Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Hochzeitsbericht mit neuen Fotos vom 14.5.2005

12.12.2017
  1. #1
    alexandra25
    Gast

    Standard

    Hallo!
    Hier kommt der ersehnte Hochzeitsbericht für euch:
    Die Nacht vor der kirchlichen Hochzeit habe ich bei meinen Eltern in meinem alten Bett geschlafen. Am Abend zuvor war ich mit meinen Eltern noch in einem Gedenkgottesdienst für meine verstorbene Oma und anschießend noch kurz auf der Geburtstagsfeier der Nachbarin mit meinem Vater. Davor und danach glasierte ich noch die Muffins mit Puderzuckerguss und verzierte sie mit Zuckerrosen, damit die Kindergartenkinder nach der Kirche etwas Schöne zu essen bekommen. Ach ja und meine Fingernägel lackierte ich auch noch zwischendrin. Soweit so gut, der Abend war irgendwie schön, fast wie zu Kindertagen. Nach einem guten Abendessen mit meinen Eltern und zwei Gläsern Wein schief ich auch ganz gut ein, jedoch nicht besonders gut. In der Nacht wachte ich immer wieder auf und sagte den Treuespruch für die Kirche auf ( meinem Schatz ging es übrigens genauso, wie er mir am nächsten Tag berichtete ). Meine größte Sorge war das Wetter und trotz vielem Beten und guter Wünsche meiner Mitmenschen wachte ich nach einer schlechten Nacht auf, zog als erstes die Rolläden hoch und wollte mich am liebsten wieder unter der Bettdecke verkriechen. Regen, Regen und nochmals Regen. Na gut, positiv denkend wie immer, ging ich erst mal frühstücken, in der Hoffnung, wenn es jetzt regnet, regnet es sich bis zur Hochzeit bestimmt noch aus. Um kurz vor 8 holte mich dann Schwiegermama und Schwiegerpapa ab, um mit mir zum Friseur und zur Kosmetikerin zu fahren. Dort wurde ich wunderschön geschminkt, während Schwiegermama von unserem lieben schwulen Friseur Lockenwickler ins Haar gedreht bekam. Als ich fertig geschminkt war, wechselten wir kurz die Plätze. Als meine Hochsteckfrisur hochzeitstauglich war, und wir schon je zwei Gläser Sekt intus hatten, kam meine Mama um auch geschminkt zu werden. Ich war noch immer relaxt, wenn auch etwas in Sorge wegen des Wetters. Als ich dann von Schwiegerpapa abgeholt wurde um mit meiner Mama zu meinen Eltern nach Hause zu fahren, war es nur noch leicht am nieseln. Bei meinen Eltern aß ich zunächst in aller Ruhe eine Suppe. Anschließend verwandelte ich mich in meinem alten Kinderzimmer in eine Braut. Mama half mir beim Anziehen und war glaube ich, aufgeregter als ich. Mein Schatz, der um 9.30 Uhr bei uns in Rhens zu Hause von meinem Papa und Bruder abgeholt wurde, traf sich dann vor der Kirche mit der Floristin, die das Herzbouquet am Auto befestigte, den Kirchenschmuck zur Kirche brachte und den Brautstrauß mitgab. So fuhren die drei dann zu meinen Eltern nach Hause. Ich war jedoch noch mit dem Anziehen beschäftigt, so dass mein Schatz noch einige Minuten auf mich warten musste. Er war jedoch hin und weg als ich dann die Treppe runterkam und meinte, ich wäre die schönste Braut, die er je gesehen habe und er liebe mich über alles. Total süß. Viel Zeit zum Bewundern hatte er allerdings nicht, denn es ging mit Mama und Papa im Brautauto direkt zum Fotografen. Die Freilichtaufnahmen fielen wegen des Wetters leider wortwörtlich ins Wasser, so dass wir ins Studio mussten. Es war mittlerweile richtig am schütten, so dass mein Papa um mich "einzuladen" auf den Bordstein fahren musste und mir den Schirm aufhielt, damit ich den kurzen Schritt ins Auto nicht total nass wurde. Die Fotografin und ihr Team waren jedoch so lieb und nahmen sich viel Zeit, so dass wir das schlechte Wetter schnell vergaßen. 90 Minuten waren wir mit den Aufnahmen beschäftigt, auf die wir schon sehr gespannt sind, uns jedoch noch zwei Wochen gedulden müssen. Nach dem Fotograf ging es dann wieder zu meinen Eltern nach Hause, wo ich mich auf dem Sofa breit machte und wartete, bis es weiterging. Mein Schatz fuhr indessen mit meinem Auto zu uns nach Hause um von dort mit seinen Eltern zu Fuß zur Kirche zu gehen um mich dann in Empfang zu nehmen. Etwas später fuhr ich dann mit meinen Eltern im Brautauto zur Kirche. Da wir etwas zu früh waren und es indessen immer mehr regnete, drehte mein Papa noch einen kleinen Umweg, so dass wir 5 Minuten vor Kirchenbeginn ankamen. Ein riesiger Schirm half mir beim Weg in die Kirche, wo mich mein Schatz in Empfang nahm. In der Kirche war das schlechte Wetter schnell vergessen. Höhepunkt waren die drei Sololieder der Sängerin, die für Gänsehaut sorgte. Der Gottesdienst war sehr schön und dauerte eine Stunde. Mein Schatz war so aufgeregt, dass er das Treueversprechen ein wenig falsch aufsagte, was jedoch die wenigsten bemerkten. Er sagte: Alexandra, trag diese Ring als Zeichen der Liebe und Ehre anstatt Liebe und Treue. Wirklich süß fand ich das. Er meinte dann später, dass er mich ja auch verehre und der Spruch daher ja auch stimmen würde. Nach der Kirche wurden wir von meinen Kindergartenkindern mit einem Reigen und einem Lied empfangen. Das war wirklich rührend. Wegen des andauernden Regens gratulierten und die Leute in der Kirche und auch der Sektempfang wurde dort abgehalten. Vor der Kirche standen doch tatsächlich noch unsere Taucher in kompletter Monitur, völlig nass im Regen. Als wir die Türe öffneten, klatschten sie mit den Flossen und wir baten sie rein, damit wir nicht auch noch so nass werden. Und so standen wir alle in der Kirche tranken Sekt und aßen Canapees. Und auch die nassen Taucher waren in der Kirche. War irgendwie lustig und einzigartig.
    Danach ging es dann weiter ins Hotel. Dort wurden wir vom Chef persönlich mit Regenschirmen empfangen. Die Chefin tröstete uns und meinte, in der Karibik sagt man Regen sei flüssiger Sonnenschein, der auf die Erde herabriesele. Drinnen gab es einen zweiten Sektempfang, viele Glückwünsche und Geschenke für uns, bevor wir dann die Hochzeitstorte anschnitten. Zwischen Kaffee und Abendessen ließen wir noch Luftballons steigen. Um 19.00 Uhr kamen dann die Alleinunterhalter, die den Abend über für super Stimmung sorgten. Vor dem Essen hielt mein Papa noch eine wunderschöne persönliche Rede. Das Essen war hervorragend und das Personal wirklich spitze. Sehr aufmerksam und zuvorkommend. Nach dem Essen eröffneten wir den Hochzeitstanz. Meine Freundinnen sorgten zwischen dem Tanzen immer wieder für nette Spiele, so dass den ganzen Abend eine schöne lockere Atmosphäre da war. Die Hochzeitszeitung meiner Freundin als Geschenk für uns und die Gäste ist super gelungen. Ich werde sie euch noch einmal gesondert vorstellen. Zu später Stunde warf ich noch meinen Brautstrauß und mein Schatz mein Strumpfband. Eine wunderschöne Überraschung bekam ich von meinem Liebsten kurz vor Mitternacht. Er schenkte mir einen Goldring mit zwei Diamanten passend zum Ehering, so dass mein Ehering jetz genauso breit ist wie seiner. Ich fand das so süß von ihm. Die Stimmung wurde immer besser und es wurde sehr viel getanzt. Gegen 2.00 Uhr nachts machten fast alle Gäste bei einer langen Polonaise mit, die durch mehrere Hotelräume gind. Wir hatten alle viel Spaß und es war eine wunderschöne Hochzeitsfeier, die gegen 3.00 Uhr zu Ende ging. Da verzogen sich mein Schatz und ich in die Hochzeitssuite, die uns das Hotel schenkte und genossen die Hochzeitsnacht, für die wir noch nicht zu müde waren.
    LG Alexandra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Probezeit bestanden Avatar von Diavola
    Alter
    37
    Beiträge
    209
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Das sind tolle Fotos, ihr seid ein bezauberndes Paar!!!

  3. #3
    aufsteigender Junior Avatar von Sydney
    Beiträge
    524
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wow, Ihr hat soooo toll ausgesehen!

    Ich wünsche Euch alles Gute!

    LG

    Syd

  4. #4
    Yve
    Gast

    Standard

    Liebe alexandra!!!

    PUH, WOW, bin sprachlos und gerührt! 8o

    Erstmal noch alles alles Liebe und Gute für euren gemeinsamen Lebensweg!!

    Ihr habt soooo toll ausgesehen und du warst eine soooo hübsche Braut!!! Und du hast deinen Bericht so wunderschön geschrieben! Man konnte das toll nachempfinden! Und ich finde es gut, dass ihr euch durch das schlechte Wetter habt die Laune nicht verderben lassen! das hat mich sehr an uns im letzten Jahr im August erinnert! Da hat es auch geschüttet! Bei uns war es aber wenigstens beim Auszug aus der Kirche wieder etwas trocken!!

    Schön, dass ihr eine sooo tolle Hochzeit erlebt habt!

    ganz liebe und herzliche Grüsse yve

  5. #5
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Liebe Alexandra,

    danke für den Fotonachschub den und ausführlichen Bericht!
    Die Idee eurer Tauchfreunde in voller Montur zu kommen, finde ich echt klasse - toll ist auch, dass sie trotz des Regens draußen ausgeharrt haben... obwohl Taucher die Nässe ja gewohnt sein sollten

    LG cocili

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von EliSa
    Alter
    39
    Beiträge
    4.369
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    danke für die neuen superschönen fotos und den tollen bericht.
    nochmal alles gute.
    lg taina

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von ulli
    Ort
    Ahrensburg
    Alter
    41
    Beiträge
    1.723
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Danke für den tollen bricht un die Fotos, ihr habt wunderschön ausgesehen!
    LG ulli

  8. #8
    Profi Avatar von Tanja1975
    Ort
    Landkreis Regensburg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.171
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Danke für den Bericht und die Fotos! Ihr seid ein schönes Paar!

    Tanja

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Schöner Bericht und tolle Fotos mit einer hübschen Braut. Mir gefällt das Bild mit dem Regenschirm. Ist mal was anderes.

    Alles gute euch beiden.
    Tanja

  10. #10
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.490
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    WOW! Du hast sooooo schön gestrahlt. und dein Schatz auch. Ihr seid echt ein tolles Paar und dein Bericht ist echt toll geworden. Eine echte Traumhochzeit!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Besitas Hochzeitsbericht + Fotos vom 20.08.05 (endlich!)
    Von Besita im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 39
  2. Unsere Hochzeit vom 30.04.2005 mit Fotos
    Von Tanja1975 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 20
  3. Fotos vom 21.05.2005
    Von Hamija im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 9
  4. Hochzeitsbericht mit vielen Fotos
    Von alexandra25 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 21
  5. Hochzeitsbericht vom 16.04.2005 - Lang!
    Von bunny im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 17

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige