtig hälst und wenn ich dir noch irgendwie bei deinem Projekt helfen, sag Bescheid!

    Alles, alles Liebe!
    Anja

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    Hallo liebe Birgit !

    Das ist ja eine tolle Idee ! Ich hab den Thread jetzt nur überflogen, weil ich gleich zum FA muss (wo wir beim leidigen Thema wären...) und nur schnell ne Pause brauchte.
    Gerne kannst du mir den Bogen auch zuschicken, allerdings üben wir erst seit zwei Jahren (und laut meinem Ausbildungs-Gyn-Buch ist das ja noch im Rahmen...) haben aber auch schon so einiges an Erfahrungen gesammelt.

    Bis bald dann,

    LG, Mia

  10. #20
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Fragebogen an Langzeitbastlerinnen und Mamis nach langer Hibbelzeit

    Hallo Birgit!

    Ich hab dir eine PN geschickt...

    Lg, Besita

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ...nach langer langer Zeit...
    Von sunrise im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 93
  2. @ Mamis und besonders NFPler: Wie waren eure Zyklen nach der Geburt?
    Von Happy_M im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 18
  3. unsere kirchliche Trauung...wieder ein Beitrag nach langer Z
    Von mondnein1 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige