Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: ⫸ Wir haben`s getan...bin unter der Haube

14.12.2017
  1. #1
    aufsteigendes Mitglied Avatar von sweetheart82
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin jetzt seit 20 Tagen verheiratet, und da ich vor fünf Tage aus den Flitterwochen gekommen bin und nun wieder ein bisschen im Alltag drin bin, dachte ich, schreibe ich doch mal einen kleinen Bericht und stell ein paar Fotos mit rein.
    Die Fotografenfotos habe ich leider noch nicht digital, aber die folgen noch, versprochen.

    Zur Einstimmung ein erstes Foto vom Brautpaar


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigender Junior Avatar von Briddiebritt
    Ort
    Hamburg
    Alter
    46
    Beiträge
    645
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Herlichen Glückwunsch noch mal!

    Ihr saht klasse aus. Dein Kleid gefällt mir sehr gut.
    Bitte, bitte, noch mehr Fotos.

    Liebe Grüße
    Briddiebritt

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von sweetheart82
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Der Tag begann um halb sechs, obwohl der Übergang vom vorherigen zum Hochzeitstag eher fließend verlief, da ich keine Minute geschlafen habe in der Nacht vor der Hochzeit (trotz drei kleinen Gläsern hochprozentigem Schnaps, der das Schlafen eigentlich sicherstellen sollte )
    Als erstes sprang ich rasch unter die Dusche, und machte mich ersteinmal von der Hüfte abwärts brautfertig, so dass nur noch die Corsage fehlte, weil die Kosmetikerin empfohlen hatte, den Rock schon vor dem Schminken und Frisieren anzuziehen.
    Um sechs telefonierte ich wie versprochen kurz mit meinem zukünftigen Mann, um gewisse wichtige Dinge noch sicherzustellen, weil er, wenn er aufgeregt ist, seinen Kopf irgendwo in der Hosentasche trägt normalerweise.
    Gegen halb sieben kam dann Franzi, meine Hübschmachfrau für alles an dem Tag; sie sah nicht weniger zerknittert aus als ich aber mit jedem großen Schluck aus einem großen Pott Kaffee öffneten sich ihre Augen immer mehr
    Dann, gegen halb sieben, rief mein Schatz wieder an...mit der Nachricht, dass das Schlimmste, das uns hätte passieren können, tatsächlich passiert ist.
    Über Nacht war durch den heftigen Regen unser Zeltdach teilweise eingestürzt und hatte die mit fünf Stunden dauernder Liebe gedeckte Tafel inkl. Sitzordnung und Deko komplett zerstört.
    Ihr wißt ja, welche Einwände ich gegen eine Feier im Zelt hatte, und sah mich in meinen schlimmsten Ängsten bestätigt. Ich sag nur, ein Glück, dass ich noch nicht geschminkt war
    meine Eltern sind dann natürlich auch in Panik ausgebrochen und ganz spontan zu meinen Schwiegereltern rübergefahren sind nur 5km) um zu sehen, was man retten kann.
    Gegen halb acht erreichte mich der nächste Anruf meines Zukünftigen...

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von sweetheart82
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    am liebsen hätte ich das Telefon an die Wand geschmissen...kann ich Euch sagen. :boese:
    Er erklärte mir, dass wir wohl die Feier ins OWhnzimmer und in die Diele verlegen müssen... und dass er unserem DJ lieber absagt, da er im Wohnzimmer wohl kaum spielen wird. HÖLLE 8o
    zehn Minuten später rief meine Mama an, und hatte ausnahmsweise mal eine gute Nachricht...die Tafel passt auf die Terrasse und Gary DJ soll ruhig kommen, wenn er gut ist, macht er seinen Job auch unter widrigen Bedingungen.
    Meine Mutter hatte Matthias tatsächlich davon überzeugt bekommen nicht anzurufen und Gary abzusagen

    Hier ein Foto der improvisierten Tafel mit dem Rest der heilen Deko; das Kaffeegeschirr war komplett mit Wasser voll gelaufen und musste einzeln abgetrocknet werden (für 70 Mann) :aliena_vampirshrek:

  5. #5
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Bitte mehr Bilder!!!!!

    Gruß
    Janine

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    oh gott du ärmste!!!!!!!!!

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von sweetheart82
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    allerdings waren die Sitzkissen nass, aber auch die trockneten bis zum Nachmittag.
    Durch die ganze Massenpanik, die um mich herum ausbrach, gewann ich irgendwie aber dann eine unheimliche Ruhe, weil sich in mir der Gedanke breit machte, dass es eh nicht noch schlimmer kommen könnte.
    In all dem TRubel aben wir fast den Brautstrauß, Anstecker und das Tischgesteck abzuholen vergessen (das holte dann die Freundin meiner Schwester ganz fix)
    Meine Familie kam dann gegen halb zehn abgehetzt und geschwitzt nach Hause und schlüpfte rasch in die Sachen, weil ja bereits um zehn die Limousine kommen sollte.
    Viertel vor zehn kam unser Trauzeuge um meine Schwester (auch Trauzeugin) abzuholen, weil er mit ihr an der Kirche die Gäste empfangen sollte. Nachdem mein Vater zunächst sprachlos war, als er mich das erste Mal sah, erntete ich nun auch wieder erstaunte, vor Rührung feuchte Blicke.

    Mein Bruder sollte die Treppe an der Straße bewachen und melden, wenn die Limousine käme.
    Als dann um zehn vor zehn der Ruf kam :"Die Limousine kommt" wurde es mir dann doch ziemlich wacklig in den Knien.
    Jetzt gings los!

    ...

  8. #8
    aufsteigendes Mitglied Avatar von sweetheart82
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    und mein Schatz war so hübsch
    Er kriegte sofort feuchte Augen...sagte nur irgendetwas wie "wahnsinn"!

    Am Strassenrand standen überall Kinder, die gucken wollten, und sich sooo freuten, dass sie mal ein Brautpaar sehen können. Voll süüüsss!

    Wir sind dann losgefahren, ganz langsam, weil so ein langes Auto nicht so gut durch die teilweise sehr schmalen brandenburgischen Kurven kommt Wir waren aber bereits fünf vor halb elf auf der letzten Geraden vor Tuchen, wo die Trauung stattfand, und baten den Fahrer ein wenig rechts ranzufahren, weil doch vor uns noch ein Paar war, die zu dem Zeitpunkt noch in der Kirche gewesen wäre. Das war auch gut so, denn mit der Zeit fuhren erst alle Gäste an uns vorbei, sogar die Familien wären noch nicht da gewesen. Wir tranken ein wenig von unserem Lieblingssekt, der extra für uns bereitgestellt worden war und hörten eine extra von uns zu diesem Anlaß zusammengestellte CD, hatten die letzten ruhigen Minuten vor der Ehe.
    Um dreiviertel elf haben wir dann die letzten Meter zurückgelegt, die Aufregung stieg und stieg.
    Vor der Kiche warteten bereits alle Gäste, die dann sobald wir alle mit einem gesamelten Hallo begrüßt hatten, in die Kirche gingen.
    Dann konnte es losgehen.
    Die Trauung war wunderschön, es flossen von familiärer Seite viele Tränen.
    Als Lied hatten wir uns von Vivaldi "Frühling-Allegro" ausgesucht...wunderschöner Klang in einer Kirche.

  9. #9
    aufsteigendes Mitglied Avatar von sweetheart82
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    nach dem blütenreichen Auszug aus der Kirche und noch einem Glas Sekt vom Chauffeur der Limousine gereicht, folgte die Fotosession:

    Bild 1: frisch verheiratet

    Bild 2: ohne Worte

    Bild 3: und noch ein Kuss

  10. #10
    aufsteigendes Mitglied Avatar von sweetheart82
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Bild 4: spürbare Erleichterung

    Bild 5: Posing

    Bild 6: wir mit unseren Eltern

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 02.06. Glück2008 ist unter der Haube
    Von Ela im Forum Glückwünsche
    Antworten: 56
  2. Schiebi ist unter der Haube
    Von Schiebi im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 22
  3. Schminken unter der Haube????
    Von Miss-Kelly im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 9
  4. * Augustbraut2005 ist unter der Haube (Bilder) *
    Von *Mel* im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige