Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: ⫸ Endlich!

12.12.2017
  1. #11
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Hallo Hochzeitsfieber,

    wow! Wenn eure Hobbyschnappschüsse schon so aussehen, wie toll werden dann erst eure Fotografenfotos werden?!
    Bin total begeistert! Vor allem das Kussfoto ist ja sooo romantisch!
    Ihr beide habt umwerfend ausgesehen und du warst eine bildhübsche Braut!

    LG cocili


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard

    Tolle Bilder sind das. Ihr habt super ausgesehen!

    LG Julia

  3. #13
    Senior Newbie
    Alter
    37
    Beiträge
    158
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wow, tolle Bilder, du warst eine wunderschöne Braut,

    LG;

    Mimi

  4. #14
    aufsteigender Junior Avatar von Jo-Lee
    Alter
    37
    Beiträge
    622
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Die Bilder sind wirklich wunderschön! Noch mal alles Gute euch beiden und einen super Start ins Eheleben wünsche ich euch!

    lg Jo-Lee

  5. #15
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Wunderschön hast Du ausgesehen!

    Tolle Bilder!!

    LG melli

  6. #16
    Senior Newbie
    Ort
    Tirol/Österreich
    Alter
    40
    Beiträge
    157
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    8o 8o Was sehe ich da??? Einen Braut die das gleiche Kleid anhatte wie ich selber!!!
    Nein im ernst , du hast klasse ausgesehen!!! Hast du dich auch so wohlgefühlt wie ich??
    ALles Liebe

  7. #17
    hochzeitsfieber
    Gast

    Standard

    Hallo Mädels....

    Zuerst einmal Danke für eure lieben Glückwünsche. Nachdem ich heute die Kunstnägel abgemacht habe, bin ich nun auch endlich in der Lage meinen Hochzeitsbericht zu verfassen

    Was soll ich sagen.... Es war perfekt!

    Am Nachmittag vor unserer Hochzeit Brachte mich meine Schatz zu meinen Eltern bei denen ich übernachtete.
    Bei dieser gelegenheit nahm Andi auch gleich seinen Hochzeitsanzug mit, den meine Mutter die ganzen Wochen sorgsam vor mir in ihrem Schrank versteckt hatte.

    Ich verabschiederte mich bei meinem Schatz, was mir ehrlich total schwer fiel, da wir wärend unserer gesamten Beziehung noch nicht eine Nacht getrennt waren.
    Kurze Zeit später trudelte meine hochschwanger Freundin ein um mir und meiner Mama chicke Kunstnägel zu verpassen.

    Mein Vater kam zwischenzeitlich mit meiner Tante und deren Kindern bei uns an. Er hatte sie vom Bahnhof abgeholt.
    Da sie mit ihren Söhnen schon heute das Hotelzimmer gebucht hatte.
    Wir gingen dann alle gemeinsam Essen..... Ich bekam keinen Bissen runter

    In meinem Kopf spielte sich der morgige Abend ab. Es war ein einziges auf und ab zwischen \"Hach bin ich aufgeregt\" und \"hoffentlich klappt alles, wir dürfen nichts vergessen\".

    gegen 22:00Uhr verabschiedete sich meine Tante und meine Freundin und ich saß noch bis 2:00Uhr mit meinen Eltern zusammen und wir redeten. Dabei schauten wir uns alte Kinderbilder von mir an. Ich glaube meine Eltern waren mindestens genauso aufgeregt wie ich.
    Als ich schließlich im Bett in meinem alten Kinderzimmer lag, war ich glockenwach. mein Herz klopfte dauernd bis in den Hals und ich dachte nur noch an meinen Schatz. Ob er wohl auch so aufgeregt war? was würde er morgen anhaben? Ob er schon schläft?

    Als ich das letzte mal auf den Wecker schaute zeigte dieser 4:00Uhr

    Um 7:00Uhr dann weckte mich meine Mutter, ich sah aus dem Fenster..... Es Regnete in strömen.
    An Früstück war nicht zu denken, ich bekam wieder keinen Bissen runter. Nur eine Zigarette und Kaffee.
    Ich schaltete den PC an um zu sehen wie das Wetter noch werden würde, da im Radio ständig die Rede von 28° und Sonnenschein war. Im Internet stand das gleiche.... So ein Mist! Nur in unserem Kaff schien es zu schütten

    Ich speicher mal den Bericht ab, gleich geht es weiter

  8. #18
    hochzeitsfieber
    Gast

    Standard

    Dann schaute ich mal kurz hier rein um meinem Unmut über das Wetter Luft zu machen.... In diesem Moment klingelte es und meine Frisörin war da.
    Sie war zwar eine Stunde zu früh aber wie sich noch herausstellte war das auch gut so.

    Wir begannen gleich mit dem Styling und bis zur Vollendung der Lockenpracht vergingen 2 Stunden 8o

    Verdammt.... nur noch eine Stunde Zeit, ich war noch nicht angezogen und die Haare der Blumenmädchen musste ich ja auch noch machen.
    Mittlerweile hatte sich das Haus meiner Eltern gefüllt. Meine Oma, Tante, Schwester, Schwager, Blumenmädchen und diverse Kinder wuselten wie wild durch die Gegend und jeder wollte oder suchte etwas. die Hektik machte mich total nervös.

    Ich fertigte die Frisur der Blumenmädchen und begab mich in mein altes Kinderzimmer.... der einzige Raum in dem nicht irgendwer Planlos umherirrte.

    Ich packte meine Brautkorsage aus und versuchte sie aunzuziehen.... keine Chance! Viel zu viele Haken und Ösen...
    Ich rief meine Schwester die mir dan behilflich wurde. Das schließen der Strapsbänder allerdings stellte ein größeres Problem dar.
    Meine Mutter, meine Schwester und ich hatten zum ersten mal im Leben künstliche Fingernägel und bekamen die Dinger einfach nicht zu.
    Mein Schwager musste ran.
    Als nächstes stieg ich in mein Kleid - in diesem Moment klingelte es unten an der Tür.
    \"Mareikchen dein Bräutigam ist da\", rief mein Pap´s unten.
    \"Moment!!!! er darf nicht hochkommen\" rief meine Mama zurück.

    Endlich war es geschafft und alles war angezogen.
    Mein Vater legte im Wohnzimmer das Lied only You auf, die Blumenkinder namen meine Schleppe und ich stieg die Treppen hinab zu meinem Schatz.
    Von diesem Moment an kam mir alles nur noch wie ein Traum vor. Als würde ich einen Film im Fernsehen sehen. Ich kann das eigentlich gar nicht in Worte fassen.

    Wärend ich die Treppen hinab stieg liefen mir schon die ersten Tränen.
    Da stand er... Mein Bräutigam... Der Mensch den ich unendlich Liebe und dem ich in einer halben Stunde mein Ja-Wort geben werde. Ich hatte das Gefühl gleich ohnmächtig werden zu müssen.

    Andi stand da, hielt meinen Brautstrauß in der Hand und schaute mich an.
    Dieser kurze Moment kam mir vor wie Stunden.
    Dann Küssten wir uns. Plötzlich wurde ich durch Klatschen aus meinem Traum gerissen und erst jetzt bemerkte ich wie viele Menschen sich außer uns beiden noch im Wohnzimmer meiner Eltern befanden.

    Ich speicher mal wieder ab, gleich geht es weiter

  9. #19
    Evelyn
    Gast

    Standard

    Ihr saht umwerfend schön aus. Das war doch das Kleid, welches du bei Ebay ersteigert hattest,oder?

    Es sieht aus, als wäre es wie für dihc gemacht.

    Wunderschöne Bilder und toller Bericht

  10. #20
    hochzeitsfieber
    Gast

    Standard

    Zahlreiche Fotoaparate klickten und aus jeder Ecke blitzte es oder irgend wer wischte sich gerade die Tränen aus dem Gesicht.

    Es war mittlerweile halb zwölf, Zeit sich auf den Weg zum Hochzeitsturm zu machen.
    Draußen wartete die erste Überraschung auf uns ... Unser Hochzeitsauto.
    Unsere Freunde hatten einen uralten Opel Rekord für uns besorgt.
    Erst jetzt bemerkte ich, das es aufgehört hatte zu Regnen.
    Wir stiegen ins Auto und los ging die fahrt.

    Auf dem Weg huppten und winkten uns schon viele viele Menschen zu, es war ein Traum.

    Am Hozeitsturm angelangt warteten schon Freunde, Bekannte und Verwandte auf uns.
    Im Hozeitsturm selbst war nur Platz für 32 Personen aber mittlerweile waren so viele Menschen gekommen das die Stühle nicht mehr ausreichten so standen die meißten.
    Unser Standesbeamte war glaube ich auch ganz toll, das habe ich vor lauter Aufregung aber kaum mitbekommen.
    Nur als er fragte ob irgend wer etwas gegen unsere Ehe einzuwenden hätte wurde ich hellhörig.
    Ich drehte mich zur Hochzeitsgesellschaft um und sagte \"wagt euch\".
    Das sorgte für heftiges Gelächter.
    Nach dem Ja-Wort kam die Sache mit dem Unterschreiben... Gott sei Dank flüsterte mir der Standesbeamte immer zu \"alter Name\" \"hier der neue Name\".
    Nun wurde heftig Gratuliert. Ich habe noch nie in meinem Leben so viele Hände geschüttelt und Küsschen verteilt.

    Nun ging es mit dem Aufzug wieder nach unten, raus aus dem Turm.
    Als wir auf der langen Treppe nach draußen standen gab es riesigen Applaus.
    Darußen standen meine Ganzen Arbeitskollegen in ihren weißen Kitteln spalier und sogar einige unserer Bewohner waren mit dabei. Ich wollte schon auf die Truppe zustürzen als sich eine Dame in Trachtenkleidung vor uns stellte.
    Liebe Mareike, lieber Andi... Nun laß sie ein schönes Gedicht vor, das ich leider nicht mehr zusammen bekomme.
    Erst jetzt bemerkte ich die beiden weißen Tauben in ihren Händen.
    Am Schluß des Gedichts sagte sie:\"dieses Geschenk verdankt ihr euren Freunden Heike und Ellen\". Mit diesen Worten übergab sie uns die Täubchen und ihr Mann der etwas entfernt stand, zählte bis drei.
    In diesem moment öffneter er eine Box und viele viele Tauben flogen los. Andi und ich ließen unsere beiden Täubchen auch fliegen.
    Ich mußte unweigerlich grinsen da mir das Bild der Braut in den kopf schoss, der bei diesem Taubengeschenk der Busen aus der Corsage gefallen war.
    Mein Busen blieb an Ort und Stelle

    Nun gab es Sekt und wieder jede Menge Küsschen.
    Gegen 14:00Uhr kam unser Fotogaf und machte einige Gruppenfotos... danach schickten wir die Hochzeitsgesellschaft fort um ungestört Bilder machen zu lassen.
    3 Stunden waren wir mit dem Fotgrafen Unterwegs und ich habe ein sehr gutes Gefühl was die Bilder betrifft.

    Meine Schwester brachte dann noch unsere Frettchen zu uns. Es gab dann noch einige Hochzeitsbilder im Heu gemeinsam mit unseren Fretts.

    So ich speicher wieder mal, gleich gehts weiter

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich, endlich: Majas Bau-Thread :-) Das Haus steht -> Fotos :-)
    Von maja.77 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 123
  2. Na endlich...
    Von showtime im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 88
  3. Endlich Urlaub :-)
    Von fluffi79 im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 5
  4. Na endlich!!!!!!!!!!!!!!!
    Von Bianca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  5. Endlich, endlich, endlich!
    Von catotje im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 54

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige