Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: ⫸ Was man auf einer HZ falsch und richtig machen kann...

14.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Das mit den fotos wäre für uns nicht in Frage gekommen. Es war mir sehr wichtig, dass mein Mann mich in meinem Kleid erst beim Einmarschieren in die Kirche sieht, der magische Moment geht doch total verloren, wenn man vorher schon gemeinsam Fotos hat machen lassen (so wars bei meiner Tante)...

    Aber gut, wir haben unsere Fotos bei der Location machen lassen, die Gäste konnten sich die Füße vertreten (traumhafte Lage) und bei den Fotos zuschauen, Häppchen essen (was sie auch taten, als wir wieder kamen, da war alles aufgefuttert und dabei hatten wir doch so nen Hunger) und ihren Sekt schlürfen. Außerdem trifft man auf so einer Hochzeit ja auch Leute, die man sonst nicht so regelmäßig trifft, so dass man schon Redebedarf hat... also bei uns hat sich keiner beschwert, vielen war nichtmal aufgefallen, dass wir weg waren

    Liebe Grüße,
    Sabsi, die findet, dass man den Leuten auch ein bisschen die eigenen Entscheidungen lassen sollte. Klar, zu wenig Essen ist ein logisches No-Go, aber das wird weniger die Schuld des Brautpaares gewesen sein, schätze ich. Und der Rest ist doch einfach geschmacksabhängig...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    [quote="Ellen"]
    Zitat Zitat von virgin

    aber beim Nachtisch hatte der Caterer anscheinend ein paar Schüsseln vergessen. Jedenfalls hatten wir zuwenig.
    LG Ellen
    a propos nachtisch: es gab zwei große schüsseln mit mousse au chololat und vanillesauce.

    ehrlich gesagt, wenn "schon" zwei schüsseln, dann hätte ich auch variiert, zb rote grütze oder so. ist doch auch nicht teuer.

  3. #13
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Stimmt, eine größere Auswahl ist doch gerade die "Stärke" eines Buffets.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Au weh, das waren aber viele Fehler!

    Etwas kann immer schiefgehen, aber da sind ja Klöpper dabei, die hätten wohl echt nicht sein müssen.

    Bei zwei Punkten muss ich aber entschieden widersprechen:

    Buffet muss nicht immer billiger und dafür schlechter sein. Wir hatten uns ganz bewusst für ein Buffet entschieden, weil wir als Gäste auch nichts mehr lieben als ein schönes umfangreiches Buffet, bei dem man sich nach Lust und Laune bedienen kann. Unser Buffet war alles andere als billig, dafür aber grandios, wir haben von vielen Leuten gehört, es sei das beste Hochzeitsessen gewesen, das sie je erlebt hätten. Es ist wohl einfach Geschmackssache, ob man auf Buffet oder Menue steht.

    Was aber das aller aller aller Schlimmste ist: Wenn die Gäste nicht satt werden. Nichts ist schlimmer als zu wenig zu essen.

    Beim zweiten Punkt wiederspreche ich Sabsi: Es geht kein magischer Moment verloren, wenn man die Fotos vorher machen lässt. Für uns war es trtozdem schön, als ich morgens fertig angekleidet aus dem Schlafzimmer kam. Wir haben die Bilder somit auch vorher gemacht, und es wurde sehr positiv aufgenommen, dass wir die ganze Zeit bei unseren Gästen blieben. Wir hatten keinen Zeitdruck und hatten so schöne Momente zu zweit VOR der Trauung. Wir sahen da noch frisch aus. Wenn meine Gäste in der Zwischenzeit irgendwo alleine gewesen wären, hätte ich auch gedacht, ich würde irgendwas "verpassen".

    Ich habe als Gast schon so oft auf Hochzeiten herumgesessen und mich zu Tode gelangweilt, weil das Brautpaar Bilder machen war. Da haben wir uns geschworen: Das machen wir nicht!

    Für mich sind die schlimmsten Fehler, die ich auf Hochzeiten erlebt habe:

    - die Hochzeit dauert zu lange, frühe Trauung, die Gäste sitzen den ganzen Nachmittag sinnlos herum
    - zu viele doofe Spiele bei der Feier. Man will in Ruhe tanzen oder einfach sitzen und feiern, und ständig kommt noch ein Beitrag. Und täglich grüßt "Der Kutscher" oder "die Busfahrt", was nun echt keiner mehr mitmachen mag. Wenn schon Beitrag, dann doch bitte etwas Originelles.
    - Wenn man als Gast ständig gezwungen wird, irgendetwas zu tun. Ich mag einfach feiern und nicht ständig gesagt vekommen, ich solle JETZT tanzen, jetzt hierhin, nu7n dorthin, etc.
    - Brautentführung - ich habe noch nie erlebt, dass es eine Feier nicht zerrissen hätte, wenn die Braut über Stunden plötzlich verschwunden war.
    - wenn das Brautpaar zu viel trinkt
    - zu wenig zu essen
    - zu wenig Platz zum Tanzen
    - Tanz in einem anderen Raum, zerreißt immer die Gesellschaft und führt meist dazu, dass zu wenig tanzen
    - wenn das Brautpaar selbst nicht tanzt, dann können sie leider auch nicht erwarten, dass die Gäste abheben
    - bewusst gemischt Sitzordnung, damit nicht immer die gleichen zusammen sitzen. Ich möchte gerne mit denen sitzen, die ich kenne und mag, ich hasse es, wenn das Brautpaar meint, man müsse wildfremde zwangsverbikuppeln und man sitzt dann mit irgendwelchen komischen Leuten zusammen, während gute Freunde ganz woanders sitzen.

    Vieles ist und bleibst bestimmt Ansichtssache.

    LG

    Angie

  5. #15
    riksu
    Gast

    Standard

    hatten wir so ein thema nicht schon einmal?

    ausserdem finde ich diese art von "dos and don'ts" nicht gut. okay, die braut hat wohl nicht geplant, freundschaft mit der toilette zu schliessen, aber vielleicht fand sie diese raum einfach am schönsten und hat lange hin und herüberlegt, wie man das am besten gestalten kann. das das essen zu wenig war, hatte sie wohl auch nicht in der hand...

    all solche aussagen find ich persönlich recht fies. auch dahingehend, dass es gut sein kann, dass das brautpaar sich das alles viel schöner vorgestellt hat und ihren traum zerplatzen sah. nur weil wir hier uns austauschen, ideen "klauen" und vielleicht sogar einiges übertreiben, heisst noch lange nicht, dass unsere hochzeiten für unsere gäste der knaller waren.

    just my two cents

  6. #16
    aufsteigendes Mitglied Avatar von susette
    Alter
    46
    Beiträge
    1.405
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Hi,

    ja was es alles gibt :-o?!

    Habe letzthin selbst auf einer Hochzeit bedient (da guckt man ja dann schon immer besonders), wo auch Tische weggeräumt werden mussten. Es ist genauso, wie Chiara sagt: stressig. Für die Gäste und fürs Personal auch. Auf der Hochzeit gab es auch sooooo viele Einlagen, daß die Gäste irgendwann garnicht mehr zugesehen haben. Klar, das hat man als Brautpaar nicht im Griff, aber 3 "Shows" davon waren allein vom Trauzeugen. Bei unserer Hochzeit (so habe ich hinterher erfahren) waren auch noch 2 weitere Dinge vorbereitet. Aber meine Freundin hat sich dann spontan dagegen entschieden, weil einfach getanzt wurde und die Stimmung gut war, das wollte sie nicht unterbrechen. Für so einen Fall ist es immer gut, vielleicht nicht unbedingt im Vorfeld, aber doch am Tag der Hochzeit selbst, einen Ansprechpartner/Koordinator zu haben, der vorher an alle Tische geht und ein wenig die Übersicht behält. Wenn dieser dann noch mit Küche und Service Kontakt hat und diese Infos weitergibt, haben alle mehr Spaß an der Sache. Wie oft hatten wir schon das Essen auf dem Teller, als sich Onkel Heinz dazu entschied, seine Rede zu halten. Da flippen Köche regelmässig aus:-))).

    Schlimm finde ich die ganze Sache eigentlich nur, wenn es dem Brautpaar am Ende nicht gefällt. Wir waren letztes Jahr auf einer für uns "grauenhaften" Hochzeit. Letztens waren wir dort zum Grillen und die Braut hat mir immer noch in höchsten Tönen vorgeschwärmt und mir ganz stolz ihr Album gezeigt. Dann passt es doch.

    Wie kann man eigentlich NICHT vor seiner Hochzeit hier reinschauen ??!

    LG
    Susanne
    schon GUT verheiratet;-))))

  7. #17
    Eva
    Eva ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Eva
    Ort
    Nettetal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.122
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ja das fällt mir auch immer wieder auf wei wenig andere nicht Forums Paare organisiert sind :-D , aber man weiß ja auch nicht wie es geplant ist, das mit dem Essen kann ja ein fehler des caterers sein und nicht das des Brautpaares.
    Zu der Braut auf der Toilette, ich mußte mich auch an meiner Hochzeit übergeben :'( , und das nicht weil ich etwas getrunken hatte sondern weil ich den Fehler gemacht hatte Hochzeitstorte und eine Suppe zu essen, das gepaart mit dem ganzen Stress war wohl zuviel für meinen Magen.
    Naja im Oktober sind wir auch auf einer Hochzeit eingeladen , die wahscheinlich etwas unorganisiert ist, so gibt es z.B erst im 18.00 etwas zu essen obwohl alle gäste um 15.00 da sind.... ich laß mich überraschen, es kann ja trotzdem schön sein.

  8. #18
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    @riksu: Da hast du natürlich nicht ganz Unrecht. Ich glaube aber nicht, dass Chiara das böse gemeint hat. Sie sagt ja, das manches ihre persönliche Meinung ist - und dass manches ihr auch besonders gut gefallen hat!

    Ich finde es sehr spannend zu sehen, wie andere feiern, und auch was bei andern schiefgeht. Man lernt ja draus, und das ist etwas anderes als einfach nur abzulästern. Obwohl ich künstliche Efeugerippe schon etwas abartig finde...

    LG Ellen

  9. #19
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Ellen
    Obwohl ich künstliche Efeugerippe schon etwas abartig finde...

    LG Ellen
    es mag ja auch schönes künstliches efeu geben, wir haben so was auch bei uns im bad (ohne fenster). aber dann müssen die blätter auch einigermaßen echt aussehen und dicht sitzen, eben kein "gerippe", wo man jedes blatt einzeln rausziehen kann.

    vieles fand ich einfach nur schade, wie eben die deko oder dass die braut auf dem klo war. persönlich beeinträchtigt hat es mich ja nicht, es war nur eben keine "rundum schöne feier", wie ICH sie mir (als braut) gewünscht habe (und bekommen habe!!!).

  10. #20
    Junior Newbie Avatar von Beyonce
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    51
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ach, herrje, da wird mir als angehende Braut, die ihre Feier noch vor sich hat, ja richtig schlecht! Was bei so einer Hochzeitsfeier alles "schief laufen" kann... :-| :-D

    Wir haben auch einem Raum, bei dem später einige Tische rausgeräumt werden sollen, damit wir etwas Platz für eine Tanzfläche haben. Wir haben allerdings nicht vor, unseren Gästen die Tische wegzuziehen während die noch an ihrem Dessert löffeln. Wir hatten das eher so geplant, dass die Tische rausgetragen werden, wenn die Tischordnung sich nach dem Essen sowieso etwas auflöst. Fändet Ihr das als Gast dann immer noch ungemütlich?

    Ich find diesen Thread übrigens klasse (und überhaupt nicht "böse")! Mir hilft's total, auch mal an Dinge bei der Planung zu denken, an die ich vielleicht sonst nicht gedacht hätte und mich im Nachhinein vielleicht geärgert hätte...

    LG, Bianca

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo kann man schöne Holzgravuren machen lassen?
    Von Eli im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 8
  2. Milchschorf auf der Kopfhaut - was kann man machen?
    Von maja.77 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  3. Was kann man bei Husten machen?
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 27
  4. Standesamt - Was kann man machen??
    Von surfmaus79 im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 23
  5. Kann man das so machen?
    Von Danie im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige