Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: ⫸ Roccas letzten 25 Tage....

15.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    22.07.2005, Tag 14

    Oh Gott! Heute in zwei wochen bin ich schon verheiratet!!!
    Komischer Gedanke. Kann mir das immer noch nicht vorstellen und bin deswegen auch null aufgeregt. Das wird sicherlich auch erst in der Woche vorher kommen, da ich dann auch nicht mehr arbeiten muß.....

    Gestern Nachmittag konnte ich wieder ein paar Dinge erledigen:
    Die T-Shirts hab ich zum Bedrucken gebracht (kann sie heute schon abholen * freu*), desweiteren war ich bei Rossmann und habe das „Probenregal“ leergekauft, um die Beautykörbe für die Toiletten auf Gut sandbeck zu erstellen.
    siehe hier
    Mein Schatz hält mich nun für komplett verrückt.

    Und eeeeeendlich konnten wir uns gestern auch mal zum Tanzen aufraffen.
    Wir hatten gerade vor zwei Jahren (für 2 verschiedene Hochzeiten von Freunden) einen Tanzkurs gemacht und ich war überrascht, dass mein Schatz noch SÄMTLICHE Schritte draufhatte! Wow! Ich weiß schon, warum ich ihn heirate.....
    Mit einem langsamen Walzer fingen wir an und anschließend hab ich dann mal „unseren“ Traumwalzer von Shostakovich reingelegt. Klappte soweit auch ganz gut – den müssen wir allerdings noch öfter üben, da sich einige Tempowechsel in dem Stück befinden, wo wir taktmäßig doch noch ins Straucheln kommen..... aber der Anfang ist gemacht!
    Leider hatten wir dann gestern noch einen kleinen Streit, der bei mir in Tränen endete und dadurch auch sofort wieder zur Versöhnung....ich bin aber auch was empfindlich im Moment!

    Heute ist das Fax über das Leihen der Espressomaschine über unser Catering gekommen. Vom Preis her so verdammt unverschämt (das doppelte von dem Bremer Laden wolln die haben!), dass ich jetzt doch noch warte, bis mein Trauzeuge aus dem Urlaub zurück ist, um ihn zu fragen, ob er das Ding abholen und wieder zurückbringen könnte.... und wenn nicht, dann gibt’s eben einfach nur Kaffee, so schade das auch ist und unseren Italian style vermiest.....basta cosi!
    Heute regnet es wieder den lieben langen Tag und wenn ich nich arbeiten müsste, würde ich wohl mit Katze und dem neuen Harry Potter (von dem ich bis zu den Flittis ja eigentlich die Finger lassen wollte...zu spät! :schäm: ) auf dem Sofa sitzen....
    Joggen wollt ich mit meiner Freundin gleich trotzdem noch. Wenns nur nieselt, isses zum Laufen ideal!
    In Gedanken schreibe ich übrigens schon an meiner Rede für meinen Schatz....ich hatte das nämlich so geplant:
    Nach dem ersten Gang (Salat wird am Tisch serviert), halten wir beide zusammen unsere kurze Eröffnungsrede und ich werde mich darum reißen, den letzten Part mit „das Buffet ist eröffnet“ zu übernehmen.
    Dann werde ich nach dem offiziellen Teil, den wir zusammenschreiben werden, einfach sagen „So. und bevor ich jetzt die obligatorischen „Buffet-Eröffnungsworte“ sage, möchte ich kurz noch erzählen, wieso ich heute abend hier überhaupt stehe...mit dem wunderbarsten Menschen an meiner Seite, den man sich vorstellen kann.....“
    Und dann folgen ein paar liebe Worte über meinen Schatz. Einfach, wieso er so einzigartig für mich ist..... Bei den Gedanken daran, schießen mir jetzt schon Tränen in die Augen....hoffentlich kann ich mich in dem Moment zusammenreißen!

    Jetzt ist jedenfalls erstmal Wochenende angesagt. Freue mich aufs Ausschlafen und dass, bis auf Kleinigkeiten, hochzeitsmäßig ausnahmsweise mal nichts ansteht!!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    25.07.2005, Tag 13, 12, 11

    So langsam geht’s los und ich werde nervös..... die letzte Arbeitswoche und ständig die Gedanken: WAS HAB ICH VERGESSEN?? AN WAS MUSS ICH NOCH DENKEN??
    Und vor allem:

    WIE WIRD DAS WETTER???

    Diese Prognosen machen mich wahnsinnig. Auf wetter.com kann man schon bis zum 4.8. gucken (Regen, Regen, Regen) und auf www.donnerwetter.de kommt sogar schon das Wetter für den 5. und 6.8. Und da wechselt die Vorhersage stündlich quasi. Dementsprechend oft bin ich auf der Seite..... Momentaner Stand: am 4.8. und am 7.8. ist es nur leicht bewölkt, am 5. + 6.8. ist es bewölkt mit Schauern! Grrr.... und das bei wechselnder Wahrscheinlichkeit. Mal 60%, mal 50%..... Zum Glück WEISS ich ja, dass man solche 10-14-tages Vorhersagen nur mit sehr sehr geringer Wahrscheinlichkeit vorhersagen kann...jaja, ICH WEISS! Meine Kollegen beruhigen mich schon immer, wenn von mir ein erneuter Aufschrei kommt, weil ich wieder nach Wetter am 6.8. surfe. „Nu mach dir nich son Kopf. Wenn es drei tage vorher auch noch so da steht, DANN kannste dir gedanken machen. Aber jetzt doch noch nicht.“ ICH WEISS! Aber ich kann nich anders..... Wie soll das bloß die restlichen 11 Tage werden?

    Am Wochenende haben wir von unseren Kleinigkeiten wieder einiges geschafft:
    Das Gästebuch ist fertig vorbereitet, die „umschläge“ für die Buffetkarten sind ausgedruckt, Kirchenhefte fertig gebunden, Autoschmuck schon mal „probe gebastelt“. Bei der Geigerin hab ich angerufen, aber es war nur der AB dran. Bisher noch kein Rückruf. Mail an den Eventplaner ist unterwegs, wegen Terminierung und mein Schwiegerpapa in spe hat sich bereit erklärt, die Espressomaschine am Montag wieder zurück zu bringen. UND wenn möglich, auch am Freitag abzuholen. Allerdings habe ich genau das vergessen vorhin am Telefon zu fragen, nämlich ob wir die Maschine auch am Freitag schon abholen könnten....ich Dösi.... Montag zurückbringen ist kein Problem. Ich hab gesagt, ich melde mich Mitte-Ende der Woche dann noch mal. Werde jetzt doch noch mal meinen Trauzeugen fragen.....

    Gestern hatte ich dann auch noch mal mein Standesamtoutfit an und stellte fest: irgendwas fehlt.....vielleicht doch ne längere Kette? Und was tun, wenn’s kalt wird? Doch noch ein Strickjäckchen kaufen? Oder nich?
    Hilfe!
    Gestern im Bett kam mir dann noch der Einzug „in die Quere“. Müssen die Brautjungfern nicht doch vor mir laufen? Und ich und Papa zuletzt? Und nicht umgekehrt, wie der Pfarrer sagte? Oh mein Gott, diese Brauthormone.....

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    26.07.2005, Tag 10

    Die Wetterprognosen zeigen keinerlei Besserungen und auch heute ist es wieder grau in grau draußen....menno....
    Seit gestern gibt es eigentlich keinerlei Neuigkeiten. Morgen deshalb wieder mehr.

    Regen ist doof.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    28.07.2005, Tag 9, 8

    Ui, kein Eintrag gestern....ich lasse nach!
    Hm...was gibbet neues? Habe heute mit Isumi, eine unserer Geigerinnen telefoniert und soweit alles klargemacht. Sie ist dann nächste Woche Samstag pünktlich um 16:00 am Gut Sandbeck mit ihrer Kollegin und mein schatz nimmt sie in Empfang. Wir schicken ihr vorsichtshalber noch mal unser Kirchenheft zu, damit sie die Reihenfolge der Lieder etc. noch mal vor Augen hat.

    Heute schicke ich dann auch die Auftragsbestätigung fürs Catering los. Vorgestern haben noch zwei kollegen abgesagt (sie ist hochschwanger und hat schon Wehen) und somit sind wir jetzt bei einer Gästezahl von 101 leuten plus 1 Baby. Es haben letztendlich doch 11 Leute abgesagt – hätt ich nicht gedacht.

    In puncto Espressomaschine sind wir noch nicht viel weiter. Entscheidung auf Montag verlegt. Wir wollen noch mal nen Freund fragen, ob der über seinen Eventservice nich noch ein gerät besorgen kann.

    Eben gerade hat mich der Pfarrer angerufen.... ob ich ihm den „persönlichen Fragebogen“, den er uns zum ausfüllen gegeben hatte, schon gefaxt hätte....
    Äh ja, vor ca drei Wochen schon. Ich hab ihm den dann noch mal gefaxt. Hat er wohl „vermuddelt“. Oh jemine..... Na zumindest denkt er ne Woche vorher dran. Und er sagte, er freue sich schon!

    Ich muß sagen, ich bin immer noch nicht in der richtigen Stimmung. Hab einfach noch zuviel umme Ohren, was nix mit Hochzeit zu tun hat. Bis Sonntag noch und ab Montag beginnt dann das „Einstimmungsprogramm“.
    Montag morgen kommt gleich meine Freundin zum frühstück und wir wollen noch mal schön shoppen gehen. Sie braucht zu ihrem Kleid noch ne hübsche kette und ich brauch für die Flittis noch Kleinkram. Außerdem will ich noch Geschenke für unsere blumenmädchen kaufen. Gar nicht so einfach, denn so klein sind die nicht mehr. Die Große ist schon 10 und die Kleine 6. Was schenkt man denen am besten? Gut wäre irgendwas, womit sie auch am Tag der Hochzeit beschäftigt wären. Ich hab keinen Schimmer und hoffe auf kreative Einfälle meiner Freundin.

    Das Wetter ist heut übrigens grandios! Fast ein wenig zu schwülwarm. Aber ich mach mir da keine Illusionen – es soll heut abend schon wieder regnen. Die Wetterprognose für das Wochenende nächste Woche hat sich leider noch immer nicht geändert.... ich hibbel schon die ganze Zeit von einer Wetterprognose zur nächsten, aber is wohl immer noch zu früh....JA, ICH WEISS....
    Morgen is letzter Arbeitstag und bis dahin noch viiiel zu tun.......uff.

  5. #15
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    29.07.2005, Tag 7

    Heute in einer Woche....!!!! Wahnsinn. Jetzt rast die Zeit ja doch wie verrückt. Zum Anfang der Planungen wollte sie gar nicht vergehen und jetzt sind es nur noch 7 Tage.
    In immer noch bin ich nicht in der Stimmung, in der ich eigentlich sein möchte. Am Wochenende liegt noch mal viel an, auch dinge, die nicht mit Hochzeit direkt zu tun haben....
    Aber ab Montag....das habe ich mir geschworen....beginnt die Einstimmungsphase!

    Heute ist also mein letzter Arbeitstag als Junggesellin. Ich räume gleich so langsam meinen Schreibtisch auf und mache mich dann vom Acker. Heute wird dann auch nur noch relaxt. Morgen abend geht’s dann das letzte mal als Junggesellin aufn Glitsch mit meiner Freundin. Schatzi hat JGA. Bin gespannt, was sie mit ihm machen – habe schon von diversen Freunden von ihm und mir Verbote bekommen, wo ich überall NICHT sein darf. Da bleibt nicht mehr viel....aber einmal möchte ich dann doch Mäuschen spielen....
    Er ist auf jeden Fall ziemlich aufgeregt – aber freut sich auch.

    Gestern abend habe ich mich das letzte mal vor der Hochzeit mit meinem trauzeugen getroffen. Am Wochenende ist er mit JGA und „anderen Hochzeitsvorbereitungen“ ziemlich verplant und am Montag fährt er von der Firma aus noch nach Berlin und kommt auch erst am Donnerstag wieder. Aaaaah! Ich habe ihm schon gedroht, dass ich ihn mit sms und Anrufen bombadieren werde, denn ich weiß nicht, in welcher Verfassung ich die paar tage vorher noch sein werde. Irgendwann MUSS ja mal die aufregung kommen.
    Hatten jedenfalls einen herrlichen Abend gestern und uns meine Hochzeit ausgemalt. All unsere Freunde kommen – auch die, die wir schon lange nicht gesehen haben.
    Ich muß dazu sagen: ich kenne meinen Trauzeugen und allerbesten Freund schon seit ca 16 Jahren, wovon wir sogar 5 Jahre WG-mäßig zusammen gewohnt haben. Er ist einfach ein Goldstück und nach meinem Schatz und meinem Papa der wichtigste Mann in meinem Leben.
    Deshalb war es herrlich gestern abend mit ihm noch mal alles durchzusprechen und sich unsere ganzen lieben Freunde im feinsten Zwirn vorzustellen! Herrlich!

    Soeben hab ich dann auch den Innenteil der Buffetkarteb fertiggestellt. Wollen wir dann heute oder morgen drucken. Ich hab auch gleich ein Version „ohne Espresso“ angefertigt – wer weiß, was sich noch alles zwischen unsere zu leihende Espressomaschine stellen mag.
    Oh Gott – Espresso brauchen wir ja auch noch!

    Gestern abend soll ein Unwetter in Bremen-Nord und Niedersachen getobt haben. Hier in Bremen haben wir davon so gut wie gar nichts mitgekriegt. Aber nach einem Telefonat gerade mit meiner Schwester, soll es wohl ordentlich gewütet haben. Heute morgen im Radio hörte ich verhäuft den Namen „Osterholz-Scharmbeck“ und mein erster Gedanke war nur: „Hoffentlich steht Gut Sandbeck noch!“

    Übrigens ist heute das erste mal seit Tagen die 10-Tage-Wetterprognose akzeptabel. Nein, eigentlich sogar super, denn wir stehen bei einer Regenwahrscheinlichkeit von nur 20%!
    Zumindest bei www.wetter.com
    Ich möchte mir eigentlich unseren Plan B –was tun, wenn’s regnet- gar nicht weiter ausmalen müssen....und tue dies auch erst, wenn die Wettervorhersage 3 tage vorher bei 90% regenwahrscheinlichkeit liegt. Dann müsste die Trauung nämlich im Saal stattfinden......und...nein, ich möchte da jetzt nicht dran denken.
    So. nu is Schreibtisch aufräumen angesagt. Und dann: ab nach haus!

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    30.07.2005, Tag 6

    Soeben wurde mein „Fast-Ehemann“ abgeholt. Von einer Horde Männer in weißen T-Shirts oder Polohemden. Er selbst bekam auch ein weißes Polo-Shirt angezogen, wo vorne ein peinliches Foto vom letzten Silvester prangte mit der Überschrift: „Mitschi heiratet….“ Und auf der Rückseite: „…ganz in weiß“. Mitschi is übrigens sein Spitzname von seinen Jungs. Wo es hingeht, weiß ich leider nicht genau.
    Habe aber eben schon mit meiner Freundin telefoniert, mit der ich gleich ne Flasche Prosecco köpfe und später noch auf ne Party will. Der letzte Samstag „in Freiheit“ muß schließlich zelebriert werden.
    Letzte Nacht hatte ich das erste mal seit langem wieder einen „Hochzeitstraum“. Das heißt, eigentlich sogar zwei verschiedene, da ich zwischendurch aufgewacht bin und dachte: „oh gott, hoffentlich träum ich das gleich nicht weiter“. Beide Träume waren schrecklich.
    Im 1. Traum hat es in Strömen geregnet. Der Pfarrer schlug deshalb vor, die Trauung in die kleine Kirche zu verlegen, die merkwürdigerweise direkt vor Gut Sandbeck stand. Gesagt getan. Blöd war nur, dass wir per sms(!!) nicht mehr alle Gäste informieren konnten und somit ziemlich allein in der Kirche standen….. Zudem hatte ich noch das falsche Kleid an und musste mich IN DER KIRCHE umziehen….natürlich unter extremer Zeitnot.
    Dann bin ich aufgewacht. Draußen hat es tatsächlich in Strömen geregnet.
    Der zweite Traum war ähnlich schlimm. Irgendwie war es ein paar Minuten vor der Trauung und ich hatte den Frisör vergessen. Meine Haare waren schrecklich fettig und ich hatte keine Zeit mehr sie zu waschen. Zudem waren sie plötzlich wieder ganz kurz und ich konnte mir nichtmal einen Zopf machen. Fürs schminken fehlte ebenfalls jegliche Zeit. Also musste ich ungeschminkt und mit fettigen Haaren zum Altar…….

    Oh Gott. Wehe, ich habe die nächsten 6 Tage noch solche Träume!
    Draußen scheint übrigens bei herllich blauem Himmel die Sonne, was heute morgen noch überhaupt nicht so aussah. Schatzis Trauzeugin meinte schon tröstend: „Was heute an Regen runterkommt, kommt nächste Woche nicht. Is doch super!“
    Na, mal sehen. Wetter.com hat es sich zumindest schon wieder anders überlegt mit seiner guten Vorhersage….. Für Freitag ist es leicht bewölkt, bei 20 Grad und 30-40% Regenwahrscheinlichkeit….Samstag ist dann wieder Dauerregen, mit 70%iger Wahrscheinlichkeit. Nein! Ich lasse mich jetzt nicht schon wieder verrückt machen. Man kann das Wetter halt nicht zu 90% Wahrscheinlickeit 1 Woche vorhersagen. Geht nich. Ab Dienstag isses jedenfalls okay das Wetter und ich hoffe, dieses „okay“ hält sich bis zum Wochenende….. BITTE!!!!

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    31.07.2005, Tag 5

    Nur noch 5 Tage……
    Mein Schatz liegt noch immer im Bett. Man bedenke: es ist mitlerweile 18:35 Uhr…..
    Um 5:00 Uhr wurde er heute morgen nach Hause gebracht. Eher getragen – da ging nämlich absolut gar nichts mehr.
    Was genau er machen musste, weiß ich noch gar nicht. Ich weiß nur, dass alle am Osterdeich waren und gegrillt haben und das er dort Würstchen verkaufen musste.
    Später waren sie dann noch auf einer Party. Anscheinend musste er wohl Unterschriften auf seinem T-Shirt sammeln….die dann aber auch auf seinem Rücken und seinem Bauch gelandet sind. Mit Edding. Wie kriegt man das wieder runter? Haben meinen Trauzeugen, der die nacht auch dabei war noch mit bösen Schimpf-sms bombadiert. Ich war echt sauer! Nicht, dass er total abgefüllt wurde – das hab ich mir schon fast gedacht – sondern, weil seine Haut so verschandelt wurde mit irgendwelchen Sprüchen, Unterschriften, Bildern etc.
    Scheint ein Männer-Humor zu sein, den ich wohl nicht verstehen muß….. nun ja. Mal gucken, ob mir heute noch jemand mehr Auskunft darüber geben kann….
    Hauptsache, das ist bis zur Hochzeit wieder weggeschrubbt. Und wenn er da mit Terpentin rangehen muß!

    Wetter ist heute leider wieder bäh. Die Aussichten auch. Mit meiner Schwiegermutter in spe kann ich ab heute auch nicht mehr telefonieren. Mein Gott, die Frau ist ja noch nervöser als ich, was das Wetter betrifft!
    Allgemein ist es heute so, dass ich am liebsten mit niemanden über das Wetter reden möchte. Mich macht das nur nervös. Zudem, weil mir langsam bewusst wird, dass ich mich doch zumindest schon mal an den Gedanken von „Plan B“ (Trauung im Saal) gewöhnen muß.
    Das macht mich traurig und vorhin bin ich schon fast in Tränen ausgebrochen deswegen. Nämlich, als meine Schwiegermutter zu meiner erneuten Erklärung von „Plan B“ nur sagte, dass das ja überhaupt nicht schön wäre, dort im Saal die Trauung machen zu müssen.
    DANKE! Das macht mir noch mehr Mut.
    So oder so. Es ist MEINE Hochzeit. Und sie wird wunderschön, EGAL wo sie stattfindet, oder? ODER? Diesen Gedanken versuche ich nun zu verinnerlichen.

    Morgen früh kommt erstmal meine liebe Freundin zum Frühstück, mit der ich gestern übrigens noch einen herrlichen und superlustigen Abend hatte! Sie fragte mich auch, wie der Gedanke sei, zu wissen, man sei in 1 Woche verheiratet. Ich konnte darauf nicht viel antworten. Vielleicht weil ich diesen Gedanken schon seit 10 Monaten mit mir rumtrage und mich dran gewöhnt habe? Mich verwirrt das. Ich freue mich doch schließlich! Aber wo bleibt die Euphorie? Über den Wolken?

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    02.07.2005, Tag 4,3

    Oh mein Gott…wie soll ich das nur durchstehen? Seit gestern abend bin ich das reinste Nervenbündel….und die Wettervorhersage ist grottig schlecht. 18 grad und 80% Regenwahrscheinlichkeit. Ich könnt ja ko…..
    Aber solls doch regnen. Hauptsache, es ist zwischen 16:00 und 18:00 trocken….. BITTE, LIEBER LIEBER GOTT!

    Gestern morgen war meine Freundin zum Frühstück hier. War sehr lustig. Wir haben noch ein paar Tanzschritte geübt und waren kurz shoppen. Hab mir jetzt doch noch eine andere Kette zum Standesamtkleid gekauft. Meine Freundin riet mir dann noch, meine Standesamtfrisur vorher noch mal zu testen….ich wollte mir in der Nacht vorher Papilloten eindrehen, um meine Haare offen und gelockt zu tragen. Zum Glück hab ich das letzte Nacht mal ausprobiert und sah furchtbar aus….. als hätt ich mit nem Schaf gepokert und verloren….das isses also nicht.

    Gestern Nachmittag war ich mit meinen Eltern und Schwiegermama noch mal auf Gut Sandbeck. Ich habe ihnen alles gezeigt, wie wir uns wo was vorstellen usw. Am Donnerstag Nachmittag treffen sie sich dann zum Schmücken des Rosenbogens etc im Garten meiner Eltern. Und am Samstag wird das dann von lieben Helfern aufgebaut.
    Es war noch mal schön, alles zu sehen…..und ich hoffe wirklich inständig, dass das mit der Open-air-Trauung klappt. Es muß ja nichtmal sonnig sein, oder warm, es darf nur nicht regnen…. Zum Glück können wir da auch relativ spontan sein und auch noch 1-2 Stunden vorher sagen, ob nun draußen oder nicht.

    Übrigens: das Thema Espressomaschine ist nun auch erledigt. Wir bekommen welche von unserem Freund, der auch den Event-Service hat: 2 Maschinen + 75 Tassen für 50 Euro Freundschaftspreis!!!!!
    Juhu! Wenigstens das Thema wäre nun erledigt.
    Heute wird dann noch mal der DJ kontaktiert und dann ist eigentlich alles geschafft und wir können uns darauf konzentrieren fürs Wetter zu beten……

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    03.08.2005, Tag 2

    Ich bin sooooo aufgeregt plötzlich! Himmel!
    Vielleicht kommt es daher, dass ich mich so langsam mit dem Gedanken anfreunde, dass die Trauung doch im Saal stattfindet….und ich mich so besser darauf konzentrieren kann, dass ich verdammt noch mal HEIRATE und das es so oder so wunderschön sein wird!
    Heute ist das Wetter zwar gut, aber das soll sich heute abend schon wieder ändern. Nun denn. Ich kann da sowieso nix dran machen.

    Heute morgen war ich beim Frisör zum Augenbrauen zupfen, färben und Wimpern färben. Und eben grad hab ich die Sitzordnung fertig gemacht und packe gleich die Tütchen mit den Tischkarten für die einzelnen Tische – falls wir nicht selber eindecken, muß das Catering ja Bescheid wissen. Morgen erfahren wir, ob wir Freitag Nachmittag schon in den Saal können, oder ob das Catering Samstag Vormittag alles allein machen muß.

    Die Koordination (egal ob drinnen oder draußen) für die Trauungsdeko übernimmt jetzt mein Papa, wofür ich ihm super-dankbar bin! Er fährt Samstag schon um 14:00 hin, wenn der Eventservice mit Stühlen etc kommt und „überwacht“ das Schmücken etc. Seinen Anzug legt er einfach ins Auto und zieht sich dann später um. Ich könnt ihn dafür knutschen!

    Mit dem DJ haben wir heut noch mal telefoniert und mit dem Fotografen (mein Onkel) auch. Geht soweit alles klar. Zum Glück.

    Ansonsten bin ich hibbelig ohne Ende……
    Später wollen wir dann unsere Rede schreiben. Im Moment ist Schatzi noch in der Stadt, weil er sich noch ein neues Hemd für das Standesamt kaufen will. Ich würde nicht sagen, dass er die Ruhe weg hat, er ist mindestens genauso nervös. Wir sind beide ziemlich gereizt, was sich heute auch schon entladen hat – natürlich nur wegen Kleinigkeiten. Aber jetzt is alles wieder okay. Ehrlich gesagt, bin ich sogar froh, dass ich ENDLICH so richtig nervös bin – hab mir ja schon sorgen gemacht!

  10. #20
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    07.08.2005, Tag 1, 0, 0+, -1

    Nun ist alles vorbei……und es war einfach nur grandiooooooos!!!!! Ich bin noch völlig überwältigt von den letzten Tagen – es war einfach nur unglaublich schön!
    Nach den Flitterwochen werde ich mir natürlich noch Zeit für Berichte nehmen………und für Fotos!

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. roccas Standesamt-Tag, 05.08.05
    Von rocca im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 5
  2. Cheynis letzten Tage.....
    Von Maike im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 11
  3. Roccas Hochzeitskerze
    Von rocca im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 4
  4. Roccas Location
    Von rocca im Forum Location
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige