Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: ⫸ Bellissima's Countdown - noch 27 Tage

16.12.2017
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Jetzt geht unsere Vorbereitungszeit dem Ende zu - noch 27 Tage bis zu unserer Hochzeit und die möchte ich gerne ein wenig festhalten.

    Gestern habe ich festgestellt, daß der August vollgepackt ist und die Zeit verfliegt nur so. Wir sind aber guter Dinge und mein Schatz freut sich glaube ich am meisten auf unsere große Überraschung - unsere eigene, persönliche Zeremonie.

    Ich habe übrigens kategorisch erklärt, daß ich mir keine Gedanken mehr ums Wetter mache, worauf er meinte, es könne doch wohl nicht sein, daß es ausgerechnet am 27.8. um 13.00 Uhr genau über unserer Location schüttet wie aus Kübeln. Eigentlich hat er recht - von der Logik her - aber da wir uns bei der Sonnenfinsternis am 11.08.1999 kennengelernt haben (was für ein kosmisches Ereignis!), würde mich nichts wundern! Vor allem mit einem Mann wie ihm, mit ihm passieren dauernd so scheinbar unmögliche Dinge!

    Heute habe ich unseren \"Leitfaden\" für unsre Zeremonie fertig gestellt, was heißt, ich habe die Heftchen mit pinkroten Bändern versehen, Natürlich hatte ich genau für zwei Hefte zu wenig Band und Schatzi besteht darauf, daß ich noch ein Band nachkaufe - Perfektionist der er ist - und er hat Recht. Es soll alles perfekt sein. Besonders vor seiner Mutter möchte ich mir keine Blöße geben, wo wir schon darauf bestanden haben, alles selbst zu organisieren und uns nicht beraten zu lassen.

    Widder und Jungfrau - \"mit dem Kopf durch die Wand-Philosophie\" gepaart mit \"Individualität und Perfektion\" - was für eine Kombination....

    Ich bin immer noch ruhig... unheimlich ruhig, was mich sehr wundert. Ich hoffe, es bleibt noch möglichst lange so!

    Für meinen JGA, den ich selber organisiere, habe ich bislang erst eine Absage. Meine Freundin Petra hat versprochen, daß ich \"büßen werde\", ich vermute, daß sie etwas gaaaaanz Gemeines vorbereitet hat! Ich bin ja schon gespannt! Sie meinte letztens auch, daß sie sich erst noch sehr daran gewöhnen müsse, mich als Ehefrau und vor allemals Frau P. zu sehen. Ja, ich auch!

    Gestern endlich konnte Mama ihr Kleid abholen! Als Entschuldigung für das peinliche Desaster hat der Laden ihr noch eine passende Stola zum Kleid geschenkt; was bin ich froh, daß es doch noch geklappt hat! Schwierig genug, für meine Mum mit Oberweite E/F ein passendes Kleid zu finden, aber es ist einfach perfekt für sie und betont ihren wunderschönen Busen perfekt! Die körperliche Arbeit hat ihre Dekollete toll in Form gehalten und sogar ich beneide sie darum, obwohl ich ihre Oberweite beinahe zur Gänze geerbt habe! :laugh: Schwiemu wird der Schlag treffen mit ihrem ungeliebten AA-Körbchen.... Nein, ich soll nicht so böse sein, aber auch Schatzi grinst jetzt schon beim Gedanken daran. :rotwerd:

    Ich habe gestern zudem meine Brautschuhe zu Hause getragen und sie sind immer noch total bequem. Nur, mir tut jetzt schon das Herz weh beim Gedanken daran, daß ich sie schmutzig machen muß und auch mein Kleid würde ich am liebsten in Folie packen, damit es nicht dreckig wird. Ich bin schrecklich, ich weiß! Jedenfalls werde ich es sofort nach der Hochzeit Onkel W. übergeben, dem einzigen, dem ich es anvertraue (er hat selber eine chem. Reinigung, eine ganze Kette sogar) und mir ist es verdammt egal, ob ich dafür hundert Euronen hinblättern muß. Wenn es nur wieder schön wird.... *Brauthorme lassen grüßen*


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Noch 26 Tage....\"

    Ich habe gerade in meiner Mittagspause die fehlende Schleife für die letzten zwei Heftchen besorgt und ganz nebenbei noch ein paar Dekorationsartikel für meinen JGA.

    Ich freu mich schon total auf Samstag, auch wenn mir noch viel Arbeit bevorsteht. Zum Glück habe ich perfekte Unterstützung von Mama, Schwesterherz und meiner Taufpatin (zu österreichisch: Goti). ;-)

    Gestern hat Schatzi wieder den Vogel abgeschossen, als er mich im Bett mir nichts dir nichts als \"meine Frau\" bezeichnet hat. Ich schaute ihn erst mal an, dann mußte ich voll lachen und fragte ihn, ob er gerade am üben ist. Er bejahte und wir lachten beide wie die Kinder. Ich glaube, so langsam realisieren wir erst, daß ES wirklich passiert!

    Heute nach der Arbeit fahre ich nach Innsbruck um meinen Schwiegerdrachen zu treffen. Habe ihr ein paar Fotos mitgenommen, die wir doppelt hatten. Sehr schöne Pärchenfotos und Fotos von Schatzi alleine. So als nette Geste....

    Naja, wird schon schiefgehen. Werde mir von ihr noch 4 - 5 Sissi-Haarnadeln wünschen, weil sie mir ja zum Geburtstag eine Haarnadel mit der Auflage geschenkt hat, wenn ich für die Hochzeit Nachschub bräuchte, würde sie mir noch welche schenken. Jetzt wird\'s zwar noch knapp, weil sie dann auf Urlaub ist, aber ich vertraue auf ihren Schwiegermutter-Eifer. Die Straßcurlies sind zwar süß, aber doch nicht das Richtige für mich.

  3. #3
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Noch 25 Tage.....\"

    Das Treffen mit der Schwiemu war gestern richtig nett; sie redet einen zwar nach wie vor über den Haufen, aber ich bin mittlerweile so, daß ich sie einfach unterbreche bzw. an den Ausgang des Gesprächsthemas zurückführe. Beinhart, sonst kommt bei ihr keiner zu Wort!

    Wir haben den Ablauf vom 27.8. besprochen und sie hat mir eine \"Falle\" gestellt, um hinter die Farbe meines Kleides zu kommen, indem sie erklärt hat, sie wird ein cremefarbenes Kostüm tragen. Woraufhin ich sie entsetzt angeblickt habe und gemeint habe, sie wäre aber mutig, der Braut Konkurrenz zu machen! Außerdem habe ich erwähnt, daß ich Schatzi\'s Kette mit dem violetten Stein vielleicht tragen werde (was ja überhaupt nicht zu rot paßt) und sie hat beide Hinweise offenbar erstmal geschluckt! Köstlich!

    Später habe ich mich noch mit meiner Family in der Eisgrotte getroffen und wir sind wie die Touristen durch die Stadt gebummelt, war richtig gemütlich.

    Heute früh war ich mit meinem Schatz in Hall am Standesamt, wo wir unsere Standesbeamtin kennen gelernt haben. Ist ja wieder typisch für uns, daß wir eine Frau haben werden, was uns aber total gefällt. Sie ist sehr sympathisch und hat uns erklärt, musikmäßig könnten wir tun was wir wollten. Nur Reis oder Rosenblätter dürften wir bitte nicht streuen 1. wegen Verletzungsgefahr und 2. wegen dem Dreck. Aber das ist bei uns sowieso uninteressant, weil wir das beide nicht mögen.

    Das war heute morgen richtig schön, wir konnten uns den Trausaal ansehen, wir waren die einzigen und ganz alleine dort, sodaß wir schon mal zur Probe auf den Stühlen sitzen konnten. Schatzi kannte das Standesamt ja nicht, das ich ausgesucht habe, und er war richtig glücklich, als er den tollen vertäfelten Traussaal mit den vielen Wappen gesehen hat. Richtig \"mittelalterlich\". Naja, aber er wußte, daß ich mich für etwas Spezielles entscheiden würde, dazu kennt er mich zu gut und ich ihn, deswegen hat er getrost die Wahl mir überlassen. Danach waren wir noch gemütlich frühstücken und später gings wieder zurück an die Arbeit....

    Schwiemu hat mich noch auf eine geniale [denk]Idee[/denk] gebracht - ja auch das soll mitunter vorkommen - Matthias\' Opa war früher Musiker bzw. ist es natürlich auch heute noch und ist bekannt für sein schönes \"Ave Maria\". Da wir uns sehr sehr mögen, werde ich ihn bitten, zum Schluß oder nach dem Ringewechsl am Standesamt zu singen als Überraschung für Schatzi (er liebt dieses Lied, im Gegensatz zu mir, aber was soll\'s). Außerdem wird Opa seine Ziehharmonika mitbringen zur Feier, das gehört einfach dazu in Tirol und darauf freuen wir uns besonders.

  4. #4
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Noch 24 Tage.......\"

    Wenn ich meinen Ticker beobachte, werde ich langsam vielleicht doch ein kleines bißchen nervös.... ;-)

    Gestern erhielt ich einen Anruf von unserem Juwelier: Schatzi\'s Ring ist da, meiner nicht bzw. bei mir wurde das falsche Modell geliefert. Der Juwelier hat sich hundertmal entschuldigt und mir versichert, daß mein Ring am Freitag in einer Woche bestimmt da sein wird. Ich hab\'s total gelassen genommen, ich mußte sogar lachen - endlich ist etwas schiefgegangen - daß alles so glatt ging war mir schon fast unheimlich.

    Gestern Abend waren wir bei K. und W. zum Abendessen und Wohnung besichtigen. K. wird bald ausziehen und sucht Nachmieter - es ist genau die Wohnung, die wir uns vorgestellt haben. In einer kleinen, neuen Wohnanlage mit Garten. Ich hoffe, es klappt! Blödes Timing halt, genau jetzt vor bzw. nach unserer Hochzeit.
    W. hat köstlich gekocht und während Schatzi schon gegen 21.30 Uhr nach Hause ging (wenigstens er war so klug), bin ich mit K. und W. bis 2.30 Uhr gesessen und wir haben uns köstlich unterhalten. Zum Glück gingen uns dann die Getränke aus und ich bin nach Hause, wo ich gegen 3.00 Uhr eingeschlafen bin.

    Dementsprechend war ich heute morgen fix und fertig, ich habe zwar nicht übermäßig viel getrunken, aber ein wenig durcheinander und es hat doch gereicht, daß es mir heute den ganzen Kreislauf zusammengehauen hat. Meine Kolleginnen haben sich super um mich gekümmert und B. mußte mich dann gegen 10.00 Uhr nach Hause fahren, weil ich einfach nicht mehr arbeiten konnte. Mir war nur mehr schwindlig und schlecht und ich hatte das Gefühl, jeden Augenblick umzukippen. Zudem hatte ich in letzter Zeit schon heftige Kreislaufprobleme, sodaß ich davon ausgehen kann, daß es heute nicht nur am Alkohol gelegen hat. Normalerweise trinke ich wenig bis nichts, gestern ging es mir noch super beim Schlafengehen, ich habe absolut nichts gespürt.... aber naja.... the day after!

    Jedenfalls habe ich jetzt wieder für sehr lange Zeit genug, an meinem JGA am Samstag werde ich mich vor so etwas hüten!

  5. #5
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Selbst ist die Frau\"
    \"Noch 23 Tage....\"


    Weil Schatzi\'s Bruder als Trauzeuge leider jämmerlich versagt hat, habe ich heute Knall auf Fall und in einer Blitzaktion seinen JGA für Samstag organisiert. Es wird zwar kein JGA im herkömmlichen Sinn, weil mein Schatz nicht gerne von Kneipe zu Kneipe zieht und keinen Alkohol trinkt, aber es wird etwas sein, was er mag und wobei er sich wohlfühlt.

    Ich habe mit Hilfe von Schwiegermutter (man höre und staune) sämtliche Männer in unserem Freundes- und Familienkreis kurzfrist zusammen bekommen und nun werden sie sich am Samstag im Gasthaus von Schatzi\'s Patentante alles treffen. Ich hoffe nur, daß auch alle, die zugesagt haben, wirklich kommen. Ich freue mich diebisch, ich wollte keinesfalls, daß Schatzi ohne JGA ins Eheleben starten muß, obwohl er selber sagt, ihm liegt überhaupt nichts daran. Ich bezweifle aber nicht, daß er sich über die Überraschung sehr freuen wird.

    Heute Abend ist Mama\'s Geburtstag, werde aber trotzdem noch auf die Schnelle eine kleien Tischdeko für den JGA basteln und das Ganze am Samstag bei M.-L. ins Gasthaus bringen, das gleich in der Nähe der Wohnung meiner Eltern liegt. Ja, okay, ich mach mir totalen Streß - aber das ist mir mein Schatz wert. Nur schade, daß ich dann sein Gesicht nicht sehen kann!

    Ansonsten bin ich jetzt noch draufgekommen, daß ich noch zwei cremefarbene Stuhlhussen brauche für unsere freie Trauung bzw. für unsere Sessel im Gasthaus. Ikea ruft....

    Wenn unser HZ-Tag jetzt nicht bald da ist, fallen mir noch hunderttausend Dinge ein, die wir unbedingt brauchen! Es ist schreck-lich!

    Zum Glück ist Mama\'s Geburtstagsgeschenk pünkltlich auf den Tag in der Post gewesen. Sie hat sich für die Hochzeit ein Schmuckset gewünscht zu ihrem neuen schicken Kleidchen. Es sieht klasse aus! *megafreu*

    PS: Meine Schwester ist die beste Trauzeugin der Welt! Sie fährt für mich morgen noch in die Stadt und läßt ein T-Shirt für Schatzi\'s JGA drucken! Was Schatzi\'s Bruder zu wenig hat, gleicht sie 100-fach wieder aus.

  6. #6
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Noch 22 Tage...\"

    Schwesterherz hat heute Vormittag das JGA-Shirt für meinen Schatz drucken lassen, sie war ganz begeistert und ich bin gespannt, ich werde es dann morgen zu Gesicht bekommen.

    Mein T-Shirt für meinen JGA ist längst im Schrank, ich werde das Ehefrauen-Shirt anziehen. Meine Freundin P. wird der Schlag treffen, sie kennt ja immer nur meine Schwiemu als Frau P. und sie kann sich nur schwer daran gewöhnen, daß ICH das in Zukunft auch sein werde. Wir haben eine lange Vorgeschichte was die ältere Frau P. betrifft....

    Schwiemu hat mir gestern Bescheid gegeben, daß sie heute die Sissi-Haarnadeln im Schloß Amras besorgen wird. Ich hoffe nur, daß die Guten genügend Stück auf Vorrat haben. Irgendwie ist es lustig, weil es eigentlich Souvenirs sind und die Haarnadeln nur einzeln erhältlich sind, aber angelich sollen es originalgetreue Repliken sein, laut Schloß-Verkäuferin. Die kosten bestimmt ein Schweine-Touristengeld.... man kann ja über meine Schwiemu viel sagen - nur nicht, daß sie knausrig ist.

    Jedenfalls freue ich mich aufrichtig, daß sie mir den Haarschmuck spendiert. Außerdem hat sie gestern so brav mitgeholfen bei der kurzfristigen Organisation des JGA-Abends für meinen Schatz, daß sie jetzt mal wieder einen ordentlichen Stein im Brett hat.

    Wir sind gestern übrigens brav um 21.00 Uhr Richtung Heimat abgedampft; Mama\'s Geburtstag haben wir recht solide gefeiert mit Beef Tatare und nach einem halben Glas Sekt-Orange wäre mir bald schlecht geworden. Bin wohl noch vom Dienstag ziemlich angeschlagen.

    Nach der Arbeit werde ich noch einkaufen gehen, Schatzi hilft mir mit den schweren Sachen für meinen JGA. Papa, mein bester Papa, macht uns morgen seine hausgemachte, handgerührte Mayonnaise , die es zuletzt Sylvester gegeben hat. Außerdem besorgt er uns das Bier.

    Insgesamt finde ich es total rührend, wie uns die meisten unserer Verwandten unterstützen. Ich bin in diesem Zusammenhang wirklich von Schatzi\'s Bruder enttäuscht, ich wußte ja, warum ich dagegen war, daß er es wird. Zuerst hat er sich zwar darüber gefreut, daß er TZ sein darf, aber davon merke ich mittlerweile nichts mehr.... *grummel* Was soll\'s, ich werde mich nicht ärgern!

  7. #7
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Noch genau drei Wochen....\"

    Ich habe gestern und heute einen Einkaufsmarathon hinter mich gebracht, mindestens 100 Mal mit Papa und Mama telefoniert wegen der Einkaufsliste und meine liebe Freundin Petra hat mir heute morgen schon ein SMS geschickt. Das Biest hat mich wegen heute Abend noch mal richtig kribbelig gemacht, weil sie meinte, sie habe die Poltersachen alle schon im Auto verstaut und sie müsse früher kommen, weil sie so viel hochschleppen muß! HILFE!!!

    Ich war dann morgens gemütlich beim Bäcker frühstücken, während ich auf das frische Brot gewartet habe, Schatzi mußte seine Eltern zum Flughafen bringen und hat mir dann von Schwiegermutter die Haarklemmen mitgebracht. Sie war sehr großzügig und hat mir insgesamt 6 Sterne geschenkt mit einer lieben Karte dazu, daß dieses Geschenk \"mein Neues\" wäre und sie mich lieb hat und sich freut, daß ich ihre Schwiegertochter werde. Könnte unsere Hochzeit wirklich ein Neuanfang werden mit meiner Schwiegerfamilie? Why not... ich bin für alles offen und sehe heute rückblickend so manches ein wenig anders.

    Gerade höre ich Robbie Williams und muß gleich noch die Wäsche aus der Maschine holen, Karöttchen für die Mayonnaise vorkochen und dann werde ich mich noch ein wenig ausruhen, damit ich an meinem Polterabend nicht einschlafe.

    Schatzi denkt übrigens immer noch, er geht heute gemütlich mit Papa und Onkel W. zum Essen.... Es ist zu köstlich!

    Morgen wollen wir uns mit unserem Trauversprechen befassen, muß endlich die E-Mail an Anton schreiben mit Wegbeschreibung und anderen Kleinigkeiten. Außerdem müssen wir uns jetzt noch überlegen, welche Musik wir im Standesamt haben wollen.... Ich habe keinen Schimmer, außer eben das besagte \"Ave Maria\" als Überraschung für Schatzi.

  8. #8
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Noch 20 Tage....\"

    Gestern war also unser JGA, nicht typisch traditionell - wie es von uns nicht anders zu erwarten war - aber sehr lustig und es hat einfach zu uns gepaßt.

    Ich habe zu Hause an/in der Hausbar meiner Eltern gefeiert, Papa, Onkel W. und mein Schatz sind dann um 19.30 abgerauscht, nicht ohne daß ich meinem Schatz sein JGA-T-Shirt überreicht habe. Er hat es ganz brav fast ohne Widerstand angezogen (habe von Sweety\'s JGA T-Shirt ein wenig geklaut und ihm ein HdR-Shirt mit eigenem Spruch drucken lassen).

    Nicht unerwartet hat meine \"Freundin\" T. am späten Nachmittag angerufen und ihr Kommen abgesagt mit der Begründung, sie habe sich bei ihrem Freund mit der Sommergrippe angesteckt und habe Fieber. Okay, habe ich eigentlich schon halb erwartet, nachdem sie sofort nach der Einladung gemeint hat, sie könne eh nicht lange bleiben. Okay, was soll\'s dachte ich.

    Aber als \"Freundin\" W. dann gegen 18.30 (!!) ein SMS geschickt hat, sie hätte beim Motorradfahren eine Biene gestochen und sie habe Fieber und ihr sei übel.... da mußte ich mich schon sehr bemühen, mich nicht über diese plötzliche Fieberepidemie zu wundern! 8o Schade, ich habe einen relativ kleinen Freundeskreis und ich dachte immer, ich hätte gerade dadurch besondere Freunde.... aber es war nur meine älteste Freundin P. mit von der Partie, die einzige, auf die Verlaß war.

    Ich war besonders von W. enttäuscht, zu der ich immer ein besonderes Verhältnis hatte (und ich dachte, das wäre auch heute noch so), und ich rechne nun damit, daß T. und W. bei der Hochzeit auch plötzlich einen Anflug von Krankheit haben werden.

    Zwei meiner Arbeitskolleginnen haben gleich abgesagt, was ja okay ist, sie waren einfach bereits verplant. Meine Tante A. hat es auch vorgezogen, lieber mit ihrer alten/neuen Liebe den Abend zu verbringen. Insgesamt waren wir \"nur\" 8 Mädels, aber meine beiden Kolleginnen B. und K. waren dabei und wir hatten es total lustig. Wir hatten zwar viel zu viel zu essen und zu trinken, aber lieber zu viel als zu wenig. Mama und meine Schwester haben den Raum lustig dekoriert und mir ein Plakat gebastelt, was bei diesen zwei Nichtbastlerinnen was heißen will, und Freundin P. hat mir eine Warnweste, einen silberen Bauarbeiterhelm und eine Bierdosenkette verpaßt, die ich den ganzen Abend tragen mußte. Alles in allem bin ich sehr gut davon gekommen.

    Schatzi und seine Mannen haben mir noch einen ordentlichen Streich gespielt, als sie gegen 2.00 Uhr nach Hause gekommen sind! Mein Schatz trinkt absolut, ausnahmelos Null Alkohol und Onkel W. hat ihn sich über die Schulter geworfen und so getan, als wäre Schatzi sturzbetrunken und könne nicht mal mehr alleine gehen! Und ausgerechnet mein Schatz spielt so brav mit! Das habe ich nach meinem \"Absturz\" am Dienstag wohl verdient!

    Mich hat fast der Schlag getroffen und ich war heilfroh, daß er dann putzmunter und mit all seinen Kopf- und Brusthaaren vor mir gestanden ist! Wollten sie mir doch weißmachen, daß er eine Brusthaar-Rasur bekäme! :aliena_vampirshrek:

    Heute haben wir also noch unser Trauversprechen verfaßt, noch einmal die Kostenaufstellung aktualisiert und eine Alternative für die freie Trauung (falls Niederschlag) besprochen. Letzteres findet sich in meinem Sammelthread!

  9. #9
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"19 Tage die Lage...\"

    Ich weiß, ich sollte mir nicht den Kopf über Freundinnen W. und T. zerbrechen, aber gerade W.\'s Verhalten hat mich ziemlich verletzt. Ich will ja nichts unterstellen, aber die Bienen-Geschichte finde ich schon etwas weit hergeholt und wenn ich jetzt darüber nachdenke, war ihr ganzes Verhalten betreffend meine HZ sehr seltsam.

    1. Sie hat nicht Bescheid gegeben, ob sie mit ihrem Freund zur HZ kommt, Deadline war der 20.7., letzte Woche habe ICH dann nachgefragt.
    2. Sie hat sich nicht für die Einladung zum JGA bedankt und nicht Bescheid gegeben, ob sie kommt. ICH habe letzte Woche nachgefragt.
    3. Sie hat sich zuerst erkundigt, wer alles am JGA da sein wird und ob sie \"seriös\" oder \"lustig\" auftreten soll, woraufhin ich gesagt habe, sie soll einfach sein, wie sie ist und sich nicht verstellen!

    Ich weiß nicht, vielleicht hat sie sich in den letzten 1 - 2 Jahren doch mehr verändert, als ich dachte... ich finde obiges Verhalten jedenfalls unhöflich.

    Doch ich konnte es nicht gut sein lassen und habe ihr heute ein SMS geschickt, auf das ich noch keine Antwort erhalten habe. Ich bin ja nicht so die SMS-Schreiberin, aber sie hat es auch nicht der Mühe wert gefunden, mich zumindest anzurufen am Samstag.

    Diese Woche werde ich mit Schwesterherz den Brautstrauß u. die Blumen bestellen gehen, außerdem müssen wir am Freitag nach Hall die Hochzeitskapelle besichtigen und mit dem Veranstaltungs-Chef sprechen, mein Ring sollte dann auch am Freitag da sein. Anprobe und Gravur bestellen wäre dann am Samstag geplant.

    Die Sitzordnung steht übrigens und ich hoffe nicht, daß wir das alles nochmals umwerfen müssen. Es sei denn, daß wieder ein Fieberanfall diverser Gäste ins Haus steht....

  10. #10
    Junior Mitglied Avatar von Bellissima
    Beiträge
    318
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    \"Noch 18 Tage....\"

    Was die Hochzeit betrifft gibt es beim heutigen Eintrag eigentlich nichts Neues. Am Mittwoch treffe ich meine Schwester und dann nehme ich die Digicam mit und werde endlich meinen Sammelthread um die neuen Bastelsachen und meine Schuhe ergänzen.

    Der Plan für die laufende und nächste Woche sieht so aus:

    12.08./Freitag Nachmittag:
    Blumen inkl. Brautstrauß bestellen; Imprägnierspray für Satinschuhe besorgen;

    13.08./Samstag:
    Ringe anprobieren, Gravur in Auftrag geben;
    zur Burg Hasegg fahren zwecks Besprechung;

    KW. 33:
    Mit Helferinnen Dekoration und Ablauf besprechen; Liste der Gegenstände vervollständigen, die wir in die Location bzw. zur Trauung mitnehmen müssen.

    Freitag, 19.08. um 16.00 Uhr:
    Anprobetermin mit geändertem Brautkleid und Kleid mit nach Hause nehmen;

    Samstag, 20.08. 8.00 Uhr:
    Frisörbesuch ich (Haare färben, Besprechung Frisur mit neuen Haarklemmlen und Diadem) und eventuell nochmals Probestecken); Frisörbesuch Schatz (schneiden, helle Strähnchen);

    Von Mama habe ich an meinem Polterabend ein soooo bezauberndes blaues Strumpfband geschenkt bekomen, aber das Material ist extrem rutschig und auf den Strümpfen hält das sicher nichte lange. Ìch überlege, das Strumpfband entweder

    a) anzunähen
    b) festzustecken (Sicherheitsnadel)
    c) beidseitiges Klebeband extra strong zu verwenden (machen die Stars mit ihren tief dekolletierten Abendkleidern ja auch, damit nichts herausrutscht )

    Ansonsten haben wir keine wichtigen Termine mehr, es sei denn, wir haben tatsächlich etwas vergessen... *amkopfkratz*

    Ich finde es so angenehm, daß wir rechtzeitig alles gebastelt und erledigt haben, jetzt können wir den August bzw. die Tage bis zu unserer HZ noch richtig genießen. Wir sind beide erstaunlich gelassen, inklusive mir, was ich nie für möglich gehalten hätte. Es ist ein total schönes Gefühl!

    Mein Schatz ist in den letzten Wochen auffallend besorgt und umsorgt mich mehr als sonst. Er überschüttet mich mit Komplimenten und sagt mir immer wieder, wie besonders ich für ihn bin. Das hat er früher zwar auch schon getan, aber nicht so gehäuft und nicht gar so oft wie in diesen Wochen vor der Trauung. Es ist herrlich! Fast wie frisch verliebt. *schmacht*

    Am 11.08.2005 (Donnerstag) feiern wir unseren Kennenlerntag (11.08.1999 bei der Sonnenfinsternis am Mondsee) und ich bin gespannt, was sich mein Schatz dieses Jahr einfallen läßt. Letztes Jahr war ich dran mit der Überraschung und nun bin ich soooo gespannt. Er hat nur gesagt, ich soll mich schick machen!

    Heute Abend gehen wir ins Theater mit meinen Arbeitskolleginnen und deren Anhang, was sicher lustig wird. Wir haben wirklich schöne Tage vor uns und jetzt soll nur noch das Wetter am 27.08. mitspielen. *bittebittepetrus* Laut wetter.com ist der August jedoch nicht mehr vielversprechend was Sommerwetter betrifft. *zitter*

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Noch 100 Tage! Update: auf Wiedersehen!!!
    Von Jannika im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 108
  2. Nur noch 6 Tage - und sooo viele Fragen!
    Von Sutti im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 14
  3. Noch 22 Tage bis zum lang ersehnten Tag
    Von Mella-h im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige