Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Thema: ⫸ Sunnyjulys Hochzeitstagebuch - auf ein Neues!!

15.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Da meine mühevoll erarbeiteten Einträge ja leider mit dem alten Forum verschwunden sind, versuche ich meine Erinnerungen wenigstens ein wenig zusammen zu fassen, dass ich so ein paar Punkte über unsere Vorbereitungen ergänzen kann.....

    am Besten fange ich nochmal mit unserer Kennenlerngeschichte an....

    Unsere Kennenlerngeschichte:
    Eines Tages im Frühjahr 2002, ich langweilte mich mal wieder tödlich auf der Arbeit kam mir die zündende Idee mich bei einer Internetcommunity anzumelden. Auf Empfehlung eines guten Freundes suchte ich mir love@lycos aus, habe mich mal angemeldet um mir die Zeit zu Verteiben und wollte nur die Arbeitszeit verkürzen

    Und so schrieb ich und mailte und schrieb und mailte mit Vielen, aber im Grunde war es ne nette Unterhaltung und mehr auch nicht. Ich kam nicht in Versuchung mich mal mit jemandem zu Treffen. Im Juni dann stieß ich mal wieder bei lycos auf ein nettes Profil und hinterließ eine Nachricht (28.06.2002) bei dem netten Hamburger Jung, auch wenn ich doch in Stuttgart wohnte. Wie gesagt, ich wollte ja niemanden treffen, sondern mir nur die Zeit vertreiben. Doch mit ihm war es anders, schon ab der ersten Mail unterhielten wir uns super und wir stellten fest, dass wir ungemein viele Gemeinsamkeiten hatten (wie sich später heraussstellen sollte, hat ihm seine Ex das Profil erstellt und reingeschrieben was Frauen mögen, schön das nachher zu Erfahren )) Nun gut, nach mehreren Mails schlug er vor mal zu telefonieren und das machten wir dann auch, ab da war es um mich geschehen, diese Stimme ließ mich nicht mehr los. Fortan telefonierten wir regelmäßig und die Telefonkosten schnellten in uendliche Höhen!! Eines war klar, ein Treffen musste her. Nun war noch ein Problem (er traf sich noch mit einer Dame in hamburg, die dann aber doch nicht "tauglich" in seinen Augen war, UND er stand kurz vor einem Urlaub auf MALLE mit seinem besten Kumpel.....gut, auch diese 2 Wochen überstanden wir mit telefonieren und SMS ohne Ende...diverse Nachmittage verbrachte er dann im Internetcafe um mir zu schreiben und wir vergingen beide vor Sehnsucht...er hatte sich sogar ein Bild von mir ausgedruckt und es mit in den Urlaub genommen, obwohl wir uns ja noch NIEMALS persönlich getroffen hatten.... Nach dem Urlaub stand das Treffen in Stuttgart an, der Tag kam näher und dann fuhr er mit seinem schnittigen, schwarzen A3 und ner coolen Sonnenbrille vor..er stieg aus und kam näher und UPS wo war denn das volle Haupthaar hin? es war doch schon ein wenig dünn geworden (im Vergleich zu dem 3 Jahre alten Bild das er mir mal gemailt hatte), aber natürlich sah er immernoch schnuckelig aus Wie ich später von ihm erfuhr erfüllte auch ich seine Erwartungen nicht zu 100 %, aber es war wohl doch genug Übereinstimmung um sich näher kennenzulernen
    An diesem Abend (31.07.2002) fuhren wir dann mit der S-Bahn nach Stuttgart und verbrachten den restlichen Abend im Enchilada nach dem Essen gab es noch diverse Cocktails und je später der Abend desto näher kamen wir uns....als dann das Restaurant schließen wollte machten wir uns auf den Heimweg, es regnete in Strömen und wir stellten uns unter...ja und dann haben wir uns zum ersten mal geküsst und wir sind seither ein Paar......den Rest muss ich an dieser Stelle leider zensieren

    Ja, fortan waren wir nun ein paar das in einer Wochenendbeziehung lebte und mehr Zeit auf der Autobahn verbrachte, denn zusammen. Aber nach den ersten Monaten unserer Beziehung entschloss ich mich den Schritt zu wagen und zu ihm zu ziehen. Es dauerte noch eine Weile bis wir endlich nach fast einem Jahr Beziehung zusammen gezogen sind, nicht ohne Höhen und tiefe Tiefen, aber wir haben es geschafft. Die Arbeitssuche in Lüneburg und Umgebung erschwerte mir den Anfang im Norden, aber durch viel Glück habe ich doch noch einen guten Arbeitgeber in Lüneburg gefunden und jetzt können wir jeden Monat 5 Kilo Fisch gratis verputzen

    2 Sturköpfe haben gelernt den anderen zu akzeptieren und der gelegentliche Streit bei zwei gehörnten (Sternzeichen Steinbock und Widder) gehört bei uns fast dazu :rotwerd:

    Im Oktober des letzten Jahres kam er von einer 2 wöchigen Dienstreise aus den USA zurück und noch am gleichen Tag (16.10.) fragte er mich ob ich seine Frau werden möchte. Es war zwar kein klassischer, romantischer Heiratsantrag an sich, aber für mich hätte es nicht schöner sein können, ein romantisches Bad mit Sekt und dann langes kuscheln und dann die große Frage und seit dem sind wir mit der Planung des großen Events beschäftigt.......die Zeit läuft.....


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Nun gut, ab dem 16.10.04 waren wir dann verlobt, aber offiziell haben wir es erst an Weihnachten verkündet, das war eine harte Zeit für mich, wollte ich doch meine Freude mit allen teilen...aber nein, ich musste stillschweigen bewahren und ehrlich gesagt musste ich meinen Verlobten auch noch davon überzeugen, dass die Hochzeit doch auch schon 2005 stattfinden sollte.... wer weiß was bis 2006 alles passiert, und in Zeitnöte wollte ich bei meiner Hochzeit natürlich nicht kommen

    sicher ist eben sicher, denn so eine Hau-ruck-aktion um ne Hochzeit zu organisieren .... das ist nicht mein Ding...und durch den Beruf von meinem Männe kann man sich schonmal an Überraschungen gewöhnen und man muss lernen sie zu akzeptieren... Aus diesem Grund schien mir 2005 das geeignete Jahr, bis zum Sommer sind die dienstlichen Termine so weit schon bekannt und es kann (hoffentlich ) auch nichts außergewöhnliches passieren was diesen Termin "gefährden" könnte.....

  3. #3
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Die Organisation:

    das haben wir bis jetzt schon geschafft.....

    - Anmeldung beim Standesamt und Stammbuch ausgesucht
    - Kirche im Wohnort reserviert und einen Pfarrer gerunden
    - Mein Kleid habe ich am 8.01.05 bestellt (das müsste doch mal bald kommen ??)
    - Standesamtkleid ausgesucht und gekauft (auch am 8.1.05)
    - nach einer Odyssee durch alle online und normalen Schuhläden, bei ebay ein paar Tina Rainbow Schuhe (neu) für 28 Euro ersteigert *jubel*
    - Maßanzug für Schatzi beim Schneider bestellt und schon abgeholt
    - Einladungen online bestellt, bedruckt, zusammengebastelt und (fast alle) verschickt oder verteilt
    - Location ausgesucht und gebucht
    - Flug für die Hochzeitsreise gebucht und Route ausgewählt (Neuengland Tour in den USA -> New York, Niagarafälle, Toronto und Boston)
    - Zubehör für mein Kleid zusammengesammelt und gekauft, es fehlen nur noch die Handschuhe zum Kleid


    Die Ringe müssen wir in diesem Monat noch aussuchen, aber ich habe da schon so meine Vorstellungen

    Einen Organisten für die Kirche müssen wir auch noch finden, das gestaltet sich bisher als etwas schwierig, mal sehen was das noch wird.....

    Einen Brautwagen haben wir auch noch nicht, aber ich denke wir werden meinen Schwiepa mal fragen ob wir dessen E-Klasse nehmen dürfen, das wäre mir pompös genug

    Die Hotels für die Gäste habe ich soweit schon reserviert, allerdings fehlen ja noch Zusagen, und da könnte noch ein wenig Verwirrung entstehen und ein paar Zimmer könnten auch noch fehlen, aber das werden wir dann sehen!

    Zum Thema Brautfrisur: ich habe mir Rosen und Perlen bestellt, die in die Frisur eingearbeitet werden sollen, einen Termin zum Probestecken werde ich aber erst im Mai/Juni machen....das sehe ich locker...wird schon klappen!

    Seit März gehe ich regelmäßig zur Kosmetik und ich finde meine Haut ist dadurch viel geschmeidiger und schöner (Einbildung ist auch eine Bildung )...

  4. #4
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Die Brauthormone:

    Am Anfang der Organisation fand ich alles einfach nur aufregend und toll und auf der Brauthormonskala von 1-10 dürfte ich so bei 12 gewesen sein 8) mittlerweile hat es sich so ein wenig relativiert muss ich sagen...beim Gedanken an meinen neuen Namen laufen mir keine Schauder mehr über den Rücken und ich sitze auch nicht immer mit einem blöden Grinsen im Gesicht im Büro wenn ich darüber nachdenke....klar ich freue mich noch unheimlich drauf, aber mit der zeit gewöhnt man sich an alles.....

    Zwischendurch war ich sogar ein wenig genervt von den ganzen VOrbereitungen und Verpflichtungen...und das alles nur für EINEN Tag? Es wird langsam wieder besser und die Zeit rückt näher, noch 3 Monate und 1 Woche und 5 Tage, dann ist es so weit... nachdem der Frühling so langsam angefangen hat kann ich mir das alles auch schon eher vorstellen....und ich freue mich darauf! Es wird bestimmt eine tolle Feier! Klar es gibt noch viel zu organisieren und wir sind auch ziemlich auf uns alleine gestellt! Aber wir kriegen das hin! Zum Glück haben wir von allem ziemliche Vorstellugnen und das erleichtert uns die Sache, dass man nicht noch Tagelang mit einer Entscheidungsfindung verbringen muss

    Heute morgen habe ich mal wieder meine Brautcorsage anprobiert und was soll ich sagen - es war ein schönes Gefühl

  5. #5
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Familienplanung:

    In der letzten Zeit wird es immer schlimmer um uns herum. Alle haben Babies oder sind schwanger...man telefoniert mit einer alten Freundin und ich höre: Du ich habe jetzt auch die Pille abgesetzt *schreck* was soll das noch werden....auch ich ertappe mich immer öfter dabei wie ich mir überlege was wäre wenn.... aber im Grunde will ich das noch gar nicht...aber die Entwicklung die in den letzten Wochen stattgefunden hat erschreckt mich doch ein wenig....dazu kommt mein Problem mit der Verträglichkeit meiner Pille (dazu habe ich schon im Thread Gesundheit ausführlich gepostet), dass ich mir ernsthaft eine alternative zur Pille überlegen muss. .... und auch möchte..... ich bin wirklich gespannt wie diese Entwicklung weitergeht....... bleibe ich bei meinen Plänen in 4-5 Jahren mit der Kinderproduktion *hehe* anzufangen oder wird die Zeitplanung nach vorne verschoben...

    Bei meinem Männe bemerke ich auch Veränderungen....ihm geht es genauso aus dem alten Freundeskreis, überall Schwangere Ex-Schulfreundinen, die Schwester hat gerade ein Baby bekommen und unsere Freunde sind auch alle am Üben oder es hat schon geklappt.....

    Also ich muss sagen, das Leben ist schon spannend und wenn man denkt man hat gerade ein Stufe erreicht, dann kommt schon wieder die nächste Stufe in Sicht und man überlegt wann man diese wohl erreichen wird......

    Ich bin froh dass ich gesund bin und dass alles so schön läuft, ich wünsche mir dass das auch so bleibt, denn davor habe ich auch Angst. Wenn ich mit dem Thema Sterblichkeit und Krankheit konfrontiert werde bekomme ich Angst...ich bete dass wir immer gesund bleiben!

  6. #6
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Donnerstag, 07.04.05

    Fast geschafft!!!!

    Nur noch bis 16 Uhr und dann hat mein WE endlich angefangen es wurde auch Zeit dass ich mein Wellness-Wochenende noch bekomme..finde das habe ich mir mal verdient.

    Allerdings habe ich heute noch ein paar Punkte auf dem Programm, ich werde heute mal zum Konditor fahren und fragen ob die uns so ein Erdbeerherz (s. Bild) machen können wie ich mir das vorstelle. Und am Besten für einen akzeptablen Preis, habe nicht vor für die 100-Mann-Torte 300 Euro zu bezahlen 8o

    Außerdem habe ich einen Termin beim Friseur, bin ja die Trauzeugin bei meiner Schwester, die heute in einem Monat heiratet und da werde ich schonmal mit ner schönen Hochsteckfrisur aufkreuzen (dass Schatzi sich schonmal an den Anblick gewöhnt, wenn ihm das gar nicht gefällt kann ich mir für MEINE Hochzeit ja noch was anderes überlegen )

    Ich habe heute auch im Brautladen angerufen ob mein Kleid schon in Sicht ist, aber offensichtlich noch nicht (habe es am 8. Januar bestellt), naja, ich denke es ist noch genug Zeit, aber irgendwie habe ich noch die Aussage der Chefin im Kopf: es dauert ca. 12 Wochen....ok: man beachte das Wörtchen "ca." das kann natürlich auch 16 Wochen heissen *schock*

    Na gut, dann hab ich wenigstens noch ein wenig mehr Zeit um meine 58 Kilo wieder zu erreichen.....mal sehen.....jetzt gehts erstmal zum Wellness! Ich habe mir schon eine kleine Auswahl an Anwendungen ausgesucht: Fußreflexzonenmassage, Pediküre und Ganzkörpermassage. Im Hotelpreis sind Sauna, Whirlpool, Dampfbad und Schwimmbad inbegriffen, da werden meine Cousine und ich es uns mal so richtig gemütlich machen. In der Mittagspause war ich noch schnell bei Aldi und habe uns Mineralwasser, Rotwein, Chips und Gummibärchen für den Abend gekauft....Da können wir uns betrinken und müssen nicht mal das Hotel verlassen....wer weiß auch wie wir nach dem Pickelquetschen aussehen :rotwerd:

    Ach ja, das Leben hat auch schöne Seiten! Allerdings regt es mich schon ein wenig auf, dass die Spritpreise gerade ein Jahreshoch haben....hätten die nicht noch ne Woche warten können? Ein Liter Super hat heut morgen 1,22 gekostet *ärger*....aber davon lass ich mir das WE nicht vermiesen

  7. #7
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Freitag, 15.04.05

    Wieder ein Jahr älter

    Gestern hatte ich Geburtstag und eigentlich war es fast ein schöner Tag, die Geschenke waren toll, alle haben an mich gedacht.....nur eben Schatzi..... er hat beruflich gerade so viel Stress, so dass er am Abend nur noch kaputt ist. Dementsprechend NICHTS ist dann gestern nach dem Abendessen noch passiert, klar dass ich total enttäuscht war, als wir dann vor dem Fernseher saßen und irgendeinen Schxx geschaut haben ;(

    Dann habe ich mich natürlich beschwert und er hat es wieder so hingedreht dass ich die Verständnislose bin. Ich hoffe das bessert sich in der nächsten Zeit, momentan zoffen wir uns wegen jedem Kleinkram! Super Voraussetzung für eine Ehe....kommt Zeit kommt Änderung hoffe ich.....heute morgen war er wieder so anschmiegsam und lieb als wär nix gewesen....das zerrt an den Nerven, echt!!!

    Aber es gibt auch positive News: die Torte (s.o.) habe ich diese Woche bestellt und für unsere 100 Gäste soll sie nur 75 Euro inkl. Lieferung kosten *freufreufreu* Ich hoffe sie wird auch so wie ich sie mir vorstelle, die Anzahlung wird nächste Woche geleistet (macht Männe) und da muss er nochmal nachhaken! Ich will da lieber auf Nummer sicher gehen!!

    Sonst passiert im Moment nicht so viel, es sind jetzt noch fast genau 3 Monate und von meinem Kleid noch keine Spur, ich werde langsam nervös, denn die 12 Wochen Lieferzeit sind um. Mal sehen, wenn sich bis nächsten Freitag keiner gemeldet hat muss ich nochmal nachhaken. Oh Gott, ich seh mich schon ohne Kleid dastehen *HORROR*

    Am WE bekommen wir mal wieder Besuch, wird also auch dieses mal nix mit Ringe aussuchen gehen und entspannen. Irgendwie wird mir das alles im Moment zu viel. Das Wellnesswochenende war auch nicht so 100% erholsam, da die Leute im Hotel teilweise echt unfähig waren. Aber ich hab ja immer was zu motzen 8)

    So, noch 4 Stunden dann ist endlich Wochenende!!!!

    Ich habe mir fest vorgenommen jetzt endlich mal mit Solariumbesuchen anzufangen, bin so käsig, das geht gar nicht!!!

    Mein Ehefrauen-Shirt ist diese Woche auch gekommen, finde das total super und freu mich schon auf die Gesichter am Tag nach der Hochzeit!

  8. #8
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Sonntag, 17.04.05

    Juhuuu, wir haben Ringe gekauft!!!

    Am Freitag war es endlich so weit, wir sind am Nachmittag gemeinsam in die Stadt gefahren um uns mal über Ringe einen Überblick zu verschaffen. Und was soll ich sagen? Wir haben sofort zugeschlagen!!! Lüneburg hat ja viele Juweliere, aber bei einem Geschäft hat Männe schon des öfteren mal schmuck für mich gekauft. Da sind wir dann also auch als erstes hin! Und siehe da, die haben im Moment sogar ne Rabattaktion!!! Das mussten wir natürlich gleich ausnutzen und haben unsere Ringe ausgewählt. Irgendwie war es aber gar nicht so aufregend und spannend wie alle anderen Aktivitäten rund um unsere Hochzeit. Da uns schon vorher so ziemlich klar war, was wir denn haben wollten, ging das echt rucki-zucki! Nach 20 Minuten waren wir fertig! Wir haben uns für ganz schlichte goldene (Gelbgold) Ringe entschieden, meiner hat noch einen kleinen Brilli

    Und statt 500 Euro haben wir nur 400 Euro zu bezahlen!!! Juhuu, das ist 400 Euro billiger als ich in unserem Kostenplan berücksichtigt habe!!! Das ist echt toll und in einer Woche können wir die Ringe sogar schon abholen!!!

    Ansonsten ist das WE aber nicht so toll. Schatzi hat es erwischt und er liegt mit Fieber flach! Klar versuche ich alles, dass es ihm besser geht, aber wenn ich dann dauernd noch blöd angemosert werde dann finde ich das schon ziemlich ungerecht von ihm. Ich renne ihm ja nun schon seit gestern andauernd hinterher koche einen Tee nach dem anderen und dann werde ich noch angemotzt. Ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht und finde das habe ich nun auch nicht verdient ich kann ja schließlich nix dafür dass es ihm nicht gut geht! Ich hoffe nur dass das Fieber bis morgen weg ist, wenn diese Grippe länger dauert dann wird das echt blöd (er hat beruflich gerade ne \"heisse\" Phase)!!!

    Naja, mal sehen was noch wird heute! Warum müssen Männer nur immer so leiden? Dass er es alleine aufs Klo schafft ist ja schon alles

  9. #9
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Montag, 18.04.05

    Das darf doch nicht wahr sein

    Mensch, irgendwie ist bei mir im Moment echt der Wurm drin. Ich verstehe das gar nicht. Meine Haut spielt total verrückt, erst das Ekzem auf der Kopfhaut das meint es müsste blühen, jucken und schuppen ohne Ende. Jetzt hab ich das so langsam auf dem Weg der Besserung dann kündigt sich ohne Vorwarnung wieder mal ein Abszess in der linken Achsel an. Ich weiß bald nicht mehr weiter :rotwerd:

    Normalerweise habe ich Hautprobleme wenn es mir psychisch schlecht geht. Aber das ist im Moment nicht der Fall, in 3 Monaten heirate ich, mit meinem Schatz ist alles ok, die Arbeit ist in Ordnung und auch sonst läuft alles. Klar es ist aufregend und auch immer was zu tun, aber doch kein Grund für meine Haut mir ein S.O.S. zu senden. Ich hoffe wirklich dass das bald besser wird, denn ich bin bald ratlos.

    Noch 2 Monate und 4 Wochen, nicht mal mehr ein Viertel Jahr, dann bin ich verheiratet! Ist schon unglaublich und ich freue mich sehr! So nach und nach sagen auch immer mehr Leute zu und ich kann wieder ein Häkchen mehr auf der Liste machen. Das wird bestimmt ein schönes Fest!

    Ich darf nicht vergessen Männe diese Woche noch zum Konditor zu schicken, die Anzahlung muss ja noch geleistet werden....

  10. #10
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Donnerstag, 21.04.05

    Was für eine Horrorwoche ;(

    Nicht nur dass mich meine Hautprobleme an den Rand der Verzweiflung bringen, nein, zu allem Übel hat mich Männe nun auch noch angesteckt und ich krieche hier echt auf dem Zahnfleisch. Geschlafen habe ich so gut wie gar nicht und der Tag scheint so endlos lange zu werden

    Meine Suche nach einem Organisten erweist sich zudem als äußerst schwierig und ich habe auch gar keine Lust mehr :boese:

    Hoffentlich haben wir am WE mal Gelegenheit uns ein wenig zu erholen!

Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auf ein Neues! Ab in den Ruhrpott....
    Von Jacky im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige