Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Unsere Standesamtliche Trauung am 20.05.2005

15.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Nachdem wir am Vormittag des 19.05.2005 nacheinander unsere Nageltermine wahrgenommen hatten – erst die Brautmutter und die Braut für neue Acryl-Nägel und zuletzt der Bräutigam zur Maniküre – fuhren wir mit voll beladenen Autos zu unserer Location. Mit vereinten Kräften wurden die Tische gestellt und die Pfosten des alten Schafstalles mit Efeu-Ranken dekoriert. Luftballons wurden aufgepustet und an die Decke gehängt.
    Am Abend legte mir unsere Brautjungfer Alex die Haare auf Papilotten ein. Damit verbrachte ich eine letzte unruhige Nacht als unverheiratete Frau, denn mit den Wicklern auf dem Kopf schläft es sich nicht wirklich gut.

    An unserem Hochzeitsmorgen kam Alex dann früh zu uns, um mir die Haare zurecht zu stecken. Da ich mich für die kirchliche Trauung zu einer Hochsteckfrisur entschieden hatte, beschlossen wir, dass man wenigstens an der Standesamtlichen etwas von meiner Mähne sehen sollte.

    Mein Bräutigam half mir in die Corsage der Brautforums-Standesamt-Uniform und begrüßte unsere Trauzeugen und meinen Onkel mit Familie, die mittlerweile eingetroffen waren.

    Um 10:30 Uhr machten wir uns dann alle Mann auf den Weg zum Standesamt in unserer Nachbargemeinde. Auf dem Weg dahin kamen mir bereits die ersten Tränen, als wir noch nicht einmal aus unserer Strasse raus gefahren waren: Die beste Freundin meiner 2000 verstorbenen Oma stand am Fenster und winkte uns zu.

    Am Standesamt trafen wir dann auf die Familie des Bräutigams. Am Fenster standen einige Rathaus-Mitarbeiter – das ist der Promi-Vorteil, wenn man in einer kleinen Gemeinde heiratet, wo einen jeder kennt.

    Unser Standesbeamte, ein langjähriger, guter Freund meiner Eltern, der mich schon von Kindesbeinen an kennt, führte uns ins Trauzimmer und dann ging es los.
    Seine Ansprache war wunderschön und vor allem sehr persönlich. An einigen Stellen, an denen ich mit den Tränen kämpfte, da musste auch der Standesbeamte schwer schlucken. Nachdem wir beide die Traufrage mit einem klaren „Ja“ beantwortet hatten, da waren wir plötzlich verheiratet :super:

    Beim anschließenden Anstoßen – hier überraschte uns meine Tante mit wunderschönen gravierten Sektgläsern aus einer Glasbläserei in Österreich – hörte ich draußen Hufgetrappel. Gerade wollte ich sagen „Schaut mal, da fährt eine Kutsche vorbei!“, da hielt eben diese vor dem Standesamt an. Nach näherem Hinsehen (was durch den Vorhang und heimlich nicht so leicht war) erkannte ich auch die Fahrerin, und da wurde mir klar, dass das nicht irgendeine Kutsche sondern unsere Hochzeitskutsche, eine Überraschung für uns, war. Bereits hier kämpfte ich erneut mit den Tränen, wollte aber den Eltern die Überraschung nicht kaputt machen und deshalb ließ ich mir nicht anmerken, dass ich die Kutsche bereits entdeckt hatte.

    Vor den Stufen des Standesamtes standen Bekannte von uns und hielten ein Bettlaken hoch, auf dem ein Herz gemalt und unsere Namen und das Datum geschrieben standen. Das Herz mussten wir ausschneiden, und anschließend sollte mein frischgebackener Ehemann mich durch das Herz bzw. über die Schwelle tragen. Hinter dem Laken erwarteten uns noch weitere Gratulanten – und eben die von mir schon erspähte Hochzeitskutsche mit zwei niedlichen Palominos.

    Nun half alles blinzeln und schlucken nichts mehr, und ich weinte vom Standesamt bis zu Grundschule, was sicherlich 10 Minuten Fahrzeit betragen hat... hatte ich (als Reiterin von ganzem Herzen) mir doch so sehr eine Kutsche gewünscht.

    Zu Hause erwartete uns schon die nächste Überraschung: Die Nachbarn hatten unseren Hof geschmückt. Am Zaun entlang hing eine Girlande aus Tannenzweigen mit Servietten-Blumen, auf dem Garagendach der Kinderwagen und der Storch, und auch die Wäscheleine mit Babykleidung durfte nicht fehlen. Wir wurden auf ein Gläschen Sekt zum Anstoßen eingeladen, sogar die Gläser hatten die Nachbarn mitgebracht.

    Mit den Trauzeugen, der Brautjungfer, einer weiteren guten Freundin von mir, mit meinem Onkel, seiner Frau und seinem Sohn, meinen Eltern und meiner Oma gab es eine traditionelle Hochzeitssuppe, die das Brautpaar aus einem gemeinsamen Teller essen musste. Zum Glück bekam aber jeder ein eigenes Schälchen Nachtisch, sonst hätte das vermutlich den ersten ehelichen Streit gegeben

    Anschließend ging es dann mit der ganzen Gesellschaft einschließlich unserer Hündin zur Location, dem Baiersröderhof, um dort fertig zu dekorieren. Die Tischdecken mussten zugeschnitten, die Deko verteilt und die Gläser gespült werden. Mit den zahlreichen Helfern ging das aber recht flott, so dass wir bereits bei den Vorbereitungen eine Menge Spaß hatten.


    Die Fotos zeigen
    das frisch verheiratete Ehepaar im Trauzimmer
    das Brautpaar mit Trauzeugen vor der Trauung zu Hause
    Das Brautpaar in der Kutsche
    Das Brautpaar neben der Kutsche

    Aufbau:
    alle beim Zelt
    die BJ Alex beim Herz malen
    meine Tante
    unser Hund mit meinem Strauß
    mein Papa
    meine Mama mit Alex


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Junior Mitglied
    Ort
    Selb
    Alter
    42
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Suuuuuper schöne Fotos und ihr habt soooooo toll ausgesehen!!!! Nochmal alles Gute an Euch!

    LG Silke

  3. #3
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Noch welche:

  4. #4
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    wunderschöne bilder. die deko des hauses ist ja toll. und gestrahlt hast du :-)

  5. #5
    Junior Mitglied Avatar von naschsüchtig
    Beiträge
    328
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Schöner Bericht!!!
    Da hat sich die Papilottennacht,aber gelohnt :-)

    Liebe grüße Naschsüchtig

  6. #6
    aufsteigender Junior Avatar von Schnulli
    Alter
    36
    Beiträge
    734
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Tolle Fotos!!

    LG vom happy Schnulli

  7. #7
    Probezeit bestanden Avatar von Suzan
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    45
    Beiträge
    229
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Super Bilder, ihr habt toll ausgesehen! Und dir stand die Forums-Uniform hervorragend!

  8. #8
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Vielen Dank Euch allen! Es waren zwei sooo schöne Tage, und es freut mich, dass Euch die Fotos gefallen!

    LG
    Sabsi

  9. #9
    Junior Newbie
    Beiträge
    80
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Liebe Sabsi,

    alles alles Liebe und meinen allerherzlichsten Glückwunsch! Kann Deine Rührung voll verstehen. Bin selbst seehr nah am Wasser gebaut, habe es beim Standesamt aber zurückhalten können..

    Aber die Kirche wird dann bestimmt noch heftig....

    Jedenfalls wollte ich aufgrund ähnlicher Namen hier nochmal fragen: Bist Du die Sabsi, deren Mann Goldschmied ist????? Oder ist das Sabsi27???? Aber Ihr habt auch so einen Hund... bin ganz durcheinander hier...

    LG Tamarah

  10. #10
    Isabel
    Gast

    Standard

    Super hast du ausgesehen in der Forums-Uniform! Steht dir superklasse und ihr beide seid ein superhübsches Paar!!!

    Lg und alles Liebe für euch!

    schnäuzli

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unsere standesamtliche Hochzeit am 20.05.2005
    Von Colle79 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 10
  2. Antworten: 52
  3. Anninchens standesamtliche Trauung in Hamburg am 6. Mai 2005
    Von Anninchen im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 12
  4. Unsere standesamtliche Trauung vom 23.04.2005
    Von rosa79 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 21
  5. Unsere standesamtliche Trauung am 24. 03.2005
    Von moineau im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige