Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

11.12.2017
  1. #1
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    Maedels, ihr seid doch immer so schlau und informiert, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Ich weiß natuerlich ueber die moeglichen Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft Bescheid und wuerde deshalb auch ab dem Eisprung nichts mehr trinken, wenn die Moeglichkeit einer Schwangerschaft bestuende. Aber wie sieht's denn in der ersten Zyklushaelfte aus? Ich weiss auch dass Alkohol Spermien negativ beeinflussen kann, aber gilt das auch fuer das reifende, noch nicht gehuefte Ei?

    Ich frage, weil bei uns in der ersten ZH des ersten Uebungzyklusses ein mittelgroßes Ereignis ansteht, dass ich gern gebuehrend feiern wuerde, zumal ich das ja hinterher hoffentlich ne lange Zeit nicht darf. Wenn ich damit aber Schaden anrichten koennte waer's mir das Risiko nicht wert. Nur finde ich zu dem Thema einfach keine wissenschaftlich belegten Informationen. Der Rat waerend dem Hibbeln nichts zu trinken scheint sich auf die 2. ZH zu beziehen, aber ohne genauere Infos ist mir die Sache zu beiß. Weiß jemand mehr?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    Ganz ehrlich, mach dir man nicht zu viele Gedanken!
    Am Anfang der Schwangerschaft herrscht doch eh noch diese "alles oder nichts" Regel, und warum sollte man denn dann schon VOR der eigentlichen Befruchtung nichts mehr trinken dürfen? Ich hab jetzt keine "wissenschaftliuch belegten Informationen" und ich lass mich gerne Aufklären, aber das sagt mir jetzt mal mein Bauchgefühl.
    Ich möchte nicht wissen wieviele hier noch mal einen im Tee hatten bevor sie wussten, dass sie schwanger sind, mich eingeschlossen

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von SySa1106
    Ort
    beim Europa Park in Rust
    Alter
    46
    Beiträge
    1.982
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    Ich schließ mich da Juule vollkommen an: Mach dir keinen so Kopf, sondern versuche ganz normal zu leben! Versteife dich nicht schon vor dem Eisprung auf eine mögliche Schwangerschaft, das macht dich total kirre und wenn du was trinken möchtest, dann tu es.

    LG
    Sylvia, die am Tag des positiven Tests noch einen Sekt auf den 60.Geburtstag der Schwiema getrunken hat.....

  4. #4
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    In der 1. ZH würde ich an Deiner Stelle diesen Anlass genauso gebührend feiern wie Du es ohne die geplante Schwangerschaft auch tun würdest. Ich habe über 2 Jahre lang auf keinem Fest etwas getrunken, nichtmal an Silvester, weil es immer in die 2. ZH gefallen ist. Und schwanger bin ich letztendlich erst nach 5 1/2 Jahren geworden - ich hätte mich also auch ins Koma trinken können :-).
    Mach Dir da echt keinen Kopf, es kommt wie es kommt und ich glaube nicht, dass eine ausgiebige Feier Deine Eilies negativ beeinflusst - dann dürften Alkoholikerinnen niiieee schwanger werden. Nütze lieber jede noch anstehende Feier aus, es könnte für laaaaaange Zeit die letzte sein.

    Viel Glück und viele Grüße

    Birgit

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    Ich stimme den anderen zu, in der 1. ZH macht das gar nix. Selbst in der 2. ZH dürfte das keinen "Schaden" anrichten, da der Kreislauf des Würmchens noch nicht an deinen Blutkreislauf "angedockt" ist.
    Also feier schön und bedenkenlos!!!

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    es reicht vollkommen aus, wenn du ab eindeutigen schwangerschaftsanzeichen oder/und einem positiven schwangerschaftstest verzichtest.

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    Da bin ich jetzt nicht ganz der Meinung. Das befruchtete Ei ist an den Mutterblutkreislauf angeschlossen, sobald es eingenistet ist. Das ist oft schon vor Anzeichen oder positivem Test der Fall. Ab dem Zeitpunkt kann man dem Ei mit Alkohol schaden.

    Das Alles-oder-Nichts-Prinzip bedeutet übrigens nicht, dass man dem Ei in dem Stadium noch nicht schaden kann. Es bedeutet, dass das Ei, wenn es sich als quasi technisch nicht einwandfrei herausstellt, wieder vom Körper abgestoßen wird, es also in einer Fehlgeburt endet. Soweit ich das aber verstanden habe, kann man ein eingenistetes Ei durchaus durch übermäßigen Alkoholkonsum Schaden nehmen. Dann würde es eben abgestoßen.

    edit: aber um auf die Frage zurückzukommen: Alkohol in der ersten ZH halte ich für absolut unbedenklich

  8. #8
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    Zitat Zitat von Schokoladenkuchen Beitrag anzeigen
    es reicht vollkommen aus, wenn du ab eindeutigen schwangerschaftsanzeichen oder/und einem positiven schwangerschaftstest verzichtest.

    Genau!! :-)

    Viel Spaß beim Feiern!

    lg sweety

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    Jo

    letztendlich muss das jeder fuer sich entscheiden. Es gibt keine wissenschaftlich gesicherten Ergebnisse ab genau welcher Menge Alkohol schaedlich ist. Einig sind sich die Mediziner, dass es schadet sich zu betrinken. Einig sind sie sich, dass Null Alkohol auf jeden Fall die sicherste Loesung ist. Aber so ist das ja auch wenn man nicht schwanger ist. Fuer die eigene Gesundheit waere es doch auch am Sichersten nie Alkohol zu trinken....

    Als ich mit Benjamin schwanger war gab es hier noch die offizielle Info vom GP, dass ein bis zwei Units nicht oefter als ein bis zwei mal je Woche unbedenklich sein sollten. Das fand ich sehr befremdlich und auch viel. Ich persoenlich hab in der Schwangerschaft nochmal bei grossen Feiern ein halbes Glas Sekt getrunken, was viele andere Schwangere mit Sicherheit nicht getan haetten. Ich haette aber auch keinen Sinn darin gesehen vor Feststehen der Schwangerschaft auf Alkohol ganz zu verzichten. Aber ich trinke auch so nicht oft und wenn dann meist nur ein Glas Wein oder Sekt.

    LG
    Claudia

  10. #10
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alkohol in der ERSTEN Zyklushaelfte?

    Bei mir wars damals so, als ich wirklich gerade schwanger geworden war - also 1-2 Tage nach Befruchtung, waren wir auf Silvester Tour und mir hat komischerweise der Alkohol überhaupt nicht geschmeckt. Ich war richtig nüchtern, weil ich an das Zeug nicht ran konnte.


    Müsli

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die ersten minuten nach der geburt
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 52
  2. Meine ersten Tage in der Fachweiterbildung für neuen Job!!!
    Von *chen im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige