Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: ⫸ Der feierlichste Moment......

12.12.2017
  1. #11
    Honigkuchenpferd
    Gast

    Standard

    Der feierlichste Moment war sicher als mich mein Papa nach dem Einzug in die Kirche an meinen zukünftigen Ehemann übergeben hat.

    Der innigste Moment war sicher unser Abschlusstanz (die Seer mit \"2 1/2 Sekunden\"): wir beide ganz alleine auf der Tanzfläche, tiefe verliebte Blicke, gedämpftes Licht, ... Mir läuft heute noch ein wohliger Schauer über den Rücken.

    LG, Honigkuchenpferd


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Junibraut
    Gast

    Standard

    .....als meinem Schatzi bei seinem Treueversprechen die Stimme versagte und er vor lauter Ergriffenheit weinte und sich an meine Schulter anlehnte

    ...als ich mit meinem Vater in die Kirche einzog ( dass das passiert war immer mein Wunschtraum während 10 Jahren Funkstille gewesen)

    ...als meine Taruzeugin gemeinsam mit meinem Onekl und Bruder ein eiegns für uns gedichtestes Lied in der Kirche vorsang: das \"Hochzeitslied für Ruth & Markus\"



    LG, Junibraut

  3. #13
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    der feierlichste Moment war, als wir uns gegenseitig das Treueversprechen gaben

  4. #14
    Yve
    Gast

    Standard

    * Als mein papa und ich in die kirche eingezogen sind und alle leute dort gestanden haben und die Musik spielte!

    * Als zu unserer Überaschung nachts UNSER Lieb gespielt wurde (wußte gar nicht, dass meine Trauzeugin das wußte, denn das hat kaum ein DJ in seiner Kiste) und wir dazu im Kerzenlicht getanzt haben! HACH!!!

    * Und noch etws sehr rührendes muss ich sagen: Als wir unser Versprechen gaben, sah man die Sonnenstrahlen durch die Kirchenfenster in schillernden Farben und genau den Strahl nach vorne leuchten! (Es hat die ganze Zeit vorher gegossen!!!) 8o 8o Das war so wunderschön!!! Das war das feierlichste!!!

    Ganz liebe Grüsse yve

  5. #15
    Experte Avatar von ~Julchen~
    Beiträge
    8.590
    Feedback Punkte
    11 (100%)

    Standard

    Als ich die Treppe runter\"schwebte\" und mich mein Schatz das erste Mal im Brautkleid sah und sprachlos war...

    Als wir zur Kirche fuhren und mein Schatz gemeint hat, dass er jetzt ganz schön aufgeregt is...

    Als der Pfarrer uns den Segen spendete und genau in diesem Moment die Sonne durch die Kirchenfenster hereinflutete... (Gruß an Yve)

    LG Julia

  6. #16
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Ich glaube das war, als wir beide 10 Minuten zu spät zur Kirche gesprintet kamen (wir hatten bei der ersten Fahrt dorthin den Brautstrauss vergessen), alle schon drin waren und der Pfarrer und davor empfing und sagte: \"Schön, dass ihr da seid. Jetzt atmet mal einen Moment durch und kommt zur Ruhe\". In dem Moment fassten wir uns an der Hand und wussten: Jetzt wird es ernst.
    Im Traugottesdienst selbst war ich richtig \"high\" und kann daher gar nicht mehr genau sagen, was besonders feierlich war.

    LG Ellen

  7. #17
    Senior Newbie
    Alter
    40
    Beiträge
    199
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wow! Das ist echt schwer zu sagen, da es einige gab:

    1. Als ich die Treppe im Standesamt heraufstieg (kam mir wie schweben vor ), und dort mein Schatzi auf mich wartete und er mich und ich ihn \"in voller Montur\" sah. Alles war ganz still um uns herum. Er stand dort und wartete mit seinem Vater, ich zog die Hochzeitsgesellschaft hinter mir her. Obwohl ich bezweifle, dass es wirklich so still war, blieb die Zeit für uns stehen und eine feierliche Stille umgab uns. Auch wenn wir nich allein waren, war das ein ganz besonderer Moment zu zweit.

    2. Kirchenläuten (realisieren, dass es nur für uns ist), Einzug in die Kirche, alle waren aufgestanden und alle schauten mich und meinen Vater an (der mich führte). Ich fühlte mich wie eine Königin und sah meinen Traumprinzen vorne stehen! Ich muss einmal heftig schlucken, weil mich die Gefühle überwältigen. Aber statt Tränen zaubert sich ein Riesenlächeln auf mein Gesicht.

    3. Unser eigenes Traugelübde (selbst geschrieben und keiner wußte vom anderen, was er sagen würde). Bei meinem Schatz schimmern die Augen ganz feucht, er steht kurz vorm Weinen, was mich so rührt.
    Wir verhaspeln uns beide und lachen gemeinsam, an der Rührung ändert das nichts. Wir sind ganz allein in diesem Moment, wieder wird das Drumherum komplett ausgeblendet.

    4. Unsere Kustche fährt am Schloss vor und die Gäste empfangen uns, nur strahlende Blicke, wieder das Gefühl, ein Königspaar zu sein. Wir realisieren, dass für diesen einen Tag das Schloss ganz uns gehört!

  8. #18
    Schelmin
    Gast

    Standard

    Hach seufz... da bekommt man ja chronische Gänsehaut beim lesen ;-) Ist das alles schön.

    Ein Moment war auch wundervoll, nicht der feierlichste, aber er war denkwürdig.
    Als wir nach der Feier zurück in unserer Wohnung Arm in Arm am offenen Fenster standen, es wurde schon hell und eine Amsel sang inbrünstig. Die Feier lag hinter uns, und wir waren überglücklich, daß sie so schön war.

  9. #19
    SilverCat
    Gast

    Standard

    Als ich mit umziehen fertig war u. ich mich meinem Vater gezeigt habe
    Als wir in die Kirche einzogen
    Als wir nach der Trauung vorne am Altar kurz vor dem Auszug stehenbleiben sollten, wir nur als Eheleute gestrahlt haben u. uns alle fotografiert haben

  10. #20
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    was für ein schöner Thread!!!

    Der ergreifendste Moment war, als im Moment der Segensspendung die Sonne durchs Kirchenfenster direkt auf uns gescheint hat. Beim Beginn des Gottesdienstes hatte es in Strömen geregnet.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 52
  2. Perfekter Moment
    Von maja.77 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  3. Antworten: 8

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige