Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: ⫸ Schminkt ihr euch selber oder lasst ihr schminken? Und von w

17.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard

    Überschrift sagt ja schon alles.

    Meine Friseurin schminkt nicht und ich dachte eigentlich, dass ich das auch allein hinkriege, weil ich eh nicht sooo viel auftragen werde (trage nie viel Make-Up) .

    Wenn ich mir allerdings überlege, wie nervös ich (vielleicht) sein werde und das Make-Up nicht hinkriege, ist meine Stimmung wohl schneller am Tiefpunkt, als ich schauen kann..

    Wie sind da eure Erfahrungen? Wart ihr froh, geschminkt zu werden? Oder habt ihr`s allein auch gut hinbekommen? Wer hat euch geschminkt? Daheim oder im Studio?


    Bin seeeehr gespannt auf eure Antworten!



    Liebe Grüße!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von amelie
    Beiträge
    2.174
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    ich hatte eine visagistin, die mir die haare gemacht hat und mich geschminkt hat und ich war sehr froh darüber. zum einen hätte ich da eh nicht die nerven für gehabt und zum anderen hat so das make-up den ganzen tag gehalten: die hatte natürlich hochwertigere produkte, als man selbst zu hause hat. insgesamt hat es 120 eur gekostet und das fand ich in ordnung

    lg
    amelie

  3. #3
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Mich hat eine von meinem Friseur-Team (hatte teilweise 5 Friseure/innen um mich rum ) geschminkt (und musste nichts dafür zahlen!) und ich war froh drum. Normal trage ich kein Makeup und nur mal Lidstrich und Mascara, aber am Hochzeitstag (gerade zum weißen Kleid!) durfte es dann ruhig ein bisschen mehr sein. Das hätte ich alleine nie hinbekommen (sehe bei Schminkversuchen meinerseits eher totkrank aus - nicht das, was ich auf meinen Hochzeitsfotos sehen wollte).

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  4. #4
    Summersun
    Gast

    Standard

    hu hu,

    also bei der Standesamtlichen habe ich mich selber geschminckt...
    erst war ich ja locker und die ruhe in Person und dann als es ans schminken ging hatte ich voll den zittriegen...und dann auchhat noch leon angefangen im Bauch zu treten, da habe ich mir geschworen, das ich mich bei der Kirchlichen Hochzeit schminken lassen werde...

    meine Friseurin schminkt mich auch...hätte sie das nicht angeboten wäre ich zu einer Kosmetikerin gegangen die hier im Dorf ist...

    ich mag es auch nicht so wenn ich dick geschminkt bin das habe ich aber gleich meiner Friseurin gesagt und sie sagte es sei kein Problem....

    Noch mal alleine schminken..NE NE

    lieben gruß
    KATRIN

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Ich hab mich einmal auf einer Hochzeitsmesse probeschminken lassen. Obwohl es eigentlich recht dezent war, kam ich mir fremd vor. Ich hab es dann nach dem Kleidanziehen selber gemacht. Zwei Wochen vorher hatte ich Augenbrauen und Wimpern färben lassen (ich bin sehr blond), dann hab ich nur noch Kajal, Lidschatten und etwas wasserfesten Mascara aufgetragen. Hat vielleicht 5 Minuten gedauert, von ca 12 Uhr bis 5 Uhr früh gehalten und mir sowie allen anderen wunderbar gefallen. Das war für mich mit eine der besten Entscheidungen in Bezug auf die Feier!

  6. #6
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von schnäuzelchen:

    Wenn ich mir allerdings überlege, wie nervös ich (vielleicht) sein werde und das Make-Up nicht hinkriege, ist meine Stimmung wohl schneller am Tiefpunkt, als ich schauen kann..
    Tja so dachte ich auch, obwohl ich in diesen Bereichs ehr geübt bin und dachte, lass das mal die Profis machen... allerdings ärgere ich mich pers. im nachhinein darüber... Selber hätte ich meine Haare mind. genausogut hinbekommen und das Make-up sogar eher besser!

    Der einzige Trost ist mir, dass es nicht so teuer war! (30€ für Haare und Schminken)

    Du hast ja noch \"ewig\" Zeit, lass dich doch mal bei Douglas o. sonst wo zu nem Make-up beraten und übe das Schminken etwas... wenn du meinst du kannst es, mach es selber, ansonsten such dir jemanden profesionelles oder frag ne Freundin/Mutter/Tante/Schwester die das kann!

    LG Fee

  7. #7
    Maexchen
    Gast

    Standard

    ...

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich hatte das volle Programm und war im Nachhinein echt froh drum....auch wenn es nochmal was gekostet hat, das war es mir wert....

    Eine Woche vor der Hochzeit bei der Kosmetikerin Reinigung, Peeling, usw. und Probeschminken. Das hat ca. 50 Euro gekostet, aber auch 1,5 Stunden gedauert und das habe ich mir vorher nochmal gegönnt.

    Am Hochzeitstag selbst wurde ich dann von einer anderen Kosmetikerin als beim Probeschminken versorgt, weil die andere, formulieren wir es höflich, kurzfristig wieder dem freien Arbeitsmarkt zur Verfügung gestellt worden ist, aber mit der war ich sogar NOCH zufriedener als mit der eigentlichen, hatte also was für sich. Dafür habe ich dann 30 Euro bezahlt, alles hochwertige Produkte, also Shiseido, Dior, Kanebo, Chanel usw., und es war es wirklich wirklich wert, selbst hätte ich das an dem Tag so nicht hinbekommen und außerdem war ich ganz froh, morgens noch ein bißchen Zeit für mich zu haben, noch ein bißchen meine Ruhe zu haben, hier aus der *Schußlinie* zu sein. War erst beim Friseur und bin dann von dort mit Hochsteckfrisur und Schleier erst noch schnell mein Kleid holen gegangen (habe ich schon erwähnt, dass mir jeder Nerven aus Drahtseile für den Tag bescheinigt hat??? *g*) und dann zur Kosmetikerin und dort habe dann unter Mithilfe der Kosmetikerin (Corsage&Co) mein Kleid angezogen.

    Ich würde es immer wieder so machen!

  9. #9
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Hallo zusammen

    Habe mir eigentlich bis jetzt noch keine Gedanken darüber gemacht. Soeben ist mir aber eingefallen, dass es ja nur noch 5 Monate bis zur Hochzeit sind 8o
    Ich weiss immer noch nicht wo ich mich vor der Trauung aufhalten werde. Bei mir in der Heimat in Liechtenstein oder in der Nähe der Trauung. Die Entfernung dazwischen ist ca. 65 km. Also weiss ich auch noch nicht, wo ich zum Coiffeur und Kosmetik gehen werde. Sicher ist allerdings, dass ich es nicht selber machen werde. Es muss ja recht lange halten und das kann es nur, wenn man gute Produkte von einem Profi aufgetragen hat.
    Dieses Wochenende ist in St.Gallen Hochzeitsmesse. Werde am Sonntag auf alle Fälle hingehen und mal schauen, ob ich da was finde zu dem Thema

    LG SChnuffel

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Ich habe mich bei einer Kosmetikerin schminken lassen - mein Friseur hat das zwar auch angeboten, aber irgendwie finde ich, dass die Friseure oft so \"bunt\" schminken, hmm, ist jetzt vielleicht unverständlich...
    Naja, egal, ich war jedenfalls vorm Friseur bei der Kosmetikerin und fand\'s super angenehm und entspannend. Und das Make-Up war toll und hat den ganzen Tag gut gehalten, hab\' nur mal nachgepudert - naja, waren ja auch fast 30 Grad...
    Ich war alledings auch einmal vorher zum Probeschminken. Da hat sie sich richtig viel Zeit genommen, viele Farben ausprobiert, wieder abgeschminkt und zum Schluss die Farben aufgeschrieben, die uns gefallen haben, damit sie sie am Hochzeitstag wiederfindet.

    Liebe Grüße
    Lisa

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was schiebt Ihr vor Euch her, und was habt Ihr endlich erledigt?
    Von Melli78 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 71
  2. Wie schminkt ihr euch am liebsten ???
    Von Schnauzerfrauchen im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 15
  3. Wie schminkt ihr euch? Welche Produkte? Weitere Fragen....
    Von Anika im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 21
  4. Wie schminkt ihr Euch für die Arbeit?
    Von Zebra im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 50
  5. Wie schminkt ihr Euch ab?
    Von MISSI1408 im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige