Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Eine Panne nach der anderen,

11.12.2017
  1. #1
    Mitglied
    Beiträge
    879
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Eine Panne nach der anderen,

    …gab es zumindest am Anfang unseres Hochzeitstages. Aber es war trotzdem unser Tag, der nicht hätte schöner sein können!

    Aber ich muss Euch warnen, es wird sehr lang! Obwohl ich ihn schon so kurz wie möglich geschrieben habe.

    Den Abend vor unserer Hochzeit verbrachte mein Mann im Haus seiner Eltern in unserer Wohnung (im Gästezimmer, denn im Ehebett wollten wir ja die 1. Nacht gemeinsam verbringen). Ich verbrachte die Nacht in unseren alten Wohnung in Winkelhaid, zusammen mit meiner besten Freundin und Trauzeugin Anja.

    Wir gingen an dem Abend noch schön essen und quatschten und quatschten (während Chris daheim in Röthenbach den Garten für den Sektempfang vorbereitete (Stehtische, Schirme…).
    Ansonsten war soweit alles vorbereitet. Die Kirche war geschmückt, bei der Nageldesignerin war ich, Chris war schon mal beim Frisör (meiner Patin), die Kuchen waren abgeholt und zur Gaststätte gebracht, mein Brautkleid und Zubehör hing eine Straße weiter bei meiner Oma und Patin. Lediglich die erste Seite unseres Gästebuches musste noch beschrieben werden.

    Am nächsten Morgen war ich schon etwas aufgeregt, aber freudig aufgeregt. Nach dem aufstehen und duschen/baden fuhren wir noch schnell zu nem Supermarkt, da Anja ihre Strumpfhose vergessen hatte und kauften auch noch etwas zu essen (ja, ich bekam noch etwas runter )

    Dann ging ich zu meiner Patin, die mich frisierte. Die Zeit rann nur so dahin. Mit Lockenwicklern auf dem Kopf musste ich dann mein Kleid anziehen und meine Hände wurden doch etwas zittriger. Schon bei der Unterwäsche gab ich auf, diese blöden Strapse wollten einfach nicht halten, aber Anja war ja dabei und half mir. Das Brautkleid erwies sich auch als schwieriger als gedacht, was im Brautladen so leicht ging, entpuppte sich bei uns doch als ganz schön schwierig, ich blieb nahezu in jeder Schicht meines Brautkleides hängen (als Andenken hab ich jetzt noch nen roten Lippenstiftabdruck im Kleid). Jetzt wusste ich auch, warum ich das Kleid anziehen sollte, bevor meine Frisur gelegt wurde.
    Als ich runter in den Laden kam, waren natürlich alle Augen auf mich gerichtet. Mein Brautkleid zog Augen und leider auch die abgeschnittenen Haare magisch an (also Bräute lieber das Kleid unten umstülpen, denn sonst kleben diese winzigen Haare daran!).
    So, nachdem sich dann noch schnell meine Patin und Oma hergerichtet haben, konnte es losgehen. Ich wurde nicht mit dem Brautauto abgeholt, sondern Anja fuhr mich nach Röthenbach, da mich Chris erst in der Kirche sehen sollte.

    Während ich also von meiner Patin hergerichtet wurde hatten Chris und seine Eltern schon mit einigen Problemchen zu kämpfen. Denn während die ganze Woche die Sonne schien, zogen an unserem Tag natürlich dicke Regenwolken auf. Also mussten die Stehtische und Schirme nochmals anders platziert werden. Chris Trauzeuge stand im Stau, er hatte das Brautauto, das auch noch geschmückt werden musste. Er kam also ne dreiviertel Stunde zu spät, fuhr aber die Strecke, für die man normalerweise 15 bis 20 Minuten braucht in 8.
    Also Auto war geschmückt, dann konnte es also auf zur Kirche gehen. Dort bekam Chris Eltern noch kurz einen Anruf, dass im Geschäft, er ist selbstständig, eingebrochen wurde. Da war natürlich erstmal eine riesengroße Aufregung, aber die Angestellten aus dem Geschäft kümmerten sich wirklich ganz toll um alles und es hat auch nichts gefehlt, außer ne Packung Aldi Kaffee, der neben den teuren Kaffeebohnen stand. Auch Laptops, Mikroskope, Handys… hatten den Einbrecher kalt gelassen. Er hat sogar das „Werkzeug“ ordentlich auf den Schreibtisch gelegt.
    Kaum das eine überwunden, kam schon der nächste Schock, denn meine Schwiegermama hatte meinen Ehering verloren. Er war nirgends zu finden, nicht im Auto, nicht in der Kirche…
    Nun gut irgendwann fanden sie ihn doch, er lag mitten auf der Straße vor unserem Haus neben einem Gulli.

    Ich bekam davon gar nichts mit, also war ich auch die Ruhe in Person, als ich in der Kirche ankam. Mein Papa wartete schon auf mich und erzählt mir das mit dem Einbruch kurz. Meine Perlenkette die ich von meiner Oma bekommen habe, sollte mir mein Schwiegerpapa anlegen. Doch vor lauter Aufregung brach er den Verschluss ab, aber man konnte sie hinten etwas knoten. Dann kam der Pfarrer und erklärte noch mal kurz wie der Einzug abläuft. Und dann ging es los, ich war so aufgeregt, auf einmal, alle Augen waren auf mich gerichtet und ich ging vor Aufregung viel zu schnell. Mein Papa zog mich immer wieder zurück und murmelte, dass ich langsamer gehen wollte aber ich hatte mein Ziel ganz klar vor Augen: DER STUHL, ohne hinzufallen.

    Die Trauung war sehr, sehr schön! Der Pfarrer Tauber hielt eine tolle Predigt, während des Ringwechsels kullerte dann noch mal der Ring auf den Boden, so dass wir ihn kurz suchen mussten. Wir gaben uns also das Eheversprechen (selbst vorgetragen, aber mit Spickzettel im Kirchenheft). Eine Freundin sang noch 3 Lieder in der Kirche, was mich wirklich zu Tränen rührte…

    Dann ging es weiter zum Sektempfang. Und kaum angekommen schüttete es aus Kübeln. Aber das war uns egal, wir hatten Schirme, die Gäste wurden nicht nass und es hat jeden gefallen. Auch die Brezen, die wir verteilt hatten kamen gut an. Dann durften wir noch aus dem Brautbecher trinken und schon ging es weiter zur…

    Gaststätte, als erstes mussten wir den symbolischen Schlüsseltrunk machen, ich habe verloren, also hat Chris das Sagen im Haus (lassen wir ihn auf jeden Fall den Glauben).
    Dann durften wir noch ein Herz ausschneiden. Weiter ging es mit dem Kaffeetrinken, ab da gab es dann eigentlich auch keine Pannen mehr, sondern jede Menge Spaß, viele Spiele und Einlagen, tolle Gäste, super Freunde und wie gesagt gaaaanz viel Spaß!

    Es war wirklich ein toller Tag und unsere Traumhochzeit. Was unsere Freunde alles auf die Beine gestellt haben war wirklich unglaublich (Spiele, Einlagen, Hochzeitszeitung, Bild zum Bemalen…) und hat uns echt überwältigt!

    Glückwunsch an diejenigen, die bis jetzt durchgehalten haben!

    Ach ja uns wurde auch noch ein Liedchen gesungen, von meinen Kids und Kollegen aus dem Wichernhaus. Das war sooooo schön und da musste ich dann wirklich weinen.

    Ich schreib Euch mal den Text auf, die Melodie ist auf Marmor, Stein und Eisen bricht:

    Weinet nicht wenn mal Regen fällt, damdam, damdam
    Ihr habt jetzt einen der zu Euch hält, damda damdam

    Ref. Marmor, Stein und Eisen bricht,
    aber Eure Liebe nicht.
    alles, alles geht vorbei,
    doch Ihr seid Euch treu!

    Könnt Ihr mal nicht beieinander sein, damdam damdam
    Denkt daran ihr seid nicht allein, damdam damdam

    Refrain

    Ihr seid jetzt verheiratet, damdam damdam
    Nun sagen wir: "dann feiert es" damdam damdam

    Refrain

    Ihr wohnt jetzt im neuen Haus, damdam damdam
    Wir wissen genau ihr macht was draus, damdam damdam

    Refrain

    Viel Glückwünsche woll´n wir Euch bringen, damdam damdam
    Drum tun wir heute für Euch singen, damdam damdam

    Refrain

    Everybody now!

    Refrain

    ----
    Das Everybody now wurde von einem Jugendlichen der im Rollstuhl so arg gesungen (war Solo und er war sehr aufgeregt), dass sein ganzer Rolli gewackelt hat. Sie waren sooo süß!
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Eingang Kirche.jpg 
Hits:	89 
Größe:	540,4 KB 
ID:	18254   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Singen in der Kirche.jpg 
Hits:	59 
Größe:	314,5 KB 
ID:	18255  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	von hinten.jpg 
Hits:	24 
Größe:	864,1 KB 
ID:	18256   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Eheversprechen Chris.jpg 
Hits:	28 
Größe:	264,5 KB 
ID:	18257  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ring anstecken ich.jpg 
Hits:	60 
Größe:	269,3 KB 
ID:	18258   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Geschafft.jpg 
Hits:	54 
Größe:	641,1 KB 
ID:	18259  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bild Kirche.jpg 
Hits:	14 
Größe:	674,7 KB 
ID:	18260   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Segen.jpg 
Hits:	37 
Größe:	312,4 KB 
ID:	18261  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kerze.jpg 
Hits:	22 
Größe:	613,9 KB 
ID:	18262   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Autoschmuck.jpg 
Hits:	30 
Größe:	717,8 KB 
ID:	18263  



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Mitglied
    Beiträge
    879
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    Oh nein, jetzt hab ich ewig Bilder bearbeitet, aber irgendwie klappt es nicht, ich versuch es nochmal, es gibt auf jeden Fall Bilder!

    LG Steffi

    EDIT: Huhuuuu, es hat geklappt! Also weiter gehts!
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ausstieg im Regen.jpg 
Hits:	26 
Größe:	271,3 KB 
ID:	18264   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BB 1.jpg 
Hits:	21 
Größe:	253,6 KB 
ID:	18265  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BB 2.jpg 
Hits:	14 
Größe:	226,7 KB 
ID:	18266   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BB 3.jpg 
Hits:	35 
Größe:	223,4 KB 
ID:	18267  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Geschenk Claudi Tränen.jpg 
Hits:	29 
Größe:	202,5 KB 
ID:	18268   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Geschenk auspacken.jpg 
Hits:	34 
Größe:	208,4 KB 
ID:	18269  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gestellte Bilder 1.jpg 
Hits:	86 
Größe:	147,6 KB 
ID:	18270   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gestelltes Bild 3.jpg 
Hits:	37 
Größe:	403,5 KB 
ID:	18271  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gestelltes Bild 4.jpg 
Hits:	23 
Größe:	383,7 KB 
ID:	18272  

  3. #3
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    Hallo June,
    danke für Deinen ausführlichen Bericht. Der Anfang war ja doch reichlich turbulent...
    Die Fotos sind wunderschön und Dein Kleid ein Traum... ;-))

    LG Milka

  4. #4
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    Na, der Tag hat ja aufregend begonnen Danke für den schönen Bericht und die traumhaften Fotos - die sind ja wunderschön und Du warst eine super hübsche Braut!

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  5. #5
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    Uiuiui, da habt ihr ja spontan so einige Stolpersteine auf dem Weg in die Ehe hinnehmen müssen, aber es hat geklappt! Und jetzt kann die Ehe ja nur noch sonnig werden.

    Ein sehr schöner Bericht und noch schönere Fotos, danke!

    Suki

  6. #6
    Mitglied
    Beiträge
    879
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    Danke für die Komplimente!

    Ja, es ging wirklich etwas holprig los, aber dafür war der Tag dann um so schöner! Und vor allem muss die Ehe ja wirklich gut werden, bei den ganzen anfänglichen Pannen!

    LG Steffi

  7. #7
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    Danke für den schönen Bericht und die wunderschönen Fotos! Du hast ja bezaubernd als Braut ausgesehen.

    Jetzt freu ich mich noch mehr, Dich endlich mal bei unserem Franken-Stammtisch kennenzulernen!


    LG Julia

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    Also Euch kann sicher nix mehr schocken, oder? Einen Einbruch hatten wir am HZ-Tag auch, allerdings über Nacht ins Hochzeitsauto *grrrr*

    Du hast wirklich spitze ausgesehen! Klasse!

    Danke für den Bericht!

    Lg
    Tanja

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    toller bericht und sehr schöne fotos!! wirklich toll!!!

  10. #10
    Mitglied
    Beiträge
    879
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Eine Panne nach der Anderen,

    Danke schön, für die lieben Komplimente!

    @Julchen,

    ja ich freu mich auch schon, haben wir eigenlich schon nen Termin? Ich geh gleich mal nachschauen...

    @Tanja

    Naja der Einbruch ins Auto hätte mir auch schon gereicht, sowas muss ja auch ausgerechnet an so einem Tag passieren, an dem man eh schon nervös ist!

    LG Steffi

    PS: Auf dem Bild, wo ich das Geschenk auspacke, ist übrigens meine Schwester. Denkt man gar nicht, oder, sie sieht so ganz anders aus als ich!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amazon Panne
    Von Kanya im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 9
  2. Ein Neubau der anderen Art...
    Von Malo24 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 14
  3. Auf der anderen Seite
    Von Ellen im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 8
  4. Das Leben der anderen - Wie ist das mit der Stasi?
    Von Miwi im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 35
  5. KK-Wechsel der fast anderen Art
    Von claudi181 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige