Die Hochzeitsstimmung konnte er uns nicht kaputt machen und auch jetzt erinnern wir uns eigentlich nur an die schönen Momente, aber das Verhältnis ist jetzt schon ein wenig gestört.
Die letzten drei Jahre haben wir ihm fast jedes Wochenende, an dem es schön war, in seinem Garten geholfen und jetzt brauchte er auch wieder Hilfe, fragt aber nicht direkt. Er sagt dann immer so: "Ja, ich brauch dann noch einen, der mir bei dem und dem hilft!" Früher hat mein Mann sich dann halt angeboten, jetzt aber nicht mehr. Am Freitag kam er wieder mit so einem Kommentar um die Ecke, aber mein Mann hat sich nicht angeboten und ich habe seit der Hochzeit kein Wort mehr mit ihm gewechselt. Ich habe einfach keine Lust mehr darauf!
Wir wollen nämlich jetzt auch bauen und das versucht er uns schon auszureden, nur weil er damals schon zu alt war und keinen Kredit mehr bekommen hat von der Bank. Freiwillig muss man sich das ja nun wirklich nicht antun.