Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ⫸ Anika's Hochzeitstagebuch

14.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Zwischen Weihnachten und Neujahr 2004

    Nachdem ich nun ewig schon auf einen Antrag warte und diesen auch nicht zu Weihnachten bekommen habe, beschloss ich das Ganze selbst in die Hand zu nehmen. Ich überlegte mir, was ich machen könnte, grübelte und grübelte aber mir fiel nichts ein was ich nicht hätte alleine auf die Beine stellen können.

    Ich beschloß also erstmal in die Stadt zu fahren und ihm eine Kette zu kaufen. Die Frau im Schmuckladen war schon sichtlich genervt bis ich die gefunden hatte, die mir gefiel. Es ist eine silberne Kette mit Anhänger. Gravur gab es noch keine aber das sollte sich ändern....


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    31.12.2004 / 01.01.2005

    Da unsere Freunde nichts machten, was uns zusagte beschlossen wir kurzfristig Karten für ein Buffet beim Spanier zu organisieren. Das Essen war super lecker und sollte noch nach 12 Uhr weitergehen. Ich wurde von Minute zu Minute nervöser und so langsam bekam Schatzi das auch mit und fragte mich, warum ich denn so hibbelig wäre....Mh, ich mußte mir was ausdenken, warum ich so schnell nach Hause wollte bzw. vor 12 Uhr zu Hause sein wollte. Ich schob also alles auf meine kleine Katze, die ihr erstes Silvester erleben wird und da ich nicht wußte, wie sie sich verhält wollte ich schon zu Hause sein. Gesagt getan, da Schatzi sehr tierlieb ist sind wir dann auch gefahren.

    Dort angekommen, holte ich dann die Flasche Sekt aus dem Kühlschrank, die ich ohne dass er es bemerkt hatte, dort kalt gestellt hatte. Wir schnappten uns zwei Gläser und gingen raus. Da es dort aber anfing zu regnen, warteten wir das Feuerwerk nur kurz ab und gingen dann wieder rein. Während er zusah aus seinen nassen Klamotten rauszukommen, machte ich ganz viele Teelichter an und wartete bis er wiederkam. Ich zitterte am ganzen Körper vor lauter Aufregung. Er sah mich an und hatte so viele Fragezeichen im Gesicht....Aber: die entscheidende Frage hat er mit ja beantwortet *freu* Die Kette trägt er seitdem mit ganzem Stolz.

    Wir setzten uns noch ne Weile hin und versuchten auf ein Datum zu kommen, dass uns beiden gefällt. Ich wollte schon immer im Mai heiraten und da meine Eltern am 25. Hochzeitstag meiner Großeltern geheiratet haben und ich wußte, dass meiner Mum das sehr viel bedeuten würde, legten wir erstmal den 25. Mail 2006 fest. Leider stellte sich am Tag danach heraus, dass der 25. Mai 2006 ein Feiertag ist und wir somit keine Chance hatte meiner Mutter diese Freude zu machen.

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    02. Januar 2005

    Wir luden unsere Eltern zum ersten Kaffeetrinken im neuen Jahr ein und offiziell wollten wir nur ein wenig quatschen. Geplant war aber, dass sie von unseren Hochzeitsplänen erfahren aber wie fängt man so ein Gespräch an? Der Nachmittag ging schon dem Ende zu und seine Mutter wollte in 20 Minuten den Bus nach Hause nehmen. Ich schaute meinen Schatzi ein wenig böse von der Seite an, da ich es ihnen nicht alleine sagen wollte. Naja, dies machte ihm leider nichts und so sagte ich, dass wir unsere Urlaubspläne für 2005 über Board geworfen haben und 2006 eine größere, wichtigere Reise machen werden. Die Gesichter waren zum schreien. Keiner wußte was ich meinte....bis es bei meiner Mum klick machte...\"Ihr wollt doch nicht etwa auf Hochzeitsreise?\" Doch, genauso war es.... Vor lauter Schreck mußte Schatzis Mutter erstmal zur Toilette und als sie wiederkam hatte sie DIE Idee...Sie fragte uns, wann wir denn heiraten wollten und ich druckste rum, weil ich genau wußte, wie sehr meine Mutter sich diese Hochzeit am 25. Mai gewünscht hätte...Zu meinem Erstaunen fand sie es nicht schlimm, dass dieser Tag ein Feiertag ist. Meiner Schwiegermutter kam somit der 6.6.2006 in den Sinn an dem wir uns jetzt orientieren.

    Die Reaktionen der Anwesenden waren aber echt zu herrlich:

    Mein Bruder: \"Cool, dann werd ich ja bald Onkel...!\"
    Schwiegermutter: \"...und ich werd doch irgendwann mal Oma, juhu!\"
    Mama: Super, wann fangen wir an zu planen?\"

    Mein Vater war erstmal still. Er mußte sich erstmal mit dem Gedanken anfreunden, dass seine Tochter heiraten wird aber nun freut er sich genauso doll wie alle anderen.

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Nun sind schon über 6 Monate vergangen und hätte Schatzi mich nicht immer gestoppt, hätte ich jetzt schon alles fertig.

    Im Juni hatten wir drei Wochen Urlaub und ich entführte ihn in meine Traumlocation. Leider hatten wir da einen Tisch in einem anderen Bereich als den, den ich ihm gerne gezeigt hätte. Wir aßen erstmal und ich fragte ihn, wie er es hier finden würden...Keine Antwort und ich rechnete schon mit dem Schlimmsten. Als es ans Bezahlen ging und die Kellnerin kam meinte er zu ihr: \"Und dann hätten wir noch ein Anliegen. Es geht um unsere Hochzeit....\" Uff, ihm gefällt es also doch! Wir besprachen alles und da am nächsten Tag eine Hochzeit stattfinden sollte und bereits alles eingedeckt war durften wir auch einmal in den riesen Raum und alles bewundern. Sah das toll aus....

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Wohin geht in die Flittis?

    Zwischedurch ging es an die Überlegung, wo man denn seine Flitterwochen verbringen könnte. Ich war für Malediven und Mexiko und Schatzi für eine Rundreise durch die USA oder Australien...Haben uns dann in der Mitte getroffen und werden auf Bail flittern.

    Nachdem dies nun feststand vereinbarten wir einen Termin beim Doc. da für diese Reise einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden mußten. Im April bekam ich eine Thrombose und nun mußte erstmal abgeklärt werden, ob ich überhaupt so weit fliegen darf. Aber drei Ärzte gaben mir das OK und nun waren nur noch die Impfungen und Malariaprophylaxe zu klären. Impfungen müssen wir noch machen aber Malaria brauchen wir nicht.

    Im Oktober werden wir eine Option auf die Reise setzen und dann im Januar, wenn die neuen Preise raus sind, fest buchen.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    12. Juli 2005

    Gestern hat der Pfarrer uns nun endlich angerufen, nachdem ich ihm ne hale Oper auf den Ab gesprochen hatte. Er war nie zu erreichen und ich wollte doch endlich ein okay von ihm, dass wir in meiner alten Heimatgemeinde heiraten können. Er sagte, dass es kein Problem sei, er würde uns gerne trauen. Wir brauchen uns auch nicht um die Erlaubnis unserer Kirchengemeinde kümmern, da meine Eltern noch dort wohnen und da wo die Eltern wohnen bräuchte man keine Erlaubnis, juhu!

    Wir gingen einen Fragebogen durch und er wollte so viele Sachen von uns wissen. Das meiste konnten wir ihm beantworten, den Rest müssen wir bei unseren Eltern erfragen.

    Am 30. August hat er Teambesprechung und wird unsere Hochzeit da ansprechen. Einen Tag später soll ich anrufen und dann könne er mir definitiv sein okay geben.

    Das Grundgerüst (Restaurant, Kirche) steht also schon. Jetzt können wir uns an die Kleinigkeiten begeben. Als nächstes werden wir die Einladungen aussuchen, wenn Schatzi dann mal endlich in die Pötte kommt und seinen ehemaligen Kollegen anruft, der bei einem Papiergroßhändler arbeitet und ganz günstig an Einladungskarten kommt.

  7. #7
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Morgen sind wir auf einen Geburtstag eingeladen wo auch unser DJ spielen wird. Bin schon ziemlich hibbelig dabei sind es noch 10 Monate und ein paar Tage bis er überhaupt zum Einsatz kommt...

Ähnliche Themen

  1. Hochzeitstagebuch im Internet
    Von Barbarossa im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 1
  2. scorpios Hochzeitstagebuch
    Von scorpio im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 50
  3. Majanas Hochzeitstagebuch
    Von majana im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 15
  4. Schnäuzelchen`s Hochzeitstagebuch...
    Von Isabel im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 7
  5. Jules Hochzeitstagebuch
    Von Jules im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige