Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Unser grosser Tag am 21.09.07

12.12.2017
  1. #1
    Tamena
    Gast

    Standard ⫸ Unser grosser Tag am 21.09.07

    Hallo Ihr Lieben!

    Hier nun ein Bericht von unserem grossen Tag! Ich fange mit dem Abend zuvor an. Ich war Abends noch mit meiner Mama in den Raum wo die Feier stattfinden soll, gefahren, um die Tischkärtchen noch zu verteilen und um zu schauen, ob die Tischdeko schon fertig ist. Was soll ich sagen, meine Mama hat den Raum wunderschön geschmückt! Ich hatte das vorher alles nicht gesehen, meine Mama hat das in die Hand genommen, mein Schatz und ich haben bloss die Farben bestimmt die das ganze haben soll. Ich habe dann noch die selbstgebastelten Tischkarten und die Säckchen mit den Mandeln verteilt und bin dann mit meiner Mama zu uns nach Hause gefahren wo mein Schatz ne Kleinigkeit für uns 3 zu essen gemacht hatte. Meine Mama blieb über Nacht bei uns. Am nächsten Morgen wachte ich schon sehr früh auf. Der Wecker hatte noch nicht geklingelt, aber ich konnte nicht mehr liegen. Ich stand auf, packte schon mal paar Sachen für später zusammen und richtete das frühstück. Kaum später stand auch meine Mama in der Tür. Ich fragte gleich ob ich sie geweckt habe, aber sie versicherte mir, dass es nicht an mir lag, sie hätte gar nicht mehr schlafen können.

    Wir sassen noch eine Weile in der Küche und tranken Kaffee, als man den Wecker im Schlafzimmer klingeln hörte und mein Schatz aufstand. Es war Punkt 6:30 Uhr. Wir frühstückten alle zusammen und dann fuhr mich meine Mama zu meiner Freundin rüber wo dann geschminkt wurde und auch die Haare gemacht wurden. Meine Freundin wirkte noch total verschlafen. Ich dachte nur, ohjee hoffentlich wird die noch richtig wach und bekommt alles so hin wie geprobt. Aber erstaunlicher Weise machte sie ihre Sache perfekt obwohl sie nicht wirklich wach aussah.

    Geschminkt und gestylt fuhr mich meine Mama wieder nach Hause. Mein Schatz war in der Zeit, als ich gestylt wurde, zum Blumenladen gedüst und hat dort die Blumendeko fürs Auto sowie den Brautstrauss abgeholt. Zuhause angekommen stand er da und meinte nur "ich brauche ein anderes Hemd". Ich fiel aus allen Wolken. Du brauchst ein anderes Hemd? Wieso? Das Hemd hatte am Kragen einen dunklen Fleck und keiner wusste wie der dort hin kam... Meine Mama versuchte den Fleck weg zu machen und ich suchte das 2. Hemd. Natürlich war das 2. Hemd noch eingepackt und nicht gebügelt. Daran hatten wir gar nicht gedacht! Ich war irgendwie total hektisch, war das ja gar nicht geplant gewesen, er sollte ja auch gleich losfahren, da er sich bei einem Freund anziehen wollte. Meine Mama bügelte schnell noch das Hemd von ihm und er konnte um 9:15 losfahren. Ich dachte nur, das schaffen wir doch nie... um 10 Uhr war der Termin auf dem Standesamt! Als er weg war, zog ich mich schnell an, meine Mama verschwand im Bad. Dann wollte ich noch schnell das Bügelbrett und das Bügeleisen wegräumen und verbrannte mir noch den kleinen Finger am Bügeleisen, war aber net so schlimm. Meine Mama kam aus dem Bad und ich ging ihr noch mit einem Fusselroller-Klebeding (oder wie das heisst )über den Blazer und wir fuhren los.

    9:50 Uhr: Immer noch im Auto. Das Standesamt liegt mitten in der City, wir mussten einen Parkplatz suchen . Gottseidank fanden wir den auch. Mein Schatz Thomas stand schon vor der Tür, ich konnte ihn von weitem sehen. Zum Standesamt hatten wir nur die Familie eingeladen, die alle ungeduldig draussen warteten... Vor uns war noch eine Tauung an diesem Tag. Mir fiel erst gar nicht auf, dass mein Opa und meine Oma fehlten. Bis die Tür aufging, das erste Brautpaar rauskam. Boah hatte die Braut ein schönes Kleid an! Naja, als fast alle aus dem Saal draussen waren, kam mein Opa und meine Oma aus dem Saal . Meine Oma meinte nur, ach war das eine schöne Hochzeit! (ich muss dazu sagen, meine Oma hat leider Alzheimer). Wir sagten nichts dazu. Der Standesbeamte bat die Leute noch um paar Minuten geduld. Wir mussten noch paar Sachen mit dem Standesbeamten klären und gingen noch schnell in sein Büro. Also verzögerte sich die Trauung um 15 min. Als der Kram geklärt war, gingen wir gemeinsam zurück zum Trauzimmer und mein Schatz gab mir eine langstielige rote Rose (die hab ich später meine Oma geschenkt!). Irgendjemand hatte unsere Leute schon ins Trauzimmer gelassen.

    10:15Uhr: Der Standesbeamte lieferte eine wundervolle Rede. Dann gings ganz schnell und wir waren verheiratet...Bei uns gabs 2 Küsschen, aber nur, weil der erste viel zu kurz war, was auch ein leises Lachen bei den Gästen zufolge hatte. Es wurde noch viel gratuliert und wir verliessen das Standesamt.

    ca. 11:20Uhr: Wir gingen zum Auto und wir fuhren mit paar Leuten zu meiner Oma nach Hause. Die hatte dort Gulaschsuppe gerichtet. Ich hatte nicht wirklich grossen Hunger und aß dementsprechend nicht sehr viel. Als wir fertig gegessen hatten, fuhr meine Mama mit mir nach Hause damit sie mir beim umziehen helfen konnte.

    ca. 12:30Uhr: Zuhause bei mir angekommen warteten noch paar Nachbarn draussen um zu gratulieren, was natürlich blöd war, da mein Schatz nicht dabei war. Wir gingen rein und ich zog mich um. Dann kam meine Freundin zu mir, die mich auch morgens schon geschminkt und gestylt (na eher geglättet) hatte. Diesmal wurden mir Locken gedreht und das Make up wurde bissl aufgefrischt. Nach reichlich Haarspray und Klämmerchen in den Haaren war ich fertig. Mama machte noch eine Flasche Sekt auf, ich dachte ich seh nicht richtig. Nach einem Gläschen Sekt hupte es draussen auch und mein Schatz kam mich abholen mit dem geschmückten Auto. Ich fand es richtig toll, 2 Ringe ineinader verschlungen aus Buchsbaum mit weissen Schleifen und weissen Tauben. Mein Schatz überreichte mir meinen Brautstrauss und ich versuchte, mit dem Reifrock ins Auto zu kommen. Im Auto fiel mir dann ein, dass ich die Collage für meinen Schatz ganz vergessen hatte. Die lag drinnen auf dem Tisch und meine Mama eilte um sie zu holen. Mein Schatz wollte selbst das Auto fahren aber meine Mama meinte dann, sie würde fahren, wäre doch viel schöner.

    ca. 13:45Uhr: An der Kirche angekommen viel mir auf, dass ich vergessen hatte die Kette anzuziehen, die mir meine Mama für die Hochzeit extra mitgebracht hatte. Das war mir sooo peinlich aber meine Mama nahm mir das gottseidank nicht krum.. Wir hatten das Auto neben der Kirche parken können und so musst ich nicht die vielen Stufen von ganz unten rauf laufen, sondern nur noch 3 Stück oder so. Was ich überhaupt nicht verstand war, der Pfarrer wollte, dass wir uns vor der Kirche treffen und gemeinsam reingehen... Ich war eigentlich der Meinung, dass mein Papa mich reinführt. Aber ich stand mit meinem Schatz vor der Tür der Kirche Hand in Hand bekam meinen wunderschönen Brautstrauss und der Pfarrer lief vor uns her mit den Messdienern und die Gäste gingen hinter uns. Hatte ich bei dem Vorgespräch nicht zugehört oder hatten wir gar nicht darüber gesprochen?!?) Naja, auf jeden Fall wurde es eine super schöne Trauung unser Trauspruch war:

    Wir danken dir für das Glück, das du uns schenkst. Du hast uns zusammen geführt. Hilf uns, dass wir beieinander bleiben und einander helfen auf dem Weg zur Ehe. Liebe lebt von der Vergebung. Lass uns verzeihen. Lass uns wachsen in der Liebe. Je mehr wir uns lieb gewinnen, desto mehr wachsen wir auch in der Liebe zu dir. Lass uns einander tiefer erkennen, inniger lieben und durch jede Zärtlichkeit mit Herz und Mund bekennen: Ich hab dich lieb! Du bist Liebe, Herr.


    Als Lied haben alle in der Kirche das hier gesungen:



    Liebe ist nicht nur ein Wort,
    Liebe, das sind Worte und Taten.
    Als Zeichen der Liebe ist Jesus geboren,
    als Zeichen der Liebe für diese Welt.
    Freiheit ist nicht nur ein Wort,
    Freiheit, das sind Worte und Taten.
    Als Zeichen der Freiheit ist Jesus gestorben,
    als Zeichen der Freiheit für diese Welt.

    Hoffnung ist nicht nur ein Wort,
    Hoffnung, das sind Worte und Taten.
    Als Zeichen der Hoffnung ist Jesus lebendig,

    als Zeichen der Hoffnung für diese Welt.

    Mein Bruder hat uns das Ringkissen mit den Ringen gereicht. Ach es war total schön. Bin mal auf die Bilder gespannt aus der Kirche und vom Standesamt. Hoffe die werden was, mein Schwiegervater (ach was ein tolles Wort, ich hab nen Schwiegervater ) hat die Bilder gemacht mit ner uralten Kamera. Als wir aus der Kirche rauskamen, haben paar Freundinnen von mir noch Reis geschmissen und wir mussten noch aus einem Bettlaken ein grosse rotes Herz ausschneiden. Und es wurde nochmal gratuliert.



    ca. 15:15Uhr: wir haben die Gäste schon einmal in den Raum geschickt wo wir feierten, meine Freundin kümmerte sich darum dass alle genug zu trinken bekamen, und wir fuhren schnell zur Fotografin. Mit dieser fuhren wir noch weiter zu einer Burgruine um dort die Bilder machen zu lassen. Das ging eigentlich ziemlich fix, brauchten nur 1 Stunde.

    ca. 16:30 bis Nachts...: Es wurde Kaffee getrunken und die Torte angeschnitten. Die Gäste waren von der relativ einfachen Torte begeistert. Dann gabs noch Geschenke auspacken wo mein Schatz noch eine kleine Rede hielt und ich ihm meine Collage überreichte, er war total gerührt davon.

    Mein Schwiegervater hat sich dann eine quietschbunte Weste angezogen und sich ein Microfon besorgt und er war der Moderator des Abends: es gab eine Päckchenreise... Die Gäste machten auch toll mit. Das Paket hatte immer neue Anweisungen die man befolgen musste. Am Ende landete das Paket bei uns am Tisch und wir durften auspacken und es waren 2 Plüschherzen drin die sich an der Hand hielten. Dann gabs noch Übereinstimmungsspiel. Ein spiel wo die Gäste über das Brautpaar ausgefragt wurden. Reise nach Jerusalem etc...

    Dann mussten wir tanzen. Wir bekamen den klassischen Walzer eingelegt und legten los. Ich musste meine Schuhe ausziehen weil mir meine Füsse tierisch weh taten. Danach tanzten ganz viele und die Stimmung war klasse. Wir hatten auch gute Musik da. Dann war noch Brautstrauss werfen und ich muss sagen, es fing meine Stylistin von heut morgen die es wirklich verdient hat!

    Dann gabs unser Buffet und auch hier waren die Leute begeistert (jedenfalls hab ich nichts negatives vernommen) es wurde viel getrunken, getanzt, geredet etc.. ich kann gar nicht mehr alles nachvollziehen was an dem Abend noch los war. Ich weiss nur noch, das ein paar Freunde und mein Bruder plötzlich ne zeit lang verschwunden waren. Auf dem Heimweg in der Nacht wussten wir warum. Das Auto hatte mit Lippenstift auf der Heckscheibe die Aufschrift "Just Married" und an der Anhängekupplung hingen Dosen und das Auto hatte ein Kleid aus Toilettenpapier am Heckspoiler erhalten. Laut meinen Bruder soll es Täterfotos geben, bin ich mal gespannt! Mit den Dosen heimzufahren war auch so ein Ding, megalaut!Ich und mein Bruder, der uns fuhr, hatten Angst dass die Polizei uns anhält oder wir noch Ärger bekommen...

    Wir waren glaub ich um 4 uhr zu Hause und mein Bruder fuhr mit seinem Auto, das bei uns parkte nach Hause. Wir mussten noch 2 Geschenke der Nachbarn aufheben die vor der Tür lagen und 2 Holzbretter von der Tür abbauen die dazu da waren , viele Luftballons vor der Tür zu alten.Die vielen Luftballons dahinter habe ich einsammelt, da die überall rumflogen.

    Das war unser Tag! Und er war wunderschön....

    LG

    Tamena

    Bilder folgen morgen.... Versprochen!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von susette
    Alter
    46
    Beiträge
    1.405
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    Liebe Tamena,

    vielen Dank für Deinen Bericht, das scheint wirklich ein schöner Hochzeitstag gewesen zu sein. Euch beiden herzlichen Glückwunsch!! Und die kleinen "Pännchen", die gehören halt dazu, im Nachhinein sind sie ja auch eher zum schmunzeln.

    Freue mich schon auf Fotos:-).

    LG
    Susanne

    PS: Vielleicht ist das Brautpaar im StAmt vor Euch ja auch hier vertreten, in deren Bericht heißt es dann "bei uns saßen fremde Leute in der Trauung".

  3. #3
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    huhu,

    als erstes,herzlichen Gkückwunsch nachträglich und vielen lieben Dank für den tollen Bericht!

    Auf die Bilder bin ich natürlich auch toatal gespannt!

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    Hallo Tamena!

    Danke für den Bericht! Wo habt ihr denn jetzt die Bilder machen lassen???

  5. #5
    Tamena
    Gast

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    Hallo!
    Danke für die Glückwünsche!

    @Bianca: Die Bilder wurden in Püttlingen - Köllerbach gemacht an einer Burgruine.

    Fotografenbilder hab ich auch schon auf CD da. Werdet ihr morgen bekommen ;-).

    LG

    Tamena

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Berlinchen81
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    1.414
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    Liebe Tamena,

    danke für den schönen Bericht.
    Ich freue mich das es ein total gelungener Tag für euch gewesen ist.

    Herzlichen Glückwunsch und viel Glück und Verständnis im Eheleben

    wünscht Julia

  7. #7
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    Herzlichen Glückwunsch zu euerer Traumhochzeit und alles Liebe und Gute.

    Heute ist "morgen", also bekommen wir heute Fotos FREU!

    Liebe Grüße, Katrin

  8. #8
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    nochmals herzlichen glückwunsch!
    ich freue mich auf die fotos zu dem tollen bericht.

  9. #9
    Senior Mitglied
    Alter
    34
    Beiträge
    1.601
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    alles alles liebe ..


    woo sind die bilder? *fg
    bin schon ganz gespannt wie du du ausgesehen hast.

    und die kleinen pannen sind doch am schönsten- so bleibt der große tag immer mit einem kleinen lächeln in erinnerung

  10. #10
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Unser grosser Tag am 21.09.07

    Das ist wirklich ein süßer Bericht und so beruhigend, dass einfach Pannen passieren und man trotzdem eine tolle Hochzeit hat.
    Gratuliere euch!

    Und auf die Bilder bin ich auch schon gespannt

    Suki

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser großer Tag 21.04.2006
    Von Nadine84 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 35
  2. 20.07.2007 - Unser Tag!!!
    Von Jannika im Forum Heiratsantrag
    Antworten: 202
  3. Unser großer Tag - 27.05.06
    Von maja2006 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 18
  4. Der 25.05.2005 - unser Tag
    Von Mausi83 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 8
  5. ... Das war unser Tag ...
    Von Vegas im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 26

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige