Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: ⫸ Unser kleiner veschwitzer Hochzeitsbericht – mit schieben k

17.12.2017
  1. #1
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Unser kleiner veschwitzer Hochzeitsbericht – mit schieben klappt alles!!!

    Mittwoch - der Einkaufstag
    Morgen, am Frohnleichnam, poltern wir nämlich. also verbringen wir den halben Tag mit einkaufen - grillfleisch, teils-fertigsalate, brote... Ein Teil meiner Verwandschaft wird in der Wohnung meiner Mama schlafen, alles muss vorbereitet werden. Es sieht aus wie im Sommerlager- Betten und Matratzen überall...

    Donnerstag - puh ist das warm!

    Seit dem frühen morgen sind wir am vorbereiten - salate fertig machen, abschmecken, wir haben mit Hilfe des forums hier ausgerechnet, welche mengen wir brauchen---- es sind ca. 18 kg salate, die vorbereitet werden müssen!!! die bereits angereiste tante mit der 12jährigen cousine helfen kräftig mit.

    13 uhr - wir packen 3 autos voll mit getränkekisten, bierzapfanlage, musik, essen, essen, essen, tellern, tischdeko und und und. wir feiern auf einem grillplatz in einem grossen park, alles muss hingebracht werden. meine kleine cousine kommt mit, ohne sie wäre ich aufgeschmissen!
    mein bruder und schatz schaffen alles zum grillplatz und fahren noch mehr sachen holen. wir decken die tische ein - es ist heiss, aber windig, die tischdecken fliegen uns um die ohren.

    17 uhr - die ersten gäste kommen. alles ist vorbereitet.

    zitat schwiegermutter \"wenn ich gewusst hätte, dass ihr alles alleine vorbereitet, hätte ich euch einen salat gemacht\". na sowas, was dachte sie denn??? oder wusste sie nicht ,dass wir poltern???

    wir bekommen einige geschenke, u.a. eine froschkönig- deko- dingsbums. hm... wir haben eine \"schatztruhe\" mitgenommen, da kommen die umschläge rein :-)

    den gästen schmeckt es, leider essen sie nicht so viel, wie erwartet. ca. 20 personen kommen nicht... naja. diejenigen, die uns lieb haben, sind da.
    unsere freunde haben ein paar nette spiele vorbereitet, es wird ein wenig getanzt, sehr viel gepoltert. schön...
    um 23 uhr helfen einige familienmitglieder beim abräumen mit - gottseidank geht das ganze schneller als der aufbau. totmüde sinken wir ins bett. mein schatz und mein bruder schlafen in einem zimmer - schatz will bruder ermorden, weil diese schnarcht.

    freitag

    schatz und ich wollen die bestellten blumen für die deko abholen, es sollen lachsfarbene aufgeblühte lilien sein. wir kommen an und - sehen potthässliche orangefarbene lilien.
    mir zittern die knie. was nun. 8o 8o

    wir kaufen alle cremefarbenen rosen auf, die der mensch hat. spontan entscheide ich mich, nun einen brautstrauss aus calla- lilien zu haben. wir fahren noch in die city und kaufen sämtliche cremefarbene rosen auf, die wir auftreiben können. puh...

    meine mama lacht , als sie die rosen sieht - sie war gegen lilien, die sie nicht mag. nun hat sie \"ihre\" rosen ;-)
    die ganze badewanne ist nun voller blumen... badeverbot!

    wir fangen an, die blumendeko fertig zu machen. schatz fährt zum autohaus, um unser hochzeitsauto, das wir geliehen bekamen, abzuholen. wir fahren abends ins lokal mit den gestecken - es ist so heiss, dass wir beschliessen, die blumen wieder mitzunehmen, weil sie bis zum nächsten tag eingehen würden. also ab nach hause, in den keller damit.

    abends schmücken wir die kirche. die blumenkörbchen stellen wir vorne hin, ich habe künstl. blätter reingetan. der küster schnauzt mich an - wie ich drauf käme, dass gestreut werden darf? ich: das wird doch immer gemacht. es sind 1. künstliche und 2. werden sie von unseren gästen wieder weggefegt. fürs anschnauzen gibt es kein dankeschöngeld (sorry), wir wollten ihm ursprünglich 20 euro geben.

    die verwandschaft ist da. die wohnung voll. trotz gäste- wc kommt man nicht ins bad.

    In der nacht vom Freitag auf Samstag machen wir das autogesteck und meinen brautstrauss fertig. Siehe bild

    am freitagabend- vielmehr samstagmorgen komme ich erst um 1 uhr morgens ins bad. es wird eine kurze nacht - ab 4 uhr kann ich nicht schlafen. super.

    samstag, 28 mai – seit einigen tagen ist es warm, sehr warm. Wir haben uns gutes wetter gewünscht – anscheinend meinen es die wettergötter gut mit uns.

    in der nacht zum Samstag habe ich nur 3 stunden geschlafen, macht aber nichts... ich war so voller adrenalin, dass ich keine probleme hatte, den tag zu überstehen.

    Am Samstag brachten wir früh morgens die blumendeko, tischkarten, kleine fächer für die gäste ins lokal, nahmen auch ein paar standventilatoren mit, die uns und unseren gästen das leben retteten. Wir dekorierten fertig und schwupps schon war es soweit...

    Ich hatte keine zeit für den friseur oder für sonstige schönheitsaktionen, also habe ich mich schnell frisiert, geschminkt und angezogen. das bad war dauerbesetzt, also machte ich mich im schlafzimmer meiner mama fertig. Meine „beste cousine der welt“, die mir an dem tag helfend zur seite stand, nähte mir schnell hinten das kleid zu, weil die schleppe, wenn sie hochgenommen wurde, durch ihr gewicht das kleid öffnete... der schweiss floss in strömen... schnell schleier drauf, halskette um (was altes, blaues, geliehenes J ) und schuhe an. Der schweiss floss in flüssen.

    Mein Mann kam in die wohnung, so hammerschick im smoking. Wow – ich musste natürlich aus meinem zimmer schauen und prompt sah er mich - und bekam gaaaaanz rote augen J so süss...

    trotz guter planung waren wir spät dran. die verwandschaft wurde aus dem haus geschoben, sie mussten uns hinterherfahren, weil sie den weg nicht kannten.

    Braut wurde von ihrer cousine die treppe runter geschoben, ins auto geschoben, aus dem auto geschoben, in die kirche durch die enge tür geschoben... puh. Von unseren beiden pfarrern erwartet zogen wir zum hochzeitsmarsch in die kirche ein.


    Meine schwägerin sollte die kirchenhefte austeilen, aus einem unbekannten grund tat es meine schwiegermutter. Mit dem ergebnis, dass weder meine familie noch mein schatz noch ich eins bekamen – die kirchenhefte lagen während unserer trauung schön unter der schwiegermutter füssen. Mann, ich bin bis heute so sauer darüber – wir haben sooo lange daran gebastelt, sie waren soo schön und weder meine familie noch wir beide hatten was davon.

    meine schwägerin sorgte - während sie die fürbitten las- mit ihrem kleid für leicht verstörte blicke - sie sah aus wie dracula 8o (sie hatte so einen stehkragen hinten dran). das kleid war aus schwarzem und rotem samt. sie ist eine künstlerin, darum fällt das kleid unter künstlerische freiheit

    Die predigt war traumhaft – sehr persönlich, wir mussten selbst das ganze „ich nehme dich...“ vorlesen. Ich heulte nach dem 1 satz los, viele gäste heulten mit... schööööööööööööön!!! NATÜRLICH haben wir uns unseren kuss NICHT nehmen lassen – und das mehrmals – hihi!

    Zu den klängen des zweiten hochzeitsmarsches zogen wir aus – unsere drei blumenmädchen uns voraus. sie verliefen sich ein wenig, weil wir durch den seiteneingang ausziehen wollten, weil der haupteingang dekorativ eingerüstet war. mein bruder lotste sie tapfer durch die kirche, nicht so einfach :-) übrigens: Am boden der körbchen lagen lutscher und bonbons für die mädchen bereit – als doping sozusagen, denn ohne konnte man sie nicht zum streuen überreden!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ah: während der messe machte unser fotograf STÄNDIG bilder, ich hatte schon angst, dass ihn die pfarrer rausschmeissen. doch es ging gut. obwohl die kirche sehr dunkel war, sind die fotos toll geworden, juhuuu!

    und wieder einmal wurde ich durch die enge tür geschoben, menno.

    Vor der kirche durften wir ein herz ausschneiden, es wurde gebusselt und gratuliert und fotografiert. Im korso huuuuuuuuuuuuuuuuuup fuhren wir zum lokal. Unser fotograf schoss von seinem auto aus sogar während der fahrt fotos von uns – wir haben soooviel gelacht!!!

    der saal sah sooo schön aus - die tischdeko war wirklich toll. auch wenn eigenlob stinkt wir haben uns für die U-form entschieden, es sah sehr festlich aus und man hatte wirklich das gefühl, dass ALLE GEMEINSAM sitzen, essen und feiern.

    Langer rede kurzer sinn – unser essen war lecker... unsere freunde machten lustige spiele, der schwiegerdrachen 1 spiel, wo wir geld in einen hut hineingelegt bekamen, und es uns nach und nach weggenommen wurde. verstörte blicke beim brautpaar und vielen gästen. Während des „spiels“ liess die schwiemuh das teure funkmicrofon des dj´s fallen. Gotteseidank funktionierte es noch... es wurde von der schwägerin eine tombola gemacht, die gäste mussten lose kaufen. leider hat sie die auflösung der tombola erst viele stunden später gemacht, was die anwesenden kinder während der wartezeit in echte verzweiflung gebracht hatte. schade, denn damit war der abend für die mädchen und deren eltern gelaufen.

    nach dem essen machte unser toller fotograf schöne bilder von uns im park, der schweiss floss in meeren. während dessen konnten unsere gäste im park spazieren gehen.

    Der dj machte später am abend fotos von unseren gästen, die einen bilderrahmen vors gesicht hielten, die fotos wurden mit guten wünschen in ein album geklebt. Ein wunderschönes andenken. Es wurden herzluftballons in den himmel geschickt, wobei einer von vögeln attackiert und viele anderen im baum hängen blieben. am abend liessen wir ein tanzpaar aus unserem tsc auftreten - mein gott, waren sie unglaublich!!!

    Unser langsamer walzer ist schön geworden, auf einem foto sehen wir jedoch wie holzpuppen aus – total steif lol. unser tanztrainer vom tanzsportclub lachte sich schief :-)

    im laufe des abends entledigte ich mich meines petticoats und auch der schuhe. ein kind meinte, als es mein petticoat in der ecke stehen sah \"guck mal mami, ein gespenst\" !!!!! :laugh:

    um 00 war die brautzeit zuende und ich meinen schleier los. (in der kirche trug ich ihn vorm gesicht - es war wirklich kitschig- romantisch und sooo schön :-)))

    Auch wenn es abends warm war – es wurde abgerockt ohne ende. einige unserer gäste scheinen gummibeine zu haben, beim jive waren sie nicht zu bremsen!!!

    zum ende hin durften wir uns mitten auf der tanzfläche auf 2 stühle setzen, die gäste zündeten jeweils ein teelicht an und einer nach dem anderen stellte es auf ein aus karton ausgeschnittenes herz. während dessen sangen sie ein lied. sooo schön...

    wir haben unseren tag so in aller ruhe bewusst erlebt und alles genossen. die gäste waren mit der gestaltung des tages sehr zufrieden. die hochzeitsnacht in einem hotel, die mit einer ausgiebigen fussmassage begann, war auch ein voller erfolg :-))

    am nächsten tag mussten wir zu einer schnitzeljagd - an 3 grossen bahnhöfen versteckten unsere freunde schlüssel in schliessfächern, im letzten war ein zettel mit einer telefonnummer drin, die der mutter von schatzis bestem freund gehörte. wir mussten hin und im haus nach unserem geschenk suchen. die idee war teils süss, teils nervig, aber so konnten wir noch ein wenig zeit in unserem geliehenem traumhochzeitsauto verbringen...
    PS:
    mein kleid ist so dreckig, die schuhe zum wegwerfen- who cares!??? die schleppe ist schliesslich zum schleppen da!!!!!!!!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Hey Kathi,

    wo bleiben denn die Bilder???

    Tini 8)

  3. #3
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    platzhalter

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Kathi:
    Unser kleiner veschwitzer Hochzeitsbericht – mit schieben klappt alles!!!


    .In der nacht vom Freitag auf Samstag machen wir das autogesteck und meinen brautstrauss fertig. Siehe bild

    ah: während der messe machte unser fotograf STÄNDIG bilder, ich hatte schon angst, dass ihn die pfarrer rausschmeissen. doch es ging gut. obwohl die kirche sehr dunkel war, sind die fotos toll geworden, juhuuu!

    nach dem essen machte unser toller fotograf schöne bilder von uns im park, der schweiss floss in meeren. während dessen konnten unsere gäste im park spazieren gehen.

    Der dj machte später am abend fotos von unseren gästen, die einen bilderrahmen vors gesicht hielten, die fotos wurden mit guten wünschen in ein album geklebt.

    Unser langsamer walzer ist schön geworden, auf einem foto sehen wir jedoch wie holzpuppen aus – total steif lol.

    Hallo Kathi,

    cooler, fast Live-Bericht!!! Thanks!

    Wo sind denn die Fotos??? Du weißt doch, wir geiern hier immer drauf *g* !

    Viele Grüße,

    *chen

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Danke für deinen bericht schade das keine Bilder zu sehen sind kommen die noch ??

    LG
    Butzemaus

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Original von Kathi:
    Tini
    ich habe aus versehen den bericht 2 mal reingesetzt - kannst du bitte diesen hier entfernen? danke und sorry!

    Habe es auch schon gesehen und den anderen gelöscht ;-)

    Viele Grüße,

    *chen

  7. #7
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    platzhalter für schöne grosse fotos

  8. #8
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Ich kann es ja mal versuchen.
    Schick sie ml an Tanja1306@yahoo.de

    Tini

  9. #9
    Junior Mitglied Avatar von Dozo
    Ort
    Berlin
    Alter
    44
    Beiträge
    250
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Kathi,

    DANKE für den tollen Bericht, hört sich wirklich nach einer gelungenen Hochzeit an :super:

    Jetzt hast Du so oft von Fotos in Deinem Bericht gesprochen, dass ich auch sauneugierig geworden bin - BITTE STELL SIE EIN

    LG Dozo :i_lilahaar:

  10. #10
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Der Bericht ist gut geschrieben. Ich hoffe wir sehen bald Bilder.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser kleiner Mitbewohner Update: 20.11.
    Von Mona im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 15
  2. Unfall am Morgen-upd.unser kleiner Krieger
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  3. Unser kleiner Welpe, jetzt mit Fotos 12.12.06
    Von Melli1980 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 25
  4. unser Hochzeitsbericht...auch wenn er 2 1/2 Jahre alt ist
    Von Kerstin i Norge im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 10

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige