Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Thema: ⫸ Hochzeitspannen

12.12.2017
  1. #31
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ja, wir hatten da auch das eine oder andere.

    1. Das Schlimmste war der Tod meiner Schwiegermutter 3 Wochen vor der Hochzeit. Das war natürlich keine Panne, aber man war erst mal unsicher, ob man jetzt feiern sollte oder nicht. Da sie aber nicht gewollt hätte, dass wir alles absagen, haben wir trotzdem gefeiert.

    2. Bei unserer standesamtlichen Trauung war die Urkunde falsch. Laut Urkunde hätten wir an dem Tag bereits den ersten Hochzeitstag gefeiert. Außer mir war es aber keinem aufgefallen.

    3. Beim Friseur am Tag der kirchlichen Trauung hatte ich ein Teil meines Haarschmucks vergessen. Gott sei Dank ist die Frau von Schatzis Trauzeugen Friseurin und so hat sie die fehlenden Teile noch nachträglich eingebaut.

    4. Nachdem ich mein Kleid angezogen hatte, fiel auf, dass mein Strumpfband noch nicht am Bein war. Da musste meine Trauzeugin noch mal unter das Kleid krabbeln. :laugh:

    5. Schatzis Anstecker hat nicht mal den Fototermin überstanden.

    6. Meine eine Oma hat sich am Morgen der kirchlichen Hochzeit den Fuß arg verstaucht und musste ins Krankenhaus. Deswegen konnten meine Eltern meine andere Oma nicht mehr abholen und so war leider keine Oma in der Kirche. Die andere kam dann aber hinterher noch zur Feier.

    7. Gerade als wir zum Eröffnungstanz schreiten wollten, ist die Schleppe von ihren Halteknöpfen abgegangen und meine Trauzeugin musste vor versammelter Mannschaft die Schleppe wieder dran fummeln.

    8. Uns wurden in der Location Geld und Geschenke von mehr als 200,- € gestohlen. Das war die größte Sauerei überhaupt !!! Auch heute, fast ein Jahr später, regt mich das noch auf.

    Ansonsten hatten wir aber eine wirklich traumhafte Hochzeit !!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Junior Mitglied
    Beiträge
    325
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    wenn geschenke geklaut werden ist das jawohl mal absolute obersch....!!!

  3. #33
    Rosenherz
    Gast

    Standard

    ach ja, letzte Sache noch,
    nachdem uns alle nach der Kirche gratulierten und wir zum Fotografen fuhren, ist mir aufgefallen, dass die Fingerschlaufe? (wie heisst das blöde Ding nur) von meinem Handschuh fast abgerissen war. (hing nur noch an einem seidenen Faden)
    Gott sei dank, dass man das nicht auf den Fotos sieht.

  4. #34
    Junior Newbie Avatar von tiffy1405
    Ort
    12107 Berlin
    Alter
    37
    Beiträge
    72
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,

    also bei uns sind so´n paar Kleinigkeiten in der Aufregung passiert...

    es fing an mit meinem Standesamtoutfit: monatelang hatte ich nach diesem Kleid gesucht, es auch irgendwann gefunden und dann war es mir darin einfach zu kalt... und Braut wäre ja nicht Braut hätte sie nicht noch ein Notfalloutfit ... und um ehrlich zu sein ich war an dem Tag so aufgeregt es hat mich null interessiert...

    Tja, ich hatte schon vor der Hochzeit meinen neuen Pass beantragt, blöd nur das Chaos-Braut (wie ich generell von meinem geliebten Ehemann genannt werde) ihren letzten Pass zu Hause liegen gelassen hatte... die Beamtin hatte jedoch Mitleid und händigte und den Pass trotzdem aus jedoch mit den Worten, dass wir wahrscheinlich bald polizeilich gesucht werden, wenn wir den letzten Pass nicht entwerten lassen... bis heute kam nichts

    Zuerst wollte die Zeit bis zur kirchlichen Trauung nicht vergehen und plötzlich war ich spät dran... habe um kurz vor 16 Uhr angefangen mich in mein Kleid zu schmeißen... kam natürlich etwas zu spät in der Kirche an

    Als wir während der Trauung unsere Worte \"Ja, mit Gottes Hilfe\" sprechen sollten brüllte unser Blumenkind ganz laut von hinten \"NNNNNEEEEEEIIIINNNN!!!!!!\" , denn sie wollte schon Blumen streuen und ihre Mutter versuchte sie davon abzuhalten.... wir haben soooooo gelacht....

    Als wir nach der Kirche die Fotos machen wollten, dauerte das Gatulieren und das Gruppenfoto meinen Großeltern zu lange und sie gingen, nun haben sie kein Foto mit dem Brautpaar... was ja unsere Schuld ist, denn das hätten wir besser mit dem Fotografen absprechen sollen... häääää???? Alle anderen konnten warten nur sie nicht??? Und wir hatten einige ältere Leute da... ich glaube die hatten mal wieder Hunger mein Opa ist nämlich im richtigen Leben ein Nimmersatt und wollten deshalb schon zur Location

    Ich wollte beim Feiern meine Corsage ausziehen weil mir das mit 2 Corsagen zu steif war... jemand hat aber vergessen die Schlaufen zuzumachen (ich konnte das ja nicht sehen mich haben immer andere angezogen) und ich dachte schon mein Kleid ist kaputt, weil der Reißverschluss andauernd aufging (war mir ja ohne die 2. Corsage zu weit) und so habe ich mir nur die Schnürung (Gott sei Dank hatte ich die) zumachen lassen (was fast noch besser aussah aber egal)... im Nachhinein habe ich halt festgestellt das oben und unten noch Ösen vorhanden waren zur Sicherheit... daran hat natürlich keiner gedacht...naja...

    So habe hoffentlich an alles gedacht aber mir fällt vielleicht auch noch was ein...

    LG
    Steffi

  5. #35
    Nadja
    Gast

    Standard

    Ich habe auch ein paar Pannen anzubieten:

    Am Hochzeitstag haben noch in letzter Minute 3 Leute abgesagt. Bei 2 weiteren wusste ich bis zuletzt nicht, ob sie kommen würden oder nicht. Sie kamen nicht und wie ich am nächsten Tag feststellte, hatten sie am Vortag abends per E-Mail abgesagt.

    Schatz war 5 Stunden vor unserer Trauung noch beim Shopping, weil ihm einfiel, dass er sich gar keine Schuhe und Gürtel zum Hochzeitsanzug gekauft hatte.

    Da er es dann anschließend ziemlich eilig hatte mich abzuholen, hat er meinen Brautstrauß zu Hause vergessen und wir mussten somit noch mal einen kleinen Umweg machen.

    Irgendwo auf dem Weg zum Standesamt haben wir unserer wunderschönen roten Herzluftballons samt Schleife von der Antenne verloren.

    Auf der Treppe zum Standesamt rauf, rutschte mir mein Strumpfband runter und baumelte um meinen Fuß. Schatzi musste das mit beherztem Griff unter mein Kleid erst mal richten. :rotwerd:

    Schatzi´s Trauzeuge hat während der Trauung nicht aufgepasst und meinte, als der Standesbeamte ihn nach der Richtigkeit seiner Daten fragte : \"Äääääh, wie war noch mal die Frage?!?!?!\"

    Direkt nach der Trauung hat mir auf dem Marktplatz schon jemand auf meiner Schleppe gestanden und einen fünfmarkstück-großen Grasfleck hinterlassen. :boese:

    Bei den Fotos am Brunnen wurde die Schleppe nicht ausgelegt, damit nicht noch jemand drauf tritt, aber mir tuts trotzdem leid, dass man sie auf den Bildern gar nicht sieht.

    In der ganzen Aufregung haben wir vergessen weitere gestellte Fotos zu machen. (Wir hatten keinen Fotografen engagiert, sondern wollten das eigentlich meinen Onkel machen lassen.) Somit haben wir nur Schnappschüsse.

    Da in der Brentanoscheune das Rauchen verboten war und das Wetter zudem noch saugut, hielten sich die Gäste lieber im Freien auf. Somit musste man jedesmal allesamt reinzitieren, sogar zum Essen.

    Obwohl meine Brautentführung nur 30 - 40 Minuten dauerte (mein Bräutigam wusste Bescheid wo ich bin und musste mich nur noch abholen), waren währenddessen schon einige Gäste gegangen ohne sich zu verabschieden. Da war es gerade mal 22.30 Uhr.

    Nur etwa ein Viertel der Gäste hat sich ins Gästebuch eingetragen, es wurde anscheinend einfach nicht weiter gereicht.

    Die Hälfte der Gäste hatte sich schon vor Mitternacht verabschiedet, weshalb ich dann meinen Brautstrauß doch nicht geworfen habe. Wollte ihn aufbewahren und trocknen, was leider auch (trotz Haarspray) in die Hose ging. Der Strauß sieht nur noch aus wie ein Häufchen Unkraut.

    Zum Guten Schluss gab es dann auch noch einen Ehestreit unter einem befreundeten Paar, den wir versuchten zu schlichten, was uns aber nicht so wirklich gelang. Und irgendwie war dann die Stimmung bei allen dahin.

    So, das war´s an Pannen. Ist ja auch wirklich genug ?(

    Aber alles in allem hatten wir doch eine superschöne Hochzeit, die uns bestimmt in sehr sehr guter Erinnerung bleiben wird. Die Pannen vergisst man sowieso nach einer gewissen Zeit ....

  6. #36
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    hallo,

    oh mann, da ist aber ganz schön was passiert.

    unsere einzige \"panne\" war, daß sich die floristin, die mir den brautstrauß für die fotos mitbringen sollte, um 40 minuten verspätete.
    zum glück hab ich die fotografin 30 min später bestellt gehabt, sodaß sich die wartezeit auf 10 minuten verkürzte. es ergab sich die eine oder andere kurzfristige planänderung, aber das waren keine pannen.

    sonst lief alles wie am schnürchen - es war ja auch FREITAG, DER 13.

    lg sweety

  7. #37
    Mitglied Avatar von Mirella
    Alter
    44
    Beiträge
    870
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hallo,

    an Pannen habe ich auch einiges zu bieten!

    Einen Tag vor unserem großen Tag habe ich mein Brautkleid gebügelt.Das Unheil ließ nicht lange auf sich warten!Ich habe ein 5x2 cm großes Loch in meinem Kleid gebügelt.Ich stand dermassen unter Schock,das ich etwa für 10 Minuten garnicht reagiert habe!Letzendlich konnte ich das Kleid so gut flicken,dass man es wirklich nicht mehr gesehen hat.Selbst ich musste die Stelle nochmal suchen!

    Als meine Frisörin dabei war meine Haare zu trocknen,viel der Strom aus.Wir hatten für 30 Minuten keinen Strom!Die entsetzten Gesichter meiner Schwester und meiner Mutter werde ich nie vergessen!
    Ich muss dazu sagen,dass wir in Italien auf einem Dorf geheiratet haben,da passiert sowas schon mal

    MEin Mann musste noch die 250 km Anreise bis zur Kirche auf sich nehmen,weil meine SChwiemu sich das so gewünscht hat!Kein Problem haben wir uns gedacht!Sie sind ja früh genug los gefahren!Denkste!!Die ganze Verwandschaft von Schatz UND Schatz stand im 20km langem Stau! 8o Dadurch fand die Trauung erst um 16.15 Uhr, statt um 15Uhr statt!

    Mein Ringträger hat draussen so lange mit den Bändern vom Ringkissen rum gespeilt,dass irgendwann die Ringe runter gekullert sind,und erst einma alle Gäste in den Büschen nach den Ringen suchen mussten!Das war,als ich zuhause noch auf Schwiemu gewartet habe.

    Die Torte sah nicht so aus wie ich sie mir ausgesucht hatte!Die Blumendeko auf den Tischen war quietschegelb statt cremefarben!

    Eine Stange meines Korsetts schob sich während der Trauung nach oben. :rotwerd: Hat wohl ausser meine Schwägerin und meine Chefin niemand gemerkt!Draussen haben sie mir dann erst mal diese freche Stange raus gezogen!

    Ich glaube das war dann erst mal mit den Pannen!Mehr brauchte ich aber auch nicht!

    Liebe Grüße
    Stellina

  8. #38
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    Original von Mause:
    Mein Scahtz und ich hatten während unserer Trauung auch kein Kirchenheft. Alle anderen dafür aber schon, und das ist ja auch das Wichtigste. Schließlich wissen wir ja ohnehin was drinnen steht. Unser Pfarrer hatte leider auch nicht hineingeschaut, sonst wäre das mit dem vergessenen Lied und dem verpatzten Auszug sicher nicht passiert.

    Was soll´s?

    LG, Mause
    oh, MIR hat es viel ausgemacht... ich heirate 1 mal im leben... hoffentlich. es ist nicht der sinn der sache, das die schwiegerkuh nur IHRE leute versorgt und MEINE leute leer ausgehen. darum HAT ES MIR WAS AUSGEMACHT .
    lg kathi

  9. #39
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Wir hatten vor allem eine Panne: zuwenig Essen. Nicht direkt so, dass die Leute hungrig geblieben sind, aber das Hauptgericht hat gerade so gereicht und vom Dessert hatte der Caterer viiiiiel zuwenig geliefert, so dass die Braut kein Mousse au Chocolat bekommen hat. Glücklicherweise hatten wir Eistorten statt einer Hochzeitstorte und haben die einfach früher rausgeholt, als Dessertersatz sozusagen.

    Ansonsten hatte ich meinen Brautstrauss vergessen, was mir auffiel, als mein Mann und ich an der Kirche ankamen. Wir sind sofort wieder zurück zum Auto (ich hätte nicht gedacht, dass ich mit 8,5 cm Absätzen sprinten kann - glücklicherweise hatte ich keinen langen Rock!) und nochmal nach hause. Wir kamen dann ganz dramatisch 10 Minuten zu spät, was gut war, weil einige Gäste sich auch verspätet hatten.

    LG Ellen

  10. #40
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Unsere Pannen und Sachen, die nicht so hätten sein müssen.....


    -es regnete schon morgens, ich sass beim Friseur und bekam SMS von meinem Mann, dass er keine Innenaufnahmen macht, der hasst Studios, zum Glück hat es dann wenigstens für die Fotos aufgehört, aber die Sonne ließ sich trotzdem nicht blicken...

    -mein Mann hat mich zu spät von der Visagistin abgeholt, weil er sich ja auf das Navi im Brautauto verlassen hat, dabei hatte ich ihm abends vorher noch gesagt, dass die Straße gesperrt ist, und er anders fahren muss, also mussten wir ganz schön hetzen...

    -wir haben bei der Fotografin total vergessen, ein Sekt-Bild zu machen, das hätte ich so gerne gehabt....

    -wir waren dann viel zu früh in der Kirche, die Gäste noch nicht da, außer enge Familie, also nochmal ins Auto und zu Schatzis Eltern, die wohnen nur zwei Straßen weiter und nochmal auf die Couch gelegt und Schatzi hat sich um 13.50 Uhr, die Trauung war um 14 Uhr, dort noch schnell von Papa´s Wohnzimmerbar einen \"kurzen\" gegönnt...

    -ich bin beim Einzug über meine Mini-Schleppe gestolpert...

    -unser Brautjunge war eingeschnappt, weil die Kerze schon drinnen stand, er wollte sie tragen...

    -der kath. Pfarrer hat voll laut gerufen: \"die Ringe sind ja gleich gross!\", danke, alsob ich nicht um meine Wurstfinger selbst wüsste.... jetzt weiß es auch noch der ganze Ort....

    -von unseren sog. Freunden und Kumpels war nur ein Paar nach der Kirche, zum Gratulieren da und ist dann gleich ab durch die Mitte, hat nichtmal einen Sekt mitgetrunken (es gab Ärger auf dem Polterabend, von dem wir nichts mitbekommen haben und nun dürfen wir es ausbaden....seitdem hat sich sonst niemand mehr gemeldet....)

    -vor der Kirche ist mir irgendjemand auf meine Spitzenschleppe gerannt und ich bin auch zeitgleich gelaufen> Ergebnis: Riss

    -ein Cousin von Schatzi ist einfach nicht gekommen, weil er noch besoffen vom Vorabend war... erst Zirkus gemacht, weil ich den Namen der Freundin nicht wusste und nicht auf die Einladung draufgeschrieben habe, und dann nicht mal den Mumm haben abzusagen....

    -wir hatten vergessen, für die Feier O-Saft zu kaufen, der vom Empfang war leer, so musste eine Bedienung noch schnell zum Penny, welchen holen... aber der Penny hat guten O-Saft, nur fürs Protokoll....

    -ich habe vergessen, für das Gästebuch Stifte mitzunehmen, meine Freundin ist dann heimgefahren und hat welche geholt

    -wir hatten u. a. Weizenbier (extra für Schwiegerpapa), aber keine Weizenbiergläser... zum Glück hatte eine Bedienung von uns ne Kiste daheim...

    -ich wurde entführt, obwohl ich mir das im Vorfeld verbeten hatte und so war dann z. b. schon ein Cousin von mir mit seiner Freundin weg, als ich wiedergekommen bin... und sein Trauzeuge, der Besched wusste, hat meinen Mann falsch gelotzt.... ok, der Espresso im Eis-Cafe sei Euch dreien gegönnt gewesen, aber ich sass in der Dorf-Kneipe fest und meine Schwester, ihr Freund und ihre beste Freundin und mein Schwager haben innerhalb von 40 Minuten den halben Laden leergetrunken....

    -das eine Brautmädel, freche 8 jahre, hat sich einfach den Ringstrauss gekrallt und mitgenommen, obwohl ich den meiner Schwester am nächsten Tag geben wollte, schließlich war sie meine Trauzeugin...

    -ein anderer Cousin von Alex ist einfach mit mittlerweile auch Ehefrau erst zur Feier gekommen, weil er angeblich kurzfristig arbeiten musste, was wir erst Do.. vorher erfahren haben, weil Alex bei ihm angerufen hat, um nochmal zu besprechen, weil der besagte in der Kirche filmen sollte.... und dann ist er noch in ausgebeulter Jeans und Schlabberhemd gekommen, ich bin mehrfach darauf angesprochen worden, so würde ich nichtmal zum Pizza holen gehen.....

    -unser Trauzeuge hat mir Fr. ne SMS geschickt, dass er noch eine \"Begleitung\" mitbringt, die er Donnerstags kennengelernt hat und deswegen mussten wir die Tischordnung total umkrempeln, was meine Mama machen musste, weil ich keine Zeit mehr hatte, und SO war die Tischordnung nicht gedacht, ich war total enttäuscht.... Die Begleitung hat sich übrigens als erstes mal ein Glas vom teuersten Wein der Karte bestellt, Frau gönnt sich ja sonst nichts, hat den ganzen Abend kein Wort mit uns gewechselt, aber unseren Trauzeugen dann so gedrängelt, dass er mit ihr von der Feier schon um 23.00 Uhr verschwunden ist, weil Madame noch Tanzen gehen wollte.... wir kamen uns ziemlich überrumpelt und enttäuscht vor, ich bin auch auf dieses Verhalten angesprochen worden..... vor alllem, weil er ja der Trauzeuge war.... Übrigens hat sich diese \"Verbindung\" sonntags dann erledigt....

    -mein Rock ist die ganze Zeit gerutscht, weil ich auf die ganzen Schrecke im Vorfeld wohl noch ein bißchen abgenommen habe

    So, es geht wohl nicht ganz ohne kleine Panne und Aufregung, klar, im Nachhinein würde man einige Sachen anders machen, aber das gehört irgendwie dazu.

    Lg,

    *chen

Seite 4 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die witzigsten Hochzeitspannen der Welt....
    Von Silvia im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige