Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ Unsere wunderschöne Hochzeit am 10.09.2005

15.12.2017
  1. #1
    Mitglied Avatar von Meli81
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    So, nun hier der Hochzeitsbereicht. Aber vorsicht er ist lang

    Unsere Traumhochzeit
    Eigentlich muss ich einen Abend vor unserer Hochzeit anfangen. Wir saßen zu Hause und ahnten nichts böses, als wir es plötzlich in unserem Hausflur vor unserer Wohnungstür rumpoltern hörten. Zuerst dachten wir, dass unsere Nachbarn wieder aus dem Urlaub zurück sind und ausladen würden, aber dann sahen wir es vor unserer Tür von einem Fotoapparat blitzen und hörten die Stimmen unserer Eltern. Die wollten doch nicht irgendetwas aushecken? Dann gab es aber Entwarnung, denn unsere Eltern hatten unsere Wohnungstür total süß mit einer Tannengirlande und Herzballons geschmückt. Danach saßen wir noch eine ganze Weile zusammen und redeten. Als unsere Eltern sich dann auf den Weg gemacht hatten, bereiteten wir noch einige Dinge für unseren Hochzeitstag vor und gingen dann zeitig schlafen, um für unseren großen Tag ausgeruht zu sein. Erstaunlicher Weise konnte ich recht gut einschlafen, hatte keine schlechten Träume und schlummerte friedlich unserem Hochzeitstag entgegen. Mein Schatz hat sowieso nie mit Schlaflosigkeit vor Nervosität zu kämpfen.

    Unsere Hochzeitstag
    Um 6.30 Uhr sollte eigentlich mein Wecker schellen, allerdings war ich schon um kurz nach 6 wach und konnte nicht wieder einschlafen. Also habe ich mich noch mal an meinen Schatz gekuschelt und noch ein wenig gedöst. Als dann der Wecker klingelte, bin ich unter die Dusche gehüpft und danach brauchte ich erst mal einen ordentlich starken Kaffee und Toast, um in die Gänge zu kommen. Danach war es schon Zeit, um zum Frisör zu fahren. Als mir die Haare eingedreht wurden und ich unter der Trockenhaube saß, war ich ganz entspannt. Die Frisur gelang auf Anhieb, obwohl die Friseuse mit meinen glatten und schweren Haare zu kämpfen hatte. Nach etwa einer Dose Haarspray und wer-weiß-wieviel Haargel hielten sie aber endlich. Außer die Seitensträhnen, die eigentlich lockig sein sollten, die waren bis zu meinen Eltern wieder ausgehangen. Als ich bei meinen Eltern angekommen bin, befestigte mein Vater gerade den Autoschmuck, der wirklich gut geworden ist. Genauso wie mein Brautstrauß, in den ich mich sofort verliebt habe. Nun ging es also ans Anziehen. Mein Mutter half mir und wir dachten zuerst, dass es bestimmt ziemlich kompliziert werden würde, aber es ging ganz einfach und schwupps, war ich schon fertig. Mein Papa durfte mich als erster bewundern und hatte erst mal Tränen in den Augen. Er war ganz begeistert von meinem Kleid. Dann kamen meine Freundin, meine Oma sowie mein Patenonkel und meine Tante, die meinen Eltern übernachtet hatten. Zusammen ging es dann zum Standesamt. Wir waren viel zu früh da, aber als wir um die Ecke bogen, bog im selben Augenblick mein Schatz mit seinem Bruder, der gleichzeitig sein Trauzeuge war, und mein Trauzeuge um die Ecke. Also perfektes Timing. Da wir am Standesamt noch soviel Zeit hatten, haben wir vorher schon einige Fotos gemacht. Und nach und nach kamen auch unsere Gäste an. Um 12 Uhr war es dann endlich soweit: wir konnten den Trausaal betreten. Der Standesbeamte war sehr nett und hat eine schöne Rede gehalten, so dass es nicht zu sentimental wurde. Erst als wir dann unterschreiben hatten, hatten unsere Eltern Tränen in den Augen. Beim Gratulieren war es auch um mich geschehen und ein paar kleine Tränchen kullerten dann auch bei mir. Besonders als meine Oma uns gratuliert hat und so gerührt war, mussten meine Oma und ich wohl beide an meinen im Januar verstorbenen Opa denken.
    Nach dem Standesamt erwartete uns eine Überraschung. Wir mussten ein Herz aus einem Bettlaken ausschneiden. Allerdings war man uns nett gesonnt, denn wir bekamen scharfe Scheren und nicht etwa stumpfe wie zuerst befürchtet. Außerdem erwartete uns noch meine Kindergruppe, wo ich ehrenamtlich helfe, mit einem selbst bemalten Bettlaken und wir bekamen von jedem Kind eine Rose geschenkt. Nach einem Foto mit allen, die am Standesamt waren, fuhren wir dann Richtung Restaurant. Die ganze Meute natürlich hupend hinter uns her! Während die Gäste schon mal zum Restaurant gefahren sind, sind wir zum Fotografen verschwunden. Am Restaurant warteten die Gäste auf der kleinen Terrasse, denn wir hatten echt Glück mit dem Wetter. Denn obwohl es bewölkt war und starker Regen sowie Gewitter angesagt war, blieb es trocken. Der einzige Nachteil war, dass auch kein Wind ging und in dem Restaurant kein Durchzug entstand, so dass es nachher echt saunamäßig da drin wurde. Bevor wir allerdings rein konnten, mussten mein Mann und ich erst mal einen Baumstamm durchsägen, aber auch da war man sehr human mit uns. Es war weder ein stumpfe Säge noch irgendwelche Nägel im Baustamm, so dass es wirklich sehr zügig ging. Die Tische im Restaurant waren sehr schön geschmückt, genau wie wir uns das vorgestellt hatten. Als dann die Hochzeitstorte kam, haben wir eine kurze Ansprache gehalten und dann die Hochzeitstorte angeschnitten und verteilt. Überraschender Weise hatten wir noch einen ganzen Boden von der Torte über, obwohl wir eigentlich schon recht große Stücke geschnitten hatten. Die Torte war einfach wunderbar und total lecker. Nach Kaffee und Kuchen hatten wir dann ein bisschen Zeit, uns mit unseren Gästen zu unterhalten. Während des Nachmittags gab es dann noch eine Spaß-Tombola sowie ein Übereinstimmungsspiel, bei dem wir 14 von 18 Punkten ergattern konnten. Das Abendessen in Form eines Büfetts war auch sensationell und es wurde fast vollständig abgegrast.
    Nach dem Büfett wollten alle natürlich den Eröffnungstanz sehen, aber erst hatten wir noch eine Überraschung für unsere Gäste. Wir hatten nämlich die Band, in der mein Schatz spielt, gefragt, ob sie spielen kann, und so hatten wir noch ein bisschen Live-Musik. Die Gäste waren total begeistert und die Stimmung war wirklich toll. Nachdem die Band-Sachen wieder weggeräumt waren, konnten wir den Gästen auch den Wunsch nach dem Eröffnungstanz erfüllen. Danach wurde ordentlich getanzt und alle haben ausgelassen gefeiert. Um Mitternacht hatten unsere Trauzeugen noch eine Überraschung für uns. Wir haben anfangs schon eine Städtereise nach London von den beiden bekommen und uns darüber sehr gefreut. Aber wie gesagt, die beiden hatten noch eine Überraschung für uns. Sie haben nämlich den ganzen Abend über die Gäste in einen separaten Raum gebeten und Fotos von ihnen gemacht. Die haben sie dann in ein Gästealbum eingeklebt und jeder hat einen total lieben Spruch dazu geschrieben. Wir waren wirklich überwältigt, wie viel Mühe sich unsere Trauzeugen gegeben haben, und total sprachlos.
    Kurz danach habe ich dann alle ledigen Frauen gebeten, sich hinter mir aufzustellen, denn es ging ans Brautstrauß werfen. Eigentlich wollte ich es nicht machen, aber letzte Woche habe ich mich dann spontan dazu entschlossen, denn trocknen wollte ich meinen Strauß nicht, also warum dann nicht werfen!? Als dann alle hinter mir standen, habe ich ihn geworfen und es war wohl Schicksal, dass es genau der Frau in die hand fiel, die eigentlich schon als nächste favorisiert war. Dazu muss ich kurz erklären, dass ihr Freund bzw. Verlobter (sie haben sich an Nikolaus verlobt) ein sehr guter und langjähriger Freund von mir ist, da unsere Eltern immer schon viel zusammen waren und wir sowie seine Schwester natürlich auch sehr gut befreundet sind. Auf jeden Fall ist eigentlich schon jeder davon ausgegangen, dass sie nächstes Jahr heiraten, nur die beiden wollten sich nicht ganz ausdrücklich äußern. Als ich auf jeden Fall den Strauß geworfen habe, hat jeder der Umstehenden gesagt, dass wäre etwas, was er noch nie gesehen hat. Der Strauß ist wirklich wie an einer Schnur auf sie zugeflogen und sie musste nur noch die Arme ausbreiten. Er flog ihr richtig herum in die Arme und sie musste nicht mal nachgreifen oder sonstiges. Als wenn es wirklich Schicksal gewesen wäre. Sie war auch total stolz und ihr Verlobter meinte dann, allerdings mehr aus Spaß: „Bist du denn verrückt? Du bist so klein und hab dir extra noch gesagt, du sollst dich nach hinten stellen.“ Aber wie gesagt, das war nur spaßeshalber, denn im gleichen Moment hat er schon gegrinst. Danach haben wir dann alle noch bis 3 Uhr morgens gefeiert.
    Die Feier war wirklich wunderschön, nicht zuletzt, weil sich unsere Eltern, unsere Trauzeugen und alle unsere Gäste so viel Mühe gegeben haben, den Tag für uns unvergesslich zu machen .


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Mitglied Avatar von Meli81
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Und nun ein paar Bilder.

    1. das erste Bild als fertige Braut
    2. als Ehepaar
    3. der Kuss im Standesamt
    4. der Ringtausch
    5. mein Mann
    6. Plakat der Kindergruppe

  3. #3
    Mitglied Avatar von Meli81
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Und noch ein paar.

    1. die Unterschrift
    2. Baumstamm sägen vor dem Restaurant
    3. Reisegutschein von unseren Trauzeugen
    4. Herz ausschneiden vor dem Standesamt
    5. die Band
    6. mein Brautstrauß

  4. #4
    Junior Mitglied
    Ort
    Selb
    Alter
    42
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Danke für den super schönen Bericht und die super schönen Fotos!!! Ihr habt super klasse ausgesehen !!!!
    Ich wünsche Euch für eure gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute und Liebe!!!!

    LG Silke

  5. #5
    Probezeit bestanden Avatar von hackenwaermi
    Beiträge
    216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    hallo meli,

    da habt ihr ja einen supertollen tag gehabt!
    herzlichen glückwunsch euch beiden noch nachträglich!

    danke für die photos...habt ihr noch mehr??

    lg mareen

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied Avatar von rasseengel
    Alter
    35
    Beiträge
    1.342
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    hallo meli!

    dein bericht hab ich jetzt verschlungen - hört sich nach einem wunderschönen tag! herzlichen glückwunsch nochmal von mir! ihr hab toll ausgesehen!

    lg nicole

  7. #7
    Mitglied Avatar von Meli81
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Vielen Dank euch allen.

    @hackenwaermi: Wir haben noch einiges an Fotos, aber die muss ich erst noch verkleinern. Und wir werden wohl noch Unmengen an Fotos bekommen, weil unsere Gäste so viel fotografiert haben. Mal schauen, wann ich die Zeit finde, noch weitere reinzustellen.

    Liebe Grüße,
    Meli

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo Meli!

    Vielen Dank für den tollen Bericht und die schönen Fotos. Ihr habt echt klasse ausgesehen. Ich wünsche euch alles Liebe und Gute.

    LG,
    Tine

  9. #9
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Vielen Dank für die schönen Fotos!! Ihr habt toll ausgesehen, auch der Anzug von deinem Mann gefällt mir gut - mal was anderes...

    LG N8eulchen

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard

    toller bericht und vielen dank für die guten fotos!!!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lang, lnag ist`s her. Unsere Hochzeit am 9.7.2005
    Von Katinka im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 2
  2. Unsere standesamtliche Hochzeit am 20.05.2005
    Von Colle79 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 10
  3. Unsere Hochzeit 9. September 2005
    Von Sus@@ im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 13
  4. Unsere Hochzeit vom 30.04.2005 mit Fotos
    Von Tanja1975 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 20
  5. Unsere Hochzeit am 20.05.2005 mit vielen Fotos!!!
    Von Tan-S im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige